Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783640874965 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 12,72 €, größter Preis: 14,64 €, Mittelwert: 13,21 €
Soziale Netzwerke von Jugendlichen und Rauchen als Einflussfaktor - Tristan Hahn
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Tristan Hahn:
Soziale Netzwerke von Jugendlichen und Rauchen als Einflussfaktor - neues Buch

2011, ISBN: 9783640874965

ID: 125835651

Netzwerkforschung, Beziehungsdimensionen und Sozialstrukturen, dies sind die leitenden Begriffe die Sie als Leser durch diesen Forschungsarbeit begleiten werden. Ein Netzwerk wird im sozialwissenschaftlichen Sinne als eine Darstellung mathematischer Modellierung verstanden und so auch hier aufgefasst. Der zentrale Aspekt ist hierbei die Beziehungen von Schülern, die in ihrer Schulklasse ein Netzwerk bilden. Untersucht wird dieses Netzwerk auf die sozialen Bindungen, die Schüler eingehen. Der interessierende Einflussfaktor ist das Rauchen. Prägt das Rauchen das soziale Umfeld eines Schülers, bzw. ergeben sich andere soziale Strukturen eines Rauchers im Gegensatz zu einem Nichtraucher in einer Klasse; und darüber hinaus? Die erhobene Netzwerkstudie geht davon aus, dass das soziale Umfeld der Schüler, die an und nach der Schule rauchen, durch den Faktor Rauchen geprägt wird. Kurz: Raucher haben eine enge Beziehung zu Rauchern und Nichtraucher zu Nichtrauchern. Diese Arbeit soll nun einleitend mit der interessierenden Fragestellung und der zugrunde liegenden soziologische Relevanz zunächst den aktuellen Stand der Forschung aufzeigen. Wohin führt der gesellschaftliche Trend des Rauchens? Auch sollen die sozialpädagogischen Hintergründe betrachtet werden. Mit Erkenntnissen durch derzeitige wissenschaftliche Studien soll des Weiteren explizit auf das Phänomen der Netzwerkanalyse eingegangen werden. Wieso ist es sinnvoll eine derartige Analyse einer klassischen Befragung vorzuziehen und welche unvorhersehbaren Schwierigkeiten treten mit dieser Erhebungsmethode (Netzwerkforschung) auf? Darauf aufbauend werden die aus der Stichprobe gewonnenen Erkenntnisse dargestellt. Das primäre Interesse liegt hier wiederum darauf Raucher und Nichtraucher auf Ihre sozialen Beziehungen hin zu analysieren und aufzuzeigen wie stark oder schwach das Rauchen eines Schülers durch sein soziales Umfeld geprägt wird. Mit den gewonnenen Erkenntnissen sollen zum einem die aktuellen Forschungsergebnisse bestätigt und verstärkt werden. Zum anderen sollen auch neue Erkenntnisse dazu genutzt werden bisherige Erkenntnisse gegebenenfalls zu revidieren. Das Forschungsprojekt konnte an der Sekundarschule Bünzmatt in Wohlen mit freiwilliger, sympathischer und hilfsbereiter Teilnahme der Schüler und Lehrer realisiert werden. Dafür sind wir im Voraus sehr dankbar. Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Forschung und Studien, Note: 5,5 , Universität Luzern, Veranstaltung: Netzwerke und Kommunikation, Sprache: Deutsch eBook eBooks>Fachbücher>Medienwissenschaft, GRIN Verlag GmbH

Neues Buch Thalia.ch
No. 30701641 Versandkosten:DE (EUR 12.72)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Soziale Netzwerke von Jugendlichen und Rauchen als Einflussfaktor - Tristan Hahn
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Tristan Hahn:
Soziale Netzwerke von Jugendlichen und Rauchen als Einflussfaktor - neues Buch

2011, ISBN: 9783640874965

ID: 7a6dd828fa9da2d03b340e927a68b51a

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Forschung und Studien, Note: 5,5 , Universität Luzern, Veranstaltung: Netzwerke und Kommunikation, Sprache: Deutsch Netzwerkforschung, Beziehungsdimensionen und Sozialstrukturen, dies sind die leitenden Begriffe die Sie als Leser durch diesen Forschungsarbeit begleiten werden. Ein Netzwerk wird im sozialwissenschaftlichen Sinne als eine Darstellung mathematischer Modellierung verstanden und so auch hier aufgefasst. Der zentrale Aspekt ist hierbei die Beziehungen von Schülern, die in ihrer Schulklasse ein Netzwerk bilden. Untersucht wird dieses Netzwerk auf die sozialen Bindungen, die Schüler eingehen. Der interessierende Einflussfaktor ist das Rauchen. Prägt das Rauchen das soziale Umfeld eines Schülers, bzw. ergeben sich andere soziale Strukturen eines Rauchers im Gegensatz zu einem Nichtraucher in einer Klasse; und darüber hinaus? Die erhobene Netzwerkstudie geht davon aus, dass das soziale Umfeld der Schüler, die an und nach der Schule rauchen, durch den Faktor Rauchen geprägt wird. Kurz: Raucher haben eine enge Beziehung zu Rauchern und Nichtraucher zu Nichtrauchern. Diese Arbeit soll nun einleitend mit der interessierenden Fragestellung und der zugrunde liegenden soziologische Relevanz zunächst den aktuellen Stand der Forschung aufzeigen. Wohin führt der gesellschaftliche Trend des Rauchens? Auch sollen die sozialpädagogischen Hintergründe betrachtet werden. Mit Erkenntnissen durch derzeitige wissenschaftliche Studien soll des Weiteren explizit auf das Phänomen der Netzwerkanalyse eingegangen werden. Wieso ist es sinnvoll eine derartige Analyse einer klassischen Befragung vorzuziehen und welche unvorhersehbaren Schwierigkeiten treten mit dieser Erhebungsmethode (Netzwerkforschung) auf? Darauf aufbauend werden die aus der Stichprobe gewonnenen Erkenntnisse dargestellt. Das primäre Interesse liegt hier wiederum darauf Raucher und Nichtraucher auf Ihre sozialen Beziehungen hin zu analysieren und aufzuzeigen wie stark oder schwach das Rauchen eines Schülers durch sein soziales Umfeld geprägt wird. Mit den gewonnenen Erkenntnissen sollen zum einem die aktuellen Forschungsergebnisse bestätigt und verstärkt werden. Zum anderen sollen auch neue Erkenntnisse dazu genutzt werden bisherige Erkenntnisse gegebenenfalls zu revidieren. Das Forschungsprojekt konnte an der Sekundarschule Bünzmatt in Wohlen mit freiwilliger, sympathischer und hilfsbereiter Teilnahme der Schüler und Lehrer realisiert werden. Dafür sind wir im Voraus sehr dankbar. eBooks / Fachbücher / Medienwissenschaft, GRIN Verlag GmbH

Neues Buch Buch.de
Nr. 30701641 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Sofort per Download lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Soziale Netzwerke von Jugendlichen und Rauchen als Einflussfaktor - Julius Hahn
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Julius Hahn:
Soziale Netzwerke von Jugendlichen und Rauchen als Einflussfaktor - neues Buch

2011, ISBN: 9783640874965

ID: 125835651

Netzwerkforschung, Beziehungsdimensionen und Sozialstrukturen, dies sind die leitenden Begriffe die Sie als Leser durch diesen Forschungsarbeit begleiten werden. Ein Netzwerk wird im sozialwissenschaftlichen Sinne als eine Darstellung mathematischer Modellierung verstanden und so auch hier aufgefasst. Der zentrale Aspekt ist hierbei die Beziehungen von Schülern, die in ihrer Schulklasse ein Netzwerk bilden. Untersucht wird dieses Netzwerk auf die sozialen Bindungen, die Schüler eingehen. Der interessierende Einflussfaktor ist das Rauchen. Prägt das Rauchen das soziale Umfeld eines Schülers, bzw. ergeben sich andere soziale Strukturen eines Rauchers im Gegensatz zu einem Nichtraucher in einer Klasse; und darüber hinaus? Die erhobene Netzwerkstudie geht davon aus, dass das soziale Umfeld der Schüler, die an und nach der Schule rauchen, durch den Faktor Rauchen geprägt wird. Kurz: Raucher haben eine enge Beziehung zu Rauchern und Nichtraucher zu Nichtrauchern. Diese Arbeit soll nun einleitend mit der interessierenden Fragestellung und der zugrunde liegenden soziologische Relevanz zunächst den aktuellen Stand der Forschung aufzeigen. Wohin führt der gesellschaftliche Trend des Rauchens? Auch sollen die sozialpädagogischen Hintergründe betrachtet werden. Mit Erkenntnissen durch derzeitige wissenschaftliche Studien soll des Weiteren explizit auf das Phänomen der Netzwerkanalyse eingegangen werden. Wieso ist es sinnvoll eine derartige Analyse einer klassischen Befragung vorzuziehen und welche unvorhersehbaren Schwierigkeiten treten mit dieser Erhebungsmethode (Netzwerkforschung) auf? Darauf aufbauend werden die aus der Stichprobe gewonnenen Erkenntnisse dargestellt. Das primäre Interesse liegt hier wiederum darauf Raucher und Nichtraucher auf Ihre sozialen Beziehungen hin zu analysieren und aufzuzeigen wie stark oder schwach das Rauchen eines Schülers durch sein soziales Umfeld geprägt wird. Mit den gewonnenen Erkenntnissen sollen zum einem die aktuellen Forschungsergebnisse bestätigt und verstärkt werden. Zum anderen sollen auch neue Erkenntnisse dazu genutzt werden bisherige Erkenntnisse gegebenenfalls zu revidieren. Das Forschungsprojekt konnte an der Sekundarschule Bünzmatt in Wohlen mit freiwilliger, sympathischer und hilfsbereiter Teilnahme der Schüler und Lehrer realisiert werden. Dafür sind wir im Voraus sehr dankbar. Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Forschung und Studien, Note: 5,5 , Universität Luzern, Veranstaltung: Netzwerke und Kommunikation, Sprache: Deutsch eBook eBooks>Fachbücher>Medienwissenschaft, GRIN

Neues Buch Thalia.ch
No. 30701641 Versandkosten:AT (EUR 12.55)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Soziale Netzwerke von Jugendlichen und Rauchen als Einflussfaktor - Julius Hahn
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Julius Hahn:
Soziale Netzwerke von Jugendlichen und Rauchen als Einflussfaktor - neues Buch

2011, ISBN: 9783640874965

ID: 50a628a3cc432f9f88b6ebb485e79158

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Forschung und Studien, Note: 5,5 , Universität Luzern, Veranstaltung: Netzwerke und Kommunikation, Sprache: Deutsch Netzwerkforschung, Beziehungsdimensionen und Sozialstrukturen, dies sind die leitenden Begriffe die Sie als Leser durch diesen Forschungsarbeit begleiten werden. Ein Netzwerk wird im sozialwissenschaftlichen Sinne als eine Darstellung mathematischer Modellierung verstanden und so auch hier aufgefasst. Der zentrale Aspekt ist hierbei die Beziehungen von Schülern, die in ihrer Schulklasse ein Netzwerk bilden. Untersucht wird dieses Netzwerk auf die sozialen Bindungen, die Schüler eingehen. Der interessierende Einflussfaktor ist das Rauchen. Prägt das Rauchen das soziale Umfeld eines Schülers, bzw. ergeben sich andere soziale Strukturen eines Rauchers im Gegensatz zu einem Nichtraucher in einer Klasse; und darüber hinaus? Die erhobene Netzwerkstudie geht davon aus, dass das soziale Umfeld der Schüler, die an und nach der Schule rauchen, durch den Faktor Rauchen geprägt wird. Kurz: Raucher haben eine enge Beziehung zu Rauchern und Nichtraucher zu Nichtrauchern. Diese Arbeit soll nun einleitend mit der interessierenden Fragestellung und der zugrunde liegenden soziologische Relevanz zunächst den aktuellen Stand der Forschung aufzeigen. Wohin führt der gesellschaftliche Trend des Rauchens? Auch sollen die sozialpädagogischen Hintergründe betrachtet werden. Mit Erkenntnissen durch derzeitige wissenschaftliche Studien soll des Weiteren explizit auf das Phänomen der Netzwerkanalyse eingegangen werden. Wieso ist es sinnvoll eine derartige Analyse einer klassischen Befragung vorzuziehen und welche unvorhersehbaren Schwierigkeiten treten mit dieser Erhebungsmethode (Netzwerkforschung) auf? Darauf aufbauend werden die aus der Stichprobe gewonnenen Erkenntnisse dargestellt. Das primäre Interesse liegt hier wiederum darauf Raucher und Nichtraucher auf Ihre sozialen Beziehungen hin zu analysieren und aufzuzeigen wie stark oder schwach das Rauchen eines Schülers durch sein soziales Umfeld geprägt wird. Mit den gewonnenen Erkenntnissen sollen zum einem die aktuellen Forschungsergebnisse bestätigt und verstärkt werden. Zum anderen sollen auch neue Erkenntnisse dazu genutzt werden bisherige Erkenntnisse gegebenenfalls zu revidieren. Das Forschungsprojekt konnte an der Sekundarschule Bünzmatt in Wohlen mit freiwilliger, sympathischer und hilfsbereiter Teilnahme der Schüler und Lehrer realisiert werden. Dafür sind wir im Voraus sehr dankbar. eBooks / Fachbücher / Medienwissenschaft, GRIN

Neues Buch Buch.ch
Nr. 30701641 Versandkosten:Bei Bestellungen innerhalb der Schweiz berechnen wir Fr. 3.50 Portokosten, Bestellungen ab EUR Fr. 75.00 sind frei. Die voraussichtliche Versanddauer liegt bei 1 bis 2 Werktagen., Sofort per Download lieferbar, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Soziale Netzwerke von Jugendlichen und Rauchen als Einflussfaktor - Hahn, Tristan
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Hahn, Tristan:
Soziale Netzwerke von Jugendlichen und Rauchen als Einflussfaktor - neues Buch

ISBN: 9783640874965

ID: 9783640874965

[KW: PDF ,SOZIALES NETZ ,MEDIENWISSENSCHAFTEN,POPULAERE DARSTELLUNGEN] PDF ,SOZIALES NETZ ,MEDIENWISSENSCHAFTEN,POPULAERE DARSTELLUNGEN

Neues Buch eBook.de
libri.de (eBooks)
Sofort lieferbar (Download), E-Book zum Download Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.