Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783640705047 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 11,99, größter Preis: € 15,72, Mittelwert: € 13,13
...
Klientenspezifisches Softwareengineering als Verfahrenskompetenz. Erschließung neuerer Verfahren und Arbeitsfelder in der Sozialen Arbeit - Janatzek, Uwe
(*)
Janatzek, Uwe:
Klientenspezifisches Softwareengineering als Verfahrenskompetenz. Erschließung neuerer Verfahren und Arbeitsfelder in der Sozialen Arbeit - Taschenbuch

2004, ISBN: 9783640705047

[ED: Softcover], [PU: GRIN Verlag], Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1.0, Evangelische Fachhochschule Rheinland-Westfalen-Lippe (Fachbereich II Sozialpädagogik), Sprache: Deutsch, Abstract: Die Arbeit mit und am Computer hat sich zweifellos in den letzten 10 Jahren zu einer Tätigkeit entwickelt, die in allen Lebensbereichen Einzug gehalten hat, was auch für den Bereich der Sozialen Arbeit gilt. In vielen anderen Tätigkeitsfeldern ist der Computer bzw. die auf ihm laufende Software zu einem nützlichen Werkzeug herangereift. Die vorliegende Arbeit möchte, wie der Titel schon andeutet, der Sozialen Arbeit das in den letzten Jahren immer wichtiger werdende Feld der Computertechnologie näherbringen, weitere Handlungskompetenzen und -ressourcen verfügbar machen und den Versuch durchführen, ein eigenes Verfahren zu entwickeln, das aufgrund seiner vielseitigen Anwendungsmöglichkeiten zwar prinzipiell arbeitsfeldunabhängig ist, aber doch enge Bezüge zu Vorgehensweisen und Überlegungen aufweist, die der Sozialen Arbeit immanent sind. In dem vorliegenden Text wird deshalb häufiger Bezug genommen auf fachliche Erwägungen, auf Zusammenhänge zwischen Zielsetzungen und psychischen Dispositionen1 sowie auf rein theoretische Erwägungen, die sich aus der speziellen Tätigkeit mit Klienten im Rahmen der Sozialen Arbeit ergeben, aber auch auf konkrete Handlungs- und Planungsmöglichkeiten zur Durchführung des hier besprochenen Verfahrens sowohl sozialarbeiterischer/sozialpädagogischer wie auch computertechnischer Art. Nicht unerwähnt bleiben soll, daß es trotz intensiver Recherche nicht gelungen ist, ein "fertiges" Konzept oder zumindest systematische grundlegende Überlegungen zu dem hier behandelten Thema zu finden (was natürlich nicht heißt, daß es dergleichen nicht geben könnte), abgesehen von ersten Ansätzen zu einem genderspezifischen Softwareengineering2 sowie Ansätzen in E-Lerning-Konzepten, die sich jedoch schwerpunktmäßig mit der didaktisch aufbereiteten Vermittlung von Lerninhalten befassen3. [...] 1 Nach der Definition Brezinkas, 1976 2 Gürses 1999, Humboldt-Universität Berlin, vgl. http://www.informatik.hu-berlin.de/guerses/main.html 3 Da jedoch schon Horaz und Kant den Appell sapere aude an den Menschen richteten, war kein hinreichender Einwand zu sehen, das hier besprochene Thema nicht trotzdem zu bearbeiten Versandfertig in 3-5 Tagen, DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten)

 booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Klientenspezifisches Softwareengineering ALS Verfahrenskompetenz. Erschlieung Neuerer Verfahren Und Arbeitsfelder in Der Sozialen Arbeit - Uwe Janatzek
(*)
Uwe Janatzek:
Klientenspezifisches Softwareengineering ALS Verfahrenskompetenz. Erschlieung Neuerer Verfahren Und Arbeitsfelder in Der Sozialen Arbeit - Taschenbuch

2004, ISBN: 9783640705047

Paperback, [PU: GRIN Verlag], Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Sozialpadagogik / Sozialarbeit, Note: 1.0, Evangelische Fachhochschule Rheinland-Westfalen-Lippe (Fachbereich II Sozialpadagogik), Sprache: Deutsch, Abstract: Die Arbeit mit und am Computer hat sich zweifellos in den letzten 10 Jahren zu einer Tatigkeit entwickelt, die in allen Lebensbereichen Einzug gehalten hat, was auch fur den Bereich der Sozialen Arbeit gilt. In vielen anderen Tatigkeitsfeldern ist der Computer bzw. die auf ihm laufende Software zu einem nutzlichen Werkzeug herangereift. Die vorliegende Arbeit mochte, wie der Titel schon andeutet, der Sozialen Arbeit das in den letzten Jahren immer wichtiger werdende Feld der Computertechnologie naherbringen, weitere Handlungskompetenzen und -ressourcen verfugbar machen und den Versuch durchfuhren, ein eigenes Verfahren zu entwickeln, das aufgrund seiner vielseitigen Anwendungsmoglichkeiten zwar prinzipiell arbeitsfeldunabhangig ist, aber doch enge Bezuge zu Vorgehensweisen und Uberlegungen aufweist, die der Sozialen Arbeit immanent sind. In dem vorliegenden Text wird deshalb haufiger Bezug genommen auf fachliche Erwagungen, auf Zusammenhange zwischen Zielsetzungen und psychischen Dispositionen1 sowie auf rein theoretische Erwagungen, die sich aus der speziellen Tatigkeit mit Klienten im Rahmen der Sozialen Arbeit ergeben, aber auch auf konkrete Handlungs- und Planungsmoglichkeiten zur Durchfuhrung des hier besprochenen Verfahrens sowohl sozialarbeiterischer/sozialpadagogischer wie auch computertechnischer Art. Nicht unerwahnt bleiben soll, da es trotz intensiver Recherche nicht gelungen ist, ein "fertiges" Konzept oder zumindest systematische grundlegende Uberlegungen zu dem hier behandelten Thema zu finden (was naturlich nicht heit, da es dergleichen nicht geben konnte), abgesehen von ersten Ansatzen zu einem genderspezifischen Softwareengineering2 sowie Ansatzen in E-Lerning-Konzepten, die sich jedoch schwerpunktmaig mit der didaktisch aufbereiteten Vermitt, Social Work

 BookDepository.com
Versandkosten:Versandkostenfrei. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Klientenspezifisches Softwareengineering als Verfahrenskompetenz. Erschließung neuerer Verfahren und Arbeitsfelder in der Sozialen Arbeit - Uwe Janatzek
(*)
Uwe Janatzek:
Klientenspezifisches Softwareengineering als Verfahrenskompetenz. Erschließung neuerer Verfahren und Arbeitsfelder in der Sozialen Arbeit - Taschenbuch

ISBN: 9783640705047

ID: 9783640705047

Klientenspezifisches Softwareengineering als Verfahrenskompetenz. Erschließung neuerer Verfahren und Arbeitsfelder in der Sozialen Arbeit Klientenspezifisches-Softwareengineering-als-Verfahrenskompetenz-Erschlie-ung-neuerer-Verfahren-und-Arbeitsfelder-in-der-Sozialen-Arbeit~~Uwe-Janatzek Education>Education>Educ Theory Paperback, GRIN Verlag GmbH

 BarnesandNoble.com
new Versandkosten:zzgl. Versandkosten.
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Klientenspezifisches Softwareengineering als Verfahrenskompetenz. Erschließung neuerer Verfahren und Arbeitsfelder in der Sozialen Arbeit
(*)
Klientenspezifisches Softwareengineering als Verfahrenskompetenz. Erschließung neuerer Verfahren und Arbeitsfelder in der Sozialen Arbeit - neues Buch

ISBN: 3640705041

ID: 13159499

Klientenspezifisches Softwareengineering als Verfahrenskompetenz. Erschließung neuerer Verfahren und Arbeitsfelder in der Sozialen Arbeit ab 11.99 EURO Medien > Bücher, [PU: Grin-Verlag, München]

 eBook.de
Nr. Versandkosten:, , DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Klientenspezifisches Softwareengineering als Verfahrenskompetenz. Erschließung neuerer Verfahren und Arbeitsfelder in der Sozialen Arbeit - Janatzek, Uwe
(*)
Janatzek, Uwe:
Klientenspezifisches Softwareengineering als Verfahrenskompetenz. Erschließung neuerer Verfahren und Arbeitsfelder in der Sozialen Arbeit - neues Buch

2010, ISBN: 3640705041

ID: A11597048

Kartoniert / Broschiert Versuch; Synthese; Kompetenzen, mit Schutzumschlag neu, [PU:GRIN Verlag]

 Achtung-Buecher.de
MARZIES.de Buch- und Medienhandel, 14621 Schönwalde-Glien
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Klientenspezifisches Softwareengineering als Verfahrenskompetenz. Versuch einer Synthese fachfremder und fachspezifischer Kompetenzen zur Erschließung neuerer Verfahren und Arbeitsfelder in der Sozialen Arbeit

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1.0, Evangelische Fachhochschule Rheinland-Westfalen-Lippe (Fachbereich II Sozialpädagogik), Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Hierbei handelt es sich um eine integrierte fachabschließende Hausarbeit für die Fächer &quot,Erziehungswissenschaft&quot, sowie &quot,Theorien und Didaktik/Methodik der Sozialpädagogigk&quot,. Diese Arbeit stellt einen Beitrag zur Sozialinformatik dar, der anscheinend (jedenfalls ergab das die Recherche) in dieser Form bisher einzigartig ist. Enthält mehrere Grafiken/Abbildungen. Die mündliche Prüfung dazu wurde ebenfalls mit 1.0 benotet, eignet sich also auch zur Vorbereitung auf verwandte bzw. ähnliche Themen. , Abstract: Die Arbeit mit und am Computer hat sich zweifellos in den letzten 10 Jahren zu einer Tätigkeit entwickelt, die in allen Lebensbereichen Einzug gehalten hat, was auch für den Bereich der Sozialen Arbeit gilt. In vielen anderen Tätigkeitsfeldern ist der Computer bzw. die auf ihm laufende Software zu einem nützlichen Werkzeug herangereift. Die vorliegende Arbeit möchte, wie der Titel schon andeutet, der Sozialen Arbeit das in den letzten Jahren immer wichtiger werdende Feld der Computertechnologie näherbringen, weitere Handlungskompetenzen und -ressourcen verfügbar machen und den Versuch durchführen, ein eigenes Verfahren zu entwickeln, das aufgrund seiner vielseitigen Anwendungsmöglichkeiten zwar prinzipiell arbeitsfeldunabhängig ist, aber doch enge Bezüge zu Vorgehensweisen und Überlegungen aufweist, die der Sozialen Arbeit immanent sind. In dem vorliegenden Text wird deshalb häufiger Bezug genommen auf fachliche Erwägungen, auf Zusammenhänge zwischen Zielsetzungen und psychischen Dispositionen1 sowie auf rein theoretische Erwägungen, die sich aus der speziellen Tätigkeit mit Klienten im Rahmen der Sozialen Arbeit ergeben, aber auch auf konkrete Handlungs- und Planungsmöglichkeiten zur Durchführung des hier besprochenen Verfahrens sowohl sozialarbeiterischer/sozialpädagogischer wie auch computertechnischer Art.Nicht unerwähnt bleiben soll, daß es trotz intensiver Recherche nicht gelungen ist, ein "fertiges" Konzept oder zumindest systematische grundlegende Überlegungen zu dem hier behandelten Thema zu finden (was natürlich nicht heißt, daß es dergleichen nicht geben könnte), abgesehen von ersten Ansätzen zu einem genderspezifischen Softwareengineering2 sowie Ansätzen in E-Lerning-Konzepten, die sich jedoch schwerpunktmäßig mit der didaktisch aufbereiteten Vermittlung von Lerninhalten befassen3.[...]1 Nach der Definition Brezinkas, 19762 Gürses 1999, Humboldt-Universität Berlin, vgl. http://www.informatik.hu-berlin.de/~guerses/main.html3 Da jedoch schon Horaz und Kant den Appell sapere aude an den Menschen richteten, war kein hinreichender Einwand zu sehen, das hier besprochene Thema nicht trotzdem zu bearbeiten

Detailangaben zum Buch - Klientenspezifisches Softwareengineering als Verfahrenskompetenz. Versuch einer Synthese fachfremder und fachspezifischer Kompetenzen zur Erschließung neuerer Verfahren und Arbeitsfelder in der Sozialen Arbeit


EAN (ISBN-13): 9783640705047
ISBN (ISBN-10): 3640705041
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2010
Herausgeber: GRIN Verlag
60 Seiten
Gewicht: 0,100 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2009-06-05T08:55:52+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2019-01-18T19:58:40+01:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9783640705047

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-640-70504-1, 978-3-640-70504-7


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher