Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783656493808 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 12,86 €, größter Preis: 13,67 €, Mittelwert: 13,10 €
Aspekte der Naturdarstellung bei Barthold Heinrich Brockes am Beispiel von „Das Firmament´´ und „Die kleine Fliege´´ - Sabrin Werner
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Sabrin Werner:
Aspekte der Naturdarstellung bei Barthold Heinrich Brockes am Beispiel von „Das Firmament´´ und „Die kleine Fliege´´ - neues Buch

2013, ISBN: 9783656493808

ID: 126269502

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Germanistik - Ältere Deutsche Literatur, Mediävistik, Note: 1,0, Universität Rostock, Sprache: Deutsch, Abstract: Barthold Heinrich Brockes hat sich in seinem zwischen 1721 bis 1748 in neun Bänden erschienenen Werk Irdisches Vergnügen in Gott, bestehend in Physikalisch- und Moralischen Gedichten ganz dem Programm der Aufklärung verschrieben. Er wand sich in ihm der konkret-physikalischen Natur zu und wollte mit seiner Dichtung Vergnügen und eine moralische Besserung erreichen. Seine Dichtkunst sollte nutzen oder belehren und zugleich belustigen. Diesem Zweck diente die physikotheologische Naturpoesie, deren Ziel es war, die neuesten Erkenntnisse der Naturforschung mit dem altbekannten theologischen Weltbild zu verknüpfen. Da sie die Erkenntnisse der neuen Wissenschaften nicht verwarf, sondern versuchte, sie in die bestehende Ordnung einzubinden, bedeutete die Physikotheologie durchaus ein Stück Aufklärung. Brockes verfolgte dieses Ziel mit Hilfe seines deskriptiven Naturpoems. Er nutzte die neueren Erkenntnisse der Naturwissenschaften, um in seinen Gedichten in der Natur die Existenz eines Schöpfergottes nachzuweisen. So stand bei ihm jedes Naturelement als Zeichen für Gottes Weisheit und Güte und musste vom Menschen nur noch als solches wahrgenommen werden. Im Folgenden soll dargestellt werden, wie Brockes die Natur und ihre Phänomene darstellt, um sowohl in Makro- als auch in Mikrokosmos den Gottesbeweis zu erbringen und wie er mit dem deskriptiven Naturgedicht versucht, dem Menschen zu einer auf innerweltliche Zufriedenheit und christliches Schöpfervertrauen gegründeten Lebenshaltung zu verhelfen. Zunächst werden dazu die erkenntnistheoretischen Folgen der kopernikanischen Krise und ihre Be-deutung für die Dichtung von Brockes erläutert. Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Germanistik - Ältere Deutsche Literatur, Mediävistik, Note: 1,0, Universität Rostock, Sprache: Deutsch, Abstract: Barthold Heinrich Brockes hat sich in seinem zwischen 1721 bis 1748 in neun Bänden erschienenen Werk „Irdisches Vergnügen in Gott, bestehend in Physikalisch- und Moralischen Gedichten“ ... eBooks > Fachbücher > Sprach- & Literaturwissenschaft PDF 09.09.2013 eBook, GRIN, .201

Neues Buch Buch.ch
No. 36840577 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Aspekte der Naturdarstellung bei Barthold Heinrich Brockes am Beispiel von „Das Firmament´´ und „Die kleine Fliege´´ - Sabrin Werner
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Sabrin Werner:
Aspekte der Naturdarstellung bei Barthold Heinrich Brockes am Beispiel von „Das Firmament´´ und „Die kleine Fliege´´ - neues Buch

2013, ISBN: 9783656493808

ID: 849891775

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Germanistik - Ältere Deutsche Literatur, Mediävistik, Note: 1,0, Universität Rostock, Sprache: Deutsch, Abstract: Barthold Heinrich Brockes hat sich in seinem zwischen 1721 bis 1748 in neun Bänden erschienenen Werk Irdisches Vergnügen in Gott, bestehend in Physikalisch- und Moralischen Gedichten ganz dem Programm der Aufklärung verschrieben. Er wand sich in ihm der konkret-physikalischen Natur zu und wollte mit seiner Dichtung Vergnügen und eine moralische Besserung erreichen. Seine Dichtkunst sollte nutzen oder belehren und zugleich belustigen. Diesem Zweck diente die physikotheologische Naturpoesie, deren Ziel es war, die neuesten Erkenntnisse der Naturforschung mit dem altbekannten theologischen Weltbild zu verknüpfen. Da sie die Erkenntnisse der neuen Wissenschaften nicht verwarf, sondern versuchte, sie in die bestehende Ordnung einzubinden, bedeutete die Physikotheologie durchaus ein Stück Aufklärung. Brockes verfolgte dieses Ziel mit Hilfe seines deskriptiven Naturpoems. Er nutzte die neueren Erkenntnisse der Naturwissenschaften, um in seinen Gedichten in der Natur die Existenz eines Schöpfergottes nachzuweisen. So stand bei ihm jedes Naturelement als Zeichen für Gottes Weisheit und Güte und musste vom Menschen nur noch als solches wahrgenommen werden. Im Folgenden soll dargestellt werden, wie Brockes die Natur und ihre Phänomene darstellt, um sowohl in Makro- als auch in Mikrokosmos den Gottesbeweis zu erbringen und wie er mit dem deskriptiven Naturgedicht versucht, dem Menschen zu einer auf innerweltliche Zufriedenheit und christliches Schöpfervertrauen gegründeten Lebenshaltung zu verhelfen. Zunächst werden dazu die erkenntnistheoretischen Folgen der kopernikanischen Krise und ihre Be-deutung für die Dichtung von Brockes erläutert. Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Germanistik - Ältere Deutsche Literatur, Mediävistik, Note: 1,0, Universität Rostock, Sprache: Deutsch, Abstract: Barthold Heinrich Brockes hat sich in seinem zwischen 1721 bis 1748 in neun Bänden erschienenen Werk „Irdisches Vergnügen in Gott, bestehend in Physikalisch- und Moralischen Gedichten“ ... eBook PDF 09.09.2013 eBooks>Fachbücher>Sprach- & Literaturwissenschaft, GRIN, .201

Neues Buch Orellfuessli.ch
No. 36840577. Versandkosten:Zzgl. Versandkosten. (EUR 15.54)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Aspekte der Naturdarstellung bei Barthold Heinrich Brockes am Beispiel von „Das Firmament“ und „Die kleine Fliege - Sabrin Werner
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Sabrin Werner:
Aspekte der Naturdarstellung bei Barthold Heinrich Brockes am Beispiel von „Das Firmament“ und „Die kleine Fliege - Erstausgabe

2013, ISBN: 9783656493808

ID: 27881406

[ED: 1], 1., Auflage, eBook Download (PDF), eBooks, [PU: GRIN Verlag]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Download sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Aspekte der Naturdarstellung bei Barthold Heinrich Brockes am Beispiel von „Das Firmament“ und „Die kleine Fliege - Sabrin Werner
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Sabrin Werner:
Aspekte der Naturdarstellung bei Barthold Heinrich Brockes am Beispiel von „Das Firmament“ und „Die kleine Fliege - Erstausgabe

2013, ISBN: 9783656493808

ID: 27881406

[ED: 1], 1. Auflage, eBook Download (PDF), eBooks, [PU: GRIN Verlag]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Download sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Aspekte der Naturdarstellung bei Barthold Heinrich Brockes am Beispiel von 'Das Firmament' und 'Die kleine Fliege' - Sabrin Werner
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Sabrin Werner:
Aspekte der Naturdarstellung bei Barthold Heinrich Brockes am Beispiel von 'Das Firmament' und 'Die kleine Fliege' - Erstausgabe

2013, ISBN: 9783656493808

ID: 27881406

[ED: 1], Auflage, eBook Download (PDF), eBooks, [PU: GRIN Verlag]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Download sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.