Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783640928576 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 8,29 €, größter Preis: 15,69 €, Mittelwert: 13,59 €
Leiharbeit: Brücke zum Arbeitsmarkt oder moderne Sklaverei?
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Leiharbeit: Brücke zum Arbeitsmarkt oder moderne Sklaverei? - gebrauchtes Buch

2010, ISBN: 9783640928576

ID: 84c0a993d7ad4a95ba848bfec8089c8c

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Soziologie - Arbeit, Beruf, Ausbildung, Organisation, Note: 1,0, Universität Osnabrück (Wirtschaftssoziologie), Veranstaltung: Arbeit und Arbeitsbeziehungen: Wandel der Erwerbsarbeit, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Arbeitnehmerüberlassung, auch Leiharbeit oder Zeitarbeit genannt, ist in den letzten Jahren zu einer der großen Erfolgsbranchen der deutschen Wirtschaft geworden, die durch zweistellige Wachstumsraten auf sich aufmerksam gemacht hat. Führte die Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Soziologie - Arbeit, Beruf, Ausbildung, Organisation, Note: 1,0, Universität Osnabrück (Wirtschaftssoziologie), Veranstaltung: Arbeit und Arbeitsbeziehungen: Wandel der Erwerbsarbeit, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Arbeitnehmerüberlassung, auch Leiharbeit oder Zeitarbeit genannt, ist in den letzten Jahren zu einer der großen Erfolgsbranchen der deutschen Wirtschaft geworden, die durch zweistellige Wachstumsraten auf sich aufmerksam gemacht hat. Führte diese Beschäftigungsform lange Zeit, nicht zuletzt aufgrund sozialkritischer Reportagen wie Günther Wallraffs Ganz unten (1985), ein negativ stigmatisiertes Nischendasein, hat sich die Zahl der Leiharbeiter in den letzten 25 Jahren mehr als versechzehnfacht. International agierende Personaldienstleister wie Randstad, Adecco und Manpower haben inzwischen auch den deutschen Markt erobert und pflegen beispielsweise durch Stadionwerbung in der Fußballbundesliga ihr Image. Auch aufgrund ihrer tarifpolitischen Einbindung ist die Branche offensichtlich in den letzten Jahren salonfähiger geworden. Dennoch entstehen, auch vor dem Hintergrund der aktuell (wieder) positiven Arbeitsmarktsituation, immer wieder Kontroversen über Ausmaß und Arbeitsbedingungen der Zeitarbeit.Fernab der öffentlichen Debatte soll im Folgenden geklärt werden, inwiefern die Argumente der Befürworter und Gegner stichhaltig sind. Hierzu wird eingangs erläutert wie Leiharbeit funktioniert um anschließend den Reformpfad des Arbeitnehmerüberlassungsgesetzes und die Entwicklung der Zeitarbeit nachzuzeichnen. Anschließend werden auf betrieblicher Ebene qualitative Nutzungsstrategien, die quantitative Entwicklung sowie die tarif- und gewerkschaftspolitische Situation betrachtet, um eine, den vorliegenden Zahlen entsprechende, aktuelle Situation des Leiharbeitsmarktes zu illustrieren. Nachfolgend sollen mögliche positive oder negative Effekte auf den Arbeitsmarkt untersucht werden, um abschließend die Ergebnisse zusammenzufassen und möglicherweise politischen Handlungsbedarf zu verdeutlichen., [PU: Grin-Verlag, München]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Medimops.de
Nr. M03640928571 Versandkosten:, 3, DE. (EUR 1.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Leiharbeit: Brücke zum Arbeitsmarkt oder moderne Sklaverei? - Kulick, Tobias
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Kulick, Tobias:
Leiharbeit: Brücke zum Arbeitsmarkt oder moderne Sklaverei? - Taschenbuch

2010, ISBN: 9783640928576

[ED: Softcover], [PU: GRIN Publishing], Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Soziologie - Arbeit, Beruf, Ausbildung, Organisation, Note: 1,0, Universität Osnabrück (Wirtschaftssoziologie), Veranstaltung: Arbeit und Arbeitsbeziehungen: Wandel der Erwerbsarbeit, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Arbeitnehmerüberlassung, auch Leiharbeit oder Zeitarbeit genannt, ist in den letzten Jahren zu einer der großen Erfolgsbranchen der deutschen Wirtschaft geworden, die durch zweistellige Wachstumsraten auf sich aufmerksam gemacht hat. Führte diese Beschäftigungsform lange Zeit, nicht zuletzt aufgrund sozialkritischer Reportagen wie Günther Wallraffs "Ganz unten" (1985), ein negativ stigmatisiertes Nischendasein, hat sich die Zahl der Leiharbeiter in den letzten 25 Jahren mehr als versechzehnfacht. International agierende Personaldienstleister wie Randstad, Adecco und Manpower haben inzwischen auch den deutschen Markt erobert und pflegen beispielsweise durch Stadionwerbung in der Fußballbundesliga ihr Image. Auch aufgrund ihrer tarifpolitischen Einbindung ist die Branche offensichtlich in den letzten Jahren salonfähiger geworden. Dennoch entstehen, auch vor dem Hintergrund der aktuell (wieder) positiven Arbeitsmarktsituation, immer wieder Kontroversen über Ausmaß und Arbeitsbedingungen der Zeitarbeit. Fernab der öffentlichen Debatte soll im Folgenden geklärt werden, inwiefern die Argumente der Befürworter und Gegner stichhaltig sind. Hierzu wird eingangs erläutert wie Leiharbeit funktioniert um anschließend den Reformpfad des Arbeitnehmerüberlassungsgesetzes und die Entwicklung der Zeitarbeit nachzuzeichnen. Anschließend werden auf betrieblicher Ebene qualitative Nutzungsstrategien, die quantitative Entwicklung sowie die tarif- und gewerkschaftspolitische Situation betrachtet, um eine, den vorliegenden Zahlen entsprechende, aktuelle Situation des Leiharbeitsmarktes zu illustrieren. Nachfolgend sollen mögliche positive oder negative Effekte auf den Arbeitsmarkt untersucht werden, um abschließend die Ergebnisse zusammenzufassen und möglicherweise politischen Handlungsbedarf zu verdeutlichen. Versandfertig in 3-5 Tagen, DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten)

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Leiharbeit: Brücke zum Arbeitsmarkt oder moderne Sklaverei? - Tobias Kulick
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Tobias Kulick:
Leiharbeit: Brücke zum Arbeitsmarkt oder moderne Sklaverei? - Taschenbuch

ISBN: 3640928571

[SR: 1075098], Taschenbuch, [EAN: 9783640928576], Grin Publishing, Grin Publishing, Book, [PU: Grin Publishing], Grin Publishing, 403434, Business & Karriere, 467432, Bewerbung, 655640, Bilanzierung & Buchhaltung, 467352, Branchen & Berufe, 467554, E-Business, 467452, Job & Karriere, 467524, Kommunikation & Psychologie, 655610, Kosten & Controlling, 467640, Management, 467752, Marketing & Verkauf, 467784, Personal, 467818, Wirtschaft, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 3234741, Arbeit, 3234701, Soziologie, 3234481, Sozialwissenschaft, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

Neues Buch Amazon.de
Amazon.de
, Neuware Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Leiharbeit: Brücke zum Arbeitsmarkt oder moderne Sklaverei? - Tobias Kulick
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Tobias Kulick:
Leiharbeit: Brücke zum Arbeitsmarkt oder moderne Sklaverei? - Taschenbuch

2011, ISBN: 3640928571

Paperback, [EAN: 9783640928576], GRIN Verlag, GRIN Verlag, Book, [PU: GRIN Verlag], 2011-05-31, GRIN Verlag, 276522, Sociology, 496634, Family & Social Groups, 276303, Law & Disorder, 496644, Methodology & Research, 276447, Population & Demography, 276482, Social Issues, 276530, Sociological Theories, 496640, Sociology of Work, 276411, Social Sciences, 60, Society, Politics & Philosophy, 1025612, Subjects, 266239, Books

Neues Buch Amazon.co.uk
ShineWood
, Neuware Versandkosten:Europa Zone 1: GBP 5,48 pro Produkt.. Usually dispatched within 1-2 business days (EUR 4.80)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Leiharbeit: Brücke zum Arbeitsmarkt oder moderne Sklaverei (German Edition) - Tobias Kulick
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Tobias Kulick:
Leiharbeit: Brücke zum Arbeitsmarkt oder moderne Sklaverei (German Edition) - Taschenbuch

ISBN: 9783640928576

ID: 1012272599

GRIN Verlag. Paperback. New. NEW BOOK, GRIN Verlag

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Biblio.com
Bookshopee.com
Versandkosten: EUR 13.62
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Leiharbeit - Brücke zum Arbeitsmarkt oder moderne Sklaverei?

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Soziologie - Arbeit, Beruf, Ausbildung, Organisation, einseitig bedruckt, Note: 1,0, Universität Osnabrück (Wirtschaftssoziologie), Veranstaltung: Arbeit und Arbeitsbeziehungen: Wandel der Erwerbsarbeit, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Arbeitnehmerüberlassung, auch Leiharbeit oder Zeitarbeit genannt, ist in den letzten Jahren zu einer der großen Erfolgsbranchen der deutschen Wirtschaft geworden, die durch zweistellige Wachstumsraten auf sicht aufmerksam gemacht hat. Führte diese Beschäftigungsform lange Zeit, nicht zuletzt aufgrund sozialkritischer Reportagen wie Günther Wallraffs "Ganz unten" (1985), ein negativ stigmatisiertes Nischendasein, hat sich die Zahl der Leiharbeiter in den letzten 25 Jahren mehr als versechzehnfacht (Bundesagentur für Arbeit 2010). International agierende Personaldienstleister wie Randstad, Adecco und Manpower haben inzwischen auch den deutschen Markt erobert und pflegen beispielsweise durch Stadionwerbung in der Fußball-bundesliga ihr Image. Auch aufgrund ihrer tarifpolitischen Einbindung ist die Branche offensichtlich in den letzten Jahren salonfähiger geworden. Dennoch entstehen, auch vor dem Hintergrund der aktuell (wieder) positiven Arbeitsmarktsituation, immer wieder Kontroversen über Ausmaß und Arbeitsbedingungen der Zeitarbeit.Fernab der öffentlichen Debatte soll im Folgenden geklärt werden, inwiefern die Argumente der Befürworter und Gegner stichhaltig sind. Hierzu wird eingangs erläutert wie Leiharbeit funktioniert (1) um anschließend den Reformpfad des Arbeitnehmerüberlassungsgesetzes und die Entwicklung der Zeitarbeit nachzuzeichnen (1.1). Anschließend werden auf betrieblicher Ebene qualitative Nutzungsstrategien (2), die quantitative Entwicklung (3.1) sowie die tarif- und gewerkschaftspolitische Situation (2.2) betrachtet, um eine, den vorliegenden Zahlen entsprechende, aktuelle Situation des Leiharbeitsmarktes zu illustrieren. Nachfolgend sollen mögliche positive oder negative Effekte auf den Arbeitsmarkt untersucht werden (3), um abschließend die Ergebnisse zusammenzufassen und möglicherweise politischen Handlungsbedarf zu verdeutlichen.

Detailangaben zum Buch - Leiharbeit - Brücke zum Arbeitsmarkt oder moderne Sklaverei?


EAN (ISBN-13): 9783640928576
ISBN (ISBN-10): 3640928571
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: GRIN Verlag
68 Seiten
Gewicht: 0,111 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 26.11.2012 15:58:33
Buch zuletzt gefunden am 04.12.2017 12:13:45
ISBN/EAN: 9783640928576

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-640-92857-1, 978-3-640-92857-6


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher