Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783656534709 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 15,61, größter Preis: € 27,80, Mittelwert: € 23,09
...
Mein Weg zu einem bewussten und ökologischen Leben. - Lukas Jaeger
(*)
Lukas Jaeger:
Mein Weg zu einem bewussten und ökologischen Leben. - neues Buch

2013, ISBN: 9783656534709

ID: 1034715172

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Sozialwissenschaften allgemein, Note: 1,3, Hochschule München (Fakultät für angewandte Sozialwissenschaften), Veranstaltung: Management Sozialer Innovationen, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Zentrum meiner autoethnographischen Forschungsarbeit steht ´´mein Weg zu einem ökologischen und bewussten Leben´´. Ich betrachte sowohl meine gegenwärtige Lebenspraxis als auch mein Aufwachsen in einer Familie, deren Lebensalltag durch eine ökologische Orientierung geprägt war. Ich begebe mich auf eine Spurensuche und gehe dabei der Frage nach, wie es dazu kam, dass ich heute selbst meinem Leben eine ökologische Ausrichtung gebe. Neben dem gelebten familiären Alltag beleuchte ich ebenso besonders prägende Ereignisse meiner Kindheit und Jugend. Im Fokus meiner gegenwärtigen Lebenspraxis stehen sowohl das konkrete Tun als auch die damit verbundenen Überlegungen und inneren Beweggründe. Ich hoffe damit einen autoethnographischen Einblick geben zu können, der aufzeigt, inwiefern mich das Aufwachsen in einer ökologisch orientierten Familie im wahrsten Sinne des Wortes nachhaltig geprägt hat. Ausserdem möchte ich darstellen, wie ich als junger Mensch, der sich um eine nachhaltige Lebensweise bemüht, mein Leben gestalte, welche Konsequenzen sich daraus für meine Lebensführung ergeben und auf welche Hindernisse und inneren Widersprüche ich dabei stosse.. Mein autoethnographisches Porträt findet seine theoretische Rahmung in der ´´theoretisch-reflexiven Gesamtbetrachtung´´. Es wird damit einer theoretisch-reflexiven Analyse unterzogen, die es ermöglicht, die autoethnographische Introspektive in einen wissenschaftlich relevanten Kontext zu stellen. Sie erfährt damit eine Betrachtungsweise, die über das Lebensweltspezifische hinausgeht und gesellschaftliche wie kulturelle Dimensionen miteinbezieht. Neben der Milieuforschung werden in der Gesamtbetrachtung sowohl Ergebnisse der sozialwissenschaftlichen Umweltforschung als auch Aspekte der Sozialisationstheorie und Überlegungen der Kultursoziologie aufgegriffen. Mit meiner autoethnographischen Forschungsarbeit verbinde ich die Hoffnung, empirische Befunde zu liefern, die es ermöglichen, den wissenschaftlichen Diskurs um nachhaltige Lebensstile mit einer ganz persönlichen Perspektive zu bereichern. Nicht weil diese generalisierbar wäre, sondern weil sie dezidiert meine individuelle Lebenswelt zeigt und damit die Theorie ganz nah an die praktische Wirklichkeit heranführt. Bachelorarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Sozialwissenschaften allgemein, Note: 1,3, Hochschule München (Fakultät für angewandte Sozialwissenschaften), Veranstaltung: Management Sozialer Innovationen, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Zentrum meiner autoethnographischen Forschungsarbeit steht „mein Weg zu einem ökologischen und bewussten ... eBook ePUB 06.11.2013 eBooks>Fachbücher>Sozialwissenschaft, GRIN, .201

Orellfuessli.ch
No. 44033127. Versandkosten:Zzgl. Versandkosten. (EUR 16.12)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Mein Weg zu einem bewussten und ökologischen Leben. - Lukas Jaeger
(*)
Lukas Jaeger:
Mein Weg zu einem bewussten und ökologischen Leben. - neues Buch

2013, ISBN: 9783656534709

ID: 1034715172

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Sozialwissenschaften allgemein, Note: 1,3, Hochschule München (Fakultät für angewandte Sozialwissenschaften), Veranstaltung: Management Sozialer Innovationen, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Zentrum meiner autoethnographischen Forschungsarbeit steht mein Weg zu einem ökologischen und bewussten Leben. Ich betrachte sowohl meine gegenwärtige Lebenspraxis als auch mein Aufwachsen in einer Familie, deren Lebensalltag durch eine ökologische Orientierung geprägt war. Ich begebe mich auf eine Spurensuche und gehe dabei der Frage nach, wie es dazu kam, dass ich heute selbst meinem Leben eine ökologische Ausrichtung gebe. Neben dem gelebten familiären Alltag beleuchte ich ebenso besonders prägende Ereignisse meiner Kindheit und Jugend. Im Fokus meiner gegenwärtigen Lebenspraxis stehen sowohl das konkrete Tun als auch die damit verbundenen Überlegungen und inneren Beweggründe. Ich hoffe damit einen autoethnographischen Einblick geben zu können, der aufzeigt, inwiefern mich das Aufwachsen in einer ökologisch orientierten Familie im wahrsten Sinne des Wortes nachhaltig geprägt hat. Ausserdem möchte ich darstellen, wie ich als junger Mensch, der sich um eine nachhaltige Lebensweise bemüht, mein Leben gestalte, welche Konsequenzen sich daraus für meine Lebensführung ergeben und auf welche Hindernisse und inneren Widersprüche ich dabei stosse.. Mein autoethnographisches Porträt findet seine theoretische Rahmung in der theoretisch-reflexiven Gesamtbetrachtung. Es wird damit einer theoretisch-reflexiven Analyse unterzogen, die es ermöglicht, die autoethnographische Introspektive in einen wissenschaftlich relevanten Kontext zu stellen. Sie erfährt damit eine Betrachtungsweise, die über das Lebensweltspezifische hinausgeht und gesellschaftliche wie kulturelle Dimensionen miteinbezieht. Neben der Milieuforschung werden in der Gesamtbetrachtung sowohl Ergebnisse der sozialwissenschaftlichen Umweltforschung als auch Aspekte der Sozialisationstheorie und Überlegungen der Kultursoziologie aufgegriffen. Mit meiner autoethnographischen Forschungsarbeit verbinde ich die Hoffnung, empirische Befunde zu liefern, die es ermöglichen, den wissenschaftlichen Diskurs um nachhaltige Lebensstile mit einer ganz persönlichen Perspektive zu bereichern. Nicht weil diese generalisierbar wäre, sondern weil sie dezidiert meine individuelle Lebenswelt zeigt und damit die Theorie ganz nah an die praktische Wirklichkeit heranführt. Bachelorarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Sozialwissenschaften allgemein, Note: 1,3, Hochschule München (Fakultät für angewandte Sozialwissenschaften), Veranstaltung: Management Sozialer Innovationen, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Zentrum meiner autoethnographischen Forschungsarbeit steht „mein Weg zu einem ökologischen und bewussten ... eBook ePUB 06.11.2013 eBooks>Fachbücher>Sozialwissenschaft, GRIN, .201

 Orellfuessli.ch
No. 44033127. Versandkosten:Zzgl. Versandkosten. (EUR 15.86)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Mein Weg zu einem bewussten und ökologischen Leben.: Eine Autoethnographie Lukas Jaeger Author
(*)
Mein Weg zu einem bewussten und ökologischen Leben.: Eine Autoethnographie Lukas Jaeger Author - neues Buch

2013, ISBN: 9783656534709

ID: 9783656534709

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Sozialwissenschaften allgemein, Note: 1,3, Hochschule München (Fakultät für angewandte Sozialwissenschaften), Veranstaltung: Management Sozialer Innovationen, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Zentrum meiner autoethnographischen Forschungsarbeit steht 'mein Weg zu einem ökologischen und bewussten Leben'. Ich betrachte sowohl meine gegenwärtige Lebenspraxis als auch mein Aufwachsen in einer Familie, deren Lebensalltag durch eine ökologische Orientierung geprägt war. Ich begebe mich auf eine Spurensuche und gehe dabei der Frage nach, wie es dazu kam, dass ich heute selbst meinem Leben eine ökologische Ausrichtung gebe. Neben dem gelebten familiären Alltag beleuchte ich ebenso besonders prägende Ereignisse meiner Kindheit und Jugend. Im Fokus meiner gegenwärtigen Lebenspraxis stehen sowohl das konkrete Tun als auch die damit verbundenen Überlegungen und inneren Beweggründe. Ich hoffe damit einen autoethnographischen Einblick geben zu können, der aufzeigt, inwiefern mich das Aufwachsen in einer ökologisch orientierten Familie im wahrsten Sinne des Wortes nachhaltig geprägt hat. Außerdem möchte ich darstellen, wie ich als junger Mensch, der sich um eine nachhaltige Lebensweise bemüht, mein Leben gestalte, welche Konsequenzen sich daraus für meine Lebensführung ergeben und auf welche Hindernisse und inneren Widersprüche ich dabei stoße.. Mein autoethnographisches Porträt findet seine theoretische Rahmung in der 'theoretisch-reflexiven Gesamtbetrachtung'. Es wird damit einer theoretisch-reflexiven Analyse unterzogen, die es ermöglicht, die autoethnographische Introspektive in einen wissenschaftlich relevanten Kontext zu stellen. Sie erfährt damit eine Betrachtungsweise, die über das Lebensweltspezifische hinausgeht und gesellschaftliche wie kulturelle Dimensionen miteinbezieht. Neben der Milieuforschung werden in der Gesamtbetrachtung sowohl Ergebnisse der sozialwissenschaftlichen Umweltforschung als auch Aspekte der Sozialisationstheorie und Überlegungen der Kultursoziologie aufgegriffen. Mit meiner autoethnographischen Forschungsarbeit verbinde ich die Hoffnung, empirische Befunde zu liefern, die es ermöglichen, den wissenschaftlichen Diskurs um nachhaltige Lebensstile mit einer ganz persönlichen Perspektive zu bereichern. Nicht weil diese generalisierbar wäre, sondern weil sie dezidiert meine individuelle Lebenswelt zeigt und damit die Theorie ganz nah an die praktische Wirklichkeit heranführt. Digital Content>E-books>Social Sciences>Sociology>Sociology, GRIN Verlag GmbH Digital >16

BarnesandNoble.com
new in stock. Versandkosten:zzgl. Versandkosten.
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Mein Weg zu einem bewussten und ökologischen Leben.: Eine Autoethnographie Lukas Jaeger Author
(*)
Mein Weg zu einem bewussten und ökologischen Leben.: Eine Autoethnographie Lukas Jaeger Author - neues Buch

2013, ISBN: 9783656534709

ID: 9783656534709

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Sozialwissenschaften allgemein, Note: 1,3, Hochschule München (Fakultät für angewandte Sozialwissenschaften), Veranstaltung: Management Sozialer Innovationen, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Zentrum meiner autoethnographischen Forschungsarbeit steht 'mein Weg zu einem ökologischen und bewussten Leben'. Ich betrachte sowohl meine gegenwärtige Lebenspraxis als auch mein Aufwachsen in einer Familie, deren Lebensalltag durch eine ökologische Orientierung geprägt war. Ich begebe mich auf eine Spurensuche und gehe dabei der Frage nach, wie es dazu kam, dass ich heute selbst meinem Leben eine ökologische Ausrichtung gebe. Neben dem gelebten familiären Alltag beleuchte ich ebenso besonders prägende Ereignisse meiner Kindheit und Jugend. Im Fokus meiner gegenwärtigen Lebenspraxis stehen sowohl das konkrete Tun als auch die damit verbundenen Überlegungen und inneren Beweggründe. Ich hoffe damit einen autoethnographischen Einblick geben zu können, der aufzeigt, inwiefern mich das Aufwachsen in einer ökologisch orientierten Familie im wahrsten Sinne des Wortes nachhaltig geprägt hat. Außerdem möchte ich darstellen, wie ich als junger Mensch, der sich um eine nachhaltige Lebensweise bemüht, mein Leben gestalte, welche Konsequenzen sich daraus für meine Lebensführung ergeben und auf welche Hindernisse und inneren Widersprüche ich dabei stoße.. Mein autoethnographisches Porträt findet seine theoretische Rahmung in der 'theoretisch-reflexiven Gesamtbetrachtung'. Es wird damit einer theoretisch-reflexiven Analyse unterzogen, die es ermöglicht, die autoethnographische Introspektive in einen wissenschaftlich relevanten Kontext zu stellen. Sie erfährt damit eine Betrachtungsweise, die über das Lebensweltspezifische hinausgeht und gesellschaftliche wie kulturelle Dimensionen miteinbezieht. Neben der Milieuforschung werden in der Gesamtbetrachtung sowohl Ergebnisse der sozialwissenschaftlichen Umweltforschung als auch Aspekte der Sozialisationstheorie und Überlegungen der Kultursoziologie aufgegriffen. Mit meiner autoethnographischen Forschungsarbeit verbinde ich die Hoffnung, empirische Befunde zu liefern, die es ermöglichen, den wissenschaftlichen Diskurs um nachhaltige Lebensstile mit einer ganz persönlichen Perspektive zu bereichern. Nicht weil diese generalisierbar wäre, sondern weil sie dezidiert meine individuelle Lebenswelt zeigt und damit die Theorie ganz nah an die praktische Wirklichkeit heranführt. Digital Content>E-books>Social Sciences>Sociology>Sociology, GRIN Verlag GmbH Digital >16

BarnesandNoble.com
new in stock. Versandkosten:zzgl. Versandkosten.
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Mein Weg zu einem bewussten und ökologischen Leben. - Lukas Jaeger
(*)
Lukas Jaeger:
Mein Weg zu einem bewussten und ökologischen Leben. - neues Buch

2011, ISBN: 9783656534709

ID: 166819783656534709

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Sozialwissenschaften allgemein, Note: 1,3, Hochschule München (Fakultät für angewandte Sozialwissenschaften), Veranstaltung: Management Sozialer Innovationen, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Zentrum m Adult, Social & Cultural Studies, Mein Weg zu einem bewussten und ökologischen Leben.~~ Lukas Jaeger~~Adult~~Social & Cultural Studies~~9783656534709, de, Mein Weg zu einem bewussten und ökologischen Leben., Lukas Jaeger, 9783656534709, GRIN Verlag, 11/06/2013, , , , GRIN Verlag, 11/06/2013

 kobo.com
E-Book zum download. Versandkosten: EUR 0.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.