- 5 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 42,95, größter Preis: € 60,18, Mittelwert: € 46,40
1
Der Hund im Hoch- und Spätmittelalter - Heiko Schnickmann
Bestellen
bei Orellfuessli.ch
CHF 58,90
(ca. € 60,18)
Versand: € 18,391
Bestellengesponserter Link
Heiko Schnickmann:

Der Hund im Hoch- und Spätmittelalter - Taschenbuch

2009, ISBN: 9783640809202

Examensarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, Note: 1,7, Bergische Universität Wuppertal (Historische Seminar), Sprache: Deu… Mehr…

Nr. A1016902120. Versandkosten:Lieferzeiten außerhalb der Schweiz 3 bis 21 Werktage, , in stock, zzgl. Versandkosten. (EUR 18.39)
2
Der Hund im Hoch- und Spätmittelalter - Heiko Schnickmann
Bestellen
bei booklooker.de
€ 42,95
Versand: € 0,001
Bestellengesponserter Link

Heiko Schnickmann:

Der Hund im Hoch- und Spätmittelalter - Taschenbuch

2027, ISBN: 9783640809202

[ED: Taschenbuch], [PU: GRIN Verlag], Neuware - Examensarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, Note: 1,7, Bergische Universit… Mehr…

Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland. (EUR 0.00) BuchWeltWeit Inh. Ludwig Meier e.K.
3
Der Hund im Hoch- und Spätmittelalter
Bestellen
bei Thalia.de
€ 42,95
Versand: € 0,001
Bestellengesponserter Link
Der Hund im Hoch- und Spätmittelalter - neues Buch

2009

ISBN: 9783640809202

Examensarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, Note: 1,7, Bergische Universität Wuppertal (Historische Seminar), Sprache: Deu… Mehr…

Nr. A1016902120. Versandkosten:, , DE. (EUR 0.00)
4
Der Hund im Hoch- und Spätmittelalter Status, Prestige, Symbolik - Heiko Schnickmann
Bestellen
bei buchfreund.de
€ 42,95
Versand: € 0,001
Bestellengesponserter Link
Heiko Schnickmann:
Der Hund im Hoch- und Spätmittelalter Status, Prestige, Symbolik - neues Buch

2011, ISBN: 9783640809202

Kartoniert, 76 Seiten, 210mm x 148mm x 6mm, Sprache(n): ger Examensarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, Note: 1, 7, Bergis… Mehr…

Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 0.00) MARZIES Buch- und Medienhandel, 14621 Schönwalde-Glien
5
Der Hund im Hoch- und Spätmittelalter Status, Prestige, Symbolik - Schnickmann, Heiko
Bestellen
bei Achtung-Buecher.de
€ 42,95
Versand: € 0,001
Bestellengesponserter Link
Schnickmann, Heiko:
Der Hund im Hoch- und Spätmittelalter Status, Prestige, Symbolik - neues Buch

2011, ISBN: 3640809203

3. Auflage Kartoniert / Broschiert Europa, Mittelalter; Antike; Adel; Jagdhund; Aberglaube; Histeriographie; Tiere; Wachhund; Schoßhund; Religion; Literatur; höfischerRoman; Epos; Gesch… Mehr…

Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 0.00) MARZIES.de Buch- und Medienhandel, 14621 Schönwalde-Glien

1Da einige Plattformen keine Versandkonditionen übermitteln und diese vom Lieferland, dem Einkaufspreis, dem Gewicht und der Größe des Artikels, einer möglichen Mitgliedschaft der Plattform, einer direkten Lieferung durch die Plattform oder über einen Drittanbieter (Marketplace), etc. abhängig sein können, ist es möglich, dass die von eurobuch angegebenen Versandkosten nicht mit denen der anbietenden Plattform übereinstimmen.

Bibliographische Daten des bestpassenden Buches

Details zum Buch
Der Hund im Hoch- und Spätmittelalter: Status, Prestige, Symbolik

Examensarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Geschichte - Mittelalter, Frühe Neuzeit, Note: 1,7, Bergische Universität Wuppertal (Historische Seminar), Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Der Hund ist das älteste Haustier des Menschen. Seine besondere Bedeutung soll hier für das Mittelalter besprochen werden. Anhand von Geschichtsschreibung und Literatur des Mittelalters wird gezeigt, welche Bedeutung, welche Symbolik der Hund besaß und wie diese uns bis heute prägt. Neben der Realgeschichte, die sich von der Vor- und Frühgeschichte, über Antike und Frühmittelalter erstreckt, wird die Symbolik betrachtet und ihre Verbindung zur Realität aufgezeigt. Ein völlig neuer Blick auf den besten Freund des Menschen entsteht. Heiko Schnickmann ist Historiker und lebt in Wuppertal. , Abstract: Die bisherige wissenschaftliche Forschung hat sich immer über die differenzierte Symbolik des Hundes gewundert. Die Arbeit zeigt auf, dass diese Symbolik ohne die Realität, wie sie sich uns zeigen, nicht verstanden werden kann. Die in der Arbeit gemachte Differenzierung zwischen Jagdhund, Wachhund, Schoßhund und halterlosem Hund sorgt erstmals für ein ausgewogenes Bild der wirklichen Hunde. Durch die Verbindung mit der Symbolik und dem Wert, der diesen Hunden zugesprochen wird, basierend auf Quellen der Geschichtsschreibung aber auch der fiktiven Literatur, der Rechtsprechung und nicht zuletzt der Kunst, kann weiter gedacht werden.

Detailangaben zum Buch - Der Hund im Hoch- und Spätmittelalter: Status, Prestige, Symbolik


EAN (ISBN-13): 9783640809202
ISBN (ISBN-10): 3640809203
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: GRIN Verlag
76 Seiten
Gewicht: 0,121 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2011-07-02T19:45:26+02:00 (Berlin)
Buch zuletzt gefunden am 2024-06-17T19:42:32+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9783640809202

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-640-80920-3, 978-3-640-80920-2
Alternative Schreibweisen und verwandte Suchbegriffe:
Autor des Buches: laß heiko, heiko schnickmann
Titel des Buches: der hund hoch und spätmittelalter, plus hund


Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:

Neuestes ähnliches Buch:
9783640808663 Der Hund im Hoch- und Spätmittelalter (Heiko Schnickmann)


< zum Archiv...