Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783656881254 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 13,99 €, größter Preis: 23,76 €, Mittelwert: 17,83 €
Olympe de Gouge, Karl Marx und deren Kritik an den Menschenrechten (German Edition) - Dennis Bleck
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Dennis Bleck:
Olympe de Gouge, Karl Marx und deren Kritik an den Menschenrechten (German Edition) - Taschenbuch

2013, ISBN: 3656881251

ID: 21930155157

[EAN: 9783656881254], Neubuch, [PU: GRIN Verlag GmbH], DENNIS BLECK, This item is printed on demand. Paperback. 20 pages. Dimensions: 10.0in. x 7.0in. x 0.1in.Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Politik - Politische Theorie und Ideengeschichte, Note: 2, 0, Universitt Bielefeld, Sprache: Deutsch, Abstract: Wenn die Frauen ein Recht aufs Schaffot haben, so haben sie auch ein Recht auf die Rednertribne, formulierte Olympe de Gouges ihre Forderung in der Erklrung der Rechte von Frauen und Brgerinnen. Diese und weitere Forderungen sind kennzeichnend fr Olympe de Gouges Kritik und dem Protest an der mnnlich dominierten Verfassung, die Frankreich am 3. 11. 1791 zu einer konstitutionellen Monarchie erhob. Sie fordert Teilhabe und Mitspracherecht an der Nationalversammlung und somit an politischen Prozessen innerhalb der Monarchie. Die folgende Hausarbeit wird sich verstrkt mit der Person von Olympe de Gouges auseinandersetzen und ihre Biographie sowie ihre berhmte Schrift Die Erklrung der Rechte von Frauen und Brgerinnen genauer beleuchten. Der Fokus bei der Betrachtung der Schrift soll vor allem auf der Kritik an den allgemeinen Menschenrechten liegen. Weiterhin ist es ein Ziel, die historische Bedeutung herauszuarbeiten und zu benennen. Schlielich handelt es sich um die erste universale Erklrung der Menschenrechte, die einen allgemeingltigen Anspruch sowohl fr die Mnner als auch fr die Frauen erhebt und sich gleichzeitig kritisch mit bestehenden Ordnungen auseinandersetzt. In einem weiteren Schritt wird auerdem die Person von Karl Marx eingefhrt, der seinerseits mit den berlegungen zur Judenfrage 1843 auch Kritik und Unverstndnis an den Menschenrechten uerte. Ziel hierbei ist ebenfalls die genaue Charakterisierung der Kritik und das Gegenberstellen der Positionen von de Gouges und Marx. This item ships from La Vergne,TN.

Neues Buch Abebooks.de
BuySomeBooks, Las Vegas, NV, U.S.A. [52360437] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK. Versandkosten: EUR 8.57
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Olympe de Gouge, Karl Marx und deren Kritik an den Menschenrechten - Bleck, Dennis
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Bleck, Dennis:
Olympe de Gouge, Karl Marx und deren Kritik an den Menschenrechten - Taschenbuch

2015, ISBN: 9783656881254

[ED: Softcover], [PU: Grin Verlag], Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Politik - Politische Theorie und Ideengeschichte, Note: 2,0, Universität Bielefeld, Sprache: Deutsch, Abstract: "Wenn die Frauen ein Recht aufs Schaffot haben, so haben sie auch ein Recht auf die Rednertribüne", formulierte Olympe de Gouges ihre Forderung in "der Erklärung der Rechte von Frauen und Bürgerinnen". Diese und weitere Forderungen sind kennzeichnend für Olympe de Gouges Kritik und dem Protest an der männlich dominierten Verfassung, die Frankreich am 3.11.1791 zu einer konstitutionellen Monarchie erhob. Sie fordert Teilhabe und Mitspracherecht an der Nationalversammlung und somit an politischen Prozessen innerhalb der Monarchie. Die folgende Hausarbeit wird sich verstärkt mit der Person von Olympe de Gouges auseinandersetzen und ihre Biographie sowie ihre berühmte Schrift "Die Erklärung der Rechte von Frauen und Bürgerinnen" genauer beleuchten. Der Fokus bei der Betrachtung der Schrift soll vor allem auf der Kritik an den allgemeinen Menschenrechten liegen. Weiterhin ist es ein Ziel, die historische Bedeutung herauszuarbeiten und zu benennen. Schließlich handelt es sich um die erste universale Erklärung der Menschenrechte, die einen allgemeingültigen Anspruch sowohl für die Männer als auch für die Frauen erhebt und sich gleichzeitig kritisch mit bestehenden Ordnungen auseinandersetzt. In einem weiteren Schritt wird außerdem die Person von Karl Marx eingeführt, der seinerseits mit den Überlegungen "zur Judenfrage" 1843 auch Kritik und Unverständnis an den Menschenrechten äußerte. Ziel hierbei ist ebenfalls die genaue Charakterisierung der Kritik und das Gegenüberstellen der Positionen von de Gouges und Marx. 2015. 20 S. 210 mm Versandfertig in 3-5 Tagen, DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten)

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Olympe de Gouge, Karl Marx und deren Kritik an den Menschenrechten - Bleck, Dennis
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Bleck, Dennis:
Olympe de Gouge, Karl Marx und deren Kritik an den Menschenrechten - Taschenbuch

2015, ISBN: 9783656881254

[ED: Softcover], [PU: Grin Verlag], Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Politik - Politische Theorie und Ideengeschichte, Note: 2,0, Universität Bielefeld, Sprache: Deutsch, Abstract: "Wenn die Frauen ein Recht aufs Schaffot haben, so haben sie auch ein Recht auf die Rednertribüne", formulierte Olympe de Gouges ihre Forderung in "der Erklärung der Rechte von Frauen und Bürgerinnen". Diese und weitere Forderungen sind kennzeichnend für Olympe de Gouges Kritik und dem Protest an der männlich dominierten Verfassung, die Frankreich am 3.11.1791 zu einer konstitutionellen Monarchie erhob. Sie fordert Teilhabe und Mitspracherecht an der Nationalversammlung und somit an politischen Prozessen innerhalb der Monarchie. Die folgende Hausarbeit wird sich verstärkt mit der Person von Olympe de Gouges auseinandersetzen und ihre Biographie sowie ihre berühmte Schrift "Die Erklärung der Rechte von Frauen und Bürgerinnen" genauer beleuchten. Der Fokus bei der Betrachtung der Schrift soll vor allem auf der Kritik an den allgemeinen Menschenrechten liegen. Weiterhin ist es ein Ziel, die historische Bedeutung herauszuarbeiten und zu benennen. Schließlich handelt es sich um die erste universale Erklärung der Menschenrechte, die einen allgemeingültigen Anspruch sowohl für die Männer als auch für die Frauen erhebt und sich gleichzeitig kritisch mit bestehenden Ordnungen auseinandersetzt. In einem weiteren Schritt wird außerdem die Person von Karl Marx eingeführt, der seinerseits mit den Überlegungen "zur Judenfrage" 1843 auch Kritik und Unverständnis an den Menschenrechten äußerte. Ziel hierbei ist ebenfalls die genaue Charakterisierung der Kritik und das Gegenüberstellen der Positionen von de Gouges und Marx. 2015. 20 S. 210 mm Versandfertig in 3-5 Tagen, DE, Neuware, gewerbliches Angebot, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten)

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Zzgl. Versandkosten., zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Olympe de Gouge, Karl Marx Und Deren Kritik an Den Menschenrechten (Paperback) - Dennis Bleck
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Dennis Bleck:
Olympe de Gouge, Karl Marx Und Deren Kritik an Den Menschenrechten (Paperback) - Erstausgabe

2015, ISBN: 3656881251

Taschenbuch, ID: 22566363526

[EAN: 9783656881254], Neubuch, [PU: GRIN Publishing], Language: German . Brand New Book ***** Print on Demand *****.Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Politik - Politische Theorie und Ideengeschichte, Note: 2,0, Universitat Bielefeld, Sprache: Deutsch, Abstract: Wenn die Frauen ein Recht aufs Schaffot haben, so haben sie auch ein Recht auf die Rednertribune, formulierte Olympe de Gouges ihre Forderung in der Erklarung der Rechte von Frauen und Burgerinnen. Diese und weitere Forderungen sind kennzeichnend fur Olympe de Gouges Kritik und dem Protest an der mannlich dominierten Verfassung, die Frankreich am 3.11.1791 zu einer konstitutionellen Monarchie erhob. Sie fordert Teilhabe und Mitspracherecht an der Nationalversammlung und somit an politischen Prozessen innerhalb der Monarchie. Die folgende Hausarbeit wird sich verstarkt mit der Person von Olympe de Gouges auseinandersetzen und ihre Biographie sowie ihre beruhmte Schrift Die Erklarung der Rechte von Frauen und Burgerinnen genauer beleuchten. Der Fokus bei der Betrachtung der Schrift soll vor allem auf der Kritik an den allgemeinen Menschenrechten liegen. Weiterhin ist es ein Ziel, die historische Bedeutung herauszuarbeiten und zu benennen. Schlielich handelt es sich um die erste universale Erklarung der Menschenrechte, die einen allgemeingultigen Anspruch sowohl fur die Manner als auch fur die Frauen erhebt und sich gleichzeitig kritisch mit bestehenden Ordnungen auseinandersetzt. In einem weiteren Schritt wird auerdem die Person von Karl Marx eingefuhrt, der seinerseits mit den Uberlegungen zur Judenfrage 1843 auch Kritik und Unverstandnis an den Menschenrechten auerte. Ziel hierbei ist ebenfalls die genaue Charakterisierung der Kritik und das Gegenuberstellen der Positionen von de Gouges und Marx.

Neues Buch Abebooks.de
The Book Depository EURO, London, United Kingdom [60485773] [Rating: 3 (von 5)]
NEW BOOK. Versandkosten: EUR 3.39
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Olympe de Gouge, Karl Marx Und Deren Kritik an Den Menschenrechten - Dennis Bleck
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Dennis Bleck:
Olympe de Gouge, Karl Marx Und Deren Kritik an Den Menschenrechten - Taschenbuch

2013, ISBN: 9783656881254

Paperback, [PU: GRIN Publishing], Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Politik - Politische Theorie und Ideengeschichte, Note: 2,0, Universitat Bielefeld, Sprache: Deutsch, Abstract: "Wenn die Frauen ein Recht aufs Schaffot haben, so haben sie auch ein Recht auf die Rednertribune," formulierte Olympe de Gouges ihre Forderung in "der Erklarung der Rechte von Frauen und Burgerinnen." Diese und weitere Forderungen sind kennzeichnend fur Olympe de Gouges Kritik und dem Protest an der mannlich dominierten Verfassung, die Frankreich am 3.11.1791 zu einer konstitutionellen Monarchie erhob. Sie fordert Teilhabe und Mitspracherecht an der Nationalversammlung und somit an politischen Prozessen innerhalb der Monarchie. Die folgende Hausarbeit wird sich verstarkt mit der Person von Olympe de Gouges auseinandersetzen und ihre Biographie sowie ihre beruhmte Schrift "Die Erklarung der Rechte von Frauen und Burgerinnen" genauer beleuchten. Der Fokus bei der Betrachtung der Schrift soll vor allem auf der Kritik an den allgemeinen Menschenrechten liegen. Weiterhin ist es ein Ziel, die historische Bedeutung herauszuarbeiten und zu benennen. Schlielich handelt es sich um die erste universale Erklarung der Menschenrechte, die einen allgemeingultigen Anspruch sowohl fur die Manner als auch fur die Frauen erhebt und sich gleichzeitig kritisch mit bestehenden Ordnungen auseinandersetzt. In einem weiteren Schritt wird auerdem die Person von Karl Marx eingefuhrt, der seinerseits mit den Uberlegungen "zur Judenfrage" 1843 auch Kritik und Unverstandnis an den Menschenrechten auerte. Ziel hierbei ist ebenfalls die genaue Charakterisierung der Kritik und das Gegenuberstellen der Positionen von de Gouges und Marx., Political Ideologies

Neues Buch Bookdepository.com
Versandkosten:Versandkostenfrei. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch

Detailangaben zum Buch - Olympe de Gouge, Karl Marx und deren Kritik an den Menschenrechten


EAN (ISBN-13): 9783656881254
ISBN (ISBN-10): 3656881251
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2013
Herausgeber: Grin Verlag Grin Verlag Gmbh

Buch in der Datenbank seit 05.02.2015 19:14:00
Buch zuletzt gefunden am 17.06.2018 23:54:22
ISBN/EAN: 9783656881254

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-656-88125-1, 978-3-656-88125-4


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher