Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783640768066 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 13,99, größter Preis: € 26,16, Mittelwert: € 18,76
...
Zentrale Aspekte der ganzheitlichen Technikdidaktik nach Ott - Sipos, Lisa
(*)
Sipos, Lisa:
Zentrale Aspekte der ganzheitlichen Technikdidaktik nach Ott - Taschenbuch

2010, ISBN: 9783640768066

[ED: Softcover], [PU: GRIN Publishing], Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich BWL - Didaktik, Wirtschaftspädagogik, Note: 2,0, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main, Veranstaltung: Seminar: Technik und Didaktik, Sprache: Deutsch, Abstract: Technik nimmt heutzutage in allen Lebenslagen eine wichtige Rolle ein. Es wird sogar von "Technik als Charakteristikum der Zeit" (Schmayl 1989, 7) gesprochen. Aufgrund der technischen Durchdringung unseres Alltags, gewinnt sowohl in der beruflichen als auch in der allgemeinen Schulbildung Technik immer mehr an Bedeutung. Um die technischen Lehr- und Lernprozesse zu organisieren und zu planen ist die Entwicklung einer Technikdidaktik zu beobachten (vgl. Bonz 2003, 4). Das Feld der Technikdidaktik stellt sich jedoch als kein einheitliches Konzept dar, sondern äußerst vielgestaltig (vgl. Bonz 2003, 5). Die Vielfalt der Ansätze wird zum Beispiel in den drei historischen Entwicklungen von qualifikationsorientiert über persönlichkeitsorientiert bis hin zu gestaltungsorientiert, in den sieben technikdidaktischen Grundkonzeptionen nach Lipsmeier, den drei Unterscheidungen nach Ott und der Unterteilung in verschiedene Bildungsgänge wie der Berufsausbildung, der allgemeinen Schulbildung, der Hochschulausbildung und der technischen Weiterbildung deutlich. Die verschiedenen technikdidaktischen Ansätze unterscheiden sich in der Herangehensweise, dem Verständnis und ihren zentralen Aspekten. Aufgrund der allgegenwärtigen Verwendung der Begriffe "ganzheitlich" und "Ganzheitlichkeit" in der Pädagogik und der damit verbundenen Diskussion, möchte ich mich in dieser Ausarbeitung den zentralen Aspekten der ganzheitlichen Technikdidaktik nach Ott in Bezug auf die Verwendung des Attributs "ganzheitlich" widmen. Dazu wird zunächst Otts allgemeines Verständnis von Technikdidaktik betrachtet. Anschließend werden die zentralen Aspekte erarbeitet. Zuerst das ganzheitliche Technikverständnis, das im Wesentlichen von Günter Rophol geprägt wurde, dann die ganzheitliche Qualifikation als "Symbiose von beruflicher Handlungskompetenz und Persönlichkeitsentwicklung" (Ott 2000, 23) und schließlich die daraus resultierende neue Lernkultur, deren Leitziel die Handlungsorientierung darstellt. Abschließend folgt eine Auseinandersetzung mit der Verwendung des Begriffs "Ganzheitlichkeit" bei Ott. Versandfertig in 3-5 Tagen, DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten)

 booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Zentrale Aspekte Der Ganzheitlichen Technikdidaktik Nach Ott - Lisa Sipos
(*)
Lisa Sipos:
Zentrale Aspekte Der Ganzheitlichen Technikdidaktik Nach Ott - Taschenbuch

2010, ISBN: 364076806X

ID: 10520677941

[EAN: 9783640768066], Neubuch, [PU: Grin Verlag], LISA SIPOS,ECONOMICS, Paperback. 40 pages. Dimensions: 8.5in. x 5.8in. x 0.4in.Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich BWL - Didaktik, Wirtschaftspdagogik, Note: 2, 0, Johann Wolfgang Goethe-Universitt Frankfurt am Main, Veranstaltung: Seminar: Technik und Didaktik, Sprache: Deutsch, Abstract: Technik nimmt heutzutage in allen Lebenslagen eine wichtige Rolle ein. Es wird sogar von Technik als Charakteristikum der Zeit (Schmayl 1989, 7) gesprochen. Aufgrund der technischen Durchdringung unseres Alltags, gewinnt sowohl in der beruflichen als auch in der allgemeinen Schulbildung Technik immer mehr an Bedeutung. Um die technischen Lehr- und Lernprozesse zu organisieren und zu planen ist die Entwicklung einer Technikdidaktik zu beobachten (vgl. Bonz 2003, 4). Das Feld der Technikdidaktik stellt sich jedoch als kein einheitliches Konzept dar, sondern uerst vielgestaltig (vgl. Bonz 2003, 5). Die Vielfalt der Anstze wird zum Beispiel in den drei historischen Entwicklungen von qualifikationsorientiert ber persnlichkeitsorientiert bis hin zu gestaltungsorientiert, in den sieben technikdidaktischen Grundkonzeptionen nach Lipsmeier, den drei Unterscheidungen nach Ott und der Unterteilung in verschiedene Bildungsgnge wie der Berufsausbildung, der allgemeinen Schulbildung, der Hochschulausbildung und der technischen Weiterbildung deutlich. Die verschiedenen technikdidaktischen Anstze unterscheiden sich in der Herangehensweise, dem Verstndnis und ihren zentralen Aspekten. Aufgrund der allgegenwrtigen Verwendung der Begriffe ganzheitlich und Ganzheitlichkeit in der Pdagogik und der damit verbundenen Diskussion, mchte ich mich in dieser Ausarbeitung den zentralen Aspekten der ganzheitlichen Technikdidaktik nach Ott in Bezug auf die Verwendung des Attributs ganzheitlich widmen. Dazu wird zunchst Otts allgemeines Verstndnis von Technikdidaktik betrachtet. Anschlieend werden die zentralen Aspekte erarbeitet. Zuerst das ganzheitliche Technikverstndnis, das im Wesentlichen von Gnter Rophol geprgt wurde, dann die ganzheitliche Quali This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN.

 AbeBooks.de
BuySomeBooks, Las Vegas, NV, U.S.A. [52360437] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK. Versandkosten: EUR 10.98
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Zentrale Aspekte Der Ganzheitlichen Technikdidaktik Nach Ott (Paperback) - Lisa Sipos
(*)
Lisa Sipos:
Zentrale Aspekte Der Ganzheitlichen Technikdidaktik Nach Ott (Paperback) - Erstausgabe

2010, ISBN: 364076806X

Taschenbuch, ID: 22463559196

[EAN: 9783640768066], Neubuch, [PU: GRIN Publishing, Germany], Language: German . Brand New Book ***** Print on Demand *****.Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich BWL - Didaktik, Wirtschaftspadagogik, Note: 2,0, Johann Wolfgang Goethe-Universitat Frankfurt am Main, Veranstaltung: Seminar: Technik und Didaktik, Sprache: Deutsch, Abstract: Technik nimmt heutzutage in allen Lebenslagen eine wichtige Rolle ein. Es wird sogar von Technik als Charakteristikum der Zeit (Schmayl 1989, 7) gesprochen. Aufgrund der technischen Durchdringung unseres Alltags, gewinnt sowohl in der beruflichen als auch in der allgemeinen Schulbildung Technik immer mehr an Bedeutung. Um die technischen Lehr- und Lernprozesse zu organisieren und zu planen ist die Entwicklung einer Technikdidaktik zu beobachten (vgl. Bonz 2003, 4). Das Feld der Technikdidaktik stellt sich jedoch als kein einheitliches Konzept dar, sondern auerst vielgestaltig (vgl. Bonz 2003, 5). Die Vielfalt der Ansatze wird zum Beispiel in den drei historischen Entwicklungen von qualifikationsorientiert uber personlichkeitsorientiert bis hin zu gestaltungsorientiert, in den sieben technikdidaktischen Grundkonzeptionen nach Lipsmeier, den drei Unterscheidungen nach Ott und der Unterteilung in verschiedene Bildungsgange wie der Berufsausbildung, der allgemeinen Schulbildung, der Hochschulausbildung und der technischen Weiterbildung deutlich. Die verschiedenen technikdidaktischen Ansatze unterscheiden sich in der Herangehensweise, dem Verstandnis und ihren zentralen Aspekten. Aufgrund der allgegenwartigen Verwendung der Begriffe ganzheitlich und Ganzheitlichkeit in der Padagogik und der damit verbundenen Diskussion, mochte ich mich in dieser Ausarbeitung den zentralen Aspekten der ganzheitlichen Technikdidaktik nach Ott in Bezug auf die Verwendung des Attributs ganzheitlich widmen. Dazu wird zunachst Otts allgemeines Verstandnis von Technikdidaktik betrachtet. Anschlieend werden die zentralen Aspekte erarbeitet. Zuerst das ganzheitliche Technikverstandnis, das im Wesentlichen von Gunter Rophol gepragt wurde, dann die ganzheitliche Quali

 AbeBooks.de
The Book Depository EURO, London, United Kingdom [60485773] [Rating: 4 (von 5)]
NEW BOOK. Versandkosten: EUR 3.37
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Zentrale Aspekte Der Ganzheitlichen Technikdidaktik Nach Ott - Lisa Sipos
(*)
Lisa Sipos:
Zentrale Aspekte Der Ganzheitlichen Technikdidaktik Nach Ott - Taschenbuch

2010, ISBN: 9783640768066

Paperback, [PU: GRIN Publishing], Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich BWL - Didaktik, Wirtschaftspadagogik, Note: 2,0, Johann Wolfgang Goethe-Universitat Frankfurt am Main, Veranstaltung: Seminar: Technik und Didaktik, Sprache: Deutsch, Abstract: Technik nimmt heutzutage in allen Lebenslagen eine wichtige Rolle ein. Es wird sogar von "Technik als Charakteristikum der Zeit" (Schmayl 1989, 7) gesprochen. Aufgrund der technischen Durchdringung unseres Alltags, gewinnt sowohl in der beruflichen als auch in der allgemeinen Schulbildung Technik immer mehr an Bedeutung. Um die technischen Lehr- und Lernprozesse zu organisieren und zu planen ist die Entwicklung einer Technikdidaktik zu beobachten (vgl. Bonz 2003, 4). Das Feld der Technikdidaktik stellt sich jedoch als kein einheitliches Konzept dar, sondern auerst vielgestaltig (vgl. Bonz 2003, 5). Die Vielfalt der Ansatze wird zum Beispiel in den drei historischen Entwicklungen von qualifikationsorientiert uber personlichkeitsorientiert bis hin zu gestaltungsorientiert, in den sieben technikdidaktischen Grundkonzeptionen nach Lipsmeier, den drei Unterscheidungen nach Ott und der Unterteilung in verschiedene Bildungsgange wie der Berufsausbildung, der allgemeinen Schulbildung, der Hochschulausbildung und der technischen Weiterbildung deutlich. Die verschiedenen technikdidaktischen Ansatze unterscheiden sich in der Herangehensweise, dem Verstandnis und ihren zentralen Aspekten. Aufgrund der allgegenwartigen Verwendung der Begriffe "ganzheitlich" und "Ganzheitlichkeit" in der Padagogik und der damit verbundenen Diskussion, mochte ich mich in dieser Ausarbeitung den zentralen Aspekten der ganzheitlichen Technikdidaktik nach Ott in Bezug auf die Verwendung des Attributs "ganzheitlich" widmen. Dazu wird zunachst Otts allgemeines Verstandnis von Technikdidaktik betrachtet. Anschlieend werden die zentralen Aspekte erarbeitet. Zuerst das ganzheitliche Technikverstandnis, das im Wesentlichen von Gunter Rophol gepragt wurde, dann die ganzheitliche Quali, Business & Management

 BookDepository.com
Versandkosten:Versandkostenfrei. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Zentrale Aspekte Der Ganzheitlichen Technikdidaktik Nach Ott - Lisa Sipos
(*)
Lisa Sipos:
Zentrale Aspekte Der Ganzheitlichen Technikdidaktik Nach Ott - Taschenbuch

2010, ISBN: 9783640768066

Paperback, [PU: GRIN Verlag], Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich BWL - Didaktik, Wirtschaftspadagogik, Note: 2,0, Johann Wolfgang Goethe-Universitat Frankfurt am Main, Veranstaltung: Seminar: Technik und Didaktik, Sprache: Deutsch, Abstract: Technik nimmt heutzutage in allen Lebenslagen eine wichtige Rolle ein. Es wird sogar von "Technik als Charakteristikum der Zeit" (Schmayl 1989, 7) gesprochen. Aufgrund der technischen Durchdringung unseres Alltags, gewinnt sowohl in der beruflichen als auch in der allgemeinen Schulbildung Technik immer mehr an Bedeutung. Um die technischen Lehr- und Lernprozesse zu organisieren und zu planen ist die Entwicklung einer Technikdidaktik zu beobachten (vgl. Bonz 2003, 4). Das Feld der Technikdidaktik stellt sich jedoch als kein einheitliches Konzept dar, sondern auerst vielgestaltig (vgl. Bonz 2003, 5). Die Vielfalt der Ansatze wird zum Beispiel in den drei historischen Entwicklungen von qualifikationsorientiert uber personlichkeitsorientiert bis hin zu gestaltungsorientiert, in den sieben technikdidaktischen Grundkonzeptionen nach Lipsmeier, den drei Unterscheidungen nach Ott und der Unterteilung in verschiedene Bildungsgange wie der Berufsausbildung, der allgemeinen Schulbildung, der Hochschulausbildung und der technischen Weiterbildung deutlich. Die verschiedenen technikdidaktischen Ansatze unterscheiden sich in der Herangehensweise, dem Verstandnis und ihren zentralen Aspekten. Aufgrund der allgegenwartigen Verwendung der Begriffe "ganzheitlich" und "Ganzheitlichkeit" in der Padagogik und der damit verbundenen Diskussion, mochte ich mich in dieser Ausarbeitung den zentralen Aspekten der ganzheitlichen Technikdidaktik nach Ott in Bezug auf die Verwendung des Attributs "ganzheitlich" widmen. Dazu wird zunachst Otts allgemeines Verstandnis von Technikdidaktik betrachtet. Anschlieend werden die zentralen Aspekte erarbeitet. Zuerst das ganzheitliche Technikverstandnis, das im Wesentlichen von Gunter Rophol gepragt wurde, dann die ganzheitliche Quali, Business & Management

 BookDepository.com
Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Zentrale Aspekte der ganzheitlichen Technikdidaktik nach Ott

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Wirtschaft - Didaktik, Wirtschaftspädagogik, einseitig bedruckt, Note: 2,0, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main, Veranstaltung: Seminar: Technik und Didaktik, Sprache: Deutsch, Abstract: Technik nimmt heutzutage in allen Lebenslagen eine wichtige Rolle ein. Es wird sogar von "Technik als Charakteristikum der Zeit" (Schmayl 1989, 7) gesprochen. Aufgrund der technischen Durchdringung unseres Alltags, gewinnt sowohl in der beruflichen als auch in der allgemeinen Schulbildung Technik immer mehr an Bedeutung. Um die technischen Lehr- und Lernprozesse zu organisieren und zu planen ist die Entwicklung einer Technikdidaktik zu beobachten (vgl. Bonz 2003, 4).Das Feld der Technikdidaktik stellt sich jedoch als kein einheitliches Konzept dar, sondern äußerst vielgestaltig (vgl. Bonz 2003, 5). Die Vielfalt der Ansätze wird zum Beispiel in den drei historischen Entwicklungen von qualifikationsorientiert über persönlichkeitsorientiert bis hin zu gestaltungsorientiert, in den sieben technikdidaktischen Grundkonzeptionen nach Lipsmeier, den drei Unterscheidungen nach Ott und der Unterteilung in verschiedene Bildungsgänge wie der Berufsausbildung, der allgemeinen Schulbildung, der Hochschulausbildung und der technischen Weiterbildung deutlich. Die verschiedenen technikdidaktischen Ansätze unterscheiden sich in der Herangehensweise, dem Verständnis und ihren zentralen Aspekten.Aufgrund der allgegenwärtigen Verwendung der Begriffe "ganzheitlich" und "Ganzheitlichkeit" in der Pädagogik und der damit verbundenen Diskussion, möchte ich mich in dieser Ausarbeitung den zentralen Aspekten der ganzheitlichen Technikdidaktik nach Ott in Bezug auf die Verwendung des Attributs "ganzheitlich" widmen. Dazu wird zunächst Otts allgemeines Verständnis von Technikdidaktik betrachtet. Anschließend werden die zentralen Aspekte erarbeitet. Zuerst das ganzheitliche Technikverständnis, das im Wesentlichen von Günter Rophol geprägt wurde, dann die ganzheitliche Qualifikation als "Symbiose von beruflicher Handlungskompetenz und Persönlichkeitsentwicklung" (Ott 2000, 23) und schließlich die daraus resultierende neue Lernkultur, deren Leitziel die Handlungsorientierung darstellt. Abschließend folgt eine Auseinandersetzung mit der Verwendung des Begriffs "Ganzheitlichkeit" bei Ott.

Detailangaben zum Buch - Zentrale Aspekte der ganzheitlichen Technikdidaktik nach Ott


EAN (ISBN-13): 9783640768066
ISBN (ISBN-10): 364076806X
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2010
Herausgeber: GRIN Verlag
40 Seiten
Gewicht: 0,066 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2011-03-07T08:30:37+01:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2018-09-28T02:01:16+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9783640768066

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-640-76806-X, 978-3-640-76806-6


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher