Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783640659630 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 9,99 €, größter Preis: 23,71 €, Mittelwert: 16,71 €
Entwicklung Einer Marktforschungsstudie - Ina Klukas
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Ina Klukas:
Entwicklung Einer Marktforschungsstudie - Taschenbuch

2012, ISBN: 9783640659630

ID: 638195136

Grin Verlag. Paperback. New. Paperback. 60 pages. Dimensions: 8.3in. x 5.8in. x 0.1in.Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Lnder - Zeitalter Weltkriege, einseitig bedruckt, Note: 1, 7, Universitt Stuttgart (Historisches Institut, Abteilung fr Neuere Geschichte), Veranstaltung: Hauptseminar: Die Erinnerung an den Ersten Weltkrieg in Frankreich und Deutschland, Sprache: Deutsch, Abstract: Keine Determinante bestimmt unsere heutige Geschichte so sehr wie der Zweiten Weltkrieg. Dabei wird viel zu oft vergessen, dass das 20. Jahrhundert nicht nur aufgrund dieser Katastrophe das deutsche Jahrhundert genannt wird. Als Urkatastrophe gilt vielmehr der Erste Weltkrieg, dem in Frankreich wesentlich mehr Raum in der Forschung und im Bewusstsein eingerumt wird. Um dieses Kapitel unserer Geschichte hierzulande strker ins Bewusstsein zu rcken, lud das Historische Institut der Universitt Stuttgart im Frhjahr 2012 den franzsischen grand guerre-Forscher Nicolas Beaupr zu einer Gastdozentur ein. In Stuttgart tobte zuletzt ein heftiger Disput ber die Deutung des Handelns Pauls von Hindenburg, eines Generals des Groen Kriegs: Dem Hindenburg-Bau gegenber dem Hauptbahnhof wurde der Name entzogen. Der Schriftzug wurde 2010 abmontiert, nachdem der Stadtrat dem Reichsprsidenten von 1925 bis 1934 die Ehrenbrgerwrde entzogen hatte. Der Feldherr des 1. Weltkriegs sei als aktiver Wegbereiter Hitlers eine Symbolfigur fr Demokratiefeinde. Die Debatte entzndete sich an Wolfram Pytas neuen Erkenntnissen in der Hindenburgforschung aus dem Jahr 2007. In Frankreich existiert eine Persnlichkeit mit aufflligen Parallelen: Philippe Ptain (1856-1951) war ein Zeitgenosse Hindenburgs, ebenfalls ein Held des Groen Krieges. Er mutierte im 2. Weltkrieg zum Gewaltherrscher. Auch um ihn rankt sich der Mythos des Triumphes, auch sein Andenken erregt die Gemter. Diese Arbeit thematisiert den Mythos Paul von Hindenburg. Wie gelangte Hindenburg mit seinem Mythos zu politischer Macht Wie instrumentalisierten ihn die Nazis Ist Hindenburg h This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN., Grin Verlag, Grin Verlag. Paperback. New. Paperback. 28 pages. Dimensions: 8.5in. x 5.5in. x 0.1in.Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 1, 0, Hochschule Wismar (Fakultt fr Wirtschaftswissenschaften), Veranstaltung: Quantitatives Marketing, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Diese Marktforschungsstudie basiert nicht auf Tatsachen. Es handelt sich um eine rein fiktive Darstellung. , Abstract: Auf den ersten Blick deutet fr den neutralen Betrachter nichts auf Probleme innerhalb der Stadtgrenzen Hemsbachs hin. Und doch wirken Brgermeister Volker Pauli und Stadtrat uerst beunruhigt, denn im vorangegangenen Jahr erhhte sich die Anzahl an Leserbriefen an die regionale Tageszeitung (Weinheimer Nachrichten), worin sowohl ber wachsendes Unbehagen einzelner Brger bzgl. eigener Sicherheit und damit verbundener Lebensqualitt, als auch konkret ber zunehmende Kleinkriminalitt und Belstigungen berichtet wird. Dies wurde zum Thema einer auerordentlich einberufenen Sitzung des Hemsbacher Stadtrates, zu der auch ein Vertreter des stdtischen Polizeireviers eingeladen wurde. Die Prsentation des Polizeidienstellenleiters ergab in den Jahren 1999 bis 2009 eine unerhebliche Steigerung der Kriminalittsrate von 0, 45. Beunruhigend erscheint jedoch die Tatsache, dass im Jahr 2009 bei der Polizei Hemsbach 813 Straftaten angezeigt und bearbeitet wurden, was einer Steigerung, zum Jahr 2008 von 6, 36 entspricht. Ganz klar erkennbar wurde hierbei ein, mehr als berdurchschnittlicher, Anstieg der Rate im Bereich der Rauschgiftkriminalitt und eine zunehmend jnger werdende Tterschaft. Hierbei wurden nur Daten von der Polizei bekannt gewordenen strafrechtlichen Sachverhalten erfasst. Damit ist jedoch in der Statistik nicht die Dunkelfeldkriminalitt enthalten. Aufgrund dieser Daten und Anzeichen zunehmender Kriminalitt zeigen sich Brgermeister und Stadtrat ernsthaft beunruhigt, und sorgen sich um die bisher doch hervorragende Lebensqualitt Hemsbachs. Hat man doch in den vergangen This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN., Grin Verlag

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Biblio.com
BuySomeBooks, BuySomeBooks
Versandkosten: EUR 10.73
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Entwicklung Einer Marktforschungsstudie - Ina Klukas
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Ina Klukas:
Entwicklung Einer Marktforschungsstudie - Taschenbuch

2010, ISBN: 3640659635

ID: 10527113497

[EAN: 9783640659630], Neubuch, [PU: Grin Verlag], INA KLUKAS,MARKETING, 28 pages. Dimensions: 8.5in. x 5.5in. x 0.1in.Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 1, 0, Hochschule Wismar (Fakultt fr Wirtschaftswissenschaften), Veranstaltung: Quantitatives Marketing, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Diese Marktforschungsstudie basiert nicht auf Tatsachen. Es handelt sich um eine rein fiktive Darstellung. , Abstract: Auf den ersten Blick deutet fr den neutralen Betrachter nichts auf Probleme innerhalb der Stadtgrenzen Hemsbachs hin. Und doch wirken Brgermeister Volker Pauli und Stadtrat uerst beunruhigt, denn im vorangegangenen Jahr erhhte sich die Anzahl an Leserbriefen an die regionale Tageszeitung (Weinheimer Nachrichten), worin sowohl ber wachsendes Unbehagen einzelner Brger bzgl. eigener Sicherheit und damit verbundener Lebensqualitt, als auch konkret ber zunehmende Kleinkriminalitt und Belstigungen berichtet wird. Dies wurde zum Thema einer auerordentlich einberufenen Sitzung des Hemsbacher Stadtrates, zu der auch ein Vertreter des stdtischen Polizeireviers eingeladen wurde. Die Prsentation des Polizeidienstellenleiters ergab in den Jahren 1999 bis 2009 eine unerhebliche Steigerung der Kriminalittsrate von 0, 45. Beunruhigend erscheint jedoch die Tatsache, dass im Jahr 2009 bei der Polizei Hemsbach 813 Straftaten angezeigt und bearbeitet wurden, was einer Steigerung, zum Jahr 2008 von 6, 36 entspricht. Ganz klar erkennbar wurde hierbei ein, mehr als berdurchschnittlicher, Anstieg der Rate im Bereich der Rauschgiftkriminalitt und eine zunehmend jnger werdende Tterschaft. Hierbei wurden nur Daten von der Polizei bekannt gewordenen strafrechtlichen Sachverhalten erfasst. Damit ist jedoch in der Statistik nicht die Dunkelfeldkriminalitt enthalten. Aufgrund dieser Daten und Anzeichen zunehmender Kriminalitt zeigen sich Brgermeister und Stadtrat ernsthaft beunruhigt, und sorgen sich um die bisher doch hervorragende Lebensqualitt Hemsbachs. Hat man doch in den vergangen This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN.

Neues Buch Abebooks.de
BuySomeBooks, Las Vegas, NV, U.S.A. [52360437] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK. Versandkosten: EUR 8.03
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Entwicklung Einer Marktforschungsstudie (Paperback) - Ina Klukas
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Ina Klukas:
Entwicklung Einer Marktforschungsstudie (Paperback) - Taschenbuch

2010, ISBN: 3640659635

ID: 14611173782

[EAN: 9783640659630], Neubuch, [PU: GRIN Publishing, Germany], Language: German . Brand New Book ***** Print on Demand *****.Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 1,0, Hochschule Wismar (Fakultat fur Wirtschaftswissenschaften), Veranstaltung: Quantitatives Marketing, Sprache: Deutsch, Abstract: Auf den ersten Blick deutet fur den neutralen Betrachter nichts auf Probleme innerhalb der Stadtgrenzen Hemsbachs hin. Und doch wirken Burgermeister Volker Pauli und Stadtrat auerst beunruhigt, denn im vorangegangenen Jahr erhohte sich die Anzahl an Leserbriefen an die regionale Tageszeitung (Weinheimer Nachrichten), worin sowohl uber wachsendes Unbehagen einzelner Burger bzgl. eigener Sicherheit und damit verbundener Lebensqualitat, als auch konkret uber zunehmende Kleinkriminalitat und Belastigungen berichtet wird. Dies wurde zum Thema einer auerordentlich einberufenen Sitzung des Hemsbacher Stadtrates, zu der auch ein Vertreter des stadtischen Polizeireviers eingeladen wurde. Die Prasentation des Polizeidienstellenleiters ergab in den Jahren 1999 bis 2009 eine unerhebliche Steigerung der Kriminalitatsrate von 0,45 . Beunruhigend erscheint jedoch die Tatsache, dass im Jahr 2009 bei der Polizei Hemsbach 813 Straftaten angezeigt und bearbeitet wurden, was einer Steigerung, zum Jahr 2008 von 6,36 entspricht. Ganz klar erkennbar wurde hierbei ein, mehr als uberdurchschnittlicher, Anstieg der Rate im Bereich der Rauschgiftkriminalitat und eine zunehmend junger werdende Taterschaft. Hierbei wurden nur Daten von der Polizei bekannt gewordenen strafrechtlichen Sachverhalten erfasst. Damit ist jedoch in der Statistik nicht die Dunkelfeldkriminalitat enthalten. Aufgrund dieser Daten und Anzeichen zunehmender Kriminalitat zeigen sich Burgermeister und Stadtrat ernsthaft beunruhigt, und sorgen sich um die bisher doch hervorragende Lebensqualitat Hemsbachs. Hat man doch in den vergangenen zehn Jahren, bei umfassenden nationalen Vergleichsstudien, immer vordere Platze im Ranking deutscher Kleinstadte eingeno

Neues Buch Abebooks.de
The Book Depository EURO, London, United Kingdom [60485773] [Rating: 4 (von 5)]
NEW BOOK. Versandkosten: EUR 3.42
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Entwicklung Einer Marktforschungsstudie (Paperback) - Ina Klukas
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Ina Klukas:
Entwicklung Einer Marktforschungsstudie (Paperback) - Taschenbuch

2010, ISBN: 3640659635

ID: 14611173782

[EAN: 9783640659630], Neubuch, [PU: GRIN Publishing, Germany], Language: German . Brand New Book ***** Print on Demand *****.Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 1,0, Hochschule Wismar (Fakultat fur Wirtschaftswissenschaften), Veranstaltung: Quantitatives Marketing, Sprache: Deutsch, Abstract: Auf den ersten Blick deutet fur den neutralen Betrachter nichts auf Probleme innerhalb der Stadtgrenzen Hemsbachs hin. Und doch wirken Burgermeister Volker Pauli und Stadtrat auerst beunruhigt, denn im vorangegangenen Jahr erhohte sich die Anzahl an Leserbriefen an die regionale Tageszeitung (Weinheimer Nachrichten), worin sowohl uber wachsendes Unbehagen einzelner Burger bzgl. eigener Sicherheit und damit verbundener Lebensqualitat, als auch konkret uber zunehmende Kleinkriminalitat und Belastigungen berichtet wird. Dies wurde zum Thema einer auerordentlich einberufenen Sitzung des Hemsbacher Stadtrates, zu der auch ein Vertreter des stadtischen Polizeireviers eingeladen wurde. Die Prasentation des Polizeidienstellenleiters ergab in den Jahren 1999 bis 2009 eine unerhebliche Steigerung der Kriminalitatsrate von 0,45 . Beunruhigend erscheint jedoch die Tatsache, dass im Jahr 2009 bei der Polizei Hemsbach 813 Straftaten angezeigt und bearbeitet wurden, was einer Steigerung, zum Jahr 2008 von 6,36 entspricht. Ganz klar erkennbar wurde hierbei ein, mehr als uberdurchschnittlicher, Anstieg der Rate im Bereich der Rauschgiftkriminalitat und eine zunehmend junger werdende Taterschaft. Hierbei wurden nur Daten von der Polizei bekannt gewordenen strafrechtlichen Sachverhalten erfasst. Damit ist jedoch in der Statistik nicht die Dunkelfeldkriminalitat enthalten. Aufgrund dieser Daten und Anzeichen zunehmender Kriminalitat zeigen sich Burgermeister und Stadtrat ernsthaft beunruhigt, und sorgen sich um die bisher doch hervorragende Lebensqualitat Hemsbachs. Hat man doch in den vergangenen zehn Jahren, bei umfassenden nationalen Vergleichsstudien, immer vordere Platze im Ranking deutscher Kleinstadte eingeno

Neues Buch Abebooks.de
The Book Depository EURO, London, United Kingdom [60485773] [Rating: 3 (von 5)]
NEW BOOK. Versandkosten: EUR 3.47
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Entwicklung einer Marktforschungsstudie - Klukas, Ina
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Klukas, Ina:
Entwicklung einer Marktforschungsstudie - Taschenbuch

2010, ISBN: 9783640659630

[ED: Softcover], [PU: Grin Verlag], Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 1,0, Hochschule Wismar (Fakultät für Wirtschaftswissenschaften), Veranstaltung: Quantitatives Marketing, Sprache: Deutsch, Abstract: Auf den ersten Blick deutet für den "neutralen" Betrachter nichts auf Probleme innerhalb der Stadtgrenzen Hemsbachs hin. Und doch wirken Bürgermeister Volker Pauli und Stadtrat äußerst beunruhigt, denn im vorangegangenen Jahr erhöhte sich die Anzahl an Leserbriefen an die regionale Tageszeitung (Weinheimer Nachrichten), worin sowohl über wachsendes Unbehagen einzelner Bürger bzgl. eigener Sicherheit und damit verbundener Lebensqualität, als auch konkret über zunehmende Kleinkriminalität und Belästigungen berichtet wird. Dies wurde zum Thema einer außerordentlich einberufenen Sitzung des Hemsbacher Stadtrates, zu der auch ein Vertreter des städtischen Polizeireviers eingeladen wurde. Die Präsentation des Polizeidienstellenleiters ergab in den Jahren 1999 bis 2009 eine unerhebliche Steigerung der Kriminalitätsrate von 0,45%. Beunruhigend erscheint jedoch die Tatsache, dass im Jahr 2009 bei der Polizei Hemsbach 813 Straftaten angezeigt und bearbeitet wurden, was einer Steigerung, zum Jahr 2008 von 6,36 % entspricht. Ganz klar erkennbar wurde hierbei ein, mehr als überdurchschnittlicher, Anstieg der Rate im Bereich der Rauschgiftkriminalität und eine zunehmend jünger werdende Täterschaft. Hierbei wurden nur Daten von der Polizei bekannt gewordenen strafrechtlichen Sachverhalten erfasst. Damit ist jedoch in der Statistik nicht die Dunkelfeldkriminalität enthalten. Aufgrund dieser Daten und Anzeichen zunehmender Kriminalität zeigen sich Bürgermeister und Stadtrat ernsthaft beunruhigt, und sorgen sich um die bisher doch hervorragende Lebensqualität Hemsbachs. Hat man doch in den vergangenen zehn Jahren, bei umfassenden nationalen Vergleichsstudien, immer vor 28 S. 210 mm Versandfertig in 3-5 Tagen, DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten)

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Entwicklung einer Marktforschungsstudie: Das Image der Stadt Hemsbach

Auf den ersten Blick deutet für den "neutralen" Betrachter nichts auf Probleme innerhalb der Stadtgrenzen Hemsbachs hin. Und doch wirken Bürgermeister Volker Pauli und Stadtrat äußerst beunruhigt, denn im vorangegangenen Jahr erhöhte sich die Anzahl an Leserbriefen an die regionale Tageszeitung (Weinheimer Nachrichten), worin sowohl über wachsendes Unbehagen einzelner Bürger bzgl. eigener Sicherheit und damit verbundener Lebensqualität, als auch konkret über zunehmende Kleinkriminalität und Belästigungen berichtet wird. Dies wurde zum Thema einer außerordentlich einberufenen Sitzung des Hemsbacher Stadtrates, zu der auch ein Vertreter des städtischen Polizeireviers eingeladen wurde. Die Präsentation des Polizeidienstellenleiters ergab in den Jahren 1999 bis 2009 eine unerhebliche Steigerung der Kriminalitätsrate von 0,45%. Beunruhigend erscheint jedoch die Tatsache, dass im Jahr 2009 bei der Polizei Hemsbach 813 Straftaten angezeigt und bearbeitet wurden, was einer Steigerung, zum Jahr 2008 von 6,36 % entspricht. Ganz klar erkennbar wurde hierbei ein, mehr als überdurchschnittlicher, Anstieg der Rate im Bereich der Rauschgiftkriminalität und eine zunehmend jünger werdende Täterschaft. Hierbei wurden nur Daten von der Polizei bekannt gewordenen strafrechtlichen Sachverhalten erfasst. Damit ist jedoch in der Statistik nicht die Dunkelfeldkriminalität enthalten. Aufgrund dieser Daten und Anzeichen zunehmender Kriminalität zeigen sich Bürgermeister und Stadtrat ernsthaft beunruhigt, und sorgen sich um die bisher doch hervorragende Lebensqualität Hemsbachs. Hat man doch in den vergangenen zehn Jahren, bei umfassenden nationalen Vergleichsstudien, immer vordere Plätze im Ranking deutscher Kleinstädte eingenommen. Dies führte zu einer sehr guten überregionalen Presse über Hemsbachs hohe Lebensqualität, was den Bekanntheitsgrad Hemsbachs über die Stadtgrenzen hinaus erhöhte. Mittels einer Imagestudie mit Fokus auf genau diesem Problembereich, sollen sowohl Erkenntnisse bzgl. der Einschätzung der Situation durch die Bewohner Hemsbachs, als auch Erkenntnisse über eine eventuelle Dunkelfeldkriminalität in Hemsbach gewonnen werden. Von den Ergebnissen der Studie erhofft man sich, konkrete Problemlösungsmöglichkeiten erarbeiten zu können, um einem drohenden, durch die Kriminalität verursachten, dauerhaften Imageverlust der Stadt Hemsbach, sowohl innerhalb der Stadtgrenzen als auch darüber hinaus, vorzubeugen.

Detailangaben zum Buch - Entwicklung einer Marktforschungsstudie: Das Image der Stadt Hemsbach


EAN (ISBN-13): 9783640659630
ISBN (ISBN-10): 3640659635
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2010
Herausgeber: GRIN Verlag
28 Seiten
Gewicht: 0,055 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 06.08.2010 21:17:53
Buch zuletzt gefunden am 07.06.2018 09:54:17
ISBN/EAN: 9783640659630

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-640-65963-5, 978-3-640-65963-0


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher