. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783657771745 ankaufen:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 39,99 €, größter Preis: 39,99 €, Mittelwert: 39,99 €
Der US-Film in der Weimarer Republik - ein Medium der Amerikanisierung? - Ursula Saekel
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Ursula Saekel:
Der US-Film in der Weimarer Republik - ein Medium der Amerikanisierung? - neues Buch

ISBN: 9783657771745

ID: 9783657771745

Deutsche Filmwirtschaft, Kulturpolitik und mediale Globalisierung im Fokus transatlantischer Interessen In der Weimarer Republik fand eine hitzige Diskussion um ein Medium statt, dem eine große Prägekraft zugesprochen wurde: den amerikanischen Film. Ein Agent des Amerikanismus und des Kapitalismus, über den die USA die Weltherrschaft erringen wollten, sei er, so die Vertreter des deutschen Kulturbetriebs. Was stand hinter dieser Furcht vor einem Unterhaltungsmedium Wurde der US-Film tatsächlich benutzt, um die Deutschen zu amerikanisieren Welche Ziele verfolgten die US-Behörden Die zeitgenössische Debatte um den Film zeigt die Reaktionen auf ein junges kulturelles Medium, das eine globale Wirksamkeit entfaltete und dabei gleichzeitig Gegenstand handfester wirtschaftlicher Interessen war. Der US-Film in der Weimarer Republik - ein Medium der Amerikanisierung?: In der Weimarer Republik fand eine hitzige Diskussion um ein Medium statt, dem eine große Prägekraft zugesprochen wurde: den amerikanischen Film. Ein Agent des Amerikanismus und des Kapitalismus, über den die USA die Weltherrschaft erringen wollten, sei er, so die Vertreter des deutschen Kulturbetriebs. Was stand hinter dieser Furcht vor einem Unterhaltungsmedium Wurde der US-Film tatsächlich benutzt, um die Deutschen zu amerikanisieren Welche Ziele verfolgten die US-Behörden Die zeitgenössische Debatte um den Film zeigt die Reaktionen auf ein junges kulturelles Medium, das eine globale Wirksamkeit entfaltete und dabei gleichzeitig Gegenstand handfester wirtschaftlicher Interessen war. Filmgeschichte Filmtheorie Hollywood Kulturgeschichte Populärkultur Sozialgeschichte, Schöningh Paderborn

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Ebook, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der US-Film in der Weimarer Republik - ein Medium der Amerikanisierung? - Ursula Saekel
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Ursula Saekel:
Der US-Film in der Weimarer Republik - ein Medium der Amerikanisierung? - neues Buch

ISBN: 9783657771745

ID: 9783657771745

Deutsche Filmwirtschaft, Kulturpolitik und mediale Globalisierung im Fokus transatlantischer Interessen In der Weimarer Republik fand eine hitzige Diskussion um ein Medium statt, dem eine große Prägekraft zugesprochen wurde: den amerikanischen Film. Ein Agent des Amerikanismus und des Kapitalismus, über den die USA die Weltherrschaft erringen wollten, sei er, so die Vertreter des deutschen Kulturbetriebs. Was stand hinter dieser Furcht vor einem Unterhaltungsmedium Wurde der US-Film tatsächlich benutzt, um die Deutschen zu amerikanisieren Welche Ziele verfolgten die US-Behörden Die zeitgenössische Debatte um den Film zeigt die Reaktionen auf ein junges kulturelles Medium, das eine globale Wirksamkeit entfaltete und dabei gleichzeitig Gegenstand handfester wirtschaftlicher Interessen war. Der US-Film in der Weimarer Republik - ein Medium der Amerikanisierung?: In der Weimarer Republik fand eine hitzige Diskussion um ein Medium statt, dem eine große Prägekraft zugesprochen wurde: den amerikanischen Film. Ein Agent des Amerikanismus und des Kapitalismus, über den die USA die Weltherrschaft erringen wollten, sei er, so die Vertreter des deutschen Kulturbetriebs. Was stand hinter dieser Furcht vor einem Unterhaltungsmedium Wurde der US-Film tatsächlich benutzt, um die Deutschen zu amerikanisieren Welche Ziele verfolgten die US-Behörden Die zeitgenössische Debatte um den Film zeigt die Reaktionen auf ein junges kulturelles Medium, das eine globale Wirksamkeit entfaltete und dabei gleichzeitig Gegenstand handfester wirtschaftlicher Interessen war., Schöningh Paderborn

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Ebook, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der US-Film in der Weimarer Republik - ein Medium der Amerikanisierung? als eBook Download von Ursula Saekel - Ursula Saekel
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Ursula Saekel:
Der US-Film in der Weimarer Republik - ein Medium der Amerikanisierung? als eBook Download von Ursula Saekel - neues Buch

ISBN: 9783657771745

ID: 187833751

Der US-Film in der Weimarer Republik - ein Medium der Amerikanisierung?:Deutsche Filmwirtschaft, Kulturpolitik und mediale Globalisierung im Fokus transatlantischer Interessen. 1. Auflage. Ursula Saekel Der US-Film in der Weimarer Republik - ein Medium der Amerikanisierung?:Deutsche Filmwirtschaft, Kulturpolitik und mediale Globalisierung im Fokus transatlantischer Interessen. 1. Auflage. Ursula Saekel eBooks > Geschichte & Dokus, Verlag Ferdinand Schöningh

Neues Buch Hugendubel.de
No. 20122703 Versandkosten:, , DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der US-Film in der Weimarer Republik - ein Medium der Amerikanisierung? - Ursula Saekel
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Ursula Saekel:
Der US-Film in der Weimarer Republik - ein Medium der Amerikanisierung? - neues Buch

ISBN: 9783657771745

ID: 187833751

Der US-Film in der Weimarer Republik - ein Medium der Amerikanisierung?:Deutsche Filmwirtschaft, Kulturpolitik und mediale Globalisierung im Fokus transatlantischer Interessen. 1. Auflage. Ursula Saekel Der US-Film in der Weimarer Republik - ein Medium der Amerikanisierung?:Deutsche Filmwirtschaft, Kulturpolitik und mediale Globalisierung im Fokus transatlantischer Interessen. 1. Auflage. Ursula Saekel eBooks > Geschichte & Dokus, Verlag Ferdinand Schöningh

Neues Buch Hugendubel.de
No. 20122703 Versandkosten:, , DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der US-Film in der Weimarer Republik - ein Medium der
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Ursula Saekel:
Der US-Film in der Weimarer Republik - ein Medium der "Amerikanisierung"? - Erstausgabe

2012, ISBN: 9783657771745

ID: 25499011

Deutsche Filmwirtschaft, Kulturpolitik und mediale Globalisierung im Fokus transatlantischer Interessen, [ED: 1], 1., Auflage, eBook Download (PDF), eBooks, [PU: Schöningh Paderborn]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Download sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Der US-Film in der Weimarer Republik - ein Medium der Amerikanisierung?
Autor:

Saekel, Ursula

Titel:

Der US-Film in der Weimarer Republik - ein Medium der Amerikanisierung?

ISBN-Nummer:

Detailangaben zum Buch - Der US-Film in der Weimarer Republik - ein Medium der Amerikanisierung?


EAN (ISBN-13): 9783657771745
ISBN (ISBN-10): 3657771743
Erscheinungsjahr: 2012
Herausgeber: Schöningh Paderborn
369 Seiten
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 29.05.2012 18:10:20
Buch zuletzt gefunden am 18.04.2017 14:51:39
ISBN/EAN: 9783657771745

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-657-77174-3, 978-3-657-77174-5


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher