Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783640713325 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 12,60, größter Preis: € 32,99, Mittelwert: € 17,51
...
Herausforderung Umzug - Welches Risiko besteht aus sozialisationstheoretischer Sicht bei einem Umzug im Kindesalter - Köbrich, Matthias
(*)
Köbrich, Matthias:
Herausforderung Umzug - Welches Risiko besteht aus sozialisationstheoretischer Sicht bei einem Umzug im Kindesalter - Taschenbuch

2010, ISBN: 9783640713325

[ED: Softcover], [PU: GRIN Publishing], Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Pädagogik - Allgemein, Note: 1,7, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (Institut für Pädagogik), Veranstaltung: Einführung in das pädagogische Sehen und Denken, Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsverzeichnis A. Einleitung ....................................................3 B. Hauptteil .....................................................4 1. Die Bedeutung des sozialen Umfelds im Kindesalter ........4 2. Soziale Kompetenzen ......................................6 3. Soziales Kapital .........................................7 4. Konkrete Risiken bei einem Umzug im Kindesalter .........10 4.1. Auswirkungen auf die schulischen Leistungen.10 4.2. Auswirkungen auf die Gesundheit ............11 4.3. Fallbeispiel ...............................11 C. Fazit ........................................................12 Literaturverzeichnis .................................................................14 Abbildungsverzeichnis .................................................................15 Der Terminus "soziales Kapital" ist ein zentraler Begriff in Pierre Bourdieus Sozialisationstheorie. Bourdieu hat durch diese Theorie deutlich gemacht, dass das Aufwachsen von Kindern und Jugendlichen in einem sozialen Umfeld weit mehr von der gesellschaftlich ungleichen Verteilung verschiedener Kapitalformen1 abhängt, als vom erzieherischen Handeln von Pädagoginnen und Pädagogen.2 Deswegen ist es wichtig, in Zusammenhang mit dem Sozialisationsprozess eines Kindes, und speziell mit dem Umzug in der Kindheit, zumindest auf eine Form des Kapitals, nämlich die des sozialen Kapitals, einzugehen. "Während - bei gleichzeitiger Kontrolle des sozioökonomischen Status und des sozialen Kapitals innerhalb der Familie - durchschnittlich knapp 12% der Kinder, die seit der 5. Klasse nicht umgezogen sind, die Schule vorzeitig abbrechen, erhöht sich dieser Anteil bei jenen Kindern, die von einem Umzug in diesem Zeitraum berichten, auf 17%, bei zwei Umzügen auf 23%."22 Der anhand von sozialen Kompetenzen, sozialem Kapital und den konkreten Risiken dargelegte negative Einfluss, den ein Umzug auf die Persönlichkeitsentwicklung und den Sozialisationsprozess haben kann, zeigt deutlich auf, wie risikoreich ein Wohnortwechsel sein kann. Sollte kein angemessenes Konfliktbewältigungsmuster vorliegen, kann dies erhebliche Folgen für die sozialräumliche Orientierung (z.B. soziale Kontakte knüpfen, Anpassungsfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit, Kritikfähigkeit, Selbstvertrauen, Eigenverantwortung) des Kindes bedeuten. Versandfertig in 6-10 Tagen, DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten)

booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Herausforderung Umzug - Welches Risiko Besteht Aus Sozialisationstheoretischer Sicht Bei Einem Umzug Im Kindesalter - Matthias Köbrich
(*)
Matthias Köbrich:
Herausforderung Umzug - Welches Risiko Besteht Aus Sozialisationstheoretischer Sicht Bei Einem Umzug Im Kindesalter - Taschenbuch

2010, ISBN: 9783640713325

Paperback, [PU: GRIN Publishing], Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Padagogik - Allgemein, Note: 1,7, Friedrich-Alexander-Universitat Erlangen-Nurnberg (Institut fur Padagogik), Veranstaltung: Einfuhrung in das padagogische Sehen und Denken, Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsverzeichnis A. Einleitung ....................................................3 B. Hauptteil .....................................................4 1. Die Bedeutung des sozialen Umfelds im Kindesalter ........4 2. Soziale Kompetenzen ......................................6 3. Soziales Kapital .........................................7 4. Konkrete Risiken bei einem Umzug im Kindesalter .........10 4.1. Auswirkungen auf die schulischen Leistungen.10 4.2. Auswirkungen auf die Gesundheit ............11 4.3. Fallbeispiel ...............................11 C. Fazit ........................................................12 Literaturverzeichnis .................................................................14 Abbildungsverzeichnis .................................................................15 Der Terminus "soziales Kapital" ist ein zentraler Begriff in Pierre Bourdieus Sozialisationstheorie. Bourdieu hat durch diese Theorie deutlich gemacht, dass das Aufwachsen von Kindern und Jugendlichen in einem sozialen Umfeld weit mehr von der gesellschaftlich ungleichen Verteilung verschiedener Kapitalformen1 abhangt, als vom erzieherischen Handeln von Padagoginnen und Padagogen.2 Deswegen ist es wichtig, in Zusammenhang mit dem Sozialisationsprozess eines Kindes, und speziell mit dem Umzug in der Kindheit, zumindest auf eine Form des Kapitals, namlich die des sozialen Kapitals, einzugehen. "Wahrend - bei gleichzeitiger Kontrolle des soziookonomischen Status und des sozialen Kapitals innerhalb der Familie - durchschnittlich knapp 12% der Kinder, die seit der 5. Klasse nicht umgezogen sind, die Schule vorzeitig abbrechen, erhoht sich dieser Anteil, Teaching Resources & Education, Teaching Resources & Education

 BookDepository.com
Versandkosten:Versandkostenfrei. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Herausforderung Umzug - Welches Risiko Besteht Aus Sozialisationstheoretischer Sicht Bei Einem Umzug Im Kindesalter - Kobrich, Matthias
(*)
Kobrich, Matthias:
Herausforderung Umzug - Welches Risiko Besteht Aus Sozialisationstheoretischer Sicht Bei Einem Umzug Im Kindesalter - Taschenbuch

2010, ISBN: 9783640713325

ID: 14021326458

Trade paperback, New., Text in German. Trade paperback (US). Glued binding. Contains: Illustrations, color., Norderstedt, [PU: Grin Publishing]

 alibris.com
Alibris
Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Herausforderung Umzug - Welches Risiko besteht aus sozialisationstheoretischer Sicht bei einem Umzug im Kindesalter - Köbrich, Matthias
(*)
Köbrich, Matthias:
Herausforderung Umzug - Welches Risiko besteht aus sozialisationstheoretischer Sicht bei einem Umzug im Kindesalter - neues Buch

2010, ISBN: 364071332X

ID: A11597117

1. Auflage Broschiert, mit Schutzumschlag neu, [PU:GRIN Publishing]

 Achtung-Buecher.de
MARZIES.de Buch- und Medienhandel, 14621 Schönwalde-Glien
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Herausforderung Umzug - Welches Risiko besteht aus sozialisationstheoretischer Sicht bei einem Umzug im Kindesalter - Matthias Köbrich
(*)
Matthias Köbrich:
Herausforderung Umzug - Welches Risiko besteht aus sozialisationstheoretischer Sicht bei einem Umzug im Kindesalter - gebrauchtes Buch

ISBN: 9783640713325

ID: 110969058_us

Livre, [PU: Grin-Verlag, München]

Raktuten.fr
Priceminister
1 Offers. Versandkosten:France. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Herausforderung Umzug - Welches Risiko besteht aus sozialisationstheoretischer Sicht bei einem Umzug im Kindesalter

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Pädagogik - Allgemein, Note: 1,7, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (Institut für Pädagogik), Veranstaltung: Einführung in das pädagogische Sehen und Denken, Sprache: Deutsch, Abstract: InhaltsverzeichnisA. Einleitung ....................................................3B. Hauptteil .....................................................4 1. Die Bedeutung des sozialen Umfelds im Kindesalter ........4 2. Soziale Kompetenzen ......................................6 3. Soziales Kapital .........................................7 4. Konkrete Risiken bei einem Umzug im Kindesalter .........10 4.1. Auswirkungen auf die schulischen Leistungen.10 4.2. Auswirkungen auf die Gesundheit ............11 4.3. Fallbeispiel ...............................11C. Fazit ........................................................12Literaturverzeichnis .................................................................14Abbildungsverzeichnis .................................................................15Der Terminus "soziales Kapital" ist ein zentraler Begriff in Pierre Bourdieus Sozialisationstheorie. Bourdieu hat durch diese Theorie deutlich gemacht, dass das Aufwachsen von Kindern und Jugendlichen in einem sozialen Umfeld weit mehr von der gesellschaftlich ungleichen Verteilung verschiedener Kapitalformen1 abhängt, als vom erzieherischen Handeln von Pädagoginnen und Pädagogen.2 Deswegen ist es wichtig, in Zusammenhang mit dem Sozialisationsprozess eines Kindes, und speziell mit dem Umzug in der Kindheit, zumindest auf eine Form des Kapitals, nämlich die des sozialen Kapitals, einzugehen. "Während - bei gleichzeitiger Kontrolle des sozioökonomischen Status und des sozialen Kapitals innerhalb der Familie - durchschnittlich knapp 12% der Kinder, die seit der 5. Klasse nicht umgezogen sind, die Schule vorzeitig abbrechen, erhöht sich dieser Anteil bei jenen Kindern, die von einem Umzug in diesem Zeitraum berichten, auf 17%, bei zwei Umzügen auf 23%."22 Der anhand von sozialen Kompetenzen, sozialem Kapital und den konkreten Risiken dargelegte negative Einfluss, den ein Umzug auf die Persönlichkeitsentwicklung und den Sozialisationsprozess haben kann, zeigt deutlich auf, wie risikoreich ein Wohnortwechsel sein kann. Sollte kein angemessenes Konfliktbewältigungsmuster vorliegen, kann dies erhebliche Folgen für die sozialräumliche Orientierung (z.B. soziale Kontakte knüpfen, Anpassungsfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit, Kritikfähigkeit, Selbstvertrauen, Eigenverantwortung) des Kindes bedeuten.

Detailangaben zum Buch - Herausforderung Umzug - Welches Risiko besteht aus sozialisationstheoretischer Sicht bei einem Umzug im Kindesalter


EAN (ISBN-13): 9783640713325
ISBN (ISBN-10): 364071332X
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2010
Herausgeber: GRIN Verlag
24 Seiten
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2011-10-14T15:10:13+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2019-07-09T15:55:17+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9783640713325

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-640-71332-X, 978-3-640-71332-5


< zum Archiv...