Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783640750016 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 1,27, größter Preis: € 22,31, Mittelwert: € 9,77
...
Chronifizierungsprozesse bei Rückenschmerzen - Dominik Eckardt
(*)
Dominik Eckardt:
Chronifizierungsprozesse bei Rückenschmerzen - Taschenbuch

2001, ISBN: 3640750012

[SR: 7426309], Taschenbuch, [EAN: 9783640750016], GRIN Verlag, GRIN Verlag, Book, [PU: GRIN Verlag], GRIN Verlag, Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,3, Fachhochschule Erfurt, Sprache: Deutsch, Abstract: Einführend kann Schmerz als "komplexe Sinneswahrnehmung unterschiedlicher Qualität" definiert werden, welche in der Regel durch die "Störung des Wohlbefindens als lebenswichtiges Symptom von Bedeutung ist und in chronischer Form einen eigenen Krankheitswert erlangt".1 Nach Jänig ist Schmerz ein Phänomen, "das eine aktive Antwort des Organismus auf periphere Reize ist, und aus vier Komponenten besteht: Erstens einer sensorisch-diskriminativen, zweitens einer kognitiven, drittens einer affektiven und viertens einer autonomen bzw. somatomotorischen Komponente". Demnach ist Schmerz das Ergebnis der Interaktion des peripheren mit verschiedenen Instanzen des zentralen Nervensystems. Als Nozizeption werden die physiologischen Vorgänge verstanden (Aufnahme, Weiterleitung und Verarbeitung der noxischen Reize), als Schmerzerfahrung wird das psychophysiologische Phänomen verstanden (emotionale, kognitive und verhaltensbezogene Momente). Berichtet ein Mensch von seinen Schmerzen, so meint er seine Schmerzwahrnehmung, seine Schmerzerfahrung und sein Schmerzerleben - damit kommt zum Ausdruck, dass die gesamte Person durch die Schmerzen beeinträchtigt wird.2 [...] 1 Pschyrembel (1994): 1380. 2 vgl. Ruoß (1998): 15., 3234481, Sozialwissenschaft, 15095930031, Anthropologie, 15095787031, Bibliotheks- & Informationswissenschaft, 15095932031, Genderstudies, 15095934031, Kriminologie, 15095811031, Linguistik, 3118971, Medienwissenschaft, 3138111, Philosophie, 3234701, Soziologie, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 187314, Wirtschaft, 187254, Biografien & Erinnerungen, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 498518, Philosophie, 13626301, Wissenschaft, 187254, Biografien & Erinnerungen, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 15095781031, Erziehungsphilosophie, 15095777031, Pädagogik, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 403432, Schule & Lernen, 405500, Allgemeinbildung, 14025941, Berufs- & Fachschulbücher, 405454, Deutsch als Fremdsprache (DAF), 405440, Deutsche Sprache, 405154, Fremdsprachen & Sprachkurse, 3820741, Intelligenztraining, 574382, Kataloge, 186872, Lektüre- & Interpretationshilfen, 574122, Lernhilfen, 404964, Lexika, Hand- & Jahrbücher, 189529011, Schulbücher, 574130, Wissen nach Themen, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

 amazon.de
Amazon.de
Neuware. Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Gewöhnlich versandfertig in 1 bis 3 Monaten. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Chronifizierungsprozesse bei Rückenschmerzen - Eckardt, Dominik
(*)
Eckardt, Dominik:
Chronifizierungsprozesse bei Rückenschmerzen - Taschenbuch

2001, ISBN: 9783640750016

[ED: Softcover], [PU: GRIN Publishing], Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,3, Fachhochschule Erfurt, Sprache: Deutsch, Abstract: Einführend kann Schmerz als "komplexe Sinneswahrnehmung unterschiedlicher Qualität" definiert werden, welche in der Regel durch die "Störung des Wohlbefindens als lebenswichtiges Symptom von Bedeutung ist und in chronischer Form einen eigenen Krankheitswert erlangt".1 Nach Jänig ist Schmerz ein Phänomen, "das eine aktive Antwort des Organismus auf periphere Reize ist, und aus vier Komponenten besteht: Erstens einer sensorisch-diskriminativen, zweitens einer kognitiven, drittens einer affektiven und viertens einer autonomen bzw. somatomotorischen Komponente". Demnach ist Schmerz das Ergebnis der Interaktion des peripheren mit verschiedenen Instanzen des zentralen Nervensystems. Als Nozizeption werden die physiologischen Vorgänge verstanden (Aufnahme, Weiterleitung und Verarbeitung der noxischen Reize), als Schmerzerfahrung wird das psychophysiologische Phänomen verstanden (emotionale, kognitive und verhaltensbezogene Momente). Berichtet ein Mensch von seinen Schmerzen, so meint er seine Schmerzwahrnehmung, seine Schmerzerfahrung und sein Schmerzerleben - damit kommt zum Ausdruck, dass die gesamte Person durch die Schmerzen beeinträchtigt wird.2 [...] 1 Pschyrembel (1994): 1380. 2 vgl. Ruoß (1998): 15. Versandfertig in 6-10 Tagen, DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten)

 booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Chronifizierungsprozesse Bei R ckenschmerzen (Paperback) - Dominik Eckardt
(*)
Dominik Eckardt:
Chronifizierungsprozesse Bei R ckenschmerzen (Paperback) - Erstausgabe

2010, ISBN: 3640750012

Taschenbuch, ID: 22449156730

[EAN: 9783640750016], Neubuch, [PU: GRIN Publishing, Germany], Language: German. Brand new Book. Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,3, Fachhochschule Erfurt, Sprache: Deutsch, Abstract: Einführend kann Schmerz als "komplexe Sinneswahrnehmung unterschiedlicher Qualität" definiert werden, welche in der Regel durch die "Störung des Wohlbefindens als lebenswichtiges Symptom von Bedeutung ist und in chronischer Form einen eigenen Krankheitswert erlangt."1 Nach Jänig ist Schmerz ein Phänomen, "das eine aktive Antwort des Organismus auf periphere Reize ist, und aus vier Komponenten besteht: Erstens einer sensorisch-diskriminativen, zweitens einer kognitiven, drittens einer affektiven und viertens einer autonomen bzw. somatomotorischen Komponente." Demnach ist Schmerz das Ergebnis der Interaktion des peripheren mit verschiedenen Instanzen des zentralen Nervensystems. Als Nozizeption werden die physiologischen Vorgänge verstanden (Aufnahme, Weiterleitung und Verarbeitung der noxischen Reize), als Schmerzerfahrung wird das psychophysiologische Phänomen verstanden (emotionale, kognitive und verhaltensbezogene Momente). Berichtet ein Mensch von seinen Schmerzen, so meint er seine Schmerzwahrnehmung, seine Schmerzerfahrung und sein Schmerzerleben - damit kommt zum Ausdruck, dass die gesamte Person durch die Schmerzen beeinträchtigt wird.2 [.] 1 Pschyrembel (1994): 1380. 2 vgl. Ruoß (1998): 15.

AbeBooks.de
The Book Depository EURO, London, United Kingdom [60485773] [Rating: 3 (von 5)]
NEW BOOK. Versandkosten: EUR 3.40
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Chronifizierungsprozesse bei Rückenschmerzen - Dominik Eckardt
(*)
Dominik Eckardt:
Chronifizierungsprozesse bei Rückenschmerzen - Taschenbuch

2010, ISBN: 3640750012

ID: 22770660686

[EAN: 9783640750016], [SC: 2.0], [PU: GRIN Publishing], Gut/Very good: Buch bzw. Schutzumschlag mit wenigen Gebrauchsspuren an Einband, Schutzumschlag oder Seiten. / Describes a book or dust jacket that does show some signs of wear on either the binding, dust jacket or pages.

 ZVAB.com
medimops, Berlin, Germany [55410863] [Rating: 5 (von 5)]
Versandkosten: EUR 2.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Chronifizierungsprozesse bei Rückenschmerzen - Dominik Eckardt
(*)
Dominik Eckardt:
Chronifizierungsprozesse bei Rückenschmerzen - Taschenbuch

2010, ISBN: 3640750012

ID: 22770660686

[EAN: 9783640750016], [PU: GRIN Publishing], Gut/Very good: Buch bzw. Schutzumschlag mit wenigen Gebrauchsspuren an Einband, Schutzumschlag oder Seiten. / Describes a book or dust jacket that does show some signs of wear on either the binding, dust jacket or pages.

 AbeBooks.de
medimops, Berlin, Germany [55410863] [Rating: 5 (von 5)]
Versandkosten: EUR 2.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Chronifizierungsprozesse bei Rückenschmerzen

Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, einseitig bedruckt, Note: 1,3, Fachhochschule Erfurt, Sprache: Deutsch, Abstract: Einführend kann Schmerz als "komplexe Sinneswahrnehmung unterschiedlicher Qualität" definiert werden, welche in der Regel durch die "Störung des Wohlbefindens als lebenswichtiges Symptom von Bedeutung ist und in chronischer Form einen eigenen Krankheitswert erlangt".1 Nach Jänig ist Schmerz ein Phänomen, "das eine aktive Antwort des Organismus auf periphere Reize ist, und aus vier Komponenten besteht: Erstens einer sensorisch-diskriminativen, zweitens einer kognitiven, drittens einer affektiven und viertens einer autonomen bzw. somatomotorischen Komponente". Demnach ist Schmerz das Ergebnis der Interaktion des peripheren mit verschiedenen Instanzen des zentralen Nervensystems.Als Nozizeption werden die physiologischen Vorgänge verstanden (Aufnahme, Weiterleitung und Verarbeitung der noxischen Reize), als Schmerzerfahrung wird das psychophysiologische Phänomen verstanden (emotionale, kognitive und verhaltensbezogene Momente). Berichtet ein Mensch von seinen Schmerzen, so meint er seine Schmerzwahrnehmung, seine Schmerzerfahrung und sein Schmerzerleben - damit kommt zum Ausdruck, dass die gesamte Person durch die Schmerzen beeinträchtigt wird.2[...]1 Pschyrembel (1994): 1380.2 vgl. Ruoß (1998): 15.

Detailangaben zum Buch - Chronifizierungsprozesse bei Rückenschmerzen


EAN (ISBN-13): 9783640750016
ISBN (ISBN-10): 3640750012
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2010
Herausgeber: GRIN Verlag
60 Seiten
Gewicht: 0,099 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2011-05-30T10:49:29+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2019-06-02T06:52:49+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9783640750016

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-640-75001-2, 978-3-640-75001-6


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher