Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783640788033 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 29,98, größter Preis: € 45,88, Mittelwert: € 34,04
...
Vor welche Herausforderungen stellt die aufkommende Nanotechnologie den Arbeitsschutz in Österreich und der Europäischen Union? - Turrini, Maximilian Angelo
(*)
Turrini, Maximilian Angelo:
Vor welche Herausforderungen stellt die aufkommende Nanotechnologie den Arbeitsschutz in Österreich und der Europäischen Union? - Taschenbuch

2010, ISBN: 9783640788033

[ED: Softcover], [PU: GRIN Publishing], Diplomarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Jura - Zivilrecht / Arbeitsrecht, Johannes Kepler Universität Linz, Sprache: Deutsch, Abstract: Es ist der Wunsch eines jeden Menschen, nach Größerem zu streben. Die Wissenschaft jedoch löste sich bereits zu einer Zeit von dieser Vorstellung. Mehr als 2000 Jahre nach Demokrit, dem Erfinder des Wortes Atomos fand man heraus, dass auch der Mikrokosmos riesig ist im Vergleich zu jenen Teilchen, welche den Mikrokosmos formen. Im Rahmen der Nanowissenschaften versucht man, jene winzigen Teilchen im Nanometerbereich industriell zu verwerten. Spätestens mit dem Zeitpunkt, in dem erkannt wurde, dass Nanoteilchen ein anderes physikalisches und chemisches Verhalten darbieten als in "großer" Form (auch hier sprechen wir von Mikrometern), wurde jene zunächst noch mystisch anmutende Wissenschaft schlagartig interessant, obgleich sie in ihrer öffentlichen Rezeption den Status des Rätselhaften noch nicht ablegen konnte. Jede neue Technologie braucht Kontrolle, die Nanotechnologie begegnet uns sowohl in der industriellen Produktion, als auch im Haushalt oder im Krankenhaus. Im Zuge von Risikobewertungen und Technikfolgenabschätzungen werden in dieser Arbeit gesetzliche Regelungen vorgeschlagen, welche die Handhabung von Nanomaterialien in einen rechtlichen Rahmen bringen. Gerade im Rahmen des ArbeitnehmerInnenschutzes ist es in höchstem Maße von Relevanz, die gesundheitlichen Risiken von Nanomaterialien genau zu analysieren und auf dieser Basis arbeitsrechtliche Bestimmungen zu konstruieren. Derartige Forschungen laufen sowohl auf innerstaatlicher, als auch auf europäischer Ebene sowohl im Bereich des Chemikalienrechts, als auch im Medizinrecht, Konsumentenschutz und Arbeitsrecht. In dieser Arbeit wird zunächst ein Einblick in die naturwissenschaftliche Dimension der Nanowissenschaften gegeben, um in einem weiteren Schritt auf die bereits bestehende österreichische und europäische Rechtslage einzugehen, wobei auch Rechtsvergleiche zu Deutschland und der Schweiz angestellt werden. Zudem werden unter Zuhilfenahme neuerer Risikoeinschätzungen eventuelle Schwachpunkte im Arbeitsschutz aufgezeigt und insgesamt der Regelungsbedarf analysiert. Mit dieser Arbeit möchte ich den bisherigen Forschungs- und Regelungsstand sammeln und auf eventuelle Lücken und deren Schließung eingehen. Es soll eine Sensibilisierung für die Mechanismen des Arbeitsschutzes und dessen Begleitforschung geschaffen werden und gleichsam in eine Welt vorgedrungen werden, die mit menschlichen Dimensionen nicht mehr begreifbar ist. Versandfertig in 6-10 Tagen, DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten)

booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
VOR Welche Herausforderungen Stellt Die Aufkommende Nanotechnologie Den Arbeitsschutz in Osterreich Und Der Europaischen Union? - Maximilian Angelo Turrini
(*)
Maximilian Angelo Turrini:
VOR Welche Herausforderungen Stellt Die Aufkommende Nanotechnologie Den Arbeitsschutz in Osterreich Und Der Europaischen Union? - Taschenbuch

2010, ISBN: 9783640788033

Paperback, [PU: GRIN Publishing], Diplomarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Jura - Zivilrecht / Arbeitsrecht, Johannes Kepler Universitat Linz, Sprache: Deutsch, Abstract: Es ist der Wunsch eines jeden Menschen, nach Groerem zu streben. Die Wissenschaft jedoch loste sich bereits zu einer Zeit von dieser Vorstellung. Mehr als 2000 Jahre nach Demokrit, dem Erfinder des Wortes Atomos fand man heraus, dass auch der Mikrokosmos riesig ist im Vergleich zu jenen Teilchen, welche den Mikrokosmos formen. Im Rahmen der Nanowissenschaften versucht man, jene winzigen Teilchen im Nanometerbereich industriell zu verwerten. Spatestens mit dem Zeitpunkt, in dem erkannt wurde, dass Nanoteilchen ein anderes physikalisches und chemisches Verhalten darbieten als in "groer" Form (auch hier sprechen wir von Mikrometern), wurde jene zunachst noch mystisch anmutende Wissenschaft schlagartig interessant, obgleich sie in ihrer offentlichen Rezeption den Status des Ratselhaften noch nicht ablegen konnte. Jede neue Technologie braucht Kontrolle, die Nanotechnologie begegnet uns sowohl in der industriellen Produktion, als auch im Haushalt oder im Krankenhaus. Im Zuge von Risikobewertungen und Technikfolgenabschatzungen werden in dieser Arbeit gesetzliche Regelungen vorgeschlagen, welche die Handhabung von Nanomaterialien in einen rechtlichen Rahmen bringen. Gerade im Rahmen des ArbeitnehmerInnenschutzes ist es in hochstem Mae von Relevanz, die gesundheitlichen Risiken von Nanomaterialien genau zu analysieren und auf dieser Basis arbeitsrechtliche Bestimmungen zu konstruieren. Derartige Forschungen laufen sowohl auf innerstaatlicher, als auch auf europaischer Ebene sowohl im Bereich des Chemikalienrechts, als auch im Medizinrecht, Konsumentenschutz und Arbeitsrecht. In dieser Arbeit wird zunachst ein Einblick in die naturwissenschaftliche Dimension der Nanowissenschaften gegeben, um in einem weiteren Schritt auf die bereits bestehende osterreichische und europaische Rechtslage einzugehen, wobei auch Rechtsvergleiche, Employment & Labour Law

 BookDepository.com
Versandkosten:Versandkostenfrei. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Vor Welche Herausforderungen Stellt Die Aufkommende Nanotechnologie Den Arbeitsschutz In -Sterreich Und Der Europ Ischen Union? - Maximilian Angelo Turrini
(*)
Maximilian Angelo Turrini:
Vor Welche Herausforderungen Stellt Die Aufkommende Nanotechnologie Den Arbeitsschutz In -Sterreich Und Der Europ Ischen Union? - Taschenbuch

ISBN: 9783640788033

ID: 9783640788033

Vor Welche Herausforderungen Stellt Die Aufkommende Nanotechnologie Den Arbeitsschutz In -Sterreich Und Der Europ Ischen Union? Vor-welche-Herausforderungen-stellt-die-aufkommende-Nanotechnologie-den-Arbeitsschutz-in-sterreich-und-der-Europ-ischen-Union~~Maximilian-Angelo-Turrini Law>Law>Law Paperback, GRIN Publishing

 BarnesandNoble.com
new Versandkosten:zzgl. Versandkosten.
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Vor welche Herausforderungen stellt die aufkommende Nanotechnologie den Arbeitsschutz in Österreich und der Europäischen Union? - Turrini, Maximilian Angelo
(*)
Turrini, Maximilian Angelo:
Vor welche Herausforderungen stellt die aufkommende Nanotechnologie den Arbeitsschutz in Österreich und der Europäischen Union? - neues Buch

2011, ISBN: 3640788036

ID: A12549796

2. Auflage Kartoniert / Broschiert ArbeitnehmerInnenschutz; Arbeitsrecht; technischer Arbeitsschutz; Chemikalienrecht; Europäisches Arbeitsrecht; Risikobewertung; Technikrecht, mit Schutzumschlag neu, [PU:GRIN Publishing]

 Achtung-Buecher.de
MARZIES.de Buch- und Medienhandel, 14621 Schönwalde-Glien
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Vor welche Herausforderungen stellt die aufkommende Nanotechnologie den Arbeitsschutz in Ã-sterreich und der Europäischen Union? (German Edition) - Maximilian Angelo Turrini
(*)
Maximilian Angelo Turrini:
Vor welche Herausforderungen stellt die aufkommende Nanotechnologie den Arbeitsschutz in Ã-sterreich und der Europäischen Union? (German Edition) - Taschenbuch

2011, ISBN: 9783640788033

ID: 615194191

GRIN Verlag, 2011-01-03. Paperback. Good., GRIN Verlag, 2011-01-03

 Biblio.com
Ergodebooks
Versandkosten: EUR 11.47
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Vor Welche Herausforderungen Stellt Die Aufkommende Nanotechnologie Den Arbeitsschutz In -Sterreich Und Der Europ Ischen Union?

Diplomarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Jura - Zivilrecht - Arbeitsrecht, Note: -, Johannes Kepler Universität Linz, Sprache: Deutsch, Abstract: Es ist der Wunsch eines jeden Menschen, nach Größerem zu streben. Die Wissenschaft jedoch löste sich bereits zu einer Zeit von dieser Vorstellung.Mehr als 2000 Jahre nach Demokrit, dem Erfinder des Wortes Atomos fand man heraus, dass auch der Mikrokosmos riesig ist im Vergleich zu jenen Teilchen, welche den Mikrokosmos formen. Im Rahmen der Nanowissenschaften versucht man, jene winzigen Teilchen im Nanometerbereich industriell zu verwerten. Spätestens mit dem Zeitpunkt, in dem erkannt wurde, dass Nanoteilchen ein anderes physikalisches und chemisches Verhalten darbieten als in "großer" Form (auch hier sprechen wir von Mikrometern), wurde jene zunächst noch mystisch anmutende Wissenschaft schlagartig interessant, obgleich sie in ihrer öffentlichen Rezeption den Status des Rätselhaften noch nicht ablegen konnte.Jede neue Technologie braucht Kontrolle, die Nanotechnologie begegnet uns sowohl in der industriellen Produktion, als auch im Haushalt oder im Krankenhaus. Im Zuge von Risikobewertungen und Technikfolgenabschätzungen werden in dieser Arbeit gesetzliche Regelungen vorgeschlagen, welche die Handhabung von Nanomaterialien in einen rechtlichen Rahmen bringen. Gerade im Rahmen des ArbeitnehmerInnenschutzes ist es in höchstem Maße von Relevanz, die gesundheitlichen Risiken von Nanomaterialien genau zu analysieren und auf dieser Basis arbeitsrechtliche Bestimmungen zu konstruieren.Derartige Forschungen laufen sowohl auf innerstaatlicher, als auch auf europäischer Ebene sowohl im Bereich des Chemikalienrechts, als auch im Medizinrecht, Konsumentenschutz und Arbeitsrecht. In dieser Arbeit wird zunächst ein Einblick in die naturwissenschaftliche Dimension der Nanowissenschaften gegeben, um in einem weiteren Schritt auf die bereits bestehende österreichische und europäische Rechtslage einzugehen, wobei auch Rechtsvergleiche zu Deutschland und der Schweiz angestellt werden. Zudem werden unter Zuhilfenahme neuerer Risikoeinschätzungen eventuelle Schwachpunkte im Arbeitsschutz aufgezeigt und insgesamt der Regelungsbedarf analysiert.Mit dieser Arbeit möchte ich den bisherigen Forschungs- und Regelungsstand sammeln und auf eventuelle Lücken und deren Schließung eingehen. Es soll eine Sensibilisierung für die Mechanismen des Arbeitsschutzes und dessen Begleitforschung geschaffen werden und gleichsam in eine Welt vorgedrungen werden, die mit menschlichen Dimensionen nicht mehr begreifbar ist.

Detailangaben zum Buch - Vor Welche Herausforderungen Stellt Die Aufkommende Nanotechnologie Den Arbeitsschutz In -Sterreich Und Der Europ Ischen Union?


EAN (ISBN-13): 9783640788033
ISBN (ISBN-10): 3640788036
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: GRIN Publishing
96 Seiten
Gewicht: 0,150 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2011-09-28T08:50:07+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2019-08-07T11:32:52+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9783640788033

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-640-78803-6, 978-3-640-78803-3


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher