. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783640706600 ankaufen:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 49,99 €, größter Preis: 60,61 €, Mittelwert: 52,77 €
Stereotype Und Vorurteile - Eine Untersuchung Zum Deutschlandbild Schwedischer Studenten (German Edition) - Alina Jurth
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Alina Jurth:
Stereotype Und Vorurteile - Eine Untersuchung Zum Deutschlandbild Schwedischer Studenten (German Edition) - Taschenbuch

2009, ISBN: 3640706609

Paperback, [EAN: 9783640706600], GRIN Verlag, GRIN Verlag, Book, [PU: GRIN Verlag], GRIN Verlag, Magisterarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Skandinavistik, Note: 2,1, Universität Hamburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit behandelt nationale Stereotype und Vorurteile, sie ist daher in den Rahmen der interkulturellen Kommunikation einzuordnen. In interkulturellen Kommunikationssituationen kommt es leicht zu Fehlinterpretationen und Missverständnissen, da Sprecher und Hörer aus verschiedenen kulturellen „Kontexten" heraus agieren. Nationale Stereotype und Vorurteile sind immer vorhanden und daher Teil des kulturellen Kontextes. Im Rahmen dieser Arbeit wurde eine Untersuchung an der Universität Göteborg zum Deutschlandbild schwedischer Studenten durchgeführt. Es geht also darum, die schwedische „Idee" von den Deutschen zu erfassen. Auch wenn es sich bei Deutschland und Schweden auf den ersten Blick um zwei sehr ähnliche Länder handelt, die geographisch nahe beieinander liegen und dem gleichen Kulturkreis angehören, so gibt es doch auch hier kulturelle Unterschiede. Und ebenso gibt es auch gegenseitige Vorstellungen und Bilder voneinander, die einer jeden Interaktionssituation zwischen Schweden und Deutschen vorausgehen und diese mit beeinflussen. Der in der Arbeit verwendete Begriff „Deutschlandbild" bezieht sich, da es sich um die Untersuchung interkultureller Interaktion handelt, vor allem auf „die Deutschen". Von besonderem Interesse ist das Deutschenstereotyp als Teil des Deutschlandbildes. Ziel dieser Arbeit ist es: 1) eine abgrenzende Definition der Begriffe Stereotyp und Vorurteil zu erarbeiten. 2) zu untersuchen, welche Merkmale das Deutschenstereotyp in Schweden ausmachen. 3) anhand einer Umfrage zu ermitteln, wie stark das Deutschlandbild schwedischer Studenten wirklich von diesem Stereotyp bestimmt ist. 4) zu überprüfen ob die in der Arbeit entwickelten abgrenzenden Definitionen sich praktisch zur Unterscheidung von „Stereotyp" und „Vorurteil" anwenden lassen. In Teil I der Arbeit wird eine Definition und eine Abg, 11970, Words, Language & Grammar, 11972, Alphabet, 11975, Communication, 11977, Etymology, 11981, Grammar, 11983, Handwriting, 11986, Linguistics, 11990, Phonetics & Phonics, 541648, Public Speaking, 11994, Reading Skills, 11996, Reference, 11998, Rhetoric, 12000, Semantics, 9408970011, Sign Language, 12002, Speech, 12004, Spelling, 12006, Study & Teaching, 12008, Translating, 12013, Vocabulary, Slang & Word Lists, 21, Reference, 1000, Subjects, 283155, Books

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Amazon.com
Wordery USA
Gebraucht Versandkosten:Usually ships in 1-2 business days, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Stereotype und Vorurteile - Eine Untersuchung zum Deutschlandbild schwedischer Studenten - Alina Jurth
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Alina Jurth:
Stereotype und Vorurteile - Eine Untersuchung zum Deutschlandbild schwedischer Studenten - neues Buch

2010, ISBN: 9783640706600

ID: 691058219

Magisterarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Skandinavistik, Note: 2,1, Universität Hamburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit behandelt nationale Stereotype und Vorurteile, sie ist daher in den Rahmen der interkulturellen Kommunikation einzuordnen. In interkulturellen Kommunikationssituationen kommt es leicht zu Fehlinterpretationen und Missverständnissen, da Sprecher und Hörer aus verschiedenen kulturellen ´´Kontexten´´ heraus agieren. Nationale Stereotype und Vorurteile sind immer vorhanden und daher Teil des kulturellen Kontextes. Im Rahmen dieser Arbeit wurde eine Untersuchung an der Universität Göteborg zum Deutschlandbild schwedischer Studenten durchgeführt. Es geht also darum, die schwedische ´´Idee´´ von den Deutschen zu erfassen. Auch wenn es sich bei Deutschland und Schweden auf den ersten Blick um zwei sehr ähnliche Länder handelt, die geographisch nahe beieinander liegen und dem gleichen Kulturkreis angehören, so gibt es doch auch hier kulturelle Unterschiede. Und ebenso gibt es auch gegenseitige Vorstellungen und Bilder voneinander, die einer jeden Interaktionssituation zwischen Schweden und Deutschen vorausgehen und diese mit beeinflussen. Der in der Arbeit verwendete Begriff ´´Deutschlandbild´´ bezieht sich, da es sich um die Untersuchung interkultureller Interaktion handelt, vor allem auf ´´die Deutschen´´. Von besonderem Interesse ist das Deutschenstereotyp als Teil des Deutschlandbildes. Ziel dieser Arbeit ist es: 1) eine abgrenzende Definition der Begriffe Stereotyp und Vorurteil zu erarbeiten. 2) zu untersuchen, welche Merkmale das Deutschenstereotyp in Schweden ausmachen. 3) anhand einer Umfrage zu ermitteln, wie stark das Deutschlandbild schwedischer Studenten wirklich von diesem Stereotyp bestimmt ist. 4) zu überprüfen ob die in der Arbeit entwickelten abgrenzenden Definitionen sich praktisch zur Unterscheidung von ´´Stereotyp´´ und ´´Vorurteil´´ anwenden lassen. In Teil I der A Stereotype und Vorurteile - Eine Untersuchung zum Deutschlandbild schwedischer Studenten Bücher > Fachbücher > Sprach- & Literaturwissenschaft > Weitere Fachbereiche Taschenbuch 20.09.2010, GRIN, .201

Neues Buch Buch.ch
No. 24646754 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Stereotype und Vorurteile - Eine Untersuchung zum Deutschlandbild schwedischer Studenten - Alina Jurth
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Alina Jurth:
Stereotype und Vorurteile - Eine Untersuchung zum Deutschlandbild schwedischer Studenten - neues Buch

2009, ISBN: 9783640706600

ID: 116643910

Magisterarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Skandinavistik, Note: 2,1, Universität Hamburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit behandelt nationale Stereotype und Vorurteile, sie ist daher in den Rahmen der interkulturellen Kommunikation einzuordnen. In interkulturellen Kommunikationssituationen kommt es leicht zu Fehlinterpretationen und Missverständnissen, da Sprecher und Hörer aus verschiedenen kulturellen ´´Kontexten´´ heraus agieren. Nationale Stereotype und Vorurteile sind immer vorhanden und daher Teil des kulturellen Kontextes. Im Rahmen dieser Arbeit wurde eine Untersuchung an der Universität Göteborg zum Deutschlandbild schwedischer Studenten durchgeführt. Es geht also darum, die schwedische ´´Idee´´ von den Deutschen zu erfassen. Auch wenn es sich bei Deutschland und Schweden auf den ersten Blick um zwei sehr ähnliche Länder handelt, die geographisch nahe beieinander liegen und dem gleichen Kulturkreis angehören, so gibt es doch auch hier kulturelle Unterschiede. Und ebenso gibt es auch gegenseitige Vorstellungen und Bilder voneinander, die einer jeden Interaktionssituation zwischen Schweden und Deutschen vorausgehen und diese mit beeinflussen. Der in der Arbeit verwendete Begriff ´´Deutschlandbild´´ bezieht sich, da es sich um die Untersuchung interkultureller Interaktion handelt, vor allem auf ´´die Deutschen´´. Von besonderem Interesse ist das Deutschenstereotyp als Teil des Deutschlandbildes. Ziel dieser Arbeit ist es: 1) eine abgrenzende Definition der Begriffe Stereotyp und Vorurteil zu erarbeiten. 2) zu untersuchen, welche Merkmale das Deutschenstereotyp in Schweden ausmachen. 3) anhand einer Umfrage zu ermitteln, wie stark das Deutschlandbild schwedischer Studenten wirklich von diesem Stereotyp bestimmt ist. 4) zu überprüfen ob die in der Arbeit entwickelten abgrenzenden Definitionen sich praktisch zur Unterscheidung von ´´Stereotyp´´ und ´´Vorurteil´´ anwenden lassen. In Teil I der A Stereotype und Vorurteile - Eine Untersuchung zum Deutschlandbild schwedischer Studenten Buch (dtsch.) Bücher>Fachbücher>Sprach- & Literaturwissenschaft>Weitere Fachbereiche, GRIN

Neues Buch Thalia.de
No. 24646754 Versandkosten:, Sofort lieferbar, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Stereotype und Vorurteile - Eine Untersuchung zum Deutschlandbild schwedischer Studenten - Alina Jurth
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Alina Jurth:
Stereotype und Vorurteile - Eine Untersuchung zum Deutschlandbild schwedischer Studenten - neues Buch

2009, ISBN: 9783640706600

ID: 5c42d65d83c05eab8bf4c1be5d49e26e

Stereotype und Vorurteile - Eine Untersuchung zum Deutschlandbild schwedischer Studenten Magisterarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Skandinavistik, Note: 2,1, Universität Hamburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit behandelt nationale Stereotype und Vorurteile, sie ist daher in den Rahmen der interkulturellen Kommunikation einzuordnen. In interkulturellen Kommunikationssituationen kommt es leicht zu Fehlinterpretationen und Missverständnissen, da Sprecher und Hörer aus verschiedenen kulturellen "Kontexten" heraus agieren. Nationale Stereotype und Vorurteile sind immer vorhanden und daher Teil des kulturellen Kontextes. Im Rahmen dieser Arbeit wurde eine Untersuchung an der Universität Göteborg zum Deutschlandbild schwedischer Studenten durchgeführt. Es geht also darum, die schwedische "Idee" von den Deutschen zu erfassen. Auch wenn es sich bei Deutschland und Schweden auf den ersten Blick um zwei sehr ähnliche Länder handelt, die geographisch nahe beieinander liegen und dem gleichen Kulturkreis angehören, so gibt es doch auch hier kulturelle Unterschiede. Und ebenso gibt es auch gegenseitige Vorstellungen und Bilder voneinander, die einer jeden Interaktionssituation zwischen Schweden und Deutschen vorausgehen und diese mit beeinflussen. Der in der Arbeit verwendete Begriff "Deutschlandbild" bezieht sich, da es sich um die Untersuchung interkultureller Interaktion handelt, vor allem auf "die Deutschen". Von besonderem Interesse ist das Deutschenstereotyp als Teil des Deutschlandbildes. Ziel dieser Arbeit ist es: 1) eine abgrenzende Definition der Begriffe Stereotyp und Vorurteil zu erarbeiten. 2) zu untersuchen, welche Merkmale das Deutschenstereotyp in Schweden ausmachen. 3) anhand einer Umfrage zu ermitteln, wie stark das Deutschlandbild schwedischer Studenten wirklich von diesem Stereotyp bestimmt ist. 4) zu überprüfen ob die in der Arbeit entwickelten abgrenzenden Definitionen sich praktisch zur Unterscheidung von "Stereotyp" und "Vorurteil" anwenden lassen. In Teil I der A Bücher / Fachbücher / Sprach- & Literaturwissenschaft / Weitere Fachbereiche 978-3-640-70660-0, GRIN

Neues Buch Buch.de
Nr. 24646754 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Stereotype und Vorurteile - Eine Untersuchung zum Deutschlandbild schwedischer Studenten - Alina Jurth
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Alina Jurth:
Stereotype und Vorurteile - Eine Untersuchung zum Deutschlandbild schwedischer Studenten - Taschenbuch

2010, ISBN: 9783640706600

ID: 14913006

Auflage., Softcover, Buch, [PU: GRIN Verlag]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Stereotype und Vorurteile â" Eine Untersuchung zum Deutschlandbild schwedischer Studenten (German Edition)
Autor:

Jurth, Alina

Titel:

Stereotype und Vorurteile â" Eine Untersuchung zum Deutschlandbild schwedischer Studenten (German Edition)

ISBN-Nummer:

Magisterarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Skandinavistik, Note: 2,1, Universität Hamburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit behandelt nationale Stereotype und Vorurteile, sie ist daher in den Rahmen der interkulturellen Kommunikation einzuordnen. In interkulturellen Kommunikationssituationen kommt es leicht zu Fehlinterpretationen und Missverständnissen, da Sprecher und Hörer aus verschiedenen kulturellen "Kontexten" heraus agieren. Nationale Stereotype und Vorurteile sind immer vorhanden und daher Teil des kulturellen Kontextes.Im Rahmen dieser Arbeit wurde eine Untersuchung an der Universität Göteborg zum Deutschlandbild schwedischer Studenten durchgeführt. Es geht also darum, die schwedische "Idee" von den Deutschen zu erfassen.Auch wenn es sich bei Deutschland und Schweden auf den ersten Blick um zwei sehr ähnliche Länder handelt, die geographisch nahe beieinander liegen und dem gleichen Kulturkreis angehören, so gibt es doch auch hier kulturelle Unterschiede. Und ebenso gibt es auch gegenseitige Vorstellungen und Bilder voneinander, die einer jeden Interaktionssituation zwischen Schweden und Deutschen vorausgehen und diese mit beeinflussen.Der in der Arbeit verwendete Begriff "Deutschlandbild" bezieht sich, da es sich um die Untersuchung interkultureller Interaktion handelt, vor allem auf "die Deutschen". Von besonderem Interesse ist das Deutschenstereotyp als Teil des Deutschlandbildes.Ziel dieser Arbeit ist es...... eine abgrenzende Definition der Begriffe Stereotyp und Vorurteil zu erarbeiten. ... zu untersuchen, welche Merkmale das Deutschenstereotyp in Schweden ausmachen. ... anhand einer Umfrage zu ermitteln, wie stark das Deutschlandbild schwedischer Studenten wirklich von diesem Stereotyp bestimmt ist. ... zu überprüfen ob die in der Arbeit entwickelten abgrenzenden Definitionen sich praktisch zur Unterscheidung von "Stereotyp" und "Vorurteil" anwenden lassen. In Teil I der Arbeit wird eine Definition und eine Abgrenzung der Begriffe "Stereotyp" und "Vorurteil" vorgenommen. Teil II der Arbeit behandelt schwedische und deutsche Auto- und Heterostereotype. In Teil III werden die Ergebnisse der Untersuchung zum Deutschlandbild der schwedischen Studenten ausgewertet.

Detailangaben zum Buch - Stereotype und Vorurteile â" Eine Untersuchung zum Deutschlandbild schwedischer Studenten (German Edition)


EAN (ISBN-13): 9783640706600
ISBN (ISBN-10): 3640706609
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2010
Herausgeber: GRIN Verlag
172 Seiten
Gewicht: 0,260 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 06.01.2011 08:50:05
Buch zuletzt gefunden am 22.11.2016 18:45:43
ISBN/EAN: 9783640706600

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-640-70660-9, 978-3-640-70660-0


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher