- 5 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 13,99, größter Preis: € 26,99, Mittelwert: € 16,75
1
Das Jugendgerichtsgesetz - Erziehung durch Strafe und Zwang? - Sarah Diekow
Bestellen
bei BookDepository.com
€ 14,24
Versand: € 0,00
Sarah Diekow:

Das Jugendgerichtsgesetz - Erziehung durch Strafe und Zwang? - Taschenbuch

2010, ISBN: 9783640753277

Paperback, [PU: GRIN Publishing], Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Pädagogik - Sonstiges, Note: 1,3, Freie Universität Berlin, Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsverzeichn… Mehr…

Versandkosten:Versandkostenfrei. (EUR 0.00)

2
Das Jugendgerichtsgesetz - Erziehung Durch Strafe Und Zwang? - Sarah Diekow
Bestellen
bei BookDepository.com
€ 14,55
Versand: € 0,00

Sarah Diekow:

Das Jugendgerichtsgesetz - Erziehung Durch Strafe Und Zwang? - Taschenbuch

2010, ISBN: 9783640753277

Paperback, [PU: GRIN Publishing], Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Pädagogik - Sonstiges, Note: 1,3, Freie Universität Berlin, Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsverzeichn… Mehr…

Versandkosten:Versandkostenfrei. (EUR 0.00)

3
Das Jugendgerichtsgesetz - Erziehung durch Strafe und Zwang? - Diekow, Sarah
Bestellen
bei booklooker.de
€ 13,99
Versand: € 0,00
Diekow, Sarah:
Das Jugendgerichtsgesetz - Erziehung durch Strafe und Zwang? - Taschenbuch

2010

ISBN: 9783640753277

[ED: Softcover], [PU: GRIN Publishing], Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Pädagogik - Sonstiges, Note: 1,3, Freie Universität Berlin, Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsverze… Mehr…

Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland. (EUR 0.00)

buecher.de GmbH & Co. KG
Bezahlte Anzeige
4
Das Jugendgerichtsgesetz - Erziehung durch Strafe und Zwang? - Diekow, Sarah
Bestellen
bei Achtung-Buecher.de
€ 13,99
Versand: € 0,00
Diekow, Sarah:
Das Jugendgerichtsgesetz - Erziehung durch Strafe und Zwang? - neues Buch

2010, ISBN: 3640753275

ID: A12267990

1. Auflage Broschiert, mit Schutzumschlag neu, [PU:GRIN Publishing]

Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 0.00)

MARZIES.de Buch- und Medienhandel, 14621 Schönwalde-Glien
5
Bestellen
bei Raktuten.fr
€ 26,99
Versand: € 0,01
Sarah Diekow:
Das Jugendgerichtsgesetz - Erziehung durch Strafe und Zwang? - neues Buch

ISBN: 9783640753277

ID: 620375985_nw

Livre, [PU: Grin-Verlag, München]

1 Offers. Versandkosten:France. (EUR 0.01)

Priceminister

Details zum Buch
Das Jugendgerichtsgesetz - Erziehung durch Strafe und Zwang?

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Pädagogik/Erziehungswissenschaften, einseitig bedruckt, Note: 1,3, Freie Universität Berlin, Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsverzeichnis1Einleitung 2Entwicklung des JGG 3Erziehungsgedanke im JGG 4Jugendstrafrechtliche Sanktionen 4.1Erziehungsmaßregeln 4.1.1Weisungen 4.1.1.1Betreuungsweisung 4.1.1.2Täter-Oper-Ausgleich 4.1.2Hilfe zur Erziehung 4.2Zuchtmittel 4.3Jugendstrafe 5Verhältnis von Erziehung zu Strafe und Zwang 5.1Erziehung und Strafe 5.2Erziehung und Zwang 6Schlussbetrachtung Literaturverzeichnis 1 EinleitungEin 16-jähriger übt einen Brandanschlag in Zossen aus. Das Verfahren wird eingestellt wegen mangelnder sittlicher Reife und fehlender Einsichtsfähigkeit (vgl. Hasselmann 2010). Einige Minderjährige werden beschuldigt, in einem Ferienlager mehrere Kinder gequält und sexuell misshandelt zu haben. Obwohl sie die Taten ganz oder zumindest teilweise gestanden haben, wird möglicherweise keine Anklage erhoben, sie müssten dann lediglich mit einem Anti-Aggressions-Training rechnen (vgl. Oswald 2010).Das Strafrecht für junge Straffällige wurde aus dem allgemeinen Strafrecht herausgelöst. Warum aber unterscheidet man im Strafrecht zwischen Erwachsenen und Jugendlichen? Worin besteht die Notwendigkeit? Welche Sanktionen und Maßnahmen drohen den straffälligen Jugendlichen? Diesen Fragen wird im Folgenden auf den Grund gegangen.Zielsetzung der vorliegenden Arbeit ist es primär, sich mit dem Jugendgerichtsgesetz (JGG) und den darin enthaltenen pädagogischen Maßnahmen auseinanderzusetzen. Zunächst erfolgt eine chronologische Darstellung der strafrechtlichen Stellung der Kinder und Jugendlichen in den vorherigen Zeitepochen und der im Gegensatz dazu jungen Entwicklung eines eigenständigen JGG. Anschließend wird der Erziehungsgedanke im JGG näher betrachtet. Der Blick richtet sich dann auf die verschiedenen neuen ambulanten und freiheitsentziehenden Maßnahmen. Es wird dabei genauer auf die Erziehungsmaßregeln, Zuchtmittel und Jugendstrafe eingegangen. Schließlich soll die wechselseitige Beziehung zwischen Erziehung und Strafe, sowie das Verhältnis zwischen Erziehung und Zwang aufgezeigt werden. Die Schlussbetrachtung befasst sich noch mal mit der Wirksamkeit der erzieherischen Maßnahmen des JGG.2 Entwicklung des JGGHeutzutage ist das Vorhandensein eines separaten Jugendstrafrechts, welches die Besonderheiten der Lebensphase Jugend berücksichtigt, für die Gesellschaft selbstverständlich. Dabei kann die strafrechtliche Unterscheidung zwischen Jugendlichen beziehungsweise Heranwachsenden und Erwachsenen ... (vgl. deMause 1977: 55f).

Detailangaben zum Buch - Das Jugendgerichtsgesetz - Erziehung durch Strafe und Zwang?


EAN (ISBN-13): 9783640753277
ISBN (ISBN-10): 3640753275
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2010
Herausgeber: GRIN Verlag
36 Seiten
Gewicht: 0,053 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2007-03-18T21:26:54+01:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2019-12-19T19:01:55+01:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9783640753277

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-640-75327-5, 978-3-640-75327-7


< zum Archiv...