- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 36,00, größter Preis: € 57,60, Mittelwert: € 49,90
1
Das Buch als soziales Symbol
Bestellen
bei Thalia.de
€ 52,95
Versand: € 0,001
Bestellengesponserter Link

Das Buch als soziales Symbol - neues Buch

2005, ISBN: 9783640700738

Magisterarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Soziologie - Kultur, Technik und Völker, Note: Sehr Gut, Universität Wien (Institut für Soziologie), Sprache: Deutsch, Abstract: Bücher sin… Mehr…

Nr. A1014418452. Versandkosten:, , DE. (EUR 0.00)
2
Das Buch als soziales Symbol - Ingolf Erler
Bestellen
bei BookDepository.com
CHF 59,93
(ca. € 57,60)
Versand: € 0,001
Bestellengesponserter Link

Ingolf Erler:

Das Buch als soziales Symbol - Taschenbuch

2005, ISBN: 9783640700738

Paperback, [PU: Grin Publishing], Magisterarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Soziologie - Kultur, Technik und Völker, Note: Sehr Gut, Universität Wien (Institut für Soziologie), S… Mehr…

Versandkosten:Versandkostenfrei. (EUR 0.00)
3
Das Buch als soziales Symbol - Ingolf Erler
Bestellen
bei BookDepository.com
€ 36,00
Versand: € 0,001
Bestellengesponserter Link
Ingolf Erler:
Das Buch als soziales Symbol - Taschenbuch

2005

ISBN: 9783640700738

Paperback, [PU: Grin Verlag], Magisterarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Soziologie - Kultur, Technik und Völker, Note: Sehr Gut, Universität Wien (Institut für Soziologie), Sprac… Mehr…

Versandkosten:Versandkostenfrei. (EUR 0.00)
4
Das Buch als soziales Symbol Die Umwandlung von objektiviertem kulturellem Kapital in symbolisches Kapital - Erler, Ingolf
Bestellen
bei Achtung-Buecher.de
€ 49,99
Versand: € 0,001
Bestellengesponserter Link
Erler, Ingolf:
Das Buch als soziales Symbol Die Umwandlung von objektiviertem kulturellem Kapital in symbolisches Kapital - neues Buch

2010, ISBN: 3640700732

2. Auflage Kartoniert / Broschiert Sozial- und Kulturgeschichte, sehr; Lesen; Leseverhalten; KulturellesKapital; symbolischesKapital; Prestige; demonstrativerKonsum; Inszenierung; Goffm… Mehr…

Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 0.00) MARZIES.de Buch- und Medienhandel, 14621 Schönwalde-Glien
5
Das Buch als soziales Symbol - Ingolf Erler
Bestellen
bei Hugendubel.de
€ 52,95
Versand: € 0,001
Bestellengesponserter Link
Ingolf Erler:
Das Buch als soziales Symbol - Taschenbuch

ISBN: 3640700732

Das Buch als soziales Symbol ab 52.95 € als Taschenbuch: Die Umwandlung von objektiviertem kulturellem Kapital in symbolisches Kapital. 2. Auflage. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, … Mehr…

Nr. 12951989. Versandkosten:, , DE. (EUR 0.00)

1Da einige Plattformen keine Versandkonditionen übermitteln und diese vom Lieferland, dem Einkaufspreis, dem Gewicht und der Größe des Artikels, einer möglichen Mitgliedschaft der Plattform, einer direkten Lieferung durch die Plattform oder über einen Drittanbieter (Marketplace), etc. abhängig sein können, ist es möglich, dass die von eurobuch angegebenen Versandkosten nicht mit denen der anbietenden Plattform übereinstimmen.
Details zum Buch
Das Buch Als Soziales Symbol

Magisterarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Soziologie, Note: Sehr Gut, Universität Wien (Institut für Soziologie), Sprache: Deutsch, Abstract: Bücher sind fixer Bestandteil unserer Alltagswelt geworden. Dabei umgeben sie uns nicht einfach, wir schmücken uns vielmehr damit, stellen die Bücher in Regalen zur Schau und möchten damit wohl auch etwas aussagen. Das Thema dieses Diplomarbeitsprojekts am Institut für Soziologie der Universität Wien dreht sich um diesen Aspekt eines "demonstrativen Buchkonsums".Bücher als Kulturgüter besitzen einen Doppelcharakter. Neben der Funktion der Informationsspeicherung dienen sie als Inszenierungs-/Repräsentationsobjekt, deren Verwendung einen wie auch immer gearteten Profit bringen. Im Bewusstsein dieser Funktion werden Bücher strategisch in Szene gesetzt. Ob im Hintergrund von Fernsehinterviews, zur Verstärkung des ExpertInnencharakters von Interviewten, ob zur Unterstreichung des staatsmännischen Charakters eines Politikers in Pressekonferenzen oder auch zur Unterstreichung von Werbebotschaften. Bücher sind bedeutende Objekte in den zentralen Repräsentationsräumlichkeiten von Wohnungen und dienen unserer alltäglichen Darstellung zur Hervorhebung unseres Lebensstils. Dementsprechend orientieren sich BesucherInnen an den dargestellten Büchern, um sich ein Bild ihres Gegenübers zu machen.Die Arbeit stu¿tzt sich vor allem auf die soziologischen Theorien von Thorstein Veblen, Erving Goffman sowie Pierre Bourdieu, wobei letztere den Schwerpunkt bildet. Darin anschließend wird über einen sozialhistorischen Rückblick die Verwendungs- und Inszenierungsgeschichte von Büchern nachgezeichnet. Anschließend findet sich eine Deutung von dieser Praktiken in unseren Gegenwartsgesellschaften. Hier findet sich auch ein U¿berblick u¿ber die Ergebnisse bisher in O¿sterreich durchgefu¿hrter Studien der Buchmarkt- und Leseforschung. Im empirischen Teil wird mit Hilfe qualitativer Bildanalyse am Beispiel von Abbildungen in Printmedien bzw. Werbesujets nachvollzogen, ob und wie Bücher dazu beitragen sollen oder können, "symbolisches Kapital" auf die den Büchern zugeschriebene(n) Person(en) oder Produkten zu übertragen.

Detailangaben zum Buch - Das Buch Als Soziales Symbol


EAN (ISBN-13): 9783640700738
ISBN (ISBN-10): 3640700732
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2010
Herausgeber: GRIN Publishing
228 Seiten
Gewicht: 0,320 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2011-06-14T19:37:04+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2022-07-16T17:37:01+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9783640700738

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-640-70073-2, 978-3-640-70073-8


Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:

Neuestes ähnliches Buch:
9783640701803 Das Buch als soziales Symbol: Die Umwandlung von objektiviertem kulturellem Kapital in symbolisches Kapital Ingolf Erler Author (Ingolf Erler)


< zum Archiv...