Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783640654512 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 12,42 €, größter Preis: 16,87 €, Mittelwert: 13,58 €
Das Finnische Bildungssystem - Besser ALS Das Deutsche? - Marie Louis Freyberg
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Marie Louis Freyberg:
Das Finnische Bildungssystem - Besser ALS Das Deutsche? - neues Buch

2013, ISBN: 9783640654512

ID: 9200000002308989

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Padagogik - Schulwesen, Bildungs- u. Schulpolitik, Note: 1,4, Universitat Kassel, 20 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Jahr 2000 nahmen ca.180.000 SchulerInnen aus 32 Staaten an der ersten PISA-Untersuchung weltweit teil. Als "Sieger" ging Finnland hervor, dessen Leistungen "signifikant uber dem OECD-Mittelwert" 1 lagen, wohingegen sich die Leistungen deutscher Schuler bedeutend unter diesem Mittelwert befanden. Diese E..., Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Padagogik - Schulwesen, Bildungs- u. Schulpolitik, Note: 1,4, Universitat Kassel, 20 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Jahr 2000 nahmen ca.180.000 SchulerInnen aus 32 Staaten an der ersten PISA-Untersuchung weltweit teil. Als "Sieger" ging Finnland hervor, dessen Leistungen "signifikant uber dem OECD-Mittelwert" 1 lagen, wohingegen sich die Leistungen deutscher Schuler bedeutend unter diesem Mittelwert befanden. Diese Ergebnisse fuhrten naturlich zu heftigen Diskussionen im deutschen Bildungswesen. Eine der wichtigsten Fragen hierbei war: "Was machen die Lander anders, die bei der internationalen PISA-Studie bessere Ergebnisse erzielt haben als Deutschland?"2 Dazu gibt es verschieden Thesen. Eine dieser, die ich an dieser Stelle nur kurz anreissen mochte, ist die Idee der Integration von Bildungswegen, in denen das Lernen im Vordergrund steht, wie es an finnischen, schwedischen oder kanadischen Gesamtschulen der Fall ist. Man ist der Auffassung, dass Deutschland bessere Ergebnisse hatte erzielen konnen, wenn die Schuler nicht nach ihrem sozialen Stand auf die verschieden Schularten verteilt wurden, sondern nach ihrem Leistungsniveau. Uberhaupt wird das dreigliedrige Schulsystem als einziger deutscher Bildungsweg als ausserst nachteilig betrachtet. Ebenfalls als ein Grund fur die einerseits herausragenden Ergebnisse Finnlands und die andererseits schlechten Deutschlands werden die Unterschiede in der LehrerInnenausbildung benannt (vgl. http: //www.crue.upm.es/eurec/). Diese Aspekte mochte ich im Folgenden beleuchten, diskutieren, gegebenenfalls Vergleiche zwischen Finnland und Deutschland anstellen und aus meinen Ergebnissen mogliche Schlussfolgerungen ziehen. Dazu werde ich den Aufbau des finnischen Bildungssystems schildern, den des deutschen Systems aber nicht im Detail erlautern, da ich der Meinung bin, dass dies allgemein bekannt ist. Die LehrerInnebildung werde ich fur beide Lander, zTaal: Engels; Afmetingen: 2x210x148 mm; Gewicht: 50,00 gram; Verschijningsdatum: augustus 2013; ISBN10: 364065451X; ISBN13: 9783640654512; , Engelstalig | Paperback | 2013, Studie & Management, Onderwijs & Opvoeding, Didactiek, Grin Verlag

Neues Buch Bol.com
bol.com
Nieuw, 5-7 werkdagen Versandkosten:5-7 werkdagen, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das finnische Bildungssystem - besser als das deutsche? (German Edition) - Marie Louis Freyberg
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Marie Louis Freyberg:
Das finnische Bildungssystem - besser als das deutsche? (German Edition) - Taschenbuch

2004, ISBN: 364065451X

Paperback, [EAN: 9783640654512], GRIN Publishing, GRIN Publishing, Book, [PU: GRIN Publishing], GRIN Publishing, Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Pädagogik - Schulwesen, Bildungs- u. Schulpolitik, Note: 1,4, Universität Kassel, 20 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Jahr 2000 nahmen ca.180.000 SchülerInnen aus 32 Staaten an der ersten PISA-Untersuchung weltweit teil. Als "Sieger" ging Finnland hervor, dessen Leistungen "signifikant über dem OECD-Mittelwert" 1 lagen, wohingegen sich die Leistungen deutscher Schüler bedeutend unter diesem Mittelwert befanden. Diese Ergebnisse führten natürlich zu heftigen Diskussionen im deutschen Bildungswesen. Eine der wichtigsten Fragen hierbei war: "Was machen die Länder anders, die bei der internationalen PISA-Studie bessere Ergebnisse erzielt haben als Deutschland?"2 Dazu gibt es verschieden Thesen. Eine dieser, die ich an dieser Stelle nur kurz anreißen möchte, ist die Idee der Integration von Bildungswegen, in denen das Lernen im Vordergrund steht, wie es an finnischen, schwedischen oder kanadischen Gesamtschulen der Fall ist. Man ist der Auffassung, dass Deutschland bessere Ergebnisse hätte erzielen können, wenn die Schüler nicht nach ihrem sozialen Stand auf die verschieden Schularten verteilt würden, sondern nach ihrem Leistungsniveau. Überhaupt wird das dreigliedrige Schulsystem als einziger deutscher Bildungsweg als äußerst nachteilig betrachtet. Ebenfalls als ein Grund für die einerseits herausragenden Ergebnisse Finnlands und die andererseits schlechten Deutschlands werden die Unterschiede in der LehrerInnenausbildung benannt (vgl. http://www.crue.upm.es/eurec/). Diese Aspekte möchte ich im Folgenden beleuchten, diskutieren, gegebenenfalls Vergleiche zwischen Finnland und Deutschland anstellen und aus meinen Ergebnissen mögliche Schlussfolgerungen ziehen. Dazu werde ich den Aufbau des finnischen Bildungssystems schildern, den des deutschen Systems aber nicht im Detail erläutern, da ich der Meinung bin, dass dies allgemein bekannt ist. Die LehrerInnebildung werde ich für beide Länder, zum, 69830, Administration, 69829, Education Theory, 5267708011, Schools & Teaching, 8975347011, Education & Teaching, 1000, Subjects, 283155, Books

Neues Buch Amazon.com
super_star_seller
Neuware. Versandkosten:Usually ships in 1-2 business days., zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das finnische Bildungssystem - besser als das deutsche? - Freyberg, Marie Louis
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Freyberg, Marie Louis:
Das finnische Bildungssystem - besser als das deutsche? - Taschenbuch

2004, ISBN: 9783640654512

[ED: Softcover], [PU: GRIN Publishing], Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Pädagogik - Schulwesen, Bildungs- u. Schulpolitik, Note: 1,4, Universität Kassel, 20 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Jahr 2000 nahmen ca.180.000 SchülerInnen aus 32 Staaten an der ersten PISA-Untersuchung weltweit teil. Als "Sieger" ging Finnland hervor, dessen Leistungen "signifikant über dem OECD-Mittelwert" 1 lagen, wohingegen sich die Leistungen deutscher Schüler bedeutend unter diesem Mittelwert befanden. Diese Ergebnisse führten natürlich zu heftigen Diskussionen im deutschen Bildungswesen. Eine der wichtigsten Fragen hierbei war: "Was machen die Länder anders, die bei der internationalen PISA-Studie bessere Ergebnisse erzielt haben als Deutschland?"2 Dazu gibt es verschieden Thesen. Eine dieser, die ich an dieser Stelle nur kurz anreißen möchte, ist die Idee der Integration von Bildungswegen, in denen das Lernen im Vordergrund steht, wie es an finnischen, schwedischen oder kanadischen Gesamtschulen der Fall ist. Man ist der Auffassung, dass Deutschland bessere Ergebnisse hätte erzielen können, wenn die Schüler nicht nach ihrem sozialen Stand auf die verschieden Schularten verteilt würden, sondern nach ihrem Leistungsniveau. Überhaupt wird das dreigliedrige Schulsystem als einziger deutscher Bildungsweg als äußerst nachteilig betrachtet. Ebenfalls als ein Grund für die einerseits herausragenden Ergebnisse Finnlands und die andererseits schlechten Deutschlands werden die Unterschiede in der LehrerInnenausbildung benannt (vgl. http://www.crue.upm.es/eurec/). Diese Aspekte möchte ich im Folgenden beleuchten, diskutieren, gegebenenfalls Vergleiche zwischen Finnland und Deutschland anstellen und aus meinen Ergebnissen mögliche Schlussfolgerungen ziehen. Dazu werde ich den Aufbau des finnischen Bildungssystems schildern, den des deutschen Systems aber nicht im Detail erläutern, da ich der Meinung bin, dass dies allgemein bekannt ist. Die LehrerInnebildung werde ich für beide Länder, zum besseren Verständnis, kurz darstellen. Versandfertig in 3-5 Tagen, DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten)

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das Finnische Bildungssystem - Besser ALS Das Deutsche? - Marie Louis Freyberg
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Marie Louis Freyberg:
Das Finnische Bildungssystem - Besser ALS Das Deutsche? - Taschenbuch

2004, ISBN: 9783640654512

Paperback, [PU: GRIN Publishing], Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Padagogik - Schulwesen, Bildungs- u. Schulpolitik, Note: 1,4, Universitat Kassel, 20 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Jahr 2000 nahmen ca.180.000 SchulerInnen aus 32 Staaten an der ersten PISA-Untersuchung weltweit teil. Als "Sieger" ging Finnland hervor, dessen Leistungen "signifikant uber dem OECD-Mittelwert" 1 lagen, wohingegen sich die Leistungen deutscher Schuler bedeutend unter diesem Mittelwert befanden. Diese Ergebnisse fuhrten naturlich zu heftigen Diskussionen im deutschen Bildungswesen. Eine der wichtigsten Fragen hierbei war: "Was machen die Lander anders, die bei der internationalen PISA-Studie bessere Ergebnisse erzielt haben als Deutschland?"2 Dazu gibt es verschieden Thesen. Eine dieser, die ich an dieser Stelle nur kurz anreien mochte, ist die Idee der Integration von Bildungswegen, in denen das Lernen im Vordergrund steht, wie es an finnischen, schwedischen oder kanadischen Gesamtschulen der Fall ist. Man ist der Auffassung, dass Deutschland bessere Ergebnisse hatte erzielen konnen, wenn die Schuler nicht nach ihrem sozialen Stand auf die verschieden Schularten verteilt wurden, sondern nach ihrem Leistungsniveau. Uberhaupt wird das dreigliedrige Schulsystem als einziger deutscher Bildungsweg als auerst nachteilig betrachtet. Ebenfalls als ein Grund fur die einerseits herausragenden Ergebnisse Finnlands und die andererseits schlechten Deutschlands werden die Unterschiede in der LehrerInnenausbildung benannt (vgl. http: //www.crue.upm.es/eurec/). Diese Aspekte mochte ich im Folgenden beleuchten, diskutieren, gegebenenfalls Vergleiche zwischen Finnland und Deutschland anstellen und aus meinen Ergebnissen mogliche Schlussfolgerungen ziehen. Dazu werde ich den Aufbau des finnischen Bildungssystems schildern, den des deutschen Systems aber nicht im Detail erlautern, da ich der Meinung bin, dass dies allgemein bekannt ist. Die LehrerInnebildung werde ich fur beide Lander, zum, Organization & Management Of Education, Organization & Management Of Education

Neues Buch Bookdepository.com
Versandkosten:Versandkostenfrei. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das finnische Bildungssystem - besser als das deutsche? - Freyberg, Marie Louis
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Freyberg, Marie Louis:
Das finnische Bildungssystem - besser als das deutsche? - neues Buch

2010, ISBN: 364065451X

ID: A10352585

1. Auflage Kartoniert / Broschiert, mit Schutzumschlag neu, [PU:GRIN Publishing]

Neues Buch Achtung-Buecher.de
MARZIES.de Buch- und Medienhandel, 14621 Schönwalde-Glien
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Das finnische Bildungssystem - besser als das deutsche?

Im Jahr 2000 nahmen ca.180.000 SchülerInnen aus 32 Staaten an der ersten PISA-Untersuchung weltweit teil. Als "Sieger" ging Finnland hervor, dessen Leistungen "signifikant über dem OECD-Mittelwert" 1 lagen, wohingegen sich die Leistungen deutscher Schüler bedeutend unter diesem Mittelwert befanden. Diese Ergebnisse führten natürlich zu heftigen Diskussionen im deutschen Bildungswesen. Eine der wichtigsten Fragen hierbei war: "Was machen die Länder anders, die bei der internationalen PISA-Studie bessere Ergebnisse erzielt haben als Deutschland?"2 Dazu gibt es verschieden Thesen. Eine dieser, die ich an dieser Stelle nur kurz anreißen möchte, ist die Idee der Integration von Bildungswegen, in denen das Lernen im Vordergrund steht, wie es an finnischen, schwedischen oder kanadischen Gesamtschulen der Fall ist. Man ist der Auffassung, dass Deutschland bessere Ergebnisse hätte erzielen können, wenn die Schüler nicht nach ihrem sozialen Stand auf die verschieden Schularten verteilt würden, sondern nach ihremLeistungsniveau. Überhaupt wird das dreigliedrige Schulsystem als einziger deutscher Bildungsweg als äußerst nachteilig betrachtet. Ebenfalls als ein Grund für die einerseits herausragenden Ergebnisse Finnlands und die andererseits schlechten Deutschlands werden die Unterschiede in der LehrerInnenausbildung benannt (vgl. http://www.crue.upm.es/eurec/). Diese Aspekte möchte ich im Folgenden beleuchten, diskutieren, gegebenenfalls Vergleiche zwischen Finnland und Deutschland anstellen und aus meinen Ergebnissen mögliche Schlussfolgerungen ziehen. Dazu werde ich den Aufbau des finnischen Bildungssystems schildern, den des deutschen Systems aber nicht im Detail erläutern, da ich der Meinung bin, dass dies allgemein bekannt ist. Die LehrerInnebildung werde ich für beide Länder, zum besseren Verständnis, kurz darstellen.

Detailangaben zum Buch - Das finnische Bildungssystem - besser als das deutsche?


EAN (ISBN-13): 9783640654512
ISBN (ISBN-10): 364065451X
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2010
Herausgeber: GRIN Verlag
52 Seiten
Gewicht: 0,088 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 05.07.2009 09:37:16
Buch zuletzt gefunden am 23.07.2018 10:33:03
ISBN/EAN: 9783640654512

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-640-65451-X, 978-3-640-65451-2


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher