- 5 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 10,99, größter Preis: € 12,88, Mittelwert: € 11,37
1
Thomas Hobbes - Begründung und Legitimation politischer Ordnung durch Vertrag? - Richter, Johannes
Bestellen

bei booklooker.de
€ 10,99
Versand: € 0,00
Richter, Johannes:

Thomas Hobbes - Begründung und Legitimation politischer Ordnung durch Vertrag? - Taschenbuch

2007, ISBN: 9783640710423

[ED: Softcover], [PU: GRIN Publishing], Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Politik - Politische Theorie und Ideengeschichte, Note: 2,3, Technische Universität Dresden, 15 Quel.. Mehr…

Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland. (EUR 0.00)

buecher.de GmbH & Co. KG
2
Thomas Hobbes - Begründung und Legitimation politischer Ordnung durch Vertrag? - Johannes Richter
Bestellen

bei Hugendubel.de
€ 10,99
Versand: € 0,00

Johannes Richter:

Thomas Hobbes - Begründung und Legitimation politischer Ordnung durch Vertrag? - Taschenbuch

ISBN: 3640710428

ID: 13056758

Thomas Hobbes - Begründung und Legitimation politischer Ordnung durch Vertrag? ab 10.99 € als Taschenbuch: Akademische Schriftenreihe. 1. Auflage. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, P.. Mehr…

Nr. Versandkosten:, , DE. (EUR 0.00)

  -
3
Thomas Hobbes - Begründung und Legitimation politischer Ordnung durch Vertrag? - Johannes Richter
Bestellen

bei BarnesandNoble.com
$ 14,50
(ca. € 12,88)
Johannes Richter:
Thomas Hobbes - Begründung und Legitimation politischer Ordnung durch Vertrag? - Taschenbuch

ISBN: 9783640710423

ID: 9783640710423

Thomas Hobbes - Begründung und Legitimation politischer Ordnung durch Vertrag? Thomas-Hobbes-Begr-ndung-und-Legitimation-politischer-Ordnung-durch-Vertrag~~Johannes-Richter Language Learn.. Mehr…

new Versandkosten:zzgl. Versandkosten.

Bezahlte Anzeige
4
Thomas Hobbes - Begründung und Legitimation politischer Ordnung durch Vertrag?
Bestellen

bei eBook.de
€ 10,99
Thomas Hobbes - Begründung und Legitimation politischer Ordnung durch Vertrag? - neues Buch

ISBN: 3640710428

ID: 13056758

Thomas Hobbes - Begründung und Legitimation politischer Ordnung durch Vertrag? ab 10.99 EURO Akademische Schriftenreihe. 1. Auflage. Medien > Bücher, [PU: Grin-Verlag, München]

Nr. Versandkosten:, , zzgl. Versandkosten.

  -
5
Thomas Hobbes - Begründung und Legitimation politischer Ordnung durch Vertrag?
Bestellen

bei eBook.de
€ 10,99
Versand: € 0,00
Thomas Hobbes - Begründung und Legitimation politischer Ordnung durch Vertrag? - neues Buch

ISBN: 3640710428

ID: 13056758

Thomas Hobbes - Begründung und Legitimation politischer Ordnung durch Vertrag? ab 10.99 EURO Akademische Schriftenreihe. 1. Auflage Medien > Bücher, [PU: Grin-Verlag, München]

Nr. Versandkosten:, , DE. (EUR 0.00)

  -

Details zum Buch
Thomas Hobbes - Begründung und Legitimation politischer Ordnung durch Vertrag?

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Politik - Politische Theorie und Ideengeschichte, Note: 2,3, Technische Universität Dresden, 15 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Thomas Hobbes - sein Name, ein Programm und das schon seit über 350 Jahren. Was war so überwältigend und neu an seinen Staatstheorien? Was wollte uns Hobbes lehren? Und, warum beschäftigen wir uns noch heute mit seinem Nachlass?In der einschlägigen Literatur gilt Hobbes nicht erst seit kurzem als "Klassiker der politischen Theorie". Schon in der Schule werden Kinder mit seinen Theorien konfrontiert und auch anerkannte Wissenschaftler zerbrechen sich immer wieder aufs neue den Kopf über sein Hauptwerk, den "Leviathan".In der folgenden Hausarbeit wird versucht, einen Einblick in das Schaffen des Staatsphilosophen zu geben. Des Weiteren werden vertiefende Inhalte und Anregungen zur Diskussionen offen gelegt. Darüber hinaus lesen Sie zu Beginn etwas zu Hobbes und dem Werk des "Leviathan", bevor im nächsten Schritt der Naturzustand und dessen Beseitigung behandelt wird. Anschließend werden Aussagen zur neuen politischen Ordnung und ihrer Begründung durch den Vertrag getroffen. In diesem Zusammenhang wird eine nähere Erläuterung zu den Akteuren des Staates gegeben. Im zweiten Teil wird, die in der Fragestellung zu dieser Hausarbeit gegebene These näher beleuchtet. Schlussendlich werde ich mich zur Relevanz des Hobbesschen Staatsmodels für die heutige Zeit äußern.Schon nach kurzem Einlesen in die Thematik fiel mir auf, wie kontrovers und intensiv das Thema Hobbes und sein "Leviathan" in der heutigen Wissenschaft umkämpft ist. Die eine Seite sieht ihn als Begründer oder Urvater des Liberalismus, während andere von einem der größten Vertreter des Absolutismus sprechen. Endgültig geklärt ist die Thematik seit über 350 Jahren noch immer nicht. Umso schwieriger war es, die einzelnen wertenden Aussagen der Sekundärliteratur aufzugliedern und getrennt aus der Perzeptionswirklichkeit zu betrachten. Deshalb mein versuch, die verschiedenen Aussagen so deutlich wie möglich kenntlich zu machen und sie bei der Interpretation der These mit einfließen zu lassen.Am Ende wird meine Stellungnahme zum Thema auch nur eine Meinung von vielen sein. Jedoch hoffe ich, dass vielleicht auch diese wieder neue Diskussionen anregt und neuen Gesprächsstoff bieten kann.Hobbes bleibt also auch in Zukunft weiterhin interessant. Die Frage, ob er ein Verfechter des Absolutismus, ein Vordenker des Liberalismus oder er vielleicht sogar als "[...] Vater oder Großvater unseres modernen Staat[es] zu sehen." (Campagna 1998: 353.) ist, bleibt.

Detailangaben zum Buch - Thomas Hobbes - Begründung und Legitimation politischer Ordnung durch Vertrag?


EAN (ISBN-13): 9783640710423
ISBN (ISBN-10): 3640710428
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2010
Herausgeber: GRIN Publishing
24 Seiten
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2010-11-08T15:05:12+01:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2019-09-29T11:40:48+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9783640710423

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-640-71042-8, 978-3-640-71042-3


< zum Archiv...