Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783640703821 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 10,99, größter Preis: € 30,80, Mittelwert: € 16,32
...
Der Identitätswechsel in David Lynchs Lost Highway - Senta Gekeler
(*)
Senta Gekeler:
Der Identitätswechsel in David Lynchs Lost Highway - Taschenbuch

2010, ISBN: 3640703820

[SR: 3780075], Taschenbuch, [EAN: 9783640703821], GRIN Verlag, GRIN Verlag, Book, [PU: GRIN Verlag], GRIN Verlag, Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Literaturwissenschaft - Vergleichende Literaturwissenschaft, Note: 1,3, Universität Augsburg (Lehrstuhl für Vergleichende Literaturwissenschaft/ Europäische Literaturen), Veranstaltung: Proseminar: Eine Frage der Identität - Lügner, Betrüger und Hochstapler in der Literatur, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Seminararbeit behandelt den 1997 erschienenen Film "Lost Highway" des US-amerikanischen Kultregisseurs David Lynch. Dabei wird vor allem auf den Identitätswechsel des Protagonisten eingegangen: auf ungeklärte Weise verwandelt sich der Musiker Fred Madison (gespielt von Bill Pullman), der wegen Mord an seiner Frau verhaftet wurde, in seiner Gefängsniszelle in den Automechaniker Pete Dayton (Balthazar Getty). Diese Seminararbeit analysiert die Bedeutung dieser mysteriösen Verwandlung. Dabei werden vor allem die beiden männlichen Protagonisten und die zugehörigen Frauenfiguren in ihren Charaktern verglichen. Auch auf das Phänomen "Unreliable Narration", unzuverlässiges Erzählen, wird eingegangen, da dieses stilistische Mittel in dem Film eingesetzt wird und daran Schuld ist, dass der Film den Zuschauer über seine Handlung zunächst im Unklaren lässt. In dieser Hausarbeit werden entsprechende literaturwissenschaftliche Methoden auf den Film angewendet und so diese Erzählperspektive entschlüsselt., 541686, Kategorien, 187254, Biografien & Erinnerungen, 120, Börse & Geld, 403434, Business & Karriere, 287621, Comics & Mangas, 124, Computer & Internet, 11063821, Erotik, 340583031, Esoterik, 288100, Fachbücher, 142, Fantasy & Science Fiction, 548400, Film, Kunst & Kultur, 122, Freizeit, Haus & Garten, 13690631, Geschenkbücher, 5452843031, Jugendbücher, 118310011, Kalender, 5452736031, Kinderbücher, 189528, Kochen & Genießen, 287480, Krimis & Thriller, 420222031, Liebesromane, 117, Literatur & Fiktion, 121, Naturwissenschaften & Technik, 143, Politik & Geschichte, 536302, Ratgeber, 298002, Reise & Abenteuer, 340513031, Religion & Glaube, 403432, Schule & Lernen, 298338, Sport & Fitness, 186606, Bücher

 amazon.de
Books on Demand GmbH
Nouveau produit. Versandkosten:Frais d'envoi en Europe, Suisse et Liechtenstein (si possible). Versandfertig in 3 - 4 Werktagen. Les coûts d'expédition peuvent différer des coûts réels. (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Identitätswechsel in David Lynchs Lost Highway - Senta Gekeler
(*)
Senta Gekeler:
Der Identitätswechsel in David Lynchs Lost Highway - Taschenbuch

2010, ISBN: 3640703820

[SR: 3780075], Taschenbuch, [EAN: 9783640703821], GRIN Verlag, GRIN Verlag, Book, [PU: GRIN Verlag], GRIN Verlag, Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Literaturwissenschaft - Vergleichende Literaturwissenschaft, Note: 1,3, Universität Augsburg (Lehrstuhl für Vergleichende Literaturwissenschaft/ Europäische Literaturen), Veranstaltung: Proseminar: Eine Frage der Identität - Lügner, Betrüger und Hochstapler in der Literatur, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Seminararbeit behandelt den 1997 erschienenen Film "Lost Highway" des US-amerikanischen Kultregisseurs David Lynch. Dabei wird vor allem auf den Identitätswechsel des Protagonisten eingegangen: auf ungeklärte Weise verwandelt sich der Musiker Fred Madison (gespielt von Bill Pullman), der wegen Mord an seiner Frau verhaftet wurde, in seiner Gefängsniszelle in den Automechaniker Pete Dayton (Balthazar Getty). Diese Seminararbeit analysiert die Bedeutung dieser mysteriösen Verwandlung. Dabei werden vor allem die beiden männlichen Protagonisten und die zugehörigen Frauenfiguren in ihren Charaktern verglichen. Auch auf das Phänomen "Unreliable Narration", unzuverlässiges Erzählen, wird eingegangen, da dieses stilistische Mittel in dem Film eingesetzt wird und daran Schuld ist, dass der Film den Zuschauer über seine Handlung zunächst im Unklaren lässt. In dieser Hausarbeit werden entsprechende literaturwissenschaftliche Methoden auf den Film angewendet und so diese Erzählperspektive entschlüsselt., 541686, Kategorien, 187254, Biografien & Erinnerungen, 120, Börse & Geld, 403434, Business & Karriere, 287621, Comics & Mangas, 124, Computer & Internet, 11063821, Erotik, 340583031, Esoterik, 288100, Fachbücher, 142, Fantasy & Science Fiction, 548400, Film, Kunst & Kultur, 122, Freizeit, Haus & Garten, 13690631, Geschenkbücher, 5452843031, Jugendbücher, 118310011, Kalender, 5452736031, Kinderbücher, 189528, Kochen & Genießen, 287480, Krimis & Thriller, 420222031, Liebesromane, 117, Literatur & Fiktion, 121, Naturwissenschaften & Technik, 143, Politik & Geschichte, 536302, Ratgeber, 298002, Reise & Abenteuer, 340513031, Religion & Glaube, 403432, Schule & Lernen, 298338, Sport & Fitness, 186606, Bücher

 amazon.de
ErgodeBooks Ships From USA
D'occasion. Versandkosten:Frais d'envoi en Europe, Suisse et Liechtenstein (si possible). Versandfertig in 6 - 10 Werktagen. Les coûts d'expédition peuvent différer des coûts réels. (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Identitatswechsel in David Lynchs Lost Highway - Senta Gekeler
(*)
Senta Gekeler:
Der Identitatswechsel in David Lynchs Lost Highway - Taschenbuch

2010, ISBN: 3640703820

ID: 10520677862

[EAN: 9783640703821], Neubuch, [PU: Grin Verlag], SENTA GEKELER,WORDS AND LANGUAGE, 24 pages. Dimensions: 8.2in. x 5.7in. x 0.3in.Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Literaturwissenschaft - Vergleichende Literaturwissenschaft, Note: 1, 3, Universitt Augsburg (Lehrstuhl fr Vergleichende Literaturwissenschaft Europische Literaturen), Veranstaltung: Proseminar: Eine Frage der Identitt - Lgner, Betrger und Hochstapler in der Literatur, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Seminararbeit behandelt den 1997 erschienenen Film Lost Highway des US-amerikanischen Kultregisseurs David Lynch. Dabei wird vor allem auf den Identittswechsel des Protagonisten eingegangen: auf ungeklrte Weise verwandelt sich der Musiker Fred Madison (gespielt von Bill Pullman), der wegen Mord an seiner Frau verhaftet wurde, in seiner Gefngsniszelle in den Automechaniker Pete Dayton (Balthazar Getty). Diese Seminararbeit analysiert die Bedeutung dieser mysterisen Verwandlung. Dabei werden vor allem die beiden mnnlichen Protagonisten und die zugehrigen Frauenfiguren in ihren Charaktern verglichen. Auch auf das Phnomen Unreliable Narration, unzuverlssiges Erzhlen, wird eingegangen, da dieses stilistische Mittel in dem Film eingesetzt wird und daran Schuld ist, dass der Film den Zuschauer ber seine Handlung zunchst im Unklaren lsst. In dieser Hausarbeit werden entsprechende literaturwissenschaftliche Methoden auf den Film angewendet und so diese Erzhlperspektive entschlsselt. This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN.

 AbeBooks.de
BuySomeBooks, Las Vegas, NV, U.S.A. [52360437] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK. Versandkosten: EUR 72.33
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Identitatswechsel in David Lynchs
(*)
Senta Gekeler:
Der Identitatswechsel in David Lynchs "Lost Highway" - Taschenbuch

2010, ISBN: 9783640703821

Paperback, [PU: GRIN Publishing], Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Literaturwissenschaft - Vergleichende Literaturwissenschaft, Note: 1,3, Universitat Augsburg (Lehrstuhl fur Vergleichende Literaturwissenschaft/ Europaische Literaturen), Veranstaltung: Proseminar: Eine Frage der Identitat - Lugner, Betruger und Hochstapler in der Literatur, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Seminararbeit behandelt den 1997 erschienenen Film "Lost Highway" des US-amerikanischen Kultregisseurs David Lynch. Dabei wird vor allem auf den Identitatswechsel des Protagonisten eingegangen: auf ungeklarte Weise verwandelt sich der Musiker Fred Madison (gespielt von Bill Pullman), der wegen Mord an seiner Frau verhaftet wurde, in seiner Gefangsniszelle in den Automechaniker Pete Dayton (Balthazar Getty). Diese Seminararbeit analysiert die Bedeutung dieser mysteriosen Verwandlung. Dabei werden vor allem die beiden mannlichen Protagonisten und die zugehorigen Frauenfiguren in ihren Charaktern verglichen. Auch auf das Phanomen "Unreliable Narration," unzuverlassiges Erzahlen, wird eingegangen, da dieses stilistische Mittel in dem Film eingesetzt wird und daran Schuld ist, dass der Film den Zuschauer uber seine Handlung zunachst im Unklaren lasst. In dieser Hausarbeit werden entsprechende literaturwissenschaftliche Methoden auf den Film angewendet und so diese Erzahlperspektive entschlusselt., Language: Reference & General

 BookDepository.com
Versandkosten:Versandkostenfrei. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Identitätswechsel in David Lynchs
(*)
Gekeler, Senta:
Der Identitätswechsel in David Lynchs "Lost Highway" - neues Buch

2010, ISBN: 3640703820

ID: A11217048

2. Auflage Kartoniert / Broschiert David Lynch; Lost Highway; Filmanalyse; Unreliable Narration; unzuverlässiges Erzählen; Identität, mit Schutzumschlag neu, [PU:GRIN Publishing]

 Achtung-Buecher.de
MARZIES.de Buch- und Medienhandel, 14621 Schönwalde-Glien
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Der Identitätswechsel in David Lynchs "Lost Highway"

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Klassische Sprachwissenschaft, Literaturwissenschaft, Note: 1,3, Universität Augsburg (Lehrstuhl für Vergleichende Literaturwissenschaft/ Europäische Literaturen), Veranstaltung: Proseminar: Eine Frage der Identität - Lügner, Betrüger und Hochstapler in der Literatur, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Seminararbeit behandelt den 1997 erschienenen Film "Lost Highway" des US-amerikanischen Kultregisseurs David Lynch. Dabei wird vor allem auf den Identitätswechsel des Protagonisten eingegangen: auf ungeklärte Weise verwandelt sich der Musiker Fred Madison (gespielt von Bill Pullman), der wegen Mord an seiner Frau verhaftet wurde, in seiner Gefängsniszelle in den Automechaniker Pete Dayton (Balthazar Getty). Diese Seminararbeit analysiert die Bedeutung dieser mysteriösen Verwandlung. Dabei werden vor allem die beiden männlichen Protagonisten und die zugehörigen Frauenfiguren in ihren Charaktern verglichen.Auch auf das Phänomen "Unreliable Narration", unzuverlässiges Erzählen, wird eingegangen, da dieses stilistische Mittel in dem Film eingesetzt wird und daran Schuld ist, dass der Film den Zuschauer über seine Handlung zunächst im Unklaren lässt. In dieser Hausarbeit werden entsprechende literaturwissenschaftliche Methoden auf den Film angewendet und so diese Erzählperspektive entschlüsselt.

Detailangaben zum Buch - Der Identitätswechsel in David Lynchs "Lost Highway"


EAN (ISBN-13): 9783640703821
ISBN (ISBN-10): 3640703820
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2010
Herausgeber: GRIN Verlag
24 Seiten
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2011-02-14T10:18:05+01:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2019-07-17T16:49:34+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9783640703821

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-640-70382-0, 978-3-640-70382-1


< zum Archiv...