Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783656508281 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 9,43, größter Preis: € 12,99, Mittelwert: € 11,83
...
Glauben ohne Wissen - Tamar Beruchashvili
(*)
Tamar Beruchashvili:
Glauben ohne Wissen - neues Buch

2013, ISBN: 9783656508281

ID: 689396326

Essay aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Rhetorik / Phonetik / Sprechwissenschaft, , Sprache: Deutsch, Abstract: Ich bin kein Politiker, ich kümmere mich nicht um Kritik. Ich sage das, was die Leute denken. So wandte sich Silvio Berlusconi an das italienische Volk. Diese Botschaft beinhaltet kein bisschen politische Argumentation, trotzdem kann man sie nicht als gefühllos und unglaubwürdig wahrnehmen. Und trotzdem wurde Berlusconi drei Mal von Mehrheit der Italiener zum Ministerpräsidenten gewählt. Einen ähnlichen Kommunikationsstil pflegen diverse Medien, Politiker und Wirtschaftsakteure und verführen auch uns damit. Die Aufmerksamkeit des Hörers zu erlangen ist in unserer schnelllebigen Zeit ein wichtiger Erfolgsfaktor, der auch von verführerischen Kommunikationsstrategien abhängt, aber in wie fern sind heute noch Rhetorik, stringente Argumentation und Logik von Bedeutung? Diese Frage soll im vorliegenden Essay diskutiert werden. Ich behaupte folgendes: Heutzutage wird mehr überredet als überzeugt. Die These möchte ich anhand der Analyse der populistischen Politik und im speziellen des Wahlkampfes belegen. Essay aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Rhetorik / Phonetik / Sprechwissenschaft, , Sprache: Deutsch, Abstract: „Ich bin kein Politiker, ich kümmere mich nicht um Kritik. Ich sage das, was die Leute denken.“ So wandte sich Silvio Berlusconi an das italienische Volk. Diese Botschaft beinhaltet kein bisschen politische Argumentation, trotzdem ... eBooks > Fachbücher > Sprach- & Literaturwissenschaft PDF 01.10.2013 eBook, GRIN, .201

 Buch.ch
No. 37098967 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Glauben ohne Wissen - Tamar Beruchashvili
(*)
Tamar Beruchashvili:
Glauben ohne Wissen - neues Buch

2013, ISBN: 9783656508281

ID: 849887883

Essay aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Rhetorik / Phonetik / Sprechwissenschaft, , Sprache: Deutsch, Abstract: Ich bin kein Politiker, ich kümmere mich nicht um Kritik. Ich sage das, was die Leute denken. So wandte sich Silvio Berlusconi an das italienische Volk. Diese Botschaft beinhaltet kein bisschen politische Argumentation, trotzdem kann man sie nicht als gefühllos und unglaubwürdig wahrnehmen. Und trotzdem wurde Berlusconi drei Mal von Mehrheit der Italiener zum Ministerpräsidenten gewählt. Einen ähnlichen Kommunikationsstil pflegen diverse Medien, Politiker und Wirtschaftsakteure und verführen auch uns damit. Die Aufmerksamkeit des Hörers zu erlangen ist in unserer schnelllebigen Zeit ein wichtiger Erfolgsfaktor, der auch von verführerischen Kommunikationsstrategien abhängt, aber in wie fern sind heute noch Rhetorik, stringente Argumentation und Logik von Bedeutung? Diese Frage soll im vorliegenden Essay diskutiert werden. Ich behaupte folgendes: Heutzutage wird mehr überredet als überzeugt. Die These möchte ich anhand der Analyse der populistischen Politik und im speziellen des Wahlkampfes belegen. Essay aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Rhetorik / Phonetik / Sprechwissenschaft, , Sprache: Deutsch, Abstract: „Ich bin kein Politiker, ich kümmere mich nicht um Kritik. Ich sage das, was die Leute denken.“ So wandte sich Silvio Berlusconi an das italienische Volk. Diese Botschaft beinhaltet kein bisschen politische Argumentation, trotzdem ... eBook PDF 01.10.2013 eBooks>Fachbücher>Sprach- & Literaturwissenschaft, GRIN, .201

 Orellfuessli.ch
No. 37098967. Versandkosten:Zzgl. Versandkosten. (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Glauben ohne Wissen - Tamar Beruchashvili
(*)
Tamar Beruchashvili:
Glauben ohne Wissen - neues Buch

2012, ISBN: 9783656508281

ID: 126006981

Essay aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Rhetorik / Phonetik / Sprechwissenschaft, , Sprache: Deutsch, Abstract: Ich bin kein Politiker, ich kümmere mich nicht um Kritik. Ich sage das, was die Leute denken. So wandte sich Silvio Berlusconi an das italienische Volk. Diese Botschaft beinhaltet kein bisschen politische Argumentation, trotzdem kann man sie nicht als gefühllos und unglaubwürdig wahrnehmen. Und trotzdem wurde Berlusconi drei Mal von Mehrheit der Italiener zum Ministerpräsidenten gewählt. Einen ähnlichen Kommunikationsstil pflegen diverse Medien, Politiker und Wirtschaftsakteure und verführen auch uns damit. Die Aufmerksamkeit des Hörers zu erlangen ist in unserer schnelllebigen Zeit ein wichtiger Erfolgsfaktor, der auch von verführerischen Kommunikationsstrategien abhängt, aber in wie fern sind heute noch Rhetorik, stringente Argumentation und Logik von Bedeutung? Diese Frage soll im vorliegenden Essay diskutiert werden. Ich behaupte folgendes: Heutzutage wird mehr überredet als überzeugt. Die These möchte ich anhand der Analyse der populistischen Politik und im speziellen des Wahlkampfes belegen. Essay aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Rhetorik / Phonetik / Sprechwissenschaft, , Sprache: Deutsch, Abstract: „Ich bin kein Politiker, ich kümmere mich nicht um Kritik. Ich sage das, was die Leute denken.“ So wandte sich Silvio Berlusconi an das italienische Volk. Diese Botschaft beinhaltet kein bisschen politische Argumentation, trotzdem ... eBook eBooks>Fachbücher>Sprach- & Literaturwissenschaft, GRIN

 Thalia.ch
No. 37098967 Versandkosten:DE (EUR 12.99)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Glauben ohne Wissen - Tamar Beruchashvili
(*)
Tamar Beruchashvili:
Glauben ohne Wissen - neues Buch

2012, ISBN: 9783656508281

ID: 126006981

Essay aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Rhetorik / Phonetik / Sprechwissenschaft, , Sprache: Deutsch, Abstract: Ich bin kein Politiker, ich kümmere mich nicht um Kritik. Ich sage das, was die Leute denken. So wandte sich Silvio Berlusconi an das italienische Volk. Diese Botschaft beinhaltet kein bisschen politische Argumentation, trotzdem kann man sie nicht als gefühllos und unglaubwürdig wahrnehmen. Und trotzdem wurde Berlusconi drei Mal von Mehrheit der Italiener zum Ministerpräsidenten gewählt. Einen ähnlichen Kommunikationsstil pflegen diverse Medien, Politiker und Wirtschaftsakteure und verführen auch uns damit. Die Aufmerksamkeit des Hörers zu erlangen ist in unserer schnelllebigen Zeit ein wichtiger Erfolgsfaktor, der auch von verführerischen Kommunikationsstrategien abhängt, aber in wie fern sind heute noch Rhetorik, stringente Argumentation und Logik von Bedeutung? Diese Frage soll im vorliegenden Essay diskutiert werden. Ich behaupte folgendes: Heutzutage wird mehr überredet als überzeugt. Die These möchte ich anhand der Analyse der populistischen Politik und im speziellen des Wahlkampfes belegen. überredet statt überzeugt eBook eBooks>Fachbücher>Sprach- & Literaturwissenschaft, GRIN

 Thalia.ch
No. 37098967 Versandkosten:DE (EUR 12.59)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Glauben ohne Wissen - Tamar Beruchashvili
(*)
Tamar Beruchashvili:
Glauben ohne Wissen - neues Buch

2012, ISBN: 9783656508281

ID: 7a54bbc57bb29f8712cc58f95b08588f

Essay aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Rhetorik / Phonetik / Sprechwissenschaft, , Sprache: Deutsch Ich bin kein Politiker, ich kümmere mich nicht um Kritik. Ich sage das, was die Leute denken. So wandte sich Silvio Berlusconi an das italienische Volk. Diese Botschaft beinhaltet kein bisschen politische Argumentation, trotzdem kann man sie nicht als gefühllos und unglaubwürdig wahrnehmen. Und trotzdem wurde Berlusconi drei Mal von Mehrheit der Italiener zum Ministerpräsidenten gewählt. Einen ähnlichen Kommunikationsstil pflegen diverse Medien, Politiker und Wirtschaftsakteure und verführen auch uns damit. Die Aufmerksamkeit des Hörers zu erlangen ist in unserer schnelllebigen Zeit ein wichtiger Erfolgsfaktor, der auch von verführerischen Kommunikationsstrategien abhängt, aber in wie fern sind heute noch Rhetorik, stringente Argumentation und Logik von Bedeutung? Diese Frage soll im vorliegenden Essay diskutiert werden. Ich behaupte folgendes: Heutzutage wird mehr überredet als überzeugt. Die These möchte ich anhand der Analyse der populistischen Politik und im speziellen des Wahlkampfes belegen. eBooks / Fachbücher / Sprach- & Literaturwissenschaft, GRIN Verlag GmbH

 Buch.de
Nr. 37098967 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Sofort per Download lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.