Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783668675179 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 13,99, größter Preis: € 26,18, Mittelwert: € 16,43
...
Kurt Tucholskys Schloss Gripsholm. Eine Analyse der politischen Anspielungen - Funke, Isabel
(*)
Funke, Isabel:
Kurt Tucholskys Schloss Gripsholm. Eine Analyse der politischen Anspielungen - Taschenbuch

2018, ISBN: 9783668675179

[ED: Softcover], [PU: Grin Verlag], Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Literaturwissenschaft - Allgemeines, Note: 1,0, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit untersucht Kurt Tucholskys "Schloss Gripsholm" im Bezug auf seine politische Anspielungen. Das Liebespaar, Kurt, der später nur noch Peter heißt, und Lydia machen sich auf die Reise in ihren fünfwöchigen Sommerurlaub nach Schweden. In der ländlichen Idylle mieten sie sich auf Schloss Gripsholm ein, wo sie dem Alltag und der Realität des Berliner Großstadtlebens entfliehen wollen. Selbst an ihrem Zufluchtsort können sie jedoch der Wirklichkeit nicht entkommen. Diese konfrontiert sie mit dem Schicksal des Kindes Ada, das im Kinderheim der herrischen Frau Adriani lebt. Es gelingt den Protagonisten letztlich das Mädchen aus deren Fängen zu befreien und sie zu ihrer Mutter zurück zu bringen. Schloss Gripsholm von Kurt Tucholsky erscheint im März und April 1931 zunächst als Vorabdruck im Berliner Tageblatt, bevorder Rowohlt Verlag den Roman Anfang Mai veröffentlicht. Vollkommen anders als das Vorgängerwerk Tucholskys, Deutschland, Deutschland über alles von 1929, das sich satirisch provokant mit der deutschen Nachkriegsgesellschaft der Weimarer Republik auseinandersetzt, erscheint Schloss Gripsholm auf den ersten Blick unpolitisch. Tucholsky verliert weder ein Wort über die Brisanz der aktuellen politischen Ereignisse in der zerfallenden Weimarer Republik, noch ruft er zum Widerstand gegen den erstarkenden Nationalsozialismus auf oder nimmt Partei für die Weimarer Demokratie. Das erscheint angesichts seiner langjährigen politischen Publizistik ungewohnt und bildet einen starken Kontrast dazu. Die zeitgenössische Kritik nimmt Schloss Gripsholm ebenfalls als leichte und unbeschwerte Sommer und Reisegeschichte auf und spricht der Erzählung jegliche Tiefgründigkeit ab. 2018. 24 S. 210 mm Versandfertig in 6-10 Tagen, DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten)

booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Kurt Tucholskys Schloss Gripsholm. Eine Analyse Der Politischen Anspielungen (Paperback) - Isabel Funke
(*)
Isabel Funke:
Kurt Tucholskys Schloss Gripsholm. Eine Analyse Der Politischen Anspielungen (Paperback) - Taschenbuch

2018, ISBN: 3668675171

ID: 30239143555

[EAN: 9783668675179], Neubuch, [PU: GRIN Verlag, United States], Language: German. Brand new Book. Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Literaturwissenschaft - Allgemeines, Note: 1,0, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit untersucht Kurt Tucholskys "Schloss Gripsholm" im Bezug auf seine politische Anspielungen. Das Liebespaar, Kurt, der später nur noch Peter heißt, und Lydia machen sich auf die Reise in ihren fünfwöchigen Sommerurlaub nach Schweden. In der ländlichen Idylle mieten sie sich auf Schloss Gripsholm ein, wo sie dem Alltag und der Realität des Berliner Großstadtlebens entfliehen wollen. Selbst an ihrem Zufluchtsort können sie jedoch der Wirklichkeit nicht entkommen. Diese konfrontiert sie mit dem Schicksal des Kindes Ada, das im Kinderheim der herrischen Frau Adriani lebt. Es gelingt den Protagonisten letztlich das Mädchen aus deren Fängen zu befreien und sie zu ihrer Mutter zurück zu bringen. Schloss Gripsholm von Kurt Tucholsky erscheint im März und April 1931 zunächst als Vorabdruck im Berliner Tageblatt, bevor der Rowohlt Verlag den Roman Anfang Mai veröffentlicht. Vollkommen anders als das Vorgängerwerk Tucholskys, Deutschland, Deutschland über alles von 1929, das sich satirisch provokant mit der deutschen Nachkriegsgesellschaft der Weimarer Republik auseinandersetzt, erscheint Schloss Gripsholm auf den ersten Blick unpolitisch. Tucholsky verliert weder ein Wort über die Brisanz der aktuellen politischen Ereignisse in der zerfallenden Weimarer Republik, noch ruft er zum Widerstand gegen den erstarkenden Nationalsozialismus auf oder nimmt Partei für die Weimarer Demokratie. Das erscheint angesichts seiner langjährigen politischen Publizistik ungewohnt und bildet einen starken Kontrast dazu. Die zeitgenössische Kritik nimmt Schloss Gripsholm ebenfalls als leichte und unbeschwerte Sommer und Reisegeschichte auf und spricht der Erzählung jegliche Tiefgründigkeit ab.

AbeBooks.de
The Book Depository EURO, London, United Kingdom [60485773] [Rating: 3 (von 5)]
NEW BOOK. Versandkosten: EUR 3.44
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Kurt Tucholskys Schloss Gripsholm. Eine Analyse de - Funke, I
(*)
Funke, I:
Kurt Tucholskys Schloss Gripsholm. Eine Analyse de - Taschenbuch

2018, ISBN: 9783668675179

ID: 85948472

Erscheinungsdatum: 04.04.2018, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Kurt Tucholskys Schloss Gripsholm. Eine Analyse der politischen Anspielungen, Autor: Funke, Isabel, Verlag: GRIN Verlag, Sprache: Deutsch, Rubrik: Literaturwissenschaft // Allgemeines, Lexika, Seiten: 24, Informationen: Paperback, Gewicht: 49 gr, Verkäufer: averdo Belletristik

Averdo.com
Nr. Versandkosten:, Next Day, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Kurt Tucholskys Schloss Gripsholm. Eine Analyse der politischen Anspielungen - Isabel Funke
(*)
Isabel Funke:
Kurt Tucholskys Schloss Gripsholm. Eine Analyse der politischen Anspielungen - Taschenbuch

ISBN: 3668675171

ID: 32876293

Kurt Tucholskys Schloss Gripsholm. Eine Analyse der politischen Anspielungen ab 13.99 € als Taschenbuch: Akademische Schriftenreihe. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Literaturwissenschaft, Medien > Bücher, GRIN Verlag

Hugendubel.de
Nr. Versandkosten:, , DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Kurt Tucholskys Schloss Gripsholm. Eine Analyse der politischen Anspielungen - Funke, Isabel
(*)
Funke, Isabel:
Kurt Tucholskys Schloss Gripsholm. Eine Analyse der politischen Anspielungen - neues Buch

2018, ISBN: 3668675171

ID: A33500471

Kartoniert / Broschiert Tucholsky; Sommergeschichte; Politik; Diktatur; Faschismus; Kritik, mit Schutzumschlag neu, [PU:GRIN Verlag]

Achtung-Buecher.de
MARZIES.de Buch- und Medienhandel, 14621 Schönwalde-Glien
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Kurt Tucholskys Schloss Gripsholm. Eine Analyse der politischen Anspielungen

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Literaturwissenschaft - Allgemeines, Note: 1,0, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit untersucht Kurt Tucholskys "Schloss Gripsholm" im Bezug auf seine politische Anspielungen. Das Liebespaar, Kurt, der später nur noch Peter heißt, und Lydia machen sich auf die Reise in ihren fünfwöchigen Sommerurlaub nach Schweden. In der ländlichen Idylle mieten sie sich auf Schloss Gripsholm ein, wo sie dem Alltag und der Realität des Berliner Großstadtlebens entfliehen wollen. Selbst an ihrem Zufluchtsort können sie jedoch der Wirklichkeit nicht entkommen. Diese konfrontiert sie mit dem Schicksal des Kindes Ada, das im Kinderheim der herrischen Frau Adriani lebt. Es gelingt den Protagonisten letztlich das Mädchen aus deren Fängen zu befreien und sie zu ihrer Mutter zurück zu bringen. Schloss Gripsholm von Kurt Tucholsky erscheint im März und April 1931 zunächst als Vorabdruck im Berliner Tageblatt, bevor der Rowohlt Verlag den Roman Anfang Mai veröffentlicht. Vollkommen anders als das Vorgängerwerk Tucholskys, Deutschland, Deutschland über alles von 1929, das sich satirisch provokant mit der deutschen Nachkriegsgesellschaft der Weimarer Republik auseinandersetzt, erscheint Schloss Gripsholm auf den ersten Blick unpolitisch. Tucholsky verliert weder ein Wort über die Brisanz der aktuellen politischen Ereignisse in der zerfallenden Weimarer Republik, noch ruft er zum Widerstand gegen den erstarkenden Nationalsozialismus auf oder nimmt Partei für die Weimarer Demokratie. Das erscheint angesichts seiner langjährigen politischen Publizistik ungewohnt und bildet einen starken Kontrast dazu. Die zeitgenössische Kritik nimmt Schloss Gripsholm ebenfalls als leichte und unbeschwerte Sommer und Reisegeschichte auf und spricht der Erzählung jegliche Tiefgründigkeit ab.

Detailangaben zum Buch - Kurt Tucholskys Schloss Gripsholm. Eine Analyse der politischen Anspielungen


EAN (ISBN-13): 9783668675179
ISBN (ISBN-10): 3668675171
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2016
Herausgeber: GRIN Verlag

Buch in der Datenbank seit 2018-04-15T12:00:20+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2019-10-18T10:52:57+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9783668675179

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-668-67517-1, 978-3-668-67517-9


< zum Archiv...