- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 15,99, größter Preis: € 34,99, Mittelwert: € 19,79
1
360-Grad-Feedback als Methode der Vorgesetztenbeurteilung  Guido Stollenwerk  Taschenbuch  Deutsch  2010 - Stollenwerk, Guido
Bestellen
bei booklooker.de
€ 15,99
Versand: € 0,00
Stollenwerk, Guido:

360-Grad-Feedback als Methode der Vorgesetztenbeurteilung Guido Stollenwerk Taschenbuch Deutsch 2010 - Erstausgabe

2010, ISBN: 9783640713134

Taschenbuch

[ED: Taschenbuch], [PU: GRIN Publishing], Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich BWL - Personal und Organisation, Note: 1,7, Alice-Salomon Hochschule Berlin , Sprache: Deutsch, Ab… Mehr…

Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland. (EUR 0.00)

  - Buchbär
2
360-Grad-Feedback als Methode der Vorgesetztenbeurteilung - Stollenwerk, Guido
Bestellen
bei Averdo.com
€ 15,99
Versand: € 0,00

Stollenwerk, Guido:

360-Grad-Feedback als Methode der Vorgesetztenbeurteilung - Taschenbuch

2010, ISBN: 9783640713134

ID: 71776383

Erscheinungsdatum: 30.09.2010, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: 360-Grad-Feedback als Methode der Vorgesetztenbeurteilung, Auflage: 1. Auflage von 2010 // 1. … Mehr…

Nr. 71776383. Versandkosten:, Next Day, DE. (EUR 0.00)

3
360-Grad-Feedback als Methode der Vorgesetztenbeurteilung - Guido Stollenwerk
Bestellen
bei Hugendubel.de
€ 15,99
Versand: € 7,50
Guido Stollenwerk:
360-Grad-Feedback als Methode der Vorgesetztenbeurteilung - Taschenbuch

ISBN: 3640713133

ID: 13159580

360-Grad-Feedback als Methode der Vorgesetztenbeurteilung ab 15.99 € als Taschenbuch: 1. Auflage. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Wirtschaftswissenschaft, Medien > Bücher, GRIN Pub… Mehr…

Nr. Versandkosten:, , zzgl. Versandkosten. (EUR 7.50)

  -
Bezahlte Anzeige
4
360-Grad-Feedback als Methode der Vorgesetztenbeurteilung
Bestellen
bei eBook.de
€ 15,99
360-Grad-Feedback als Methode der Vorgesetztenbeurteilung - neues Buch

ISBN: 3640713133

ID: 13159580

360-Grad-Feedback als Methode der Vorgesetztenbeurteilung ab 15.99 EURO 1. Auflage Medien > Bücher, [PU: Grin-Verlag, München]

Nr. Versandkosten:, , zzgl. Versandkosten.

  -
5
Bestellen
bei Raktuten.fr
€ 34,99
Versand: € 6,19
Guido Stollenwerk:
360-Grad-Feedback als Methode der Vorgesetztenbeurteilung - neues Buch

ISBN: 9783640713134

ID: 579539895_nw

Livre, [PU: Grin-Verlag, München]

1 Offers. Versandkosten:France. (EUR 6.19)

  - Priceminister

Details zum Buch
360-Grad-Feedback als Methode der Vorgesetztenbeurteilung

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Wirtschaft - Personal und Organisation, einseitig bedruckt, Note: 1,7, Alice-Salomon Hochschule Berlin , Sprache: Deutsch, Abstract: Die Erkenntnis, dass die Zufriedenheit von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern entscheidend für den Erfolg von Unternehmen ist, hat sich weitgehend durchgesetzt. Für diese Zufriedenheit ist das Verhalten der Führungskräfte eine entscheidende Einflussgröße. Führungsverhalten und dessen Auswirkungen kann durch regelmäßige Beurteilung der Vorgesetzten festgestellt und dokumentiert werden. Die regelmäßige Beurteilung von Vorgesetzten durch ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wird jedoch nur in wenigen Organisationen praktiziert. Während in Industriebetrieben zahlreiche Modelle zur Vorgesetztenbeurteilung erprobt und evaluiert wurden, liegen für den Bereich sozialer Betriebe kaum ausgewertete Erfahrungen vor.In Arbeitsbezügen sozialer Organisationen ist das Thema "Führung" und "Geführtwerden" von besonderer Bedeutung. Gerade im pädagogischen/pflegerischen Bereich kommt es entscheidend auf die Qualität der Beziehungen an. Dies gilt nicht nur für die Beziehung zwischen Klienten und Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, sondern auch für die Beziehungen zwischen Vorgesetzten und Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Die Zufriedenheit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit der Führung durch ihre Vorgesetzten wirkt sich mittelbar auf das Verhältnis zu den Klienten aus.Vor diesem Hintergrund ist es erstaunlich, dass gerade in sozialen Organisationen die Praxis der Vorgesetztenbeurteilung nur schwach ausgeprägt ist.Ausgangspunkt dieser Arbeit ist die Überlegung, ob die Anwendung des 360-Grad-Feedbacks als eine sehr differenzierte Methode der Vorgesetztenbeurteilung für soziale Organisationen geeignet ist. Die Fragestellung ist für die Praxis besonders relevant, da selbst zertifizierte Sozialunternehmen in der Regel als Instrument der Personalentwicklung allenfalls jährliche Mitarbeitergespräche einsetzen. Der multiperspektivische Zugang des 360-Grad-Feedbacks erlaubt es, Führungskräfte durch verschiedene Gruppen, die mit dem Feedbacknehmer (der Führungskraft) in Beziehung stehen, beurteilen zu lassen. Neben den Vorgesetzten, den Kollegen und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern können auch Kunden als Feedbackgeber mit einbezogen werden. In diesem Zusammenhang stellt sich die Frage, ob die "Kunden" sozialer Dienstleistungen "geeignete" Feedbackgeber sind

Detailangaben zum Buch - 360-Grad-Feedback als Methode der Vorgesetztenbeurteilung


EAN (ISBN-13): 9783640713134
ISBN (ISBN-10): 3640713133
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2010
Herausgeber: GRIN Verlag
68 Seiten
Gewicht: 0,109 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2007-12-01T00:26:19+01:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2019-11-21T16:55:46+01:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9783640713134

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-640-71313-3, 978-3-640-71313-4


< zum Archiv...