Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783656518532 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 14,99, größter Preis: € 14,99, Mittelwert: € 14,99
...
Der Innovationsprozess in der Automobilindustrie am Beispiel aktueller Entwicklung - Tim Hampel
(*)
Tim Hampel:
Der Innovationsprozess in der Automobilindustrie am Beispiel aktueller Entwicklung - neues Buch

2005, ISBN: 9783656518532

ID: 9783656518532

Die Erfindung des Automobils durch Karl Benz im Jahr 1886 war ein Meilenstein der unser Leben veränderte. Heutzutage ist das Auto fest in den Kernstrukturen unserer Gesellschaft verankert und weitreichend in unserem alltäglichen Leben vernetzt. Es ist ein Allzweckgerät das die verschiedensten Bereiche des Lebens miteinander verbindet und über seine grundlegende Funktion des Transports, nicht selten als Prestigeobjekt genutzt wird. Das Automobil ist aus Gesellschaftlicher Sicht nicht mehr weg zu denken und ebenso ist es eine der tragenden Säulen der Wirtschaft in den Industrieländern. Europa, Japan und die USA dominieren die Entwicklung und das Geschehen auf dem Automobilmarkt von Personenkraftfahrzeugen weltweit. Deutschland ist dabei der drittgrößte Produzent von Kraftfahrzeugen und nimmt damit eine hervorgehobene Stellung ein. Im Jahr 2005 lag der Wertschöpfungsanteil der Automobilindustrie gemessen an der gesamten Wertschöpfung Deutschlands bei 19 Prozent und der Anteil der direkt in der Automobilindustrie Beschäftigten bei 13,2 Prozent. Betrachtet man die vor- und nachgelagerten Sektoren steigt die Zahl der Beschäftigten nochmals, denn das Automobil benötigt eine intakte Infrastruktur wie zum Beispiel Straßen, Tankstellen, Mineralöl-Tanklager und Entschwefelungsanlagen für den Kraftstoff. Darüber hinaus entfalten die Versicherungs- und Rechtschutzdienstleistungen der Automobilindustrie positive Beschäftigungseffekte und tragen ihren Teil zur gesamten Wertschöpfung bei. Die Branche zeichnet sich durch intensiven Wettbewerb der Akteure aus, wobei sich in einem Punkt alle einig sind, Stagnation bedeutet in der Automobilindustrie Rückschritt. Innovationen zählen zu den wichtigsten Erfolgsfaktoren in der Branche und damit sind hohe Ausgaben in Forschung und Entwicklung unabdingbar. Die Vergangenheit hat gezeigt, dass Innovationen für Unternehmen von großer Bedeutung sind, wenn sie eine starke Marktposition aufrechterhalten wollen oder ihren Marktanteil gar ausbauen. Letztendlich sind sie das einzige Mittel um im globalen Wettbewerb dieser Branche zu bestehen. Daher ist das Ziel dieser Arbeit die Identifikation und Bewertung zukünftiger Entwicklungstrends in der Automobilindustrie, um der Frage nach zu gehen ob die individuelle Mobilität auch in Zukunft gesichert werden kann. Der Innovationsprozess in der Automobilindustrie am Beispiel aktueller Entwicklung: Die Erfindung des Automobils durch Karl Benz im Jahr 1886 war ein Meilenstein der unser Leben veränderte. Heutzutage ist das Auto fest in den Kernstrukturen unserer Gesellschaft verankert und weitreichend in unserem alltäglichen Leben vernetzt. Es ist ein Allzweckgerät das die verschiedensten Bereiche des Lebens miteinander verbindet und über seine grundlegende Funktion des Transports, nicht selten als Prestigeobjekt genutzt wird. Das Automobil ist aus Gesellschaftlicher Sicht nicht mehr weg zu denken und ebenso ist es eine der tragenden Säulen der Wirtschaft in den Industrieländern. Europa, Japan und die USA dominieren die Entwicklung und das Geschehen auf dem Automobilmarkt von Personenkraftfahrzeugen weltweit. Deutschland ist dabei der drittgrößte Produzent von Kraftfahrzeugen und nimmt damit eine hervorgehobene Stellung ein. Im Jahr 2005 lag der Wertschöpfungsanteil der Automobilindustrie gemessen an der gesamten Wertschöpfung Deutschlands bei 19 Prozent und der Anteil der direkt in der Automobilindustrie Beschäftigten bei 13,2 Prozent. Betrachtet man die vor- und nachgelagerten Sektoren steigt die Zahl der Beschäftigten nochmals, denn das Automobil benötigt eine intakte Infrastruktur wie zum Beispiel Straßen, Tankstellen, Mineralöl-Tanklager und Entschwefelungsanlagen für den Kraftstoff. Darüber hinaus entfalten die Versicherungs- und Rechtschutzdienstleistungen der Automobilindustrie positive Beschäftigungseffekte und tragen ihren Teil zur gesamten Wertschöpfung bei. Die Branche zeichnet sich durch intensiven Wettbewerb der Akteure aus, wobei sich in einem Punkt alle einig sind, Stagnation bedeutet in der Automobilindustrie Rückschritt. Innovationen zählen zu den wichtigsten Erfolgsfaktoren in der Branche und damit sind hohe Ausgaben in Forschung und Entwicklung unabdingbar. Die Vergangenheit hat gezeigt, dass Innovationen für Unternehmen von großer Bedeutung sind, wenn sie eine starke Marktposition aufrechterhalten wollen oder ihren Marktanteil gar ausbauen. Letztendlich sind sie das einzige Mittel um im globalen Wettbewerb dieser Branche zu bestehen. Daher ist das Ziel dieser Arbeit die Identifikation und Bewertung zukünftiger Entwicklungstrends in der Automobilindustrie, um der Frage nach zu gehen ob die individuelle Mobilität auch in Zukunft gesichert werden kann. BUSINESS & ECONOMICS / Decision-Making & Problem Solving, GRIN Verlag

 Rheinberg-Buch.de
Ebook, Deutsch, Neuware Versandkosten:Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Innovationsprozess in der Automobilindustrie am Beispiel aktueller Entwicklung - Hampel, Tim
(*)
Hampel, Tim:
Der Innovationsprozess in der Automobilindustrie am Beispiel aktueller Entwicklung - neues Buch

2013, ISBN: 365651853X

ID: 9783656518532

Verlag: GRIN Verlag, PC-PDF, 23 Seiten, 1., Auflage, [GR: 9782 - Nonbooks, PBS / Wirtschaft/Volkswirtschaft], [SW: - Volkswirtschaftslehre], [Ausgabe: 1][PU:GRIN Verlag]

 Libreka.de
Libreka
Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Innovationsprozess in der Automobilindustrie am Beispiel aktueller Entwicklung - Tim Hampel
(*)
Tim Hampel:
Der Innovationsprozess in der Automobilindustrie am Beispiel aktueller Entwicklung - Erstausgabe

2013, ISBN: 9783656518532

ID: 28101532

[ED: 1], 1., Auflage, eBook Download (PDF), eBooks, [PU: GRIN Verlag]

 lehmanns.de
Versandkosten:Download sofort lieferbar, , Spedizione gratuita in Germania (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Innovationsprozess in der Automobilindustrie am Beispiel aktueller Entwicklung - Tim Hampel
(*)
Tim Hampel:
Der Innovationsprozess in der Automobilindustrie am Beispiel aktueller Entwicklung - Erstausgabe

2013, ISBN: 9783656518532

ID: 28101532

[ED: 1], 1. Auflage, eBook Download (PDF), eBooks, [PU: GRIN Verlag]

 lehmanns.de
Versandkosten:Download sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Innovationsprozess in der Automobilindustrie am Beispiel aktueller Entwicklung - Tim Hampel
(*)
Tim Hampel:
Der Innovationsprozess in der Automobilindustrie am Beispiel aktueller Entwicklung - Erstausgabe

2013, ISBN: 9783656518532

ID: 28101532

[ED: 1], Auflage, eBook Download (PDF), eBooks, [PU: GRIN Verlag]

 lehmanns.de
Versandkosten:Download sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch

Detailangaben zum Buch - Der Innovationsprozess in der Automobilindustrie am Beispiel aktueller Entwicklung


EAN (ISBN-13): 9783656518532
ISBN (ISBN-10): 365651853X
Erscheinungsjahr: 2013
Herausgeber: GRIN Verlag

Buch in der Datenbank seit 2008-02-29T03:59:29+01:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2019-03-03T20:53:12+01:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9783656518532

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-656-51853-X, 978-3-656-51853-2


< zum Archiv...