- 5 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 15,95, größter Preis: € 15,95, Mittelwert: € 15,95
1
Migration, Integration - Ein zentrales Thema unserer Zeit - Christian Dörr
Bestellen
bei booklooker.de
€ 15,95
Versand: € 2,901
Bestellengesponserter Link
Christian Dörr:

Migration, Integration - Ein zentrales Thema unserer Zeit - Taschenbuch

2010, ISBN: 9783640878741

[ED: Taschenbuch], [PU: GRIN Verlag], Neuware - Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Soziologie - Individuum, Gruppe, Gesellschaft, einseitig bedruckt, Note: 3, Universität Wien… Mehr…

Versandkosten:Versand nach Deutschland. (EUR 2.90) AHA-BUCH GmbH
2
Migration, Integration ¿ Ein zentrales Thema unserer Zeit - Christian Dörr
Bestellen
bei AbeBooks.de
€ 15,95
Versand: € 3,001
Bestellengesponserter Link

Christian Dörr:

Migration, Integration ¿ Ein zentrales Thema unserer Zeit - Taschenbuch

2011, ISBN: 3640878744

[EAN: 9783640878741], Neubuch, [PU: GRIN Verlag Mrz 2011], MONARCHIE; SOZIOLOGIE, This item is printed on demand - it takes 3-4 days longer - Neuware -Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im F… Mehr…

NEW BOOK. Versandkosten: EUR 3.00 BuchWeltWeit Ludwig Meier e.K., Bergisch Gladbach, Germany [57449362] [Rating: 4 (von 5)]
3
Migration, Integration ¿ Ein zentrales Thema unserer Zeit - Christian Dörr
Bestellen
bei booklooker.de
€ 15,95
Versand: € 1,991
Bestellengesponserter Link
Christian Dörr:
Migration, Integration ¿ Ein zentrales Thema unserer Zeit - Taschenbuch

2010

ISBN: 9783640878741

[ED: Taschenbuch], [PU: GRIN Verlag], Neuware - Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Soziologie - Individuum, Gruppe, Gesellschaft, einseitig bedruckt, Note: 3, Universität Wien… Mehr…

Versandkosten:Versand nach Deutschland. (EUR 1.99) BuchWeltWeit Inh. Ludwig Meier e.K.
4
Migration, Integration ¿ Ein zentrales Thema unserer Zeit
Bestellen
bei Thalia.de
€ 15,95
Versand: € 0,001
Bestellengesponserter Link
Migration, Integration ¿ Ein zentrales Thema unserer Zeit - neues Buch

2010, ISBN: 9783640878741

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Soziologie - Individuum, Gruppe, Gesellschaft, Note: 3, Universität Wien, Veranstaltung: Ring-VO: Sozialwissenschaften und gesellschaftliche… Mehr…

Nr. A1017487221. Versandkosten:, , DE. (EUR 0.00)
5
Migration, Integration ¿ Ein zentrales Thema unserer Zeit Sozialwissenschaften und gesellschaftlicher Wandel: aktuelle Debatten in Österreich - Dörr, Christian
Bestellen
bei Achtung-Buecher.de
€ 15,95
Versand: € 2,951
Bestellengesponserter Link
Dörr, Christian:
Migration, Integration ¿ Ein zentrales Thema unserer Zeit Sozialwissenschaften und gesellschaftlicher Wandel: aktuelle Debatten in Österreich - neues Buch

2011, ISBN: 3640878744

2. Auflage Kartoniert / Broschiert Monarchie; Soziologie, mit Schutzumschlag 11, [PU:GRIN Verlag]

Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD. (EUR 2.95) MARZIES.de Buch- und Medienhandel, 14621 Schönwalde-Glien

1Da einige Plattformen keine Versandkonditionen übermitteln und diese vom Lieferland, dem Einkaufspreis, dem Gewicht und der Größe des Artikels, einer möglichen Mitgliedschaft der Plattform, einer direkten Lieferung durch die Plattform oder über einen Drittanbieter (Marketplace), etc. abhängig sein können, ist es möglich, dass die von eurobuch angegebenen Versandkosten nicht mit denen der anbietenden Plattform übereinstimmen.

Bibliographische Daten des bestpassenden Buches

Details zum Buch
Migration Integration ' Ein zentrales Thema unserer Zeit

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Soziologie - Individuum, Gruppe, Gesellschaft, einseitig bedruckt, Note: 3, Universität Wien, Veranstaltung: Ring-VO: Sozialwissenschaften und gesellschaftlicher Wandel: aktuelle Debatten SoSe 10 , Sprache: Deutsch, Abstract: Zusammenfassung:Heiß umfehdet, wild umstritten liegst dem Erdteil du inmitten...... Österreich war aufgrundseiner geographischen Lage und seiner politischen Stabilität schon immer ein Transitland fürMigrantInnen. Es war schon immer ein Konglomerat von Sprachen und ethnischen Gruppenund wurde viele zur neuen Heimat. Die Migrationsentscheidungen werden niemals leichtfertiggetroffen und ist so gut wie immer ein sorgfältiges Abwegen des Für und Wider, da Migrationimmer einen Abschied mit sich zieht, da man quasi die Brücken hinter sich abbricht. Wennman ImmigrantInnen für die Wirtschaft oder Bevölkerungsausgleich benötigte, so waren siewillkommen, wenn sie ihre Schuldigkeit getan hatten, wollte man sie loswerden. Sie warenaußerdem immer ein Spiel auf der politischen Bühne und werden je nach politischerBrauchbarkeit zu Personen "non-grata" für das eine Lager, oder zu einemWählerstimmenpool für das andere Lager. Jedenfalls spaltet die Migrationsproblematik dieRepublik Österreich, da es keine wirkliche Lösung für Integration gibt, und aufgrund derUngleichbehandlung ist auch nicht zu erwarten, dass es in absehbarer Zeit zu einer Lösungkommt. Betrachtet man die Massenmedien, erkennt man, dass AusländerInnen einerseitsverteufelt werden, wenn sie Straftaten begehen, andererseits werden sie als Mitleidsbedürftigedargestellt wenn der Staat eingreift. Wie soll man sich da ein klares Bild der Lage schaffen?Der Staat soll handeln, wenn er Staat handelt wird der Staat sanktioniert, wenn er nichthandelt ebenso. Im Moment scheint die Situation hinsichtlich Integration verfahren zu sein.

Detailangaben zum Buch - Migration Integration ' Ein zentrales Thema unserer Zeit


EAN (ISBN-13): 9783640878741
ISBN (ISBN-10): 3640878744
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: GRIN Verlag
40 Seiten
Gewicht: 0,072 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2009-02-14T23:13:14+01:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2024-04-22T12:49:03+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9783640878741

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-640-87874-4, 978-3-640-87874-1
Alternative Schreibweisen und verwandte Suchbegriffe:
Autor des Buches: dörr christian
Titel des Buches: unser österreich, migration und integration, thema, unserer zeit


Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:

Neuestes ähnliches Buch:
9783640878116 Migration Integration - Ein zentrales Thema unserer Zeit (Christian Dörr)


< zum Archiv...