Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783640672608 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 13,98, größter Preis: € 14,39, Mittelwert: € 14,07
...
Familienstrukturen Im 19. Jahrhundert Anhand Des Dramas
(*)
Janina Scheel:
Familienstrukturen Im 19. Jahrhundert Anhand Des Dramas "die Familie Selicke - Taschenbuch

2009, ISBN: 9783640672608

Paperback, [PU: GRIN Publishing], Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Germanistik - Literaturgeschichte, Epochen, Note: 2,3, Universität Bielefeld, Veranstaltung: Naturalismus, Sprache: Deutsch, Abstract: Auf diese Weise charakterisiert Zola die Ansprüche der Stilrichtung "Naturalismus." So ist es die Aufgabe, das einzig Wahre und Natürliche hervorzubringen und das bis dahin immer Verdeckte ans Tageslicht zu führen ohne dabei unnötig e Ausschmückungen und subjektive Ansichten zu zeigen. Die Epoche beruht nicht allein auf den Erkenntnissen der Naturwissenschaft, so wie z.B. Charles Darwins Evolutionstheorie, sondern wurde auch stark von der Philosophie des Positivismus beeinflusst. Weiter trugen auch Taine und Comte einen wichtigen Anteil zu der Entwicklung des Naturalismus bei, Comte kam mit Beobachtungen und Experimenten zu einer "positiven" Methode der Analyse, anstatt auf Spekulationen zu vertrauen. Taine sah als Basis für positivistische Experimente die Einheit der Rasse, des Milieus und des Moments. Diese Aspekte formulierte er in seiner Milieutheorie. Mit dieser Epoche wird sich die vorliegende Ausarbeitung beschäftigen. Zielsetzung soll es sein, das Drama von J. Schlaf und A. Holz "Die Familie Selicke" daraufhin zu untersuchen, ob es dem geschichtlichen Hintergrund entspricht und welche Überschneidungen erkenntlich sind. Abschließend soll in der Ausarbeitung zu erkennen sein, ob das Werk "die Familie Selicke" von Schlaf und Holz ein für die Zeit des 19. Jahrhunderts typisches Werk ist und sich somit exakt an den für diesen Zeitraum charakteristischen Normen und Werten orientiert, oder ob es bereits bestehende Elemente aus der Vorzeit aufgreift. Um dieses Ziel zu verfolgen, werden zuerst die Merkmale des Naturalismus herausgestellt. Damit wird sich zeigen, inwieweit es den beiden Schriftstellern gelungen ist die Ziele der Epoche umzusetzen. Als Einstieg in die Arbeit dient ein Abriss über die Veränderungen der familiären Situation am Beispiel des Bürgertums., Language: Reference & General

BookDepository.com
Versandkosten:Versandkostenfrei. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Familienstrukturen Im 19. Jahrhundert Anhand Des Dramas
(*)
Janina Scheel:
Familienstrukturen Im 19. Jahrhundert Anhand Des Dramas "Die Familie Selicke - Taschenbuch

2009, ISBN: 9783640672608

Paperback, [PU: GRIN Publishing], Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Germanistik - Literaturgeschichte, Epochen, Note: 2,3, Universität Bielefeld, Veranstaltung: Naturalismus, Sprache: Deutsch, Abstract: Auf diese Weise charakterisiert Zola die Ansprüche der Stilrichtung "Naturalismus." So ist es die Aufgabe, das einzig Wahre und Natürliche hervorzubringen und das bis dahin immer Verdeckte ans Tageslicht zu führen ohne dabei unnötig e Ausschmückungen und subjektive Ansichten zu zeigen. Die Epoche beruht nicht allein auf den Erkenntnissen der Naturwissenschaft, so wie z.B. Charles Darwins Evolutionstheorie, sondern wurde auch stark von der Philosophie des Positivismus beeinflusst. Weiter trugen auch Taine und Comte einen wichtigen Anteil zu der Entwicklung des Naturalismus bei, Comte kam mit Beobachtungen und Experimenten zu einer "positiven" Methode der Analyse, anstatt auf Spekulationen zu vertrauen. Taine sah als Basis für positivistische Experimente die Einheit der Rasse, des Milieus und des Moments. Diese Aspekte formulierte er in seiner Milieutheorie. Mit dieser Epoche wird sich die vorliegende Ausarbeitung beschäftigen. Zielsetzung soll es sein, das Drama von J. Schlaf und A. Holz "Die Familie Selicke" daraufhin zu untersuchen, ob es dem geschichtlichen Hintergrund entspricht und welche Überschneidungen erkenntlich sind. Abschließend soll in der Ausarbeitung zu erkennen sein, ob das Werk "die Familie Selicke" von Schlaf und Holz ein für die Zeit des 19. Jahrhunderts typisches Werk ist und sich somit exakt an den für diesen Zeitraum charakteristischen Normen und Werten orientiert, oder ob es bereits bestehende Elemente aus der Vorzeit aufgreift. Um dieses Ziel zu verfolgen, werden zuerst die Merkmale des Naturalismus herausgestellt. Damit wird sich zeigen, inwieweit es den beiden Schriftstellern gelungen ist die Ziele der Epoche umzusetzen. Als Einstieg in die Arbeit dient ein Abriss über die Veränderungen der familiären Situation am Beispiel des Bürgertums., Language: Reference & General

 BookDepository.com
Versandkosten:Versandkostenfrei. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Familienstrukturen im 19. Jahrhundert anhand des Dramas Die Familie Selicke - Janina Scheel
(*)
Janina Scheel:
Familienstrukturen im 19. Jahrhundert anhand des Dramas Die Familie Selicke - Taschenbuch

ISBN: 3640672607

ID: 12361717

Familienstrukturen im 19. Jahrhundert anhand des Dramas Die Familie Selicke ab 13.99 € als Taschenbuch: Naturalismus. 1. Auflage. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Sprachwissenschaft, Medien > Bücher, GRIN Publishing

 Hugendubel.de
Nr. Versandkosten:, , DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Familienstrukturen im 19. Jahrhundert anhand des Dramas Die Familie Selicke
(*)
Familienstrukturen im 19. Jahrhundert anhand des Dramas Die Familie Selicke - neues Buch

ISBN: 3640672607

ID: 12361717

Familienstrukturen im 19. Jahrhundert anhand des Dramas Die Familie Selicke ab 13.99 EURO Naturalismus. 1. Auflage Medien > Bücher, [PU: Grin-Verlag, München]

 eBook.de
Nr. Versandkosten:, , DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Familienstrukturen im 19. Jahrhundert anhand des Dramas
(*)
Scheel, Janina:
Familienstrukturen im 19. Jahrhundert anhand des Dramas "Die Familie Selicke" Naturalismus - neues Buch

2010, ISBN: 3640672607

ID: A10454226

1. Auflage Kartoniert / Broschiert Deutschland, mit Schutzumschlag neu, [PU:GRIN Publishing]

Achtung-Buecher.de
MARZIES.de Buch- und Medienhandel, 14621 Schönwalde-Glien
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Familienstrukturen im 19. Jahrhundert anhand des Dramas "Die Familie Selicke"

Auf diese Weise charakterisiert Zola die Ansprüche der Stilrichtung "Naturalismus". So ist es die Aufgabe, das einzig Wahre und Natürliche hervorzubringen und das bis dahin immer Verdeckte ans Tageslicht zu führen ohne dabei unnötig e Ausschmückungen und subjektive Ansichten zu zeigen. Die Epoche beruht nicht allein auf den Erkenntnissen der Naturwissenschaft, so wie z.B. Charles Darwins Evolutionstheorie, sondern wurde auch stark von der Philosophie des Positivismus beeinflusst. Weiter trugen auch Taine und Comte einen wichtigen Anteil zu der Entwicklung des Naturalismus bei, Comte kam mit Beobachtungen und Experimenten zu einer "positiven" Methode der Analyse, anstatt auf Spekulationen zu vertrauen. Taine sah als Basis für positivistische Experimente die Einheit der Rasse, des Milieus und des Moments. Diese Aspekte formulierte er in seiner Milieutheorie.Mit dieser Epoche wird sich die vorliegende Ausarbeitung beschäftigen. Zielsetzung soll es sein, das Drama von J. Schlaf und A. Holz "Die Familie Selicke" daraufhin zu untersuchen, ob es dem geschichtlichen Hintergrund entspricht und welche Überschneidungen erkenntlich sind. Abschließend soll in der Ausarbeitung zu erkennen sein, ob das Werk "die Familie Selicke" von Schlaf und Holz ein für die Zeit des 19. Jahrhunderts typisches Werk ist und sich somit exakt an den für diesen Zeitraum charakteristischen Normen und Werten orientiert, oder ob es bereits bestehende Elemente aus der Vorzeit aufgreift.Um dieses Ziel zu verfolgen, werden zuerst die Merkmale des Naturalismus herausgestellt. Damit wird sich zeigen, inwieweit es den beiden Schriftstellern gelungen ist die Ziele der Epoche umzusetzen. Als Einstieg in die Arbeit dient ein Abriss über die Veränderungen der familiären Situation am Beispiel des Bürgertums.

Detailangaben zum Buch - Familienstrukturen im 19. Jahrhundert anhand des Dramas "Die Familie Selicke"


EAN (ISBN-13): 9783640672608
ISBN (ISBN-10): 3640672607
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2010
Herausgeber: GRIN Verlag
24 Seiten
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2010-09-02T13:56:32+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2019-04-11T20:10:18+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9783640672608

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-640-67260-7, 978-3-640-67260-8


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher