Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783640691302 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 33,99, größter Preis: € 49,62, Mittelwert: € 38,32
...
Beziehungen zwischen Großeltern und Enkelkindern  Katja Nixdorf  Taschenbuch  Deutsch  2010 - Nixdorf, Katja
(*)
Nixdorf, Katja:
Beziehungen zwischen Großeltern und Enkelkindern Katja Nixdorf Taschenbuch Deutsch 2010 - Erstausgabe

2010, ISBN: 9783640691302

Taschenbuch

[ED: Taschenbuch], [PU: GRIN Publishing], Diplomarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Soziologie - Familie, Frauen, Männer, Sexualität, Geschlechter, Note: 2,0, Technische Universität Chemnitz (Institut für Soziologie), Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit versucht die gegenwärtigen Generationenbeziehungen zwischen Großeltern und Enkelkindern anhand der derzeitigen nationalen und internationalen Forschungslage umfassend darzustellen. Die interessierende Frage lautet: Wie werden Großeltern-Enkel-Beziehungen gestaltet und welche Bedeutung besitzen sie zum einen für die junge und zum anderen für die alte Generation? Hierzu werden zunächst die verwendeten Begriffe näher spezifiziert und anschließend ein Überblick über den bisherigen Forschungsstand gegeben. Im zweiten Kapitel sollen die Rahmenbedingungen durch den demographischen Wandel und seine familienstrukturellen Auswirkungen näher betrachtet werden, da in Folge der demographischen Veränderungen die heutige Mehrgenerationenfamilie überhaupt erst zur gesellschaftlichen Norm werden konnte. Das dritte Kapitel beschäftigt sich mit der Rolle der Großeltern, ihrer Bedeutung und ihren Funktionen innerhalb der Familie. Darauf gründend wird im vierten Kapitel mit Hilfe von verschiedenen Typologien der Großelternschaft, die inhaltliche Gestaltung der Großeltern-Enkel-Beziehungen näher erläutert. Dazu werden Kontakthäufigkeit, Wohnentfernung, sowie der Einfluss von Alter, Geschlecht und Abstammungslinie auf die intergenerationalen Beziehungen untersucht. Die Beziehungsenge bzw. die Qualität der Bindung zwischen Großeltern und Enkelkindern ist Gegenstand des fünften Kapitels. Außerdem beleuchtet es unter Berücksichtigung der intergenerational-stake-Hypothese (Giarrusso et al. 1995) die unterschiedliche Wahrnehmung der Beziehung aus Sicht der jungen und auch aus Sicht der alten Generation. Die Arbeit schließt mit einem Resümee und einem Ausblick auf zukünftig interessante Forschungsfragen zur Thematik., DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 80, [GW: 128g], 1. Auflage, sofortueberweisung.de, PayPal, Banküberweisung

 booklooker.de
Buchbär
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Beziehungen zwischen Großeltern und Enkelkindern - Nixdorf, Katja
(*)
Nixdorf, Katja:
Beziehungen zwischen Großeltern und Enkelkindern - Taschenbuch

2010, ISBN: 9783640691302

[ED: Softcover], [PU: GRIN Publishing], Diplomarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Soziologie - Familie, Frauen, Männer, Sexualität, Geschlechter, Note: 2,0, Technische Universität Chemnitz (Institut für Soziologie), Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit versucht die gegenwärtigen Generationenbeziehungen zwischen Großeltern und Enkelkindern anhand der derzeitigen nationalen und internationalen Forschungslage umfassend darzustellen. Die interessierende Frage lautet: Wie werden Großeltern-Enkel-Beziehungen gestaltet und welche Bedeutung besitzen sie zum einen für die junge und zum anderen für die alte Generation? Hierzu werden zunächst die verwendeten Begriffe näher spezifiziert und anschließend ein Überblick über den bisherigen Forschungsstand gegeben. Im zweiten Kapitel sollen die Rahmenbedingungen durch den demographischen Wandel und seine familienstrukturellen Auswirkungen näher betrachtet werden, da in Folge der demographischen Veränderungen die heutige Mehrgenerationenfamilie überhaupt erst zur gesellschaftlichen Norm werden konnte. Das dritte Kapitel beschäftigt sich mit der Rolle der Großeltern, ihrer Bedeutung und ihren Funktionen innerhalb der Familie. Darauf gründend wird im vierten Kapitel mit Hilfe von verschiedenen Typologien der Großelternschaft, die inhaltliche Gestaltung der Großeltern-Enkel-Beziehungen näher erläutert. Dazu werden Kontakthäufigkeit, Wohnentfernung, sowie der Einfluss von Alter, Geschlecht und Abstammungslinie auf die intergenerationalen Beziehungen untersucht. Die Beziehungsenge bzw. die Qualität der Bindung zwischen Großeltern und Enkelkindern ist Gegenstand des fünften Kapitels. Außerdem beleuchtet es unter Berücksichtigung der intergenerational-stake-Hypothese (Giarrusso et al. 1995) die unterschiedliche Wahrnehmung der Beziehung aus Sicht der jungen und auch aus Sicht der alten Generation. Die Arbeit schließt mit einem Resümee und einem Ausblick auf zukünftig interessante Forschungsfragen zur Thematik. Versandfertig in 3-5 Tagen, DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten)

 booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Beziehungen zwischen Großeltern und Enkelkindern - Katja Nixdorf
(*)
Katja Nixdorf:
Beziehungen zwischen Großeltern und Enkelkindern - Taschenbuch

2010, ISBN: 364069130X

ID: 8872181265

[EAN: 9783640691302], Neubuch, [PU: Grin Verlag Sep 2010], This item is printed on demand - Print on Demand Titel. - Diplomarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Soziologie - Familie, Frauen, Männer, Sexualität, Geschlechter, Note: 2,0, Technische Universität Chemnitz (Institut für Soziologie), Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit versucht die gegenwärtigen Generationenbeziehungen zwischen Großeltern und Enkelkindern anhand der derzeitigen nationalen und internationalen Forschungslage umfassend darzustellen. Die interessierende Frage lautet: Wie werden Großeltern-Enkel-Beziehungen gestaltet und welche Bedeutung besitzen sie zum einen für die junge und zum anderen für die alte Generation Hierzu werden zunächst die verwendeten Begriffe näher spezifiziert und anschließend ein Überblick über den bisherigen Forschungsstand gegeben. Im zweiten Kapitel sollen die Rahmenbedingungen durch den demographischen Wandel und seine familienstrukturellen Auswirkungen näher betrachtet werden, da in Folge der demographischen Veränderungen die heutige Mehrgenerationenfamilie überhaupt erst zur gesellschaftlichen Norm werden konnte. Das dritte Kapitel beschäftigt sich mit der Rolle der Großeltern, ihrer Bedeutung und ihren Funktionen innerhalb der Familie. Darauf gründend wird im vierten Kapitel mit Hilfe von verschiedenen Typologien der Großelternschaft, die inhaltliche Gestaltung der Großeltern-Enkel-Beziehungen näher erläutert. Dazu werden Kontakthäufigkeit, Wohnentfernung, sowie der Einfluss von Alter, Geschlecht und Abstammungslinie auf die intergenerationalen Beziehungen untersucht. Die Beziehungsenge bzw. die Qualität der Bindung zwischen Großeltern und Enkelkindern ist Gegenstand des fünften Kapitels. Außerdem beleuchtet es unter Berücksichtigung der intergenerational-stake-Hypothese (Giarrusso et al. 1995) die unterschiedliche Wahrnehmung der Beziehung aus Sicht der jungen und auch aus Sicht der alten Generation. Die Arbeit schließt mit einem Resümee und einem Ausblick auf zukünftig interessante Forschungsfragen zur Thematik. 84 pp. Deutsch

 AbeBooks.de
AHA-BUCH GmbH, Einbeck, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Beziehungen zwischen Großeltern und Enkelkindern - Nixdorf, Katja
(*)
Nixdorf, Katja:
Beziehungen zwischen Großeltern und Enkelkindern - Taschenbuch

2010, ISBN: 9783640691302

[ED: Softcover], [PU: GRIN Publishing], Diplomarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Soziologie - Familie, Frauen, Männer, Sexualität, Geschlechter, Note: 2,0, Technische Universität Chemnitz (Institut für Soziologie), Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit versucht die gegenwärtigen Generationenbeziehungen zwischen Großeltern und Enkelkindern anhand der derzeitigen nationalen und internationalen Forschungslage umfassend darzustellen. Die interessierende Frage lautet: Wie werden Großeltern-Enkel-Beziehungen gestaltet und welche Bedeutung besitzen sie zum einen für die junge und zum anderen für die alte Generation? Hierzu werden zunächst die verwendeten Begriffe näher spezifiziert und anschließend ein Überblick über den bisherigen Forschungsstand gegeben. Im zweiten Kapitel sollen die Rahmenbedingungen durch den demographischen Wandel und seine familienstrukturellen Auswirkungen näher betrachtet werden, da in Folge der demographischen Veränderungen die heutige Mehrgenerationenfamilie überhaupt erst zur gesellschaftlichen Norm werden konnte. Das dritte Kapitel beschäftigt sich mit der Rolle der Großeltern, ihrer Bedeutung und ihren Funktionen innerhalb der Familie. Darauf gründend wird im vierten Kapitel mit Hilfe von verschiedenen Typologien der Großelternschaft, die inhaltliche Gestaltung der Großeltern-Enkel-Beziehungen näher erläutert. Dazu werden Kontakthäufigkeit, Wohnentfernung, sowie der Einfluss von Alter, Geschlecht und Abstammungslinie auf die intergenerationalen Beziehungen untersucht. Die Beziehungsenge bzw. die Qualität der Bindung zwischen Großeltern und Enkelkindern ist Gegenstand des fünften Kapitels. Außerdem beleuchtet es unter Berücksichtigung der intergenerational-stake-Hypothese (Giarrusso et al. 1995) die unterschiedliche Wahrnehmung der Beziehung aus Sicht der jungen und auch aus Sicht der alten Generation. Die Arbeit schließt mit einem Resümee und einem Ausblick auf zukünftig interessante Forschungsfragen zur Thematik. Versandfertig in 3-5 Tagen, DE, Neuware, gewerbliches Angebot, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten)

 booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:zzgl. Versandkosten.
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Beziehungen Zwischen Grosseltern Und Enkelkindern - Nixdorf, Katja
(*)
Nixdorf, Katja:
Beziehungen Zwischen Grosseltern Und Enkelkindern - Taschenbuch

2016, ISBN: 364069130X

ID: 20003697889

[EAN: 9783640691302], Neubuch, [PU: GRIN Verlag], BEZIEHUNGEN ZWISCHEN GROSSELTERN UND ENKELKINDERN, PRINT ON DEMAND Book; New; Publication Year 2016; Not Signed; Fast Shipping from the UK.

 AbeBooks.de
Ria Christie Collections, Uxbridge, United Kingdom [59718070] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten: EUR 3.14
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Beziehungen zwischen Gro�Yeltern und Enkelkindern (German Edition)

Diplomarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Soziologie - Familie, Frauen, Männer, Sexualität, Geschlechter, Note: 2,0, Technische Universität Chemnitz (Institut für Soziologie), Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit versucht die gegenwärtigen Generationenbeziehungen zwischen Großeltern und Enkelkindern anhand der derzeitigen nationalen und internationalen Forschungslage umfassend darzustellen. Die interessierende Frage lautet: Wie werden Großeltern-Enkel-Beziehungen gestaltet und welche Bedeutung besitzen sie zum einen für die junge und zum anderen für die alte Generation? Hierzu werden zunächst die verwendeten Begriffe näher spezifiziert und anschließend ein Überblick über den bisherigen Forschungsstand gegeben. Im zweiten Kapitel sollen die Rahmenbedingungen durch den demographischen Wandel und seine familienstrukturellen Auswirkungen näher betrachtet werden, da in Folge der demographischen Veränderungen die heutige Mehrgenerationenfamilie überhaupt erst zur gesellschaftlichen Norm werden konnte. Das dritte Kapitel beschäftigt sich mit der Rolle der Großeltern, ihrer Bedeutung und ihren Funktionen innerhalb der Familie. Darauf gründend wird im vierten Kapitel mit Hilfe von verschiedenen Typologien der Großelternschaft, die inhaltliche Gestaltung der Großeltern-Enkel-Beziehungen näher erläutert. Dazu werden Kontakthäufigkeit, Wohnentfernung, sowie der Einfluss von Alter, Geschlecht und Abstammungslinie auf die intergenerationalen Beziehungen untersucht. Die Beziehungsenge bzw. die Qualität der Bindung zwischen Großeltern und Enkelkindern ist Gegenstand des fünften Kapitels. Außerdem beleuchtet es unter Berücksichtigung der intergenerational-stake-Hypothese (Giarrusso et al. 1995) die unterschiedliche Wahrnehmung der Beziehung aus Sicht der jungen und auch aus Sicht der alten Generation. Die Arbeit schließt mit einem Resümee und einem Ausblick auf zukünftig interessante Forschungsfragen zur Thematik.

Detailangaben zum Buch - Beziehungen zwischen Gro�Yeltern und Enkelkindern (German Edition)


EAN (ISBN-13): 9783640691302
ISBN (ISBN-10): 364069130X
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2010
Herausgeber: GRIN Verlag

Buch in der Datenbank seit 2014-02-18T10:45:19+01:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2018-09-27T14:45:49+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9783640691302

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-640-69130-X, 978-3-640-69130-2


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher