. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783746623696 ankaufen:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 11,00 €, größter Preis: 52,69 €, Mittelwert: 21,20 €
Gottfried Benn. Genie und Barbar. Biographie. Mit Anmerkungen, Bibliographie zu Benn, Literaturverzeichnis, Chronik   und Register. - (=Aufbau-Taschenbücher, Atv 2369). Erste Auflage dieser Ausgabe. - Decker, Gunnar
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Decker, Gunnar:
Gottfried Benn. Genie und Barbar. Biographie. Mit Anmerkungen, Bibliographie zu Benn, Literaturverzeichnis, Chronik und Register. - (=Aufbau-Taschenbücher, Atv 2369). Erste Auflage dieser Ausgabe. - Erstausgabe

2008, ISBN: 9783746623696

Taschenbuch, ID: 58951

Erste Auflage dieser Ausgabe. 544, [16] Seiten und 8 Blatt mit 23 Abbildungen. 19 cm. Taschenbuch. Kartoniert. Sehr guter Zustand. Frisches Exemplar. Wie ungelesen. "Überaus lesenswert." Matthias Matussek, Der Spiegel Gottfried Benn ist eine Provokation - bis heute. Zu erkunden ist ein Werk von epochaler Bedeutung und ein Leben, das geradewegs in den Reißwolf der Ideologien und in die politischen Katastrophen des 20. Jahrhunderts führt. Mit analytischer Bravour zeichnet Gunnar Decker ein mitreißendes Porträt, daß die Kraftzentren dieser so widersprüchlichen Gestalt freilegt. "Ein Standardwerk. Ein Vergnügen für den Geist und die Sinne." Neue Zürcher Zeitung. - Gottfried Benn (* 2. Mai 1886 in Mansfeld, Brandenburg; † 7. Juli 1956 in Berlin) war ein deutscher Arzt, Dichter und Essayist. ... Gottfried Benn gilt als einer der bedeutendsten deutschen Dichter der literarischen Moderne. Ein erstes Mal betrat er die literarische Szene als Expressionist mit seinen Morgue-Gedichten, die mit herkömmlichen poetischen Traditionen radikal brachen und in denen vor allem Eindrücke aus seiner Tätigkeit als Arzt starken Niederschlag fanden. Sektionen und Krebs- und Geburtsstationen werden scheinbar emotionslos beschrieben, und romantische Titel wie „Kleine Aster“ wecken Erwartungen, die dann krass enttäuscht werden. Nach dem oben genannten Gedichtband erschienen in der Folgezeit nur noch wenige mit äußerst geringer Auflage; während der Nazizeit unterlag Benn einem Schreibverbot. Vom Nationalsozialismus, mit dem er zuerst sympathisiert hatte, wandte sich Benn wohl vor allem ab, weil er ihn schließlich als ähnlich antikulturell einschätzte wie den Kommunismus und Sozialismus. Nach Kriegsende wurde er zunächst wegen seiner anfänglichen Unterstützung des Hitlerregimes angefeindet, doch spätestens mit seinen Statischen Gedichten, die sich weit vom wild-zynischen Ton der Morgue-Gedichte entfernt hatten, fand er in der jungen Bundesrepublik ein neues, stetig wachsendes Publikum. So wurde der Autor zum Ende hin ein weitberühmter, mit dem Büchner-Preis ausgezeichneter und stilbildender Dichter. ... Aus: wikipedia-Gottfried_Benn Versand D: 2,20 EUR Benn, Gottfried ; Biographie, Else Lasker-Schüler, Friedrich Wilhelm Oelze, Literaturtheorie, Literaturgattungen, Literatursoziologie, Literaturepochen, Literaturrezeption, Sprachwissenschaft, Literaturgeschichte, Literaturwissenschaft, Literaturwissenschaften, Literaturrecherche, Literaturinterpretation, Hermeneutik, Lebensgeschichte, Lebensweg, Erinnerungen, Memoiren, Schilderungen, Karriere, Geschichte, Biografien Biografie, Biographien, Persönlichkeiten, Persönlichkeit, Historische Hilfswissenschaften, Geschichte, Kulturgeschichte, Literaturtheorie, Gedichte, Lyrik, Literaturwissenschaft Literaturwissenschaften, Deutsche Literatur der 20 er Jahre, Literaturgattungen, Literatursoziologie, Literaturepochen, Literaturrezeption, Sprachwissenschaft, Literaturgeschichte, Literaturrecherche, Literaturinterpretation, Hermeneutik, Poesie, Germanistik, Lyriktheorie, Deutsche Literatur der fünfziger Jahre, [PU:Berlin : Aufbau-Taschenbuch Verlag,]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
BOUQUINIST Versand-Antiquariat GbR , 80799 München
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 2.20)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Gottfried Benn. Genie und Barbar - Gunnar Decker
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Gunnar Decker:
Gottfried Benn. Genie und Barbar - neues Buch

2008, ISBN: 9783746623696

ID: 476743806

Die umfassende Biographie des grossen Dichters und Verführers Gottfried Benn ist der bedeutendste deutsche Lyriker des 20. Jahrhunderts - und der unerbittlichste, radikalste, kompromissloseste. Sein Leben und seine Kunst sind bis heute eine einzige Provokation. Voller Bewunderung für das epochale Werk und mit analytischer Bravour zeichnet Gunnar Decker ein mitreissendes Porträt dieser so widersprüchlichen Gestalt unserer Literatur. Gottfried Benn: Pastorensohn, Arzt, Verführer, Meister der Ambivalenz, Dichter der Moderne. 1912, der erste Paukenschlag: Der angehende Pathologe und Arzt für Haut- und Geschlechtskrankheiten veröffentlicht seine expressionistische Gedichtsammlung ´´Morgue´´, zeichnet die Welt als ´´Krebsbaracke´´ und versetzt der Zivilisation einen Stoss. 1933/34 dann der grosse Sündenfall: Der Dichter der Moderne dient sich den Nazis an und verhöhnt die Emigranten. Und die simpel-schwierige Frage steht im Raum: Warum versagt der Dichter als Mensch, warum geht er politisch in die Irre? Nach 1948 trifft ihn der späte Ruhm, den er grimmig zur Kenntnis nimmt. Inmitten der pläsierlichen Poesie und Prosa der Adenauer-Jahre gibt Benn seiner Zeit Widerworte - treffsicher, brillant, scharf, illusionslos. Souverän und pointenreich verbindet Gunnar Decker Benns Denken und Schreiben, sein privates wie öffentliches Leben und die Zeithinter- gründe zu einem Gesamtbild, das die Radikalität und Provokation nicht einfach behauptet, sondern klug auslotet. Die umfassende Biographie des grossen Dichters und Verführers Gottfried Benn ist der bedeutendste deutsche Lyriker des 20. Jahrhunderts - und der unerbittlichste, radikalste, kompromissloseste. Sein Leben und seine Kunst sind bis heute eine einzige Provokation. Voller Bewunderung für das epochale Werk und mit analytischer Bravour zeichnet Gunnar Decker ein mitreissendes Porträt dieser so widersprüchlichen Gestalt unserer Literatur. Gottfried Benn: Pastorensohn, Arzt, Verführer, Meister der Bücher > Sachbücher > Biografien & Erinnerungen > Kunst & Literatur Taschenbuch 15.02.2008 Buch (dtsch.), Aufbau, .200

Neues Buch Buch.ch
No. 14592064 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Gottfried Benn Genie und Barbar. Biographie - Decker, Gunnar
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Decker, Gunnar:
Gottfried Benn Genie und Barbar. Biographie - Taschenbuch

2008, ISBN: 3746623693

ID: 76521

1. Aufl. kart. 544, [16] S. : Ill. ; 19 cm Kartoniert Die umfassende Biographie des großen Dichters und Verführers Gottfried Benn ist der bedeutendste deutsche Lyriker des 20. Jahrhunderts - und der unerbittlichste, radikalste, kompromißloseste. Sein Leben und seine Kunst sind bis heute eine einzige Provokation. Voller Bewunderung für das epochale Werk und mit analytischer Bravour zeichnet Gunnar Decker ein mitreißendes Porträt dieser so widersprüchlichen Gestalt unserer Literatur. Gottfried Benn: Pastorensohn, Arzt, Verführer, Meister der Ambivalenz, Dichter der Moderne. 1912, der erste Paukenschlag: Der angehende Pathologe und Arzt für Haut- und Geschlechtskrankheiten veröffentlicht seine expressionistische Gedichtsammlung "Morgue", zeichnet die Welt als "Krebsbaracke" und versetzt der Zivilisation einen Stoß. 1933/34 dann der große Sündenfall: Der Dichter der Moderne dient sich den Nazis an und verhöhnt die Emigranten. Und die simpel-schwierige Frage steht im Raum: Warum versagt der Dichter als Mensch, warum geht er politisch indie Irre? Nach 1948 trifft ihn der späte Ruhm, den er grimmig zur Kenntnis nimmt. Inmitten der pläsierlichen Poesie und Prosa der Adenauer-Jahre gibt Benn seiner Zeit Widerworte - treffsicher, brillant, scharf, illusionslos. Souverän und pointenreich verbindet Gunnar Decker Benns Denken und Schreiben, sein privates wie öffentliches Leben und die Zeithinter- gründe zu einem Gesamtbild, das die Radikalität und Provokation nicht einfach behauptet, sondern klug auslotet. 9783746623696 Deutsche Literatur gebraucht; wie neu, [PU:Berlin : Aufbau-Taschenbuch,]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Achtung-Buecher.de
Miriam Multimedia Karl Vospernik, 9020 Klagenfurt
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 1.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Gottfried Benn. Genie und Barbar Biographie - Decker, Gunnar
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Decker, Gunnar:
Gottfried Benn. Genie und Barbar Biographie - Taschenbuch

2008, ISBN: 3746623693

ID: A5064704

Kartoniert / Broschiert Benn, Gottfried, mit Schutzumschlag neu, [PU:Aufbau Taschenbuch Verlag]

Neues Buch Achtung-Buecher.de
REDIVIVUS Buchhandlung Hanausch Reinhard, 93053 Regensburg
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Gottfried Benn. Genie und Barbar - Gunnar Decker
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Gunnar Decker:
Gottfried Benn. Genie und Barbar - Erstausgabe

2008, ISBN: 9783746623696

Taschenbuch, ID: 7932800

Biographie, [ED: 1], Softcover, Buch, [PU: Aufbau TB]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Gottfried Benn. Genie und Barbar
Autor:

Decker, Gunnar

Titel:

Gottfried Benn. Genie und Barbar

ISBN-Nummer:

"Überaus lesenswert." Matthias Matussek, Der Spiegel Gottfried Benn ist eine Provokation - bis heute. Zu erkunden ist ein Werk von epochaler Bedeutung undeinLeben,dasgeradewegs in den Reißwolf der Ideologien und in die politischen Katastrophen des 20. Jahrhunderts führt. Mit analytischer Bravour zeichnet Gunnar Decker ein mitreißendes Porträt, daß die Kraftzentren dieser so widersprüchlichen Gestalt freilegt. "Ein Standardwerk. Ein Vergnügen für den Geist und die Sinne." Neue Zürcher Zeitung

Detailangaben zum Buch - Gottfried Benn. Genie und Barbar


EAN (ISBN-13): 9783746623696
ISBN (ISBN-10): 3746623693
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2008
Herausgeber: Aufbau Taschenbuch Verlag
544 Seiten
Gewicht: 0,386 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 13.07.2007 02:33:15
Buch zuletzt gefunden am 17.05.2017 12:00:40
ISBN/EAN: 9783746623696

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-7466-2369-3, 978-3-7466-2369-6


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher