Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783640703906 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 21,99, größter Preis: € 25,96, Mittelwert: € 22,78
...
Die Apokalypse des 21. Jahrhunderts: Weltuntergangsvisionen im Zeitalter der Maschinen - Holger Pinnow-Locnikar
(*)
Holger Pinnow-Locnikar:
Die Apokalypse des 21. Jahrhunderts: Weltuntergangsvisionen im Zeitalter der Maschinen - Taschenbuch

2003, ISBN: 3640703901

[SR: 4548160], Taschenbuch, [EAN: 9783640703906], GRIN Verlag, GRIN Verlag, Book, [PU: GRIN Verlag], GRIN Verlag, Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Theorien, Modelle, Begriffe, Note: 1,0, Universität Bremen, Veranstaltung: Historische Zukunftsvisionen: Der Weltuntergang, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Weltuntergang - das Drohgespinst am Horizont der menschlichen Entwicklung hat auch nach mehreren tausend Jahren nichts von seiner Aktualität eingebüßt. Nicht allein die Offenbarung des Johannes ist dabei der Ursprung der Weltuntergangserwartung, denn diese gibt es auch in anderen Kulturen. Was aber alle Untergangsvisionen auszeichnet, ist ihre Beziehung zu ihrer jeweiligen Entstehungszeit. Was in der Vorstellung der Menschen zur Ursache des Untergangs taugt, taucht in den verkündeten Visionen wieder auf. "Die Vorstellung, das Scheinbare als das Reale gelten zu lassen, wird heute mit großem Enthusiasmus vorgetragen, sie nimmt den Status einer Offenbarung ein. Im Zentrum der Aufmerksamkeit ist eine von Menschenhand gefertigte und erdachte Maschine ..., die bereits den Auftrag hat, sich selbst zu zeugen. Dem Computer wird die Gottebenbürtigkeit aufgebürdet. Vordergründig avancierten die Techniker zu Göttern, nachhaltig wird die spirituelle Erlösung von der Maschine selbst erwartet. Der Kult um die Maschine als Leidens- und Imaginationswerkzeug hat gegen Ende des 20. Jahrhundert den Menschen völlig neu zu generieren, um den Traum Descartes' wahr werden zu lassen: den Menschen als gut gehendes Uhrwerk zu verwirklichen. Mehr noch: Die Maschine hat die phantasmatische Macht erhalten, den Anthropos außer Kraft zu setzen, indem sie selbst mit den Insignien des Göttlichen beladen werden kann, denn Gott ist tot, hat Nietzsche uns wissen lassen. Der Cyborg nimmt Gestalt an und vertritt die Position der Engel: halb Maschine, halb Gott.", 572682, Recht, 573042, Gesetzessammlungen & Entscheidungen, 572886, Handels-, Gesellschafts- & Wirtschaftsrecht, 15095923031, Rechtsgeschichte, 15095924031, Rechtslehre, 15095925031, Rechtsstreit, 573020, Steuerrecht, 572966, Strafrecht, 15095926031, Verfassungsrecht & Staatstheorie, 15095927031, Verwaltungsrecht, 15095928031, Wirtschaftsrecht, 15095929031, Zivilrecht, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 3118971, Medienwissenschaft, 3119341, Medienforschung, 3234481, Sozialwissenschaft, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 467358, Industrie, 467352, Branchen & Berufe, 403434, Business & Karriere, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 467408, Medien, 467352, Branchen & Berufe, 403434, Business & Karriere, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 15778361, Kalter Krieg, 15777211, Epochen, 143, Politik & Geschichte, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

amazon.de
averdo24
Neuware. Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 4 - 5 Werktagen. Die angegebenen Versandkosten können von den tatsächlichen Kosten abweichen. (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Apokalypse Des 21. Jahrhunderts - Holger Pinnow-Locnikar
(*)
Holger Pinnow-Locnikar:
Die Apokalypse Des 21. Jahrhunderts - Taschenbuch

2003, ISBN: 9783640703906

Paperback, [PU: GRIN Publishing], Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Theorien, Modelle, Begriffe, Note: 1,0, Universität Bremen, Veranstaltung: Historische Zukunftsvisionen: Der Weltuntergang, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Weltuntergang - das Drohgespinst am Horizont der menschlichen Entwicklung hat auch nach mehreren tausend Jahren nichts von seiner Aktualität eingebüßt. Nicht allein die Offenbarung des Johannes ist dabei der Ursprung der Weltuntergangserwartung, denn diese gibt es auch in anderen Kulturen. Was aber alle Untergangsvisionen auszeichnet, ist ihre Beziehung zu ihrer jeweiligen Entstehungszeit. Was in der Vorstellung der Menschen zur Ursache des Untergangs taugt, taucht in den verkündeten Visionen wieder auf. "Die Vorstellung, das Scheinbare als das Reale gelten zu lassen, wird heute mit großem Enthusiasmus vorgetragen, sie nimmt den Status einer Offenbarung ein. Im Zentrum der Aufmerksamkeit ist eine von Menschenhand gefertigte und erdachte Maschine ..., die bereits den Auftrag hat, sich selbst zu zeugen. Dem Computer wird die Gottebenbürtigkeit aufgebürdet. Vordergründig avancierten die Techniker zu Göttern, nachhaltig wird die spirituelle Erlösung von der Maschine selbst erwartet. Der Kult um die Maschine als Leidens- und Imaginationswerkzeug hat gegen Ende des 20. Jahrhundert den Menschen völlig neu zu generieren, um den Traum Descartes' wahr werden zu lassen: den Menschen als gut gehendes Uhrwerk zu verwirklichen. Mehr noch: Die Maschine hat die phantasmatische Macht erhalten, den Anthropos außer Kraft zu setzen, indem sie selbst mit den Insignien des Göttlichen beladen werden kann, denn Gott ist tot, hat Nietzsche uns wissen lassen. Der Cyborg nimmt Gestalt an und vertritt die Position der Engel: halb Maschine, halb Gott.", Communication Studies, Communication Studies

BookDepository.com
Versandkosten:Versandkostenfrei. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Apokalypse des 21. Jahrhunderts Weltuntergangsvisionen im Zeitalter der Maschinen - Pinnow-Locnikar, Holger
(*)
Pinnow-Locnikar, Holger:
Die Apokalypse des 21. Jahrhunderts Weltuntergangsvisionen im Zeitalter der Maschinen - neues Buch

2010, ISBN: 3640703901

ID: A11173130

2. Auflage Kartoniert / Broschiert Offenbarung; Johannes; Bibel; Matrix; Terminator; Maschine; Weltuntergang; Roboter; Androiden; Science Fiction; Golem; Robotik; Computer; Internet; Kalter Krieg; Post-Apokalypse; Asimov; Marinetti; H. G. Wells; War Games; Westworld; Michael Crichton; Android; Cyborg, mit Schutzumschlag neu, [PU:GRIN Publishing]

Achtung-Buecher.de
MARZIES.de Buch- und Medienhandel, 14621 Schönwalde-Glien
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Apokalypse Des 21. Jahrhunderts - Holger Pinnow-Locnikar
(*)
Holger Pinnow-Locnikar:
Die Apokalypse Des 21. Jahrhunderts - Taschenbuch

ISBN: 9783640703906

ID: 9783640703906

Die Apokalypse Des 21. Jahrhunderts Die-Apokalypse-des-21-Jahrhunderts~~Holger-Pinnow-Locnikar Reference>Non-Fiction/Tech Writing>Nonfict/Tech Writing Paperback, GRIN Publishing

BarnesandNoble.com
new Versandkosten:zzgl. Versandkosten.
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Apokalypse des 21. Jahrhunderts
(*)
Die Apokalypse des 21. Jahrhunderts - neues Buch

ISBN: 3640703901

ID: 12941658

Die Apokalypse des 21. Jahrhunderts ab 21.99 EURO Weltuntergangsvisionen im Zeitalter der Maschinen Akademische Schriftenreihe. 2. Auflage Medien > Bücher, [PU: Grin-Verlag, München]

eBook.de
Nr. Versandkosten:, , DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Die Apokalypse Des 21. Jahrhunderts

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Theorien, Modelle, Begriffe, Note: 1,0, Universität Bremen, Veranstaltung: Historische Zukunftsvisionen: Der Weltuntergang, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Weltuntergang - das Drohgespinst am Horizont der menschlichen Entwicklung hat auch nach mehreren tausend Jahren nichts von seiner Aktualität eingebüßt. Nicht allein die Offenbarung des Johannes ist dabei der Ursprung der Weltuntergangserwartung, denn diese gibt es auch in anderen Kulturen. Was aber alle Untergangsvisionen auszeichnet, ist ihre Beziehung zu ihrer jeweiligen Entstehungszeit. Was in der Vorstellung der Menschen zur Ursache des Untergangs taugt, taucht in den verkündeten Visionen wieder auf."Die Vorstellung, das Scheinbare als das Reale gelten zu lassen, wird heute mit großem Enthusiasmus vorgetragen, sie nimmt den Status einer Offenbarung ein. Im Zentrum der Aufmerksamkeit ist eine von Menschenhand gefertigte und erdachte Maschine ..., die bereits den Auftrag hat, sich selbst zu zeugen. Dem Computer wird die Gottebenbürtigkeit aufgebürdet. Vordergründig avancierten die Techniker zu Göttern, nachhaltig wird die spirituelle Erlösung von der Maschine selbst erwartet. Der Kult um die Maschine als Leidens- und Imaginationswerkzeug hat gegen Ende des 20. Jahrhundert den Menschen völlig neu zu generieren, um den Traum Descartes' wahr werden zu lassen: den Menschen als gut gehendes Uhrwerk zu verwirklichen. Mehr noch: Die Maschine hat die phantasmatische Macht erhalten, den Anthropos außer Kraft zu setzen, indem sie selbst mit den Insignien des Göttlichen beladen werden kann, denn Gott ist tot, hat Nietzsche uns wissen lassen. Der Cyborg nimmt Gestalt an und vertritt die Position der Engel: halb Maschine, halb Gott."

Detailangaben zum Buch - Die Apokalypse Des 21. Jahrhunderts


EAN (ISBN-13): 9783640703906
ISBN (ISBN-10): 3640703901
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2010
Herausgeber: GRIN Publishing
64 Seiten
Gewicht: 0,106 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2010-10-06T11:00:43+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2019-08-11T08:56:18+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9783640703906

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-640-70390-1, 978-3-640-70390-6


< zum Archiv...