Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783640751709 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 15,99, größter Preis: € 20,57, Mittelwert: € 16,91
...
Betriebswirtschaftliche Kennzahlen als Steuerungselement für Veränderungsprozesse - Anne Heyer
(*)
Anne Heyer:
Betriebswirtschaftliche Kennzahlen als Steuerungselement für Veränderungsprozesse - Taschenbuch

2010, ISBN: 3640751701

[SR: 449754], Taschenbuch, [EAN: 9783640751709], GRIN Verlag, GRIN Verlag, Book, [PU: GRIN Verlag], GRIN Verlag, Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich BWL - Controlling, Hochschule Harz Hochschule für angewandte Wissenschaften, Sprache: Deutsch, Abstract: Viele Unternehmen versinken im Chaos der eigenen Zahlen und verlieren dabei den Überblick über die eigentliche wirtschaftliche Situation. Dabei stehen sie durch die Schnelllebigkeit der heutigen Wirtschaft vor weitaus größeren Herausforderungen als noch vor einigen Jahren. Unternehmen sind dazu gedrängt, immer neue Technologien zu entwickeln, um am Markt bestehen zu können. Prozesse müssen optimiert und umstrukturiert werden. Die Managementdisziplin, die sich durch diese vielen Entwicklungen in den Unternehmen etabliert hat und inzwischen einen wichtigen Stellenwert erreicht hat, ist das Change Management. Die Unternehmen versuchen Veränderungen weniger als Hindernis, sondern mehr als eine neue Chance zu sehen. Veränderungen werden somit bewusster in den Unternehmensprozess integriert, um damit das unternehmerische Handeln zu optimieren. Das Problem der Unternehmen liegt jedoch darin, dass sie Veränderungen zwar planen und umsetzen können, sie jedoch oft nicht in der Lage sind, die Erfolge zu messen. Das Ergebnis des Veränderungsprozesses kann dadurch oft nicht richtig interpretiert werden. Diesen Problemen nahmen sich die Wirtschaftswissenschaftler Kaplan und Norton in den neunziger Jahren an und entwickelten mit der Balanced Scorecard ein System, dass die Möglichkeit bietet, Veränderungen messbar zu machen. Sie nutzten dafür die in jedem Unternehmen vorhandenen Kennzahlen als Grundlage. Die Balanced Scorecard bietet als Kombination von Change Management und Kennzahlen die Möglichkeit, die Ergebnisse der Veränderungen zu messen und damit das Erfolgspotential des Veränderungsprozesses auch in Zahlen ausdrückbar zu machen. Weiterhin fanden nicht nur die monetären Kennzahlen Anwendung, sondern auch die nicht-monetären. Damit können nicht nur finanzielle Veränderungen gemessen werden, sondern..., 655648, Buchführung, 655640, Bilanzierung & Buchhaltung, 403434, Business & Karriere, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 655660, Finanzbuchhaltung, 655640, Bilanzierung & Buchhaltung, 403434, Business & Karriere, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 467640, Management, 655554, Besprechungen & Meetings, 655556, Change Management, 655558, Checklisten, Handbücher & Lexika, 655560, Einkauf, Produktion & Logistik, 655578, Facility Management, 655580, Finanzierung & Investition, 655582, Führung & Personalmanagement, 655584, Informationsmanagement, 655586, Internationales Management, 655588, Konfliktmanagement, 13971661, Kulturmanagement, 655590, Mergers & Acquisitions, 655592, Motivation, 655594, Organisationsmanagement, 655596, Projektmanagement, 655598, Prozessmanagement, 655576, Qualitätsmanagement, 655600, Strategisches Management, 655602, Unternehmensbewertung, 655604, Unternehmenskultur, 655606, Unternehmensplanung, 467498, Verhandeln, 655608, Wissensmanagement, 189085, Zeitmanagement, 403434, Business & Karriere, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 467818, Wirtschaft, 655504, Bankwesen & Börse, 467820, Betriebswirtschaftslehre, 467892, Gesellschaftsformen & -recht, 189017, Kleine & mittlere Unternehmen, 189103, Konzern, 405064, Lexika & Nachschlagewerke, 655706, Wachstum, 467844, Wirtschaft international, 188519, Wirtschaftsethik, 3341491, Wirtschaftsgeschichte, 189061, Wirtschaftslehre, 403434, Business & Karriere, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 120, Börse & Geld, 189088, Bauen & Immobilien, 188794, Börse & Aktien, 189094, Geldanlage & Vermögensaufbau, 189002, Ratgeber, 498298, Steuern, 498264, Versicherung, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

 amazon.de
BOOKS etc.
Gebraucht. Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 3 - 4 Werktagen. Die angegebenen Versandkosten können von den tatsächlichen Kosten abweichen. (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Betriebswirtschaftliche Kennzahlen als Steuerungselement für Veränderungsprozesse  Anne Heyer  Taschenbuch  Deutsch  2010 - Heyer, Anne
(*)
Heyer, Anne:
Betriebswirtschaftliche Kennzahlen als Steuerungselement für Veränderungsprozesse Anne Heyer Taschenbuch Deutsch 2010 - Erstausgabe

2010, ISBN: 9783640751709

Taschenbuch

[ED: Taschenbuch], [PU: GRIN Publishing], Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich BWL - Controlling, Hochschule Harz Hochschule für angewandte Wissenschaften, Sprache: Deutsch, Abstract: Viele Unternehmen versinken im Chaos der eigenen Zahlen und verlieren dabei den Überblick über die eigentliche wirtschaftliche Situation. Dabei stehen sie durch die Schnelllebigkeit der heutigen Wirtschaft vor weitaus größeren Herausforderungen als noch vor einigen Jahren. Unternehmen sind dazu gedrängt, immer neue Technologien zu entwickeln, um am Markt bestehen zu können. Prozesse müssen optimiert und umstrukturiert werden. Die Managementdisziplin, die sich durch diese vielen Entwicklungen in den Unternehmen etabliert hat und inzwischen einen wichtigen Stellenwert erreicht hat, ist das Change Management. Die Unternehmen versuchen Veränderungen weniger als Hindernis, sondern mehr als eine neue Chance zu sehen. Veränderungen werden somit bewusster in den Unternehmensprozess integriert, um damit das unternehmerische Handeln zu optimieren. Das Problem der Unternehmen liegt jedoch darin, dass sie Veränderungen zwar planen und umsetzen können, sie jedoch oft nicht in der Lage sind, die Erfolge zu messen. Das Ergebnis des Veränderungsprozesses kann dadurch oft nicht richtig interpretiert werden. Diesen Problemen nahmen sich die Wirtschaftswissenschaftler Kaplan und Norton in den neunziger Jahren an und entwickelten mit der Balanced Scorecard ein System, dass die Möglichkeit bietet, Veränderungen messbar zu machen. Sie nutzten dafür die in jedem Unternehmen vorhandenen Kennzahlen als Grundlage. Die Balanced Scorecard bietet als Kombination von Change Management und Kennzahlen die Möglichkeit, die Ergebnisse der Veränderungen zu messen und damit das Erfolgspotential des Veränderungsprozesses auch in Zahlen ausdrückbar zu machen. Weiterhin fanden nicht nur die monetären Kennzahlen Anwendung, sondern auch die nicht-monetären. Damit können nicht nur finanzielle Veränderungen gemessen werden, sondern beispielsweise auch die Kennzahlen aus den verhaltenswissenschaftlichen Aspekten einer Unternehmung. Die Zielstellung dieser Hausarbeit ist es einerseits zu beurteilen, ob die Balanced Scorecard für Veränderungsprozesse zweckmäßig ist. Neben der Darstellung des Konzepts und des Prozesses, soll aber andererseits auch eine kritische Betrachtung erfolgen. Analysiert werden soll, ob dieses Kennzahlensystem das erforderliche Erfolgspotenzial erfüllt und eine Integration in den Veränderungsprozesse möglich ist., DE, [SC: 2.90], Neuware, gewerbliches Angebot, 40, [GW: 79g], 1. Auflage, sofortueberweisung.de, PayPal, Banküberweisung

booklooker.de
Buchbär
Versandkosten:Versand nach Deutschland. (EUR 2.90)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Betriebswirtschaftliche Kennzahlen als Steuerungselement für Veränderungsprozesse - Anne Heyer
(*)
Anne Heyer:
Betriebswirtschaftliche Kennzahlen als Steuerungselement für Veränderungsprozesse - Taschenbuch

2010, ISBN: 3640751701

ID: 30341962044

[EAN: 9783640751709], Neubuch, [SC: 0.0], [PU: GRIN Publishing Dez 2010], CONTROLLING; VERÄNDERUNGSMANAGEMENT, Neuware - Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich BWL - Controlling, Hochschule Harz Hochschule für angewandte Wissenschaften, Sprache: Deutsch, Abstract: Viele Unternehmen versinken im Chaos der eigenen Zahlen und verlieren dabei den Überblick über die eigentliche wirtschaftliche Situation. Dabei stehen sie durch die Schnelllebigkeit der heutigen Wirtschaft vor weitaus größeren Herausforderungen als noch vor einigen Jahren. Unternehmen sind dazu gedrängt, immer neue Technologien zu entwickeln, um am Markt bestehen zu können. Prozesse müssen optimiert und umstrukturiert werden. Die Managementdisziplin, die sich durch diese vielen Entwicklungen in den Unternehmen etabliert hat und inzwischen einen wichtigen Stellenwert erreicht hat, ist das Change Management. Die Unternehmen versuchen Veränderungen weniger als Hindernis, sondern mehr als eine neue Chance zu sehen. Veränderungen werden somit bewusster in den Unternehmensprozess integriert, um damit das unternehmerische Handeln zu optimieren. Das Problem der Unternehmen liegt jedoch darin, dass sie Veränderungen zwar planen und umsetzen können, sie jedoch oft nicht in der Lage sind, die Erfolge zu messen. Das Ergebnis des Veränderungsprozesses kann dadurch oft nicht richtig interpretiert werden. Diesen Problemen nahmen sich die Wirtschaftswissenschaftler Kaplan und Norton in den neunziger Jahren an und entwickelten mit der Balanced Scorecard ein System, dass die Möglichkeit bietet, Veränderungen messbar zu machen. Sie nutzten dafür die in jedem Unternehmen vorhandenen Kennzahlen als Grundlage. Die Balanced Scorecard bietet als Kombination von Change Management und Kennzahlen die Möglichkeit, die Ergebnisse der Veränderungen zu messen und damit das Erfolgspotential des Veränderungsprozesses auch in Zahlen ausdrückbar zu machen. Weiterhin fanden nicht nur die monetären Kennzahlen Anwendung, sondern auch die nicht-monetären. Damit können nicht nur finanzielle Veränderungen gemessen werden, sondern beispielsweise auch die Kennzahlen aus den verhaltenswissenschaftlichen Aspekten einer Unternehmung. Die Zielstellung dieser Hausarbeit ist es einerseits zu beurteilen, ob die Balanced Scorecard für Veränderungsprozesse zweckmäßig ist. Neben der Darstellung des Konzepts und des Prozesses, soll aber andererseits auch eine kritische Betrachtung erfolgen. Analysiert werden soll, ob dieses Kennzahlensystem das erforderliche Erfolgspotenzial erfüllt und eine Integration in den Veränderungsprozesse möglich ist. 40 pp. Deutsch

ZVAB.com
AHA-BUCH GmbH, Einbeck, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK. Versandkosten:Versandkostenfrei. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Betriebswirtschaftliche Kennzahlen als Steuerungselement für Veränderungsprozesse - Anne Heyer
(*)
Anne Heyer:
Betriebswirtschaftliche Kennzahlen als Steuerungselement für Veränderungsprozesse - Taschenbuch

2010, ISBN: 3640751701

ID: 30341962044

[EAN: 9783640751709], Neubuch, [PU: GRIN Publishing Dez 2010], CONTROLLING; VERÄNDERUNGSMANAGEMENT, Neuware - Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich BWL - Controlling, Hochschule Harz Hochschule für angewandte Wissenschaften, Sprache: Deutsch, Abstract: Viele Unternehmen versinken im Chaos der eigenen Zahlen und verlieren dabei den Überblick über die eigentliche wirtschaftliche Situation. Dabei stehen sie durch die Schnelllebigkeit der heutigen Wirtschaft vor weitaus größeren Herausforderungen als noch vor einigen Jahren. Unternehmen sind dazu gedrängt, immer neue Technologien zu entwickeln, um am Markt bestehen zu können. Prozesse müssen optimiert und umstrukturiert werden. Die Managementdisziplin, die sich durch diese vielen Entwicklungen in den Unternehmen etabliert hat und inzwischen einen wichtigen Stellenwert erreicht hat, ist das Change Management. Die Unternehmen versuchen Veränderungen weniger als Hindernis, sondern mehr als eine neue Chance zu sehen. Veränderungen werden somit bewusster in den Unternehmensprozess integriert, um damit das unternehmerische Handeln zu optimieren. Das Problem der Unternehmen liegt jedoch darin, dass sie Veränderungen zwar planen und umsetzen können, sie jedoch oft nicht in der Lage sind, die Erfolge zu messen. Das Ergebnis des Veränderungsprozesses kann dadurch oft nicht richtig interpretiert werden. Diesen Problemen nahmen sich die Wirtschaftswissenschaftler Kaplan und Norton in den neunziger Jahren an und entwickelten mit der Balanced Scorecard ein System, dass die Möglichkeit bietet, Veränderungen messbar zu machen. Sie nutzten dafür die in jedem Unternehmen vorhandenen Kennzahlen als Grundlage. Die Balanced Scorecard bietet als Kombination von Change Management und Kennzahlen die Möglichkeit, die Ergebnisse der Veränderungen zu messen und damit das Erfolgspotential des Veränderungsprozesses auch in Zahlen ausdrückbar zu machen. Weiterhin fanden nicht nur die monetären Kennzahlen Anwendung, sondern auch die nicht-monetären. Damit können nicht nur finanzielle Veränderungen gemessen werden, sondern beispielsweise auch die Kennzahlen aus den verhaltenswissenschaftlichen Aspekten einer Unternehmung. Die Zielstellung dieser Hausarbeit ist es einerseits zu beurteilen, ob die Balanced Scorecard für Veränderungsprozesse zweckmäßig ist. Neben der Darstellung des Konzepts und des Prozesses, soll aber andererseits auch eine kritische Betrachtung erfolgen. Analysiert werden soll, ob dieses Kennzahlensystem das erforderliche Erfolgspotenzial erfüllt und eine Integration in den Veränderungsprozesse möglich ist. 40 pp. Deutsch

AbeBooks.de
AHA-BUCH GmbH, Einbeck, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK. Versandkosten:Versandkostenfrei. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Betriebswirtschaftliche Kennzahlen als Steuerungselement für Veränderungsprozesse
(*)
Betriebswirtschaftliche Kennzahlen als Steuerungselement für Veränderungsprozesse - neues Buch

2010, ISBN: 9783640751709

ID: 1H0PH8E8MKJ

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich BWL - Controlling, Hochschule Harz Hochschule für angewandte Wissenschaften, Sprache: Deutsch, Abstract: Viele Unternehmen versinken im Chaos der eigenen Zahlen und verlieren dabei den Überblick über die eigentliche wirtschaftliche Situation. Dabei stehen sie durch die Schnelllebigkeit der heutigen Wirtschaft vor weitaus größeren Herausforderungen als noch vor einigen Jahren. Unternehmen sind dazu gedrängt, immer neue Technologien zu entwickeln, um am Markt bestehen zu können. Prozesse müssen optimiert und umstrukturiert werden.Die Managementdisziplin, die sich durch diese vielen Entwicklungen in den Unternehmen etabliert hat und inzwischen einen wichtigen Stellenwert erreicht hat, ist das Change Management. Die Unternehmen versuchen Veränderungen weniger als Hindernis, sondern mehr als eine neue Chance zu sehen. Veränderungen werden somit bewusster in den Unternehmensprozess integriert, um damit das unternehmerische Handeln zu optimieren.Das Problem der Unternehmen liegt jedoch darin, dass sie Veränderungen zwar planen und umsetzen können, sie jedoch oft nicht in der Lage sind, die Erfolge zu messen. Das Ergebnis des Veränderungsprozesses kann dadurch oft nicht richtig interpretiert werden.Diesen Problemen nahmen sich die Wirtschaftswissenschaftler Kaplan und Norton in den neunziger Jahren an und entwickelten mit der Balanced Scorecard ein System, dass die Möglichkeit bietet, Veränderungen messbar zu machen. Sie nutzten dafür die in jedem Unternehmen vorhandenen Kennzahlen als Grundlage.Die Balanced Scorecard bietet als Kombination von Change Management und Kennzahlen die Möglichkeit, die Ergebnisse der Veränderungen zu messen und damit das Erfolgspotential des Veränderungsprozesses auch in Zahlen ausdrückbar zu machen. Weiterhin fanden nicht nur die monetären Kennzahlen Anwendung, sondern auch die nicht-monetären. Damit können nicht nur finanzielle Veränderungen gemessen werden, sondern beispielsweise auch die Kennzahlen aus den verhaltenswissenschaftlichen Aspekten einer Unternehmung.Die Zielstellung dieser Hausarbeit ist es einerseits zu beurteilen, ob die Balanced Scorecard für Veränderungsprozesse zweckmäßig ist. Neben der Darstellung des Konzepts und des Prozesses, soll aber andererseits auch eine kritische Betrachtung erfolgen. Analysiert werden soll, ob dieses Kennzahlensystem das erforderliche Erfolgspotenzial erfüllt und eine Integration in den Veränderungsprozesse möglich ist. Bücher, Hörbücher & Kalender / Bücher / Sachbuch / Wirtschaft / Management, [PU: Grin-Verlag, München]

Dodax.de
Nr. Versandkosten:, Lieferzeit: 11 Tage, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Betriebswirtschaftliche Kennzahlen als Steuerungselement für Veränderungsprozesse

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Wirtschaft - Controlling, einseitig bedruckt, Note: -, Hochschule Harz Hochschule für angewandte Wissenschaften, Sprache: Deutsch, Abstract: Viele Unternehmen versinken im Chaos der eigenen Zahlen und verlieren dabei den Überblick über die eigentliche wirtschaftliche Situation. Dabei stehen sie durch die Schnelllebigkeit der heutigen Wirtschaft vor weitaus größeren Herausforderungen als noch vor einigen Jahren. Unternehmen sind dazu gedrängt, immer neue Technologien zu entwickeln, um am Markt bestehen zu können. Prozesse müssen optimiert und umstrukturiert werden. Die Managementdisziplin, die sich durch diese vielen Entwicklungen in den Unternehmen etabliert hat und inzwischen einen wichtigen Stellenwert erreicht hat, ist das Change Management. Die Unternehmen versuchen Veränderungen weniger als Hindernis, sondern mehr als eine neue Chance zu sehen. Veränderungen werden somit bewusster in den Unternehmensprozess integriert, um damit das unternehmerische Handeln zu optimieren. Das Problem der Unternehmen liegt jedoch darin, dass sie Veränderungen zwar planen und umsetzen können, sie jedoch oft nicht in der Lage sind, die Erfolge zu messen. Das Ergebnis des Veränderungsprozesses kann dadurch oft nicht richtig interpretiert werden. Diesen Problemen nahmen sich die Wirtschaftswissenschaftler Kaplan und Norton in den neunziger Jahren an und entwickelten mit der Balanced Scorecard ein System, dass die Möglichkeit bietet, Veränderungen messbar zu machen. Sie nutzten dafür die in jedem Unternehmen vorhandenen Kennzahlen als Grundlage. Die Balanced Scorecard bietet als Kombination von Change Management und Kennzahlen die Möglichkeit, die Ergebnisse der Veränderungen zu messen und damit das Erfolgspotential des Veränderungsprozesses auch in Zahlen ausdrückbar zu machen. Weiterhin fanden nicht nur die monetären Kennzahlen Anwendung, sondern auch die nicht-monetären. Damit können nicht nur finanzielle Veränderungen gemessen werden, sondern beispielsweise auch die Kennzahlen aus den verhaltenswissenschaftlichen Aspekten einer Unternehmung. Die Zielstellung dieser Hausarbeit ist es einerseits zu beurteilen, ob die Balanced Scorecard für Veränderungsprozesse zweckmäßig ist. Neben der Darstellung des Konzepts und des Prozesses, soll aber andererseits auch eine kritische Betrachtung erfolgen. Analysiert werden soll, ob dieses Kennzahlensystem das erforderliche Erfolgspotenzial erfüllt und eine Integration in den Veränderungsprozesse möglich ist.

Detailangaben zum Buch - Betriebswirtschaftliche Kennzahlen als Steuerungselement für Veränderungsprozesse


EAN (ISBN-13): 9783640751709
ISBN (ISBN-10): 3640751701
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2010
Herausgeber: GRIN Verlag
76 Seiten
Gewicht: 0,119 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2011-02-21T06:52:27+01:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2019-08-30T18:59:05+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9783640751709

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-640-75170-1, 978-3-640-75170-9


< zum Archiv...