Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783640718245 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 8,99, größter Preis: € 18,44, Mittelwert: € 10,88
...
Mythenanalyse
(*)
Mythenanalyse "La Historia de las Palabras" - Taschenbuch

2009, ISBN: 9783640718245

[ED: Softcover], [PU: GRIN Publishing], Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Romanistik - Spanische Sprache, Literatur, Landeskunde, Note: 1, Universität Wien, Sprache: Deutsch, Abstract: La historia de las palabras ist eine Mythe über den Ursprung und die Geschichte der Wörter. Im Kontext der zapatistischen Bewegung in Chiapas verfasste Subcommandante Marcos diese Geschichte neben einer Reihe weiterer Geschichten wie "La historia de la noche y de las estrellas" oder "La historia de los colores", als politischen Mythos, der sinnstiftend, inspirierend und mobilisierend dem Aufstand der Zapatisten gewidmet ist. Marcos inszeniert dabei seine literarische Figur des "viejo Antonio", einen melancholischen Weisen, als symbolischen Gründer der Bewegung und gestaltet dessen Erzählungen als Leitgedanken des Zapatismus. Nach dem Motiv "Nuestra arma es nuestra palabra" folgen die Zapatisten einer alternativen Form politischen Widerstandes, einer, dessen Triebfeder nicht Waffen und Gewalt sind, sondern im Bereich der Sprache liegt. Die Nutzbarmachung von Sprache als Form des Widerstands hat politische Gruppen in aller Welt fasziniert und auch ich sehe mich als Sympathisantin dieser gewaltfreien Bewegung. Hier werden Poesie und Politik, Bilder und Botschaften verschmolzen, um die drei zentralen Forderungen nach Gerechtigkeit, Freiheit und Demokratie, welche ein würdiges Leben ausmachen, durchzusetzen. Diese drei Forderungen bilden den Angelpunkt der Historia de las palabras, die ich im Folgenden analysieren werde. Da die Mythe eine Vielzahl von versteckten, in Marcos metaphorische und überaus poetische Sprache gekleidete Bedeutungen enthält, auf die ich innerhalb von fünf Seiten nicht ausgiebig eingehen kann, werde ich mich vor allem auf zwei Aspekte konzentrieren, von denen ausgehend ich jeweils meine Analyse durchführe. Zum einen werde ich die Mythe von der politischen Warte her untersuchen. Hier gehe ich der Frage nach, welche politischen Grundsätze der zapatistischen Bewegung in der Mythe reflektiert werden. Dann werde ich die Mythe unter dem Gesichtspunkt von Religion und Weltbild beleuchten. Welche kosmologischen Ansichten werden in der Mythe wiedergespiegelt und an den Leser bedeutungsgeladen transportiert? Ich schreibe aus meinem persönlichen Interesse heraus, die Bewegung tiefergehend zu beleuchten und denke, dass die Analyse ihrer Mythe über die Geschichte der Wörter hierfür sehr aufschlussreich sein kann. Versandfertig in 6-10 Tagen, DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten)

booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Mythenanalyse
(*)
Mythenanalyse "La Historia de las Palabras" - Taschenbuch

2009, ISBN: 9783640718245

[ED: Softcover], [PU: GRIN Publishing], Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Romanistik - Spanische Sprache, Literatur, Landeskunde, Note: 1, Universität Wien, Sprache: Deutsch, Abstract: La historia de las palabras ist eine Mythe über den Ursprung und die Geschichte der Wörter. Im Kontext der zapatistischen Bewegung in Chiapas verfasste Subcommandante Marcos diese Geschichte neben einer Reihe weiterer Geschichten wie "La historia de la noche y de las estrellas" oder "La historia de los colores", als politischen Mythos, der sinnstiftend, inspirierend und mobilisierend dem Aufstand der Zapatisten gewidmet ist. Marcos inszeniert dabei seine literarische Figur des "viejo Antonio", einen melancholischen Weisen, als symbolischen Gründer der Bewegung und gestaltet dessen Erzählungen als Leitgedanken des Zapatismus. Nach dem Motiv "Nuestra arma es nuestra palabra" folgen die Zapatisten einer alternativen Form politischen Widerstandes, einer, dessen Triebfeder nicht Waffen und Gewalt sind, sondern im Bereich der Sprache liegt. Die Nutzbarmachung von Sprache als Form des Widerstands hat politische Gruppen in aller Welt fasziniert und auch ich sehe mich als Sympathisantin dieser gewaltfreien Bewegung. Hier werden Poesie und Politik, Bilder und Botschaften verschmolzen, um die drei zentralen Forderungen nach Gerechtigkeit, Freiheit und Demokratie, welche ein würdiges Leben ausmachen, durchzusetzen. Diese drei Forderungen bilden den Angelpunkt der Historia de las palabras, die ich im Folgenden analysieren werde. Da die Mythe eine Vielzahl von versteckten, in Marcos metaphorische und überaus poetische Sprache gekleidete Bedeutungen enthält, auf die ich innerhalb von fünf Seiten nicht ausgiebig eingehen kann, werde ich mich vor allem auf zwei Aspekte konzentrieren, von denen ausgehend ich jeweils meine Analyse durchführe. Zum einen werde ich die Mythe von der politischen Warte her untersuchen. Hier gehe ich der Frage nach, welche politischen Grundsätze der zapatistischen Bewegung in der Mythe reflektiert werden. Dann werde ich die Mythe unter dem Gesichtspunkt von Religion und Weltbild beleuchten. Welche kosmologischen Ansichten werden in der Mythe wiedergespiegelt und an den Leser bedeutungsgeladen transportiert? Ich schreibe aus meinem persönlichen Interesse heraus, die Bewegung tiefergehend zu beleuchten und denke, dass die Analyse ihrer Mythe über die Geschichte der Wörter hierfür sehr aufschlussreich sein kann. Versandfertig in 3-5 Tagen, DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten)

 booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Mythenanalyse La Historia de Las Palabras (Paperback) - Anonym
(*)
Anonym:
Mythenanalyse La Historia de Las Palabras (Paperback) - Taschenbuch

2010, ISBN: 3640718240

ID: 22397621424

[EAN: 9783640718245], Neubuch, [PU: GRIN Verlag, Germany], Language: German. Brand new Book. Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Romanistik - Spanische Sprache, Literatur, Landeskunde, Note: 1, Universität Wien, Sprache: Deutsch, Abstract: La historia de las palabras ist eine Mythe über den Ursprung und die Geschichte der Wörter. Im Kontext der zapatistischen Bewegung in Chiapas verfasste Subcommandante Marcos diese Geschichte neben einer Reihe weiterer Geschichten wie "La historia de la noche y de las estrellas" oder "La historia de los colores," als politischen Mythos, der sinnstiftend, inspirierend und mobilisierend dem Aufstand der Zapatisten gewidmet ist. Marcos inszeniert dabei seine literarische Figur des "viejo Antonio," einen melancholischen Weisen, als symbolischen Gründer der Bewegung und gestaltet dessen Erzählungen als Leitgedanken des Zapatismus. Nach dem Motiv "Nuestra arma es nuestra palabra" folgen die Zapatisten einer alternativen Form politischen Widerstandes, einer, dessen Triebfeder nicht Waffen und Gewalt sind, sondern im Bereich der Sprache liegt. Die Nutzbarmachung von Sprache als Form des Widerstands hat politische Gruppen in aller Welt fasziniert und auch ich sehe mich als Sympathisantin dieser gewaltfreien Bewegung. Hier werden Poesie und Politik, Bilder und Botschaften verschmolzen, um die drei zentralen Forderungen nach Gerechtigkeit, Freiheit und Demokratie, welche ein würdiges Leben ausmachen, durchzusetzen. Diese drei Forderungen bilden den Angelpunkt der Historia de las palabras, die ich im Folgenden analysieren werde. Da die Mythe eine Vielzahl von versteckten, in Marcos metaphorische und überaus poetische Sprache gekleidete Bedeutungen enthält, auf die ich innerhalb von fünf Seiten nicht ausgiebig eingehen kann, werde ich mich vor allem auf zwei Aspekte konzentrieren, von denen ausgehend ich jeweils meine Analyse durchführe. Zum einen werde ich die Mythe von der politischen Warte her untersuchen. Hier gehe ich der Frage nach, welche politischen Grundsätze der zapatistischen Bewegung in der Mythe reflektiert w

AbeBooks.de
The Book Depository EURO, London, United Kingdom [60485773] [Rating: 3 (von 5)]
NEW BOOK. Versandkosten: EUR 3.32
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Mythenanalyse La Historia de las Palabras
(*)
Mythenanalyse La Historia de las Palabras - neues Buch

ISBN: 3640718240

ID: 13283016

Mythenanalyse La Historia de las Palabras ab 8.99 € als sonstiges: Akademische Schriftenreihe. 4. Auflage.. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Sprachwissenschaft, Medien > Bücher, GRIN Publishing

 Hugendubel.de
Nr. Versandkosten:, , DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Mythenanalyse La Historia de las Palabras
(*)
Mythenanalyse La Historia de las Palabras - neues Buch

ISBN: 3640718240

ID: 13283016

Mythenanalyse La Historia de las Palabras ab 8.99 EURO Akademische Schriftenreihe. 4. Auflage. Medien > Bücher, [PU: Grin-Verlag, München]

 eBook.de
Nr. Versandkosten:, , DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Mythenanalyse "La Historia de las Palabras"

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Romanistik - Spanische Sprache, Literatur, Landeskunde, einseitig bedruckt, Note: 1, Universität Wien, Sprache: Deutsch, Abstract: La historia de las palabras ist eine Mythe über den Ursprung und die Geschichte der Wörter. Im Kontext der zapatistischen Bewegung in Chiapas verfasste Subcommandante Marcos diese Geschichte neben einer Reihe weiterer Geschichten wie "La historia de la noche y de las estrellas" oder "La historia de los colores", als politischen Mythos, der sinnstiftend, inspirierend und mobilisierend dem Aufstand der Zapatisten gewidmet ist. Marcos inszeniert dabei seine literarische Figur des "viejo Antonio", einen melancholischen Weisen, als symbolischen Gründer der Bewegung und gestaltet dessen Erzählungen als Leitgedanken des Zapatismus. Nach dem Motiv "Nuestra arma es nuestra palabra" folgen die Zapatisten einer alternativen Form politischen Widerstandes, einer, dessen Triebfeder nicht Waffen und Gewalt sind, sondern im Bereich der Sprache liegt. Die Nutzbarmachung von Sprache als Form des Widerstands hat politische Gruppen in aller Welt fasziniert und auch ich sehe mich als Sympathisantin dieser gewaltfreien Bewegung. Hier werden Poesie und Politik, Bilder und Botschaften verschmolzen, um die drei zentralen Forderungen nach Gerechtigkeit, Freiheit und Demokratie, welche ein würdiges Leben ausmachen, durchzusetzen. Diese drei Forderungen bilden den Angelpunkt der Historia de las palabras, die ich im Folgenden analysieren werde. Da die Mythe eine Vielzahl von versteckten, in Marcos metaphorische und überaus poetische Sprache gekleidete Bedeutungen enthält, auf die ich innerhalb von fünf Seiten nicht ausgiebig eingehen kann, werde ich mich vor allem auf zwei Aspekte konzentrieren, von denen ausgehend ich jeweils meine Analyse durchführe. Zum einen werde ich die Mythe von der politischen Warte her untersuchen. Hier gehe ich der Frage nach, welche politischen Grundsätze der zapatistischen Bewegung in der Mythe reflektiert werden. Dann werde ich die Mythe unter dem Gesichtspunkt von Religion und Weltbild beleuchten. Welche kosmologischen Ansichten werden in der Mythe wiedergespiegelt und an den Leser bedeutungsgeladen transportiert? Ich schreibe aus meinem persönlichen Interesse heraus, die Bewegung tiefergehend zu beleuchten und denke, dass die Analyse ihrer Mythe über die Geschichte der Wörter hierfür sehr aufschlussreich sein kann.

Detailangaben zum Buch - Mythenanalyse "La Historia de las Palabras"


EAN (ISBN-13): 9783640718245
ISBN (ISBN-10): 3640718240
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2010
Herausgeber: Grin Verlag

Buch in der Datenbank seit 2011-06-23T18:44:55+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2019-08-16T01:57:56+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9783640718245

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-640-71824-0, 978-3-640-71824-5


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher