- 5 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 12,99, größter Preis: € 12,99, Mittelwert: € 12,99
1
Claus Peymann - Kaleyta, Timon-Karl
Bestellen
bei booklooker.de
€ 12,99
Versand: € 0,00
Kaleyta, Timon-Karl:

Claus Peymann - Taschenbuch

2006, ISBN: 9783640724420

[ED: Softcover], [PU: GRIN Verlag], Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Theaterwissenschaft, Tanz, Note: 1,0, Ruhr-Universität Bochum (Philosophisches Institut), Veranstaltung:… Mehr…

Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland. (EUR 0.00)

buecher.de GmbH & Co. KG
2
Claus Peymann - Timon-Karl Kaleyta
Bestellen
bei BookDepository.com
€ 12,99
Versand: € 0,00

Timon-Karl Kaleyta:

Claus Peymann - Taschenbuch

2006, ISBN: 9783640724420

Paperback, [PU: GRIN Verlag], Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Theaterwissenschaft, Tanz, Note: 1,0, Ruhr-Universität Bochum (Philosophisches Institut), Veranstaltung: Regi… Mehr…

Versandkosten:Versandkostenfrei. (EUR 0.00)

3
Claus Peymann Die Kunst des Regietheaters - Kaleyta, Timon-Karl
Bestellen
bei Achtung-Buecher.de
€ 12,99
Versand: € 0,00
Kaleyta, Timon-Karl:
Claus Peymann Die Kunst des Regietheaters - neues Buch

2010

ISBN: 3640724429

ID: A11953218

Kartoniert / Broschiert Regietheater; Peymann Bochum; Theater Bochum; Schauspielhaus Bochum; Inszenierungen Theater; Timon-Karl Peymann Inszenierungen; Torquato Tasso; Theater; Modernes … Mehr…

Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 0.00)

MARZIES.de Buch- und Medienhandel, 14621 Schönwalde-Glien
Bezahlte Anzeige
4
Claus Peymann - Timon-Karl Kaleyta
Bestellen
bei Hugendubel.de
€ 12,99
Versand: € 0,00
Timon-Karl Kaleyta:
Claus Peymann - Taschenbuch

ISBN: 3640724429

ID: 13293448

Claus Peymann ab 12.99 € als Taschenbuch: Die Kunst des Regietheaters. 4. Auflage. Aus dem Bereich: Bücher, Kunst & Musik, Medien > Bücher, GRIN Verlag

Nr. 13293448. Versandkosten:, , DE. (EUR 0.00)

5
Claus Peymann
Bestellen
bei eBook.de
€ 12,99
Versand: € 0,00
Claus Peymann - neues Buch

ISBN: 3640724429

ID: 13293448

Claus Peymann ab 12.99 EURO Die Kunst des Regietheaters. 4. Auflage Medien > Bücher, [PU: Grin-Verlag, München]

Nr. 13293448. Versandkosten:, , DE. (EUR 0.00)


Details zum Buch
Claus Peymann: Die Kunst des Regietheaters

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Theaterwissenschaft, einseitig bedruckt, Note: 1,0, Ruhr-Universität Bochum (Philosophisches Institut), Veranstaltung: Regietheater - Genesis und Geltung, Sprache: Deutsch, Abstract: Bei Claus Peymann handelt es sich um einen der bedeutendsten Regietheatermacher des 20. Jahrhunderts. Aspekte wie Entliterarisierung und moderne Klassikinszenierungen sowie Retheatralisierung und Visualisierung bilden die Grundlage seines Schaffens. Ganz wie es sich für einen Vertreter des Regietheaters gehört, verbindet Peymann in seinen Inszenierungen die verschiedenen Kunstformen miteinander. Seine Arbeiten weisen somit eine sog. Polyphonie auf und repräsentieren des Gedanken von Synthesis der Avantgarde. Deutlich wird dieser Aspekt, wenn Peymann in seinen Inszenierungen beispielsweise auf Zirkuselemente, Tanz, Gesang oder Lyrik verweist. Was am Ende zählt ist das Gesamtkunstwerk, welches mit möglichst vielen Bereichen der Kunst angereichert werden soll.Gerade bei der Darstellung von Klassikern, den sog. Sa¿ulenheiligen, wa¿hlt er einen Umgang, welcher fu¿r das Regietheater vorbildlich ist. Als Regisseur liefert er durch seine Inszenierung eine eigene, neue Interpretation des Stu¿ckes und folglich seine eigene Idee zu der vorliegenden Thematik. Statt Werktreue setzt er auf eigene Akzente und eine Aktualisierung des Stoffes. Im Laufe seines Arbeitsprozesses ist er darum bemu¿ht das Stu¿ck dem aktuellen Zeitgeist anzupassen und in eine moderne Umgebung zu transformieren. In dem er die Themen der Stu¿cke aktualisiert und ihre Brisanz in heutige Probleme transformiert, will Peymann die Klassiker von der "Schwere" ihrer Rezeptionsgeschichte lo¿sen. Er u¿berpru¿ft quasi in seiner Arbeit, ob die Fragen die Goethe und Schiller bescha¿ftigten auch noch Fragen sind, die in der heutigen Gesellschaft große Diskussionen auslo¿sen ko¿nnen. In diesem Zusammenhang spricht man von der sog. Enthistorisierung der Klassiker. Peymann bemu¿ht sich nun in seiner Arbeit als Regietheatermacher darum, das Gegenwartspotential des vorliegenden Klassikers (neu) zu entdecken.

Detailangaben zum Buch - Claus Peymann: Die Kunst des Regietheaters


EAN (ISBN-13): 9783640724420
ISBN (ISBN-10): 3640724429
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2010
Herausgeber: GRIN Verlag
36 Seiten
Gewicht: 0,061 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2011-03-12T03:02:46+01:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2019-11-28T18:19:54+01:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9783640724420

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-640-72442-9, 978-3-640-72442-0


< zum Archiv...