Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783640665730 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 12,99, größter Preis: € 21,80, Mittelwert: € 15,76
Mithridates VI. - Ein Hannibal aus dem Osten? - Gruber, Torsten
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Gruber, Torsten:
Mithridates VI. - Ein Hannibal aus dem Osten? - Taschenbuch

2005, ISBN: 9783640665730

[ED: Softcover], [PU: GRIN Publishing], Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, Note: 2,0, Universität Osnabrück (Historisches Seminar), Veranstaltung: Die Spätphase der römischen Republik, Sprache: Deutsch, Abstract: Sind die letzen Pläne des Mithridates VI. von Pontos - durch Thrakien, Makedonien und Pannonien zu ziehen und schließlich über die Alpen in Italien einzufallen - Realität oder Fiktion? Von wem stammt der Plan und sollte er tatsächlich umgesetzt werden? Auf diese Kontroverse in der modernen Forschung werde ich in meiner Hausarbeit eingehen und dabei die verschiedenen Meinungen vorstellen. Die Grundlage für diese kontroverse Diskussion bilden antike Schriften antiker Schriftsteller. Appian, Florus, Plutarch und Cassius Dio berichten in ihren Werken teils ausführlich, teil knapp über die diskutierte Frage. Dass es den Plan gab, stellt keiner der Autoren in Frage, aber wie die Umsetzung aussehen sollte oder ob es überhaupt eine Umsetzung geben sollte, bleibt unklar. Dieser Mangel an Informationen bildet die Basis für die Diskussion. Daran beteiligt haben sich seit Mommsen mindestens sechs weitere Geschichtswissenschaftler: Reinach, Bengtson, Geyer, Sherwin-White, McGing, Strobel und Sonnabend. Es haben sich fünf verschiedene Thesen herausgebildet, die von verschiedenen Wissenschaftlern unterstützt werden. Die erste These besagt, dass es den Plan gegeben hat und für die Umsetzung bestimmt war. Die Erfolgsaussichten werden für gering gehalten. Diese These wird von Mommsen gestützt. Die zweite These wird von Reinach und Geyer gestützt und besagt, dass der Plan real war und die Erfolgsaussichten gut waren. Der Plan scheiterte nur an dem von Pharnakes geplanten Aufstand und dem darauf erfolgten Selbstmord des Mithridates. Die dritte These wurde von Bengtson aufgestellt und fand bei Sherwin-White und McGing Zuspruch. Sie besagt, dass der Plan von politischen Gegnern des Pompeius oder von Pharnakes erfunden wurde, um entweder Pompeius oder Mithridates Schaden zuzufügen. Die vierte These besagt, dass die antiken Quellen nichts weiter als ein literarischer Topos sind und als Hannibal-Parallele gedeutet werden können. Diese These wird von Strobel vertreten. Die fünfte These ist die jüngste und wurde von Sonnabend aufgestellt. Sie besagt, dass Mithridates den Plan erfand, um sich eine bessere Verhandlungsposition gegen Pompeius zu verschaffen. Zur Umsetzung war der Plan jedoch nie gedacht. Versandfertig in 3-5 Tagen, DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten)

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Mithridates VI. - Ein Hannibal Aus Dem Osten? - Torsten Gruber
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Torsten Gruber:
Mithridates VI. - Ein Hannibal Aus Dem Osten? - Taschenbuch

2005, ISBN: 3640665732

ID: 10533417781

[EAN: 9783640665730], Neubuch, [PU: Grin Verlag], TORSTEN GRUBER,ANCIENT, 40 pages. Dimensions: 8.1in. x 5.6in. x 0.2in.Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frhgeschichte, Antike, Note: 2, 0, Universitt Osnabrck (Historisches Seminar), Veranstaltung: Die Sptphase der rmischen Republik, Sprache: Deutsch, Abstract: Sind die letzen Plne des Mithridates VI. von Pontos - durch Thrakien, Makedonien und Pannonien zu ziehen und schlielich ber die Alpen in Italien einzufallen - Realitt oder Fiktion Von wem stammt der Plan und sollte er tatschlich umgesetzt werden Auf diese Kontroverse in der modernen Forschung werde ich in meiner Hausarbeit eingehen und dabei die verschiedenen Meinungen vorstellen. Die Grundlage fr diese kontroverse Diskussion bilden antike Schriften antiker Schriftsteller. Appian, Florus, Plutarch und Cassius Dio berichten in ihren Werken teils ausfhrlich, teil knapp ber die diskutierte Frage. Dass es den Plan gab, stellt keiner der Autoren in Frage, aber wie die Umsetzung aussehen sollte oder ob es berhaupt eine Umsetzung geben sollte, bleibt unklar. Dieser Mangel an Informationen bildet die Basis fr die Diskussion. Daran beteiligt haben sich seit Mommsen mindestens sechs weitere Geschichtswissenschaftler: Reinach, Bengtson, Geyer, Sherwin-White, McGing, Strobel und Sonnabend. Es haben sich fnf verschiedene Thesen herausgebildet, die von verschiedenen Wissenschaftlern untersttzt werden. Die erste These besagt, dass es den Plan gegeben hat und fr die Umsetzung bestimmt war. Die Erfolgsaussichten werden fr gering gehalten. Diese These wird von Mommsen gesttzt. Die zweite These wird von Reinach und Geyer gesttzt und besagt, dass der Plan real war und die Erfolgsaussichten gut waren. Der Plan scheiterte nur an dem von Pharnakes geplanten Aufstand und dem darauf erfolgten Selbstmord des Mithridates. Die dritte These wurde von Bengtson aufgestellt und fand bei Sherwin-White und McGing Zuspruch. Sie besagt, dass der Plan von politischen Gegnern des Pompeius oder von Pharnakes erfunden wurde, um entweder Pompeius This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN.

Neues Buch Abebooks.de
BuySomeBooks, Las Vegas, NV, U.S.A. [52360437] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK. Versandkosten: EUR 8.57
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Mithridates VI. - Ein Hannibal Aus Dem Osten? (Paperback) - Torsten Gruber
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Torsten Gruber:
Mithridates VI. - Ein Hannibal Aus Dem Osten? (Paperback) - Erstausgabe

2010, ISBN: 3640665732

Taschenbuch, ID: 20102988125

[EAN: 9783640665730], Neubuch, [PU: GRIN Verlag, Germany], Language: German . Brand New Book ***** Print on Demand *****.Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Fruhgeschichte, Antike, Note: 2,0, Universitat Osnabruck (Historisches Seminar), Veranstaltung: Die Spatphase der romischen Republik, Sprache: Deutsch, Abstract: Sind die letzen Plane des Mithridates VI. von Pontos - durch Thrakien, Makedonien und Pannonien zu ziehen und schlielich uber die Alpen in Italien einzufallen - Realitat oder Fiktion? Von wem stammt der Plan und sollte er tatsachlich umgesetzt werden? Auf diese Kontroverse in der modernen Forschung werde ich in meiner Hausarbeit eingehen und dabei die verschiedenen Meinungen vorstellen. Die Grundlage fur diese kontroverse Diskussion bilden antike Schriften antiker Schriftsteller. Appian, Florus, Plutarch und Cassius Dio berichten in ihren Werken teils ausfuhrlich, teil knapp uber die diskutierte Frage. Dass es den Plan gab, stellt keiner der Autoren in Frage, aber wie die Umsetzung aussehen sollte oder ob es uberhaupt eine Umsetzung geben sollte, bleibt unklar. Dieser Mangel an Informationen bildet die Basis fur die Diskussion. Daran beteiligt haben sich seit Mommsen mindestens sechs weitere Geschichtswissenschaftler: Reinach, Bengtson, Geyer, Sherwin-White, McGing, Strobel und Sonnabend. Es haben sich funf verschiedene Thesen herausgebildet, die von verschiedenen Wissenschaftlern unterstutzt werden. Die erste These besagt, dass es den Plan gegeben hat und fur die Umsetzung bestimmt war. Die Erfolgsaussichten werden fur gering gehalten. Diese These wird von Mommsen gestutzt. Die zweite These wird von Reinach und Geyer gestutzt und besagt, dass der Plan real war und die Erfolgsaussichten gut waren. Der Plan scheiterte nur an dem von Pharnakes geplanten Aufstand und dem darauf erfolgten Selbstmord des Mithridates. Die dritte These wurde von Bengtson aufgestellt und fand bei Sherwin-White und McGing Zuspruch. Sie besagt, dass der Plan von politischen Gegnern des Pompeius oder von Pharnakes erfunden wurde, um entweder Pompeius

Neues Buch Abebooks.de
The Book Depository EURO, London, United Kingdom [60485773] [Rating: 4 (von 5)]
NEW BOOK. Versandkosten: EUR 3.35
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Mithridates VI. - Ein Hannibal aus dem Osten? - Torsten Gruber
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Torsten Gruber:
Mithridates VI. - Ein Hannibal aus dem Osten? - neues Buch

ISBN: 3640665732

ID: 12249677

Mithridates VI. - Ein Hannibal aus dem Osten? ab 12.99 € als sonstiges: Die letzten Pläne des Mithridates VI. von Pontos. 1. Auflage.. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Geschichte, Medien > Bücher, GRIN Publishing

Neues Buch Hugendubel.de
Nr. Versandkosten:, , DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Mithridates VI. - Ein Hannibal aus dem Osten?
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Mithridates VI. - Ein Hannibal aus dem Osten? - neues Buch

ISBN: 3640665732

ID: 12249677

Mithridates VI. - Ein Hannibal aus dem Osten? ab 12.99 EURO Die letzten Pläne des Mithridates VI. von Pontos. 1. Auflage. Medien > Bücher, [PU: Grin-Verlag, München]

Neues Buch eBook.de
Nr. Versandkosten:, , DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Mithridates VI. - Ein Hannibal aus dem Osten?

Sind die letzen Pläne des Mithridates VI. von Pontos - durch Thrakien, Makedonien und Pannonien zu ziehen und schließlich über die Alpen in Italien einzufallen - Realität oder Fiktion? Von wem stammt der Plan und sollte er tatsächlich umgesetzt werden? Auf diese Kontroverse in der modernen Forschung werde ich in meiner Hausarbeit eingehen und dabei die verschiedenen Meinungen vorstellen. Die Grundlage für diese kontroverse Diskussion bilden antike Schriften antiker Schriftsteller. Appian, Florus, Plutarch und Cassius Dio berichten in ihren Werken teils ausführlich, teil knapp über die diskutierte Frage. Dass es den Plan gab, stellt keiner der Autoren in Frage, aber wie die Umsetzung aussehen sollte oder ob es überhaupt eine Umsetzung geben sollte, bleibt unklar. Dieser Mangel an Informationen bildet die Basis für die Diskussion. Daran beteiligt haben sich seit Mommsen mindestens sechs weitere Geschichtswissenschaftler: Reinach, Bengtson, Geyer, Sherwin-White, McGing, Strobel und Sonnabend. Es haben sich fünf verschiedene Thesen herausgebildet, die von verschiedenen Wissenschaftlern unterstützt werden. Die erste These besagt, dass es den Plan gegeben hat und für die Umsetzung bestimmt war. Die Erfolgsaussichten werden für gering gehalten. Diese These wird von Mommsen gestützt. Die zweite These wird von Reinach und Geyer gestützt und besagt, dass der Plan real war und die Erfolgsaussichten gut waren. Der Plan scheiterte nur an dem von Pharnakes geplanten Aufstand und dem darauf erfolgten Selbstmord des Mithridates. Die dritte These wurde von Bengtson aufgestellt und fand bei Sherwin-White und McGing Zuspruch. Sie besagt, dass der Plan von politischen Gegnern des Pompeius oder von Pharnakes erfunden wurde, um entweder Pompeius oder Mithridates Schaden zuzufügen.Die vierte These besagt, dass die antiken Quellen nichts weiter als ein literarischer Topos sind und als Hannibal-Parallele gedeutet werden können. Diese These wird von Strobel vertreten.Die fünfte These ist die jüngste und wurde von Sonnabend aufgestellt. Sie besagt, dass Mithridates den Plan erfand, um sich eine bessere Verhandlungsposition gegen Pompeius zu verschaffen. Zur Umsetzung war der Plan jedoch nie gedacht.

Detailangaben zum Buch - Mithridates VI. - Ein Hannibal aus dem Osten?


EAN (ISBN-13): 9783640665730
ISBN (ISBN-10): 3640665732
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2010
Herausgeber: GRIN Verlag
40 Seiten
Gewicht: 0,070 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 05.09.2010 14:19:54
Buch zuletzt gefunden am 07.10.2018 03:17:30
ISBN/EAN: 9783640665730

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-640-66573-2, 978-3-640-66573-0


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher