- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 11,99, größter Preis: € 11,99, Mittelwert: € 11,99
1
Demokratische Legitimation von Richterrecht am Beispiel des EuGH - Wagner, Jana
Bestellen
bei booklooker.de
€ 11,99
Versand: € 0,00
Bestellen
Wagner, Jana:

Demokratische Legitimation von Richterrecht am Beispiel des EuGH - Taschenbuch

2010, ISBN: 9783640719563

[ED: Softcover], [PU: Grin Verlag], Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Jura - Europarecht, Völkerrecht, Internationales Privatrecht, Note: 1,0, Universität Bremen, Sprache: De… Mehr…

Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland. (EUR 0.00) buecher.de GmbH & Co. KG
2
Demokratische Legitimation von Richterrecht am Beispiel des EuGH - Wagner, Jana
Bestellen
bei booklooker.de
€ 11,99
Bestellen

Wagner, Jana:

Demokratische Legitimation von Richterrecht am Beispiel des EuGH - Taschenbuch

2010, ISBN: 9783640719563

[ED: Softcover], [PU: Grin Verlag], Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Jura - Europarecht, Völkerrecht, Internationales Privatrecht, Note: 1,0, Universität Bremen, Sprache: De… Mehr…

Versandkosten:Zzgl. Versandkosten., zzgl. Versandkosten buecher.de GmbH & Co. KG
3
Demokratische Legitimation von Richterrecht am Beispiel des EuGH - Wagner, Jana
Bestellen
bei Averdo.com
€ 11,99
Versand: € 0,00
Bestellen
Wagner, Jana:
Demokratische Legitimation von Richterrecht am Beispiel des EuGH - Taschenbuch

2010

ISBN: 9783640719563

Erscheinungsdatum: 12.10.2010, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Demokratische Legitimation von Richterrecht am Beispiel des EuGH, Auflage: 1. Auflage von 2010… Mehr…

Nr. 71779383. Versandkosten:, Next Day, DE. (EUR 0.00)
Bezahlte Anzeige
4
Demokratische Legitimation von Richterrecht am Beispiel des EuGH - Wagner, Jana
Bestellen
bei Achtung-Buecher.de
€ 11,99
Versand: € 0,00
Bestellen
Wagner, Jana:
Demokratische Legitimation von Richterrecht am Beispiel des EuGH - neues Buch

2010, ISBN: 3640719565

1. Auflage Kartoniert / Broschiert Europäischer Gerichtshof; Demokratiedefizit; EU; Europäische Union; Europäisches Recht; Recht; Richter; Demokratietheorie; Demokratie; Reversibilität;… Mehr…

Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 0.00) MARZIES.de Buch- und Medienhandel, 14621 Schönwalde-Glien
5
Demokratische Legitimation von Richterrecht am Beispiel des EuGH - Jana Wagner
Bestellen
bei Hugendubel.de
€ 11,99
Versand: € 0,00
Bestellen
Jana Wagner:
Demokratische Legitimation von Richterrecht am Beispiel des EuGH - Taschenbuch

ISBN: 3640719565

Demokratische Legitimation von Richterrecht am Beispiel des EuGH ab 11.99 € als Taschenbuch: Akademische Schriftenreihe. 1. Auflage. Aus dem Bereich: Bücher, Politik & Gesellschaft, Medie… Mehr…

Nr. 13286019. Versandkosten:, , DE. (EUR 0.00)

Details zum Buch
Demokratische Legitimation von Richterrecht am Beispiel des EuGH

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Jura - Europarecht, Völkerrecht, Internationales Privatrecht, Note: 1,0, Universität Bremen, Sprache: Deutsch, Abstract: Ob bzw. inwieweit die Europäische Union demokratisch legitimiert ist, stellt eine vieldiskutierte, unter unterschiedlichsten Gesichtspunkten beleuchtete und auf Grund ihrer großen Bedeutung für Millionen von Menschen äußerst wichtige Frage dar. Trotz der unterschiedlichen Positionen zu diesem Thema herrscht weitgehende Einigkeit darüber, dass es ein europäisches Demokratiedefizit, in welchem Ausmaß sei dahin gestellt, gibt (vgl. Dingwerth et al. 2010: 80; Blauberger 2010: 52). Besonders harsch wird Kritik bisweilen am Europäischen Gerichtshof formuliert, die in der Forderung der „Zerstörung" des EuGH kumuliert (vgl. Frenz 2010: 669). Hintergrund der Kritik ist die politische Rolle des EuGH als „Motor der Integration", der maßgeblich an der Gestaltung der EU beteiligt ist (vgl. Dobler 2008: 510, 524; Frenz 2010: 666). Seinen Einfluss übt der EuGH aus, indem er Gesetze nicht nur auslegt, sondern selbst normsetzend wirkt. Dieses durch die Urteile des EuGH entstehende Richterrecht wird in der politikwissenschaftlichen Literatur vergleichsweise wenig beachtet (vgl. Schmidt 2008: 102). Besonders die Frage nach der Legitimität solcher normsetzender Akte wird vor allem in der juristischen Diskussion gestellt (vgl. z. B. Dobler 2008; Bydlinski 1985). So es in der politikwissenschaftlichen Literatur doch Abwägungen über die demokratische Legitimität des Richterrechts gibt, basieren diese entweder auf der Gleichsetzung von Legitimität und Folgebereitschaft (vgl. z. B. Gibson/Caldeira 1998) oder, bei einer normativeren Herangehensweise, bleiben sie ohne klare Definition, welches denn die Kriterien für die Legitimation des von Richtern geschaffenen Rechts überhaupt sein könnten (vgl. z. B. Scharpf 2009). Sich über diese Kriterien im Klaren zu sein, ist jedoch notwendig zur Beurteilung der Praxis am EuGH, denn di

Detailangaben zum Buch - Demokratische Legitimation von Richterrecht am Beispiel des EuGH


EAN (ISBN-13): 9783640719563
ISBN (ISBN-10): 3640719565
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2010
Herausgeber: GRIN Verlag
56 Seiten
Gewicht: 0,095 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2011-02-01T18:14:33+01:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2021-03-22T17:46:09+01:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9783640719563

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-640-71956-5, 978-3-640-71956-3


Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:

Neuestes ähnliches Buch:
9783640719105 Demokratische Legitimation von Richterrecht am Beispiel des EuGH (Jana Wagner)


< zum Archiv...