Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783640680962 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 12,98, größter Preis: € 20,64, Mittelwert: € 15,33
Der Umgang mit Heterogenität in Schweden - Dedow, Franziska
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Dedow, Franziska:
Der Umgang mit Heterogenität in Schweden - Taschenbuch

2007, ISBN: 9783640680962

[ED: Softcover], [PU: GRIN Publishing], Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Pädagogik - Schulwesen, Bildungs- u. Schulpolitik, Note: keine, Universität Potsdam, Sprache: Deutsch, Abstract: In den PISA-Studien der OECD schnitten die deutschen Schülerinnen und Schüler im Gegensatz zu ihren skandinavischen Altersgenossen eher durchschnittlich ab. Bei der PIRLS - Untersuchung der IEA, welche die Lesefähigkeit von zehnjährigen Schülerinnen und Schüler prüft, erreichte Schweden außerdem den ersten Platz. Auch bei der Testung von Grundschülern durch die Iglu-Studie belegt Schweden einen der vordersten Plätze. Daher wurden in den letzten Jahren vorwiegend die Schulsysteme der Gewinner der internationalen Vergleichtest betrachtet und idealisiert. Im Unterschied zu Deutschland besitzt die Erziehung und Bildung der Kinder und Jugendlichen in Schweden einen wesentlich höheren Stellenwert. In einem Referat mit dem Thema "Der Umgang mit Heterogenität in Schweden und Finnland" sollten zwei Länder näher betrachtet werden, die zu den Spitzengruppe der internationalen Schulleistungsstudien gehören, Dabei wurden vertiefend das schwedische Schulsystem in Bezug auf die Vorschule, der neunjährigen Pflichtschule und der Gymnasialschule dargestellt. Anliegend erfolgten eine nähere Betrachtung der Arbeitskultur und Organisation im schwedischen Schullalltag sowie die Darstellung der Bewertungspraktiken und der Zusammenarbeit im Lehrerkollegium. Es erfolgte außerdem ein Einblick in den Umgang mit behinderten Kindern und Jugendlichen. Diese Schwerpunkte werden in dieser Verschriftlichung des Seminarbeitrages im Folgenden noch einmal detailliert veranschaulicht. Grundlage des Seminarbeitrages sowie dieser Verschriftlichung war eine Dokumentation von Reinhard Kahl mit dem Titel: "Spitze! Schule am Wendekreis der Pädagogik" aus dem Jahr 2002. Der Videofilm verdeutlicht die schulischen Erfolgskonzepte aus Finnland und Schweden und versucht darzustellen, warum ca. 70% aller Schülerinnen und Schüler eines Abschlussjahrganges die Befähigung für ein Studium erreichen. Ausführlich wird erläutert, wie wichtig die vorschulische Erziehung sowie die gleichbedeutende Förderung der leistungsstarken- und schwachen Schüler ist. Die bedeutungsvollen Leitsätze: Die Kinder nicht beschämen! und: Die Selbstständigkeit von Jugendlichen nicht unterschätzen! werden vorgestellt und dabei die Grundideen der skandinavischen schulischen Erziehung begründet. Versandfertig in 3-5 Tagen, DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten)

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Umgang Mit Heterogenitat in Schweden - Franziska Dedow
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Franziska Dedow:
Der Umgang Mit Heterogenitat in Schweden - Taschenbuch

2007, ISBN: 3640680960

ID: 10533417827

[EAN: 9783640680962], Neubuch, [PU: Grin Verlag], FRANZISKA DEDOW, 36 pages. Dimensions: 8.3in. x 5.4in. x 0.3in.Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Pdagogik - Schulwesen, Bildungs- u. Schulpolitik, Note: keine, Universitt Potsdam, Sprache: Deutsch, Abstract: In den PISA-Studien der OECD schnitten die deutschen Schlerinnen und Schler im Gegensatz zu ihren skandinavischen Altersgenossen eher durchschnittlich ab. Bei der PIRLS - Untersuchung der IEA, welche die Lesefhigkeit von zehnjhrigen Schlerinnen und Schler prft, erreichte Schweden auerdem den ersten Platz. Auch bei der Testung von Grundschlern durch die Iglu-Studie belegt Schweden einen der vordersten Pltze. Daher wurden in den letzten Jahren vorwiegend die Schulsysteme der Gewinner der internationalen Vergleichtest betrachtet und idealisiert. Im Unterschied zu Deutschland besitzt die Erziehung und Bildung der Kinder und Jugendlichen in Schweden einen wesentlich hheren Stellenwert. In einem Referat mit dem Thema Der Umgang mit Heterogenitt in Schweden und Finnland sollten zwei Lnder nher betrachtet werden, die zu den Spitzengruppe der internationalen Schulleistungsstudien gehren, Dabei wurden vertiefend das schwedische Schulsystem in Bezug auf die Vorschule, der neunjhrigen Pflichtschule und der Gymnasialschule dargestellt. Anliegend erfolgten eine nhere Betrachtung der Arbeitskultur und Organisation im schwedischen Schullalltag sowie die Darstellung der Bewertungspraktiken und der Zusammenarbeit im Lehrerkollegium. Es erfolgte auerdem ein Einblick in den Umgang mit behinderten Kindern und Jugendlichen. Diese Schwerpunkte werden in dieser Verschriftlichung des Seminarbeitrages im Folgenden noch einmal detailliert veranschaulicht. Grundlage des Seminarbeitrages sowie dieser Verschriftlichung war eine Dokumentation von Reinhard Kahl mit dem Titel: Spitze! Schule am Wendekreis der Pdagogik aus dem Jahr 2002. Der Videofilm verdeutlicht die schulischen Erfolgskonzepte aus Finnland und Schweden und versucht darzustellen, warum ca. 70 aller Schlerinnen und Schler eines Abschlussjahrga This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN.

Neues Buch Abebooks.de
BuySomeBooks, Las Vegas, NV, U.S.A. [52360437] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK. Versandkosten: EUR 8.09
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Umgang Mit Heterogenitat in Schweden (Paperback) - Franziska Dedow
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Franziska Dedow:
Der Umgang Mit Heterogenitat in Schweden (Paperback) - Erstausgabe

2010, ISBN: 3640680960

Taschenbuch, ID: 22449155577

[EAN: 9783640680962], Neubuch, [PU: GRIN Publishing, Germany], Language: German . Brand New Book ***** Print on Demand *****.Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Padagogik - Schulwesen, Bildungs- u. Schulpolitik, Note: keine, Universitat Potsdam, Sprache: Deutsch, Abstract: In den PISA-Studien der OECD schnitten die deutschen Schulerinnen und Schuler im Gegensatz zu ihren skandinavischen Altersgenossen eher durchschnittlich ab. Bei der PIRLS - Untersuchung der IEA, welche die Lesefahigkeit von zehnjahrigen Schulerinnen und Schuler pruft, erreichte Schweden auerdem den ersten Platz. Auch bei der Testung von Grundschulern durch die Iglu-Studie belegt Schweden einen der vordersten Platze. Daher wurden in den letzten Jahren vorwiegend die Schulsysteme der Gewinner der internationalen Vergleichtest betrachtet und idealisiert. Im Unterschied zu Deutschland besitzt die Erziehung und Bildung der Kinder und Jugendlichen in Schweden einen wesentlich hoheren Stellenwert. In einem Referat mit dem Thema Der Umgang mit Heterogenitat in Schweden und Finnland sollten zwei Lander naher betrachtet werden, die zu den Spitzengruppe der internationalen Schulleistungsstudien gehoren, Dabei wurden vertiefend das schwedische Schulsystem in Bezug auf die Vorschule, der neunjahrigen Pflichtschule und der Gymnasialschule dargestellt. Anliegend erfolgten eine nahere Betrachtung der Arbeitskultur und Organisation im schwedischen Schullalltag sowie die Darstellung der Bewertungspraktiken und der Zusammenarbeit im Lehrerkollegium. Es erfolgte auerdem ein Einblick in den Umgang mit behinderten Kindern und Jugendlichen. Diese Schwerpunkte werden in dieser Verschriftlichung des Seminarbeitrages im Folgenden noch einmal detailliert veranschaulicht. Grundlage des Seminarbeitrages sowie dieser Verschriftlichung war eine Dokumentation von Reinhard Kahl mit dem Titel: Spitze! Schule am Wendekreis der Padagogik aus dem Jahr 2002. Der Videofilm verdeutlicht die schulischen Erfolgskonzepte aus Finnland und Schweden und versucht darzustellen, warum ca. 70 aller Schulerinnen und Schuler eines Abschlussjahrga

Neues Buch Abebooks.de
The Book Depository EURO, London, United Kingdom [60485773] [Rating: 3 (von 5)]
NEW BOOK. Versandkosten: EUR 3.40
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Umgang Mit Heterogenitat in Schweden - Franziska Dedow
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Franziska Dedow:
Der Umgang Mit Heterogenitat in Schweden - Taschenbuch

2007, ISBN: 9783640680962

Paperback, [PU: GRIN Publishing], Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Padagogik - Schulwesen, Bildungs- u. Schulpolitik, Note: keine, Universitat Potsdam, Sprache: Deutsch, Abstract: In den PISA-Studien der OECD schnitten die deutschen Schulerinnen und Schuler im Gegensatz zu ihren skandinavischen Altersgenossen eher durchschnittlich ab. Bei der PIRLS - Untersuchung der IEA, welche die Lesefahigkeit von zehnjahrigen Schulerinnen und Schuler pruft, erreichte Schweden auerdem den ersten Platz. Auch bei der Testung von Grundschulern durch die Iglu-Studie belegt Schweden einen der vordersten Platze. Daher wurden in den letzten Jahren vorwiegend die Schulsysteme der Gewinner der internationalen Vergleichtest betrachtet und idealisiert. Im Unterschied zu Deutschland besitzt die Erziehung und Bildung der Kinder und Jugendlichen in Schweden einen wesentlich hoheren Stellenwert. In einem Referat mit dem Thema "Der Umgang mit Heterogenitat in Schweden und Finnland" sollten zwei Lander naher betrachtet werden, die zu den Spitzengruppe der internationalen Schulleistungsstudien gehoren, Dabei wurden vertiefend das schwedische Schulsystem in Bezug auf die Vorschule, der neunjahrigen Pflichtschule und der Gymnasialschule dargestellt. Anliegend erfolgten eine nahere Betrachtung der Arbeitskultur und Organisation im schwedischen Schullalltag sowie die Darstellung der Bewertungspraktiken und der Zusammenarbeit im Lehrerkollegium. Es erfolgte auerdem ein Einblick in den Umgang mit behinderten Kindern und Jugendlichen. Diese Schwerpunkte werden in dieser Verschriftlichung des Seminarbeitrages im Folgenden noch einmal detailliert veranschaulicht. Grundlage des Seminarbeitrages sowie dieser Verschriftlichung war eine Dokumentation von Reinhard Kahl mit dem Titel: "Spitze! Schule am Wendekreis der Padagogik" aus dem Jahr 2002. Der Videofilm verdeutlicht die schulischen Erfolgskonzepte aus Finnland und Schweden und versucht darzustellen, warum ca. 70% aller Schulerinnen und Schuler eines Abschlussjahrga, Teaching Resources & Education, Teaching Resources & Education

Neues Buch Bookdepository.com
Versandkosten:Versandkostenfrei. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Umgang mit Heterogenität in Schweden - Dedow, Franziska
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Dedow, Franziska:
Der Umgang mit Heterogenität in Schweden - neues Buch

2010, ISBN: 3640680960

ID: A10628102

1. Auflage Broschiert OECD; PISA; Iglu; Schulsystem; Finnland; Umgang mit behinderten Kindern; Vergleichstest; Skandinavien, mit Schutzumschlag neu, [PU:GRIN Publishing]

Neues Buch Achtung-Buecher.de
MARZIES.de Buch- und Medienhandel, 14621 Schönwalde-Glien
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Der Umgang mit Heterogenität in Schweden

In den PISA-Studien der OECD schnitten die deutschen Schülerinnen und Schüler im Gegensatz zu ihren skandinavischen Altersgenossen eher durchschnittlich ab. Bei der PIRLS - Untersuchung der IEA, welche die Lesefähigkeit von zehnjährigen Schülerinnen und Schüler prüft, erreichte Schweden außerdem den ersten Platz. Auch bei der Testung von Grundschülern durch die Iglu-Studie belegt Schweden einen der vordersten Plätze. Daher wurden in den letzten Jahren vorwiegend die Schulsysteme der Gewinner der internationalen Vergleichtest betrachtet und idealisiert. Im Unterschied zu Deutschland besitzt die Erziehung und Bildung der Kinder und Jugendlichen in Schweden einen wesentlich höheren Stellenwert. In einem Referat mit dem Thema "Der Umgang mit Heterogenität in Schweden und Finnland" sollten zwei Länder näher betrachtet werden, die zu den Spitzengruppe der internationalen Schulleistungsstudien gehören, Dabei wurden vertiefend das schwedische Schulsystem in Bezug auf die Vorschule, der neunjährigen Pflichtschule und der Gymnasialschule dargestellt. Anliegend erfolgten eine nähere Betrachtung der Arbeitskultur und Organisation im schwedischen Schullalltag sowie die Darstellung der Bewertungspraktiken und der Zusammenarbeit im Lehrerkollegium. Es erfolgte außerdem ein Einblick in den Umgang mit behinderten Kindern und Jugendlichen. Diese Schwerpunkte werden in dieser Verschriftlichung des Seminarbeitrages im Folgenden noch einmal detailliert veranschaulicht. Grundlage des Seminarbeitrages sowie dieser Verschriftlichung war eine Dokumentation von Reinhard Kahl mit dem Titel: "Spitze! Schule am Wendekreis der Pädagogik" aus dem Jahr 2002. Der Videofilm verdeutlicht die schulischen Erfolgskonzepte aus Finnland und Schweden und versucht darzustellen, warum ca. 70% aller Schülerinnen und Schüler eines Abschlussjahrganges die Befähigung für ein Studium erreichen. Ausführlich wird erläutert, wie wichtig die vorschulische Erziehung sowie die gleichbedeutende Förderung der leistungsstarken- und schwachen Schüler ist. Die bedeutungsvollen Leitsätze: Die Kinder nicht beschämen! und: Die Selbstständigkeit von Jugendlichen nicht unterschätzen! werden vorgestellt und dabei die Grundideen der skandinavischen schulischen Erziehung begründet.

Detailangaben zum Buch - Der Umgang mit Heterogenität in Schweden


EAN (ISBN-13): 9783640680962
ISBN (ISBN-10): 3640680960
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2010
Herausgeber: GRIN Verlag
36 Seiten
Gewicht: 0,061 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 22.09.2010 23:21:14
Buch zuletzt gefunden am 02.12.2018 03:38:43
ISBN/EAN: 9783640680962

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-640-68096-0, 978-3-640-68096-2


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher