. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783640622009 ankaufen:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 43,99 €, größter Preis: 49,99 €, Mittelwert: 45,19 €
Der Beitritt der Türkei zur EU und die Situation der Demokratie, Menschen- und Minderheitenrechte - Sevil Bal#Arzu Onay-Ok
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Sevil Bal#Arzu Onay-Ok:
Der Beitritt der Türkei zur EU und die Situation der Demokratie, Menschen- und Minderheitenrechte - neues Buch

2010, ISBN: 9783640622009

ID: 691037873

Diplomarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Europäische Union, Leopold-Franzens-Universität Innsbruck, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Türkei - einst im Osmanischen Reich, ein Mosaik verschiedener Kulturen und Völker, heute ein viel umstrittener als auch ein viel begrüsster Musterstaat. Als Mustafa Kemal Atatürk am 23. Oktober 1923 die Türkische Republik ausrief, träumte er weder von einem islamischen Staat noch von einem Militärstaat, er verfolgte nur ein Ziel und einen Plan - die Etablierung eines modernen laizistischen demokratischen Staates, das sich an den Westen annähert! Heute, knappe 85 Jahre später scheint die Türkei diesem Ziel so nahe gekommen zu sein wie noch nie in ihrer Geschichte, ist sie doch ein offizieller Beitrittskandidat der Europäischen Union. Auch wenn es noch Jahre, wenn nicht Jahrzehnte, bis zum tatsächlichen Beitritt dauert, scheint die Beitrittsoption allein, eine, noch nie da gewesene, Dynamik ausgelöst zu haben, die diesem Staat die Möglichkeit gibt, den Sprung in eine ´´tatsächliche´´ Demokratie endgültig zu schaffen. In der vorliegenden Arbeit haben wir, Sevil Yildiz und Arzu Onay-Ok, uns die Aufgabe gestellt, den türkischen Demokratisierungsprozess zu untersuchen und in Folge den Ist-Zustand der Menschen- und Minderheitenrechte in diesem Land, im Laufe ihrer Geschichte und nach der Beitrittsoption, anhand von vier Gruppen, den Kurden, den Aleviten, der christlichen Minderheit und den Frauen, zu erfassen. Der Beitritt der Türkei zur EU und die Situation der Demokratie, Menschen- und Minderheitenrechte Bücher > Fachbücher > Politikwissenschaft > Vergleichende Politikwissenschaft Taschenbuch 18.05.2010, GRIN, .201

Neues Buch Buch.ch
No. 21466703 Versandkosten:, , CH, Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen (EUR 2.96)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Beitritt der Türkei zur EU und die Situation der Demokratie, Menschen- und Minderheitenrechte - Sevil Bal#Arzu Onay-Ok
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Sevil Bal#Arzu Onay-Ok:
Der Beitritt der Türkei zur EU und die Situation der Demokratie, Menschen- und Minderheitenrechte - neues Buch

2007, ISBN: 9783640622009

ID: 116614850

Diplomarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Europäische Union, Leopold-Franzens-Universität Innsbruck, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Türkei - einst im Osmanischen Reich, ein Mosaik verschiedener Kulturen und Völker, heute ein viel umstrittener als auch ein viel begrüßter Musterstaat. Als Mustafa Kemal Atatürk am 23. Oktober 1923 die Türkische Republik ausrief, träumte er weder von einem islamischen Staat noch von einem Militärstaat, er verfolgte nur ein Ziel und einen Plan - die Etablierung eines modernen laizistischen demokratischen Staates, das sich an den Westen annähert! Heute, knappe 85 Jahre später scheint die Türkei diesem Ziel so nahe gekommen zu sein wie noch nie in ihrer Geschichte, ist sie doch ein offizieller Beitrittskandidat der Europäischen Union. Auch wenn es noch Jahre, wenn nicht Jahrzehnte, bis zum tatsächlichen Beitritt dauert, scheint die Beitrittsoption allein, eine, noch nie da gewesene, Dynamik ausgelöst zu haben, die diesem Staat die Möglichkeit gibt, den Sprung in eine ´´tatsächliche´´ Demokratie endgültig zu schaffen. In der vorliegenden Arbeit haben wir, Sevil Yildiz und Arzu Onay-Ok, uns die Aufgabe gestellt, den türkischen Demokratisierungsprozess zu untersuchen und in Folge den Ist-Zustand der Menschen- und Minderheitenrechte in diesem Land, im Laufe ihrer Geschichte und nach der Beitrittsoption, anhand von vier Gruppen, den Kurden, den Aleviten, der christlichen Minderheit und den Frauen, zu erfassen. Der Beitritt der Türkei zur EU und die Situation der Demokratie, Menschen- und Minderheitenrechte Buch (dtsch.) Bücher>Fachbücher>Politikwissenschaft>Vergleichende Politikwissenschaft, GRIN

Neues Buch Thalia.de
No. 21466703 Versandkosten:, Sofort lieferbar, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Beitritt der Türkei zur EU und die Situation der Demokratie, Menschen- und Minderheitenrechte - Sevil Bal
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Sevil Bal:
Der Beitritt der Türkei zur EU und die Situation der Demokratie, Menschen- und Minderheitenrechte - Taschenbuch

2007, ISBN: 9783640622009

[ED: Taschenbuch], [PU: GRIN Verlag], Neuware - Diplomarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Europäische Union, Leopold-Franzens-Universität Innsbruck, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Türkei - einst im Osmanischen Reich, ein Mosaik verschiedener Kulturen und Völker, heute ein viel umstrittener als auch ein viel begrüßter Musterstaat. Als Mustafa Kemal Atatürk am 23. Oktober 1923 die Türkische Republik ausrief, träumte er weder von einem islamischen Staat noch von einem Militärstaat, er verfolgte nur ein Ziel und einen Plan - die Etablierung eines modernen laizistischen demokratischen Staates, das sich an den Westen annähert! Heute, knappe 85 Jahre später scheint die Türkei diesem Ziel so nahe gekommen zu sein wie noch nie in ihrer Geschichte, ist sie doch ein offizieller Beitrittskandidat der Europäischen Union. Auch wenn es noch Jahre, wenn nicht Jahrzehnte, bis zum tatsächlichen Beitritt dauert, scheint die Beitrittsoption allein, eine, noch nie da gewesene, Dynamik ausgelöst zu haben, die diesem Staat die Möglichkeit gibt, den Sprung in eine 'tatsächliche' Demokratie endgültig zu schaffen. In der vorliegenden Arbeit haben wir, Sevil Yildiz und Arzu Onay-Ok, uns die Aufgabe gestellt, den türkischen Demokratisierungsprozess zu untersuchen und in Folge den Ist-Zustand der Menschen- und Minderheitenrechte in diesem Land, im Laufe ihrer Geschichte und nach der Beitrittsoption, anhand von vier Gruppen, den Kurden, den Aleviten, der christlichen Minderheit und den Frauen, zu erfassen., [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 211x149x22 mm, [GW: 453g]

Neues Buch Booklooker.de
Carl Hübscher GmbH
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Beitritt der Türkei zur EU und die Situation der Demokratie, Menschen- und Minderheitenrechte - Bal, Sevil Onay-Ok, Arzu
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Bal, Sevil Onay-Ok, Arzu:
Der Beitritt der Türkei zur EU und die Situation der Demokratie, Menschen- und Minderheitenrechte - Taschenbuch

2007, ISBN: 9783640622009

[ED: Softcover], [PU: GRIN Verlag], Diplomarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Europäische Union, Leopold-Franzens-Universität Innsbruck, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Türkei - einst im Osmanischen Reich, ein Mosaik verschiedener Kulturen und Völker, heute ein viel umstrittener als auch ein viel begrüßter Musterstaat. Als Mustafa Kemal Atatürk im Oktober 1923 die Türkische Republik ausrief, träumte er weder von einem islamischen Staat noch von einem Militärstaat, er verfolgte nur ein Ziel und einen Plan - die Etablierung eines modernen laizistischen demokratischen Staates, das sich an den Westen annähert! Heute, knappe 85 Jahre später scheint die Türkei diesem Ziel so nahe gekommen zu sein wie noch nie in ihrer Geschichte, ist sie doch ein offizieller Beitrittskandidat der Europäischen Union. Auch wenn es noch Jahre, wenn nicht Jahrzehnte, bis zum tatsächlichen Beitritt dauert, scheint die Beitrittsoption allein, eine, noch nie da gewesene, Dynamik ausgelöst zu haben, die diesem Staat die Möglichkeit gibt, den Sprung in eine "tatsächliche" Demokratie endgültig zu schaffen. In der vorliegenden Arbeit haben wir, Sevil Yildiz und Arzu Onay-Ok, uns die Aufgabe gestellt, den türkischen Demokratisierungsprozess zu untersuchen und in Folge den Ist-Zustand der Menschen- und Minderheitenrechte in diesem Land, im Laufe ihrer Geschichte und nach der Beitrittsoption, anhand von vier Gruppen, den Kurden, den Aleviten, der christlichen Minderheit und den Frauen, zu erfassen. Versandfertig in 3-5 Tagen, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Beitritt der Türkei zur EU und die Situation der Demokratie, Menschen- und Minderheitenrechte - Sevil Bal
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Sevil Bal:
Der Beitritt der Türkei zur EU und die Situation der Demokratie, Menschen- und Minderheitenrechte - Taschenbuch

2007, ISBN: 9783640622009

[ED: Taschenbuch], [PU: GRIN Verlag], Neuware - Diplomarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Europäische Union, Leopold-Franzens-Universität Innsbruck, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Türkei - einst im Osmanischen Reich, ein Mosaik verschiedener Kulturen und Völker, heute ein viel umstrittener als auch ein viel begrüßter Musterstaat. Als Mustafa Kemal Atatürk am 23. Oktober 1923 die Türkische Republik ausrief, träumte er weder von einem islamischen Staat noch von einem Militärstaat, er verfolgte nur ein Ziel und einen Plan - die Etablierung eines modernen laizistischen demokratischen Staates, das sich an den Westen annähert!, [SC: 1.50], Neuware, gewerbliches Angebot, 211x149x22 mm, [GW: 453g]

Neues Buch Booklooker.de
bücher-galerie-ac
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 1.50)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Der Beitritt der Türkei zur EU und die Situation der Demokratie, Menschen- und Minderheitenrechte
Autor:

Bal, Sevil; Onay-Ok, Arzu

Titel:

Der Beitritt der Türkei zur EU und die Situation der Demokratie, Menschen- und Minderheitenrechte

ISBN-Nummer:

Die Türkei - einst im Osmanischen Reich, ein Mosaik verschiedener Kulturen und Völker, heute ein viel umstrittener als auch ein viel begrüßter Musterstaat. Als Mustafa Kemal Atatürk am 23. Oktober 1923 die Türkische Republik ausrief, träumte er weder von einem islamischen Staat noch von einem Militärstaat, er verfolgte nur ein Ziel und einen Plan - die Etablierung eines modernen laizistischen demokratischen Staates, das sich an den Westen annähert!Heute, knappe 85 Jahre später scheint die Türkei diesem Ziel so nahe gekommen zu sein wie noch nie in ihrer Geschichte, ist sie doch ein offizieller Beitrittskandidat der Europäischen Union. Auch wenn es noch Jahre, wenn nicht Jahrzehnte, bis zum tatsächlichen Beitritt dauert, scheint die Beitrittsoption allein, eine, noch nie da gewesene, Dynamik ausgelöst zu haben, die diesem Staat die Möglichkeit gibt, den Sprung in eine "tatsächliche" Demokratie endgültig zu schaffen.In der vorliegenden Arbeit haben wir, Sevil Yildiz und Arzu Onay-Ok, uns die Aufgabe gestellt, den türkischen Demokratisierungsprozess zu untersuchen und in Folge den Ist-Zustand der Menschen- und Minderheitenrechte in diesem Land, im Laufe ihrer Geschichte und nach der Beitrittsoption, anhand von vier Gruppen, den Kurden, den Aleviten, der christlichen Minderheit und den Frauen, zu erfassen.

Detailangaben zum Buch - Der Beitritt der Türkei zur EU und die Situation der Demokratie, Menschen- und Minderheitenrechte


EAN (ISBN-13): 9783640622009
ISBN (ISBN-10): 3640622006
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2010
Herausgeber: GRIN Verlag
320 Seiten
Gewicht: 0,453 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 12.03.2007 11:43:43
Buch zuletzt gefunden am 21.05.2017 22:28:34
ISBN/EAN: 9783640622009

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-640-62200-6, 978-3-640-62200-9


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher