Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783640671816 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 7,99 €, größter Preis: 12,71 €, Mittelwert: 10,22 €
Einfluss der Sportverbände - Timm Witt
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Timm Witt:
Einfluss der Sportverbände - neues Buch

7, ISBN: 9783640671816

ID: 166819783640671816

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Int. Organisationen u. Verbände, Note: 1,7, Christian-Albrechts-Universität Kiel (Politikwissenschaften), Veranstaltung: Verbände und Interessenvertretung in Deutschland und Europa, Sprache: Deutsch, Abstract: In Deutschland tritt der Staat keinesfalls als Organisator und Leiter des Sports auf, welcher sämtliche Dinge des Sports betreffend von oben nach untern bestimmen wollte. Die Beziehung zwischen Staat u Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Int. Organisationen u. Verbände, Note: 1,7, Christian-Albrechts-Universität Kiel (Politikwissenschaften), Veranstaltung: Verbände und Interessenvertretung in Deutschland und Europa, Sprache: Deutsch, Abstract: In Deutschland tritt der Staat keinesfalls als Organisator und Leiter des Sports auf, welcher sämtliche Dinge des Sports betreffend von oben nach untern bestimmen wollte. Die Beziehung zwischen Staat und Sport ist gerade umgekehrt von unten nach oben strukturiert. Dabei garantiert das Grundgesetz die Autonomie von Sportverbänden und -vereinen, die sich selbst verwalten können und sollen und aus diesem Grund als unabhängig gelten. Diese Selbstverwaltungsgarantie wird durch das Prinzip der Subsidiarität bestätigt, wonach der Staat nur dann mit materiellen und/oder ideellen FörderungsmaBnahmen eingreift oder legislativ tätig wird, falls die eigenen Kräfte der Sportverbände und -vereine nicht ausreichen oder die öffentliche Sicherheit und Ordnung es erfordern. Während in den Anfangsjahren des modernen Sports (50er und 60er Jahre) der Einfluss des staatlichen Rechts sehr begrenzt war und lediglich in Einzelfällen bzgl. des Strafrechts oder zivilen Schadenersatzrechts zum Schutz der körperlichen Unversehrtheit eine Rolle spielte, änderte sich dieses im Zuge der sukzessiven Kommerzialisierung des Sports. Je mehr der Sport zum Wirtschaftssektor avancierte, desto eher und notwendiger musste sich die Beurtei-lung des Sportbetriebs an normative MaBstäbe des materiellen Rechts orientieren. Die folgende Arbeit beschäftigt sich daher mit der Frage, inwieweit die den Sportverbänden gewährte Autonomie im Rahmen der Rechtsfindung und -setzung nicht nur nationalrechtliche Grenzen zu beachten hat, sondern sich auch an die Gewährleistung und Anforderungen des europäischen Gemeinschaftsrechts orientieren muss. Zur Beantwortung dieser Frage wird der Deutsche FuBballbund exemplarisch als weltwei International Relations, International, Einfluss der Sportverbände~~ Timm Witt~~International Relations~~International~~9783640671816, de, Einfluss der Sportverbände, Timm Witt, 9783640671816, GRIN Verlag, 07/29/2010, , , , GRIN Verlag, 07/29/2010

Neues Buch Kobo
E-Book zum download Versandkosten: EUR 0.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Einfluss der Sportverbände - Timm Witt
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Timm Witt:
Einfluss der Sportverbände - neues Buch

2010, ISBN: 9783640671816

ID: 644ed9bba961bd84492d6f6b41b55779

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Int. Organisationen u. Verbände, Note: 1,7, Christian-Albrechts-Universität Kiel (Politikwissenschaften), Veranstaltung: Verbände und Interessenvertretung in Deutschland und Europa, Sprache: Deutsch In Deutschland tritt der Staat keinesfalls als Organisator und Leiter des Sports auf, welcher sämtliche Dinge des Sports betreffend von oben nach untern bestimmen wollte. Die Beziehung zwischen Staat und Sport ist gerade umgekehrt von unten nach oben strukturiert. Dabei garantiert das Grundgesetz die Autonomie von Sportverbänden und -vereinen, die sich selbst verwalten können und sollen und aus diesem Grund als unabhängig gelten. Diese Selbstverwaltungsgarantie wird durch das Prinzip der Subsidiarität bestätigt, wonach der Staat nur dann mit materiellen und/oder ideellen Förderungsmassnahmen eingreift oder legislativ tätig wird, falls die eigenen Kräfte der Sportverbände und -vereine nicht ausreichen oder die öffentliche Sicherheit und Ordnung es erfordern. Während in den Anfangsjahren des modernen Sports (50er und 60er Jahre) der Einfluss des staatlichen Rechts sehr begrenzt war und lediglich in Einzelfällen bzgl. des Strafrechts oder zivilen Schadenersatzrechts zum Schutz der körperlichen Unversehrtheit eine Rolle spielte, änderte sich dieses im Zuge der sukzessiven Kommerzialisierung des Sports. Je mehr der Sport zum Wirtschaftssektor avancierte, desto eher und notwendiger musste sich die Beurtei-lung des Sportbetriebs an normative Massstäbe des materiellen Rechts orientieren. Die folgende Arbeit beschäftigt sich daher mit der Frage, inwieweit die den Sportverbänden gewährte Autonomie im Rahmen der Rechtsfindung und -setzung nicht nur nationalrechtliche Grenzen zu beachten hat, sondern sich auch an die Gewährleistung und Anforderungen des europäischen Gemeinschaftsrechts orientieren muss. Zur Beantwortung dieser Frage wird der Deutsche Fussballbund exemplarisch als weltweit mitgliedsstärkster Fussballverband näher beleuchtet. Zunächst finden eine allgemeine Begriffsabgrenzung und eine Beschreibung der Verwaltung und Organisation deutscher Sportver-bände statt. Anschliessend wird speziell auf die Organisation und Interdependenzen der Fussballverbände eingegangen und anhand von ausgewählten Urteilssprüchen der Einfluss natio-naler und internationaler Rechtsprechung auf den DFB kenntlich gemacht. Die Arbeit schliesst mit einer zusammenfassenden Schlussbetrachtung. eBooks / Fachbücher / Politikwissenschaft, GRIN

Neues Buch Buch.ch
Nr. 26181749 Versandkosten:Bei Bestellungen innerhalb der Schweiz berechnen wir Fr. 3.50 Portokosten, Bestellungen ab EUR Fr. 75.00 sind frei. Die voraussichtliche Versanddauer liegt bei 1 bis 2 Werktagen., Sofort per Download lieferbar, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Einfluss der Sportverbände: Welchen Einfluss hat die Europäische Rechtsprechung auf die Autonomie der Fußballverbände in Deutschland? - Timm Witt
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Timm Witt:
Einfluss der Sportverbände: Welchen Einfluss hat die Europäische Rechtsprechung auf die Autonomie der Fußballverbände in Deutschland? - neues Buch

ISBN: 9783640671816

ID: 9783640671816

Einfluss der Sportverbände: Welchen Einfluss hat die Europäische Rechtsprechung auf die Autonomie der Fußballverbände in Deutschland? Einfluss-der-Sportverb-nde~~Timm-Witt Language Learning>German>Bks In German NOOK Book (eBook), GRIN Verlag GmbH

Neues Buch Barnesandnoble.com
new Versandkosten:zzgl. Versandkosten.
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Einfluss der Sportverbände - Timm Witt
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Timm Witt:
Einfluss der Sportverbände - Erstausgabe

2010, ISBN: 9783640671816

ID: 21710507

Welchen Einfluss hat die Europäische Rechtsprechung auf die Autonomie der Fußballverbände in Deutschland?, [ED: 1], 1. Auflage, eBook Download (EPUB,PDF), eBooks, [PU: GRIN Verlag]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Download sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Einfluss der Sportverbände - Timm Witt
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Timm Witt:
Einfluss der Sportverbände - Erstausgabe

2010, ISBN: 9783640671816

ID: 21710507

Welchen Einfluss hat die Europäische Rechtsprechung auf die Autonomie der Fußballverbände in Deutschland?, [ED: 1], Auflage, eBook Download (EPUB,PDF), eBooks, [PU: GRIN Verlag]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Download sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.