Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783716036068 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: ?, größter Preis: ?, Mittelwert: ?
...

Details zum Buch

"Es ist ein verludertes Kaufmannsnest hier - Huren genug, aber keine Musen." Heinrich Heine "Die Stadt Hamburg ist eine gute Stadt; lauter solide Häuser. Hier herrscht nicht der schändliche Macbeth, sondern hier herrscht Banquo ... Mögen die christlichen Theologen dort noch so sehr streiten über die Bedeutung des Abendmahls; über die Bedeutung des Mittagsmahls sind sie sich ganz einig ..." Heinrich Heine hatte seine liebe Not mit den Pfeffersäcken in der Stadt an der Elbe - lange Zeit beruhte das durchaus auf Gegenseitigkeit. Bürgermeister Johann Georg Mönckeberg bemerkte 1896: "Heinrich Heine als Hamburger zu verewigen, scheint mir weder richtig noch notwendig". Am Ende zollte die Hansestadt "ihrem" Dichter dann aber doch noch den verdienten Tribut - mit einen Denkmal, das 1981 auf dem Rathhausmarkt errichtet wurde. Thorsten Weber nimmt den Leser auf seinen literarischen Spaziergängen mit zu diesem und vielen weiteren literarisch denkwürdigen Orten. Dabei wird sichtbar, dass das "verluderte Kaufmannsnest", wie Heine Hamburg einmal nannte, über Jahrhunderte hinweg zahlreiche Literaten und Künstler beheimatet hat. Dieses Buch lädt den Leser ein, sich auf die Spuren von Friedrich Gottlieb Klopstock, Arthur Schopenhauer, Ida Dehmel, Wolfgang Borchert, Fanny Mendelsohn, Hans Henny Jahnn, und Peter Rühmkorf zu begeben, um die schönste Stadt Deutschlands auf malerischen Routen von ihrer geistreichen Seite kennenzulernen.

Detailangaben zum Buch - Spaziergänge durch das Hamburg der Literaten und Künstler


EAN (ISBN-13): 9783716036068

Buch in der Datenbank seit 2009-03-09T19:00:32+01:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2009-05-14T14:06:29+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9783716036068

ISBN - alternative Schreibweisen:
978-3-7160-3606-8


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher