Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783640547296 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 7,79, größter Preis: € 10,26, Mittelwert: € 9,00
Der Jahrhundertkonflikt zwischen Argentinien und Chile - Stefan Rodrigo Spriestersbach
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Stefan Rodrigo Spriestersbach:
Der Jahrhundertkonflikt zwischen Argentinien und Chile - neues Buch

2010, ISBN: 9783640547296

ID: 824344141

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Frieden und Konflikte, Sicherheit, Note: 2,0, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main, Veranstaltung: Religion in den Internationalen Beziehungen, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Friedensnobelpreis dürfte die höchste Auszeichnung für Friedensstifter sein. Mit ihm werden Menschen und Organisationen ausgezeichnet, die sich für den Frieden starkgemacht haben. Bei den Preisträgern handelte es sich überwiegend um politisch aktive Persönlichkeiten wie Politiker oder Diplomaten, auch religiöse Persönlichkeiten wie Mutter Teresa, Erzbischof Desmond Tutu, der 14. Dalai Lama oder der Bischof Carlos Filipe Ximenes Belo wurden ausgezeichnet. Sicherlich ist die Ambition religiöser Würdenträger, Frieden stiften zu wollen oder eine Konflikteskalation zu verhindern, in ihrer Religion begründet. Diese Tatsache allein macht sie aber nicht per se zu erfolgreichen Friedensstiftern. Dabei ist Mediation durch religiöse Persönlichkeiten kein neues Phänomen, denn Over the last two decades [] they have become significantly more visible in resolving regional and international conflicts. Hierdurch ist eine gestiegene Aufmerksamkeit für religiöse Mediatoren von Konflikten nicht zwangsläufig gegeben. Vielmehr wurde das Potenzial von religiösen Persönlichkeiten durch [] secular, rational problem-solving approaches and methodological, epistemological perspectives [] der Wissenschaft selbst ignoriert. Besonders seit den Anschlägen vom 11. September 2001 auf das World Trade Center in New York wurde das Konfliktpotenzial von Religion in den Vordergrund gestellt. Liegt die Gabe, ein erfolgreicher Friedensstifter zu sein, also eher im Bereich persönlicher Fähigkeiten? Haben religiöse Persönlichkeiten durch ihren Glauben ein besonderes Gespür, sozusagen ein Feeling für Konfliktlösung. Oder ist es vielmehr ihr Amt, das ihnen Würde und Autorität verleiht, um Einfluss in der Konfliktvermittlung auszuüben. Dieser Sachverhalt soll exemplarisch am Beispiel des Beagle-Konflikts zwischen Argentinien und Chile untersucht werden. Der Konflikt stellt gleich in dreierlei Hinsicht ein besonderes Beispiel dar: Erstens wurden in ihm mehrere Mediationsversuche vorgenommen. Zu den Vermittlern zählten die USA, die Britische Krone und der Vatikan, wobei nur die letzten beiden in dieser Untersuchung behandelt werden. Zweitens ist die Konfliktdauer mit über 100 Jahren ungewöhnlich lang. Drittens ist die letzten Endes erfolgreiche Mediation durch die höchste religiöse Instanz einer Weltreligion, Papst Johannes Paul II., erfolgt. Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Frieden und Konflikte, Sicherheit, Note: 2,0, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main, Veranstaltung: Religion in den Internationalen Beziehungen, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Friedensnobelpreis dürfte die höchste Auszeichnung für ... eBook ePUB 25.02.2010 eBooks>Fachbücher>Politikwissenschaft, GRIN, .201

Neues Buch Orellfuessli.ch
No. 32825586. Versandkosten:Zzgl. Versandkosten. (EUR 15.52)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Jahrhundertkonflikt zwischen Argentinien und Chile - Stefan Rodrigo Spriestersbach
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Stefan Rodrigo Spriestersbach:
Der Jahrhundertkonflikt zwischen Argentinien und Chile - neues Buch

2, ISBN: 9783640547296

ID: 166819783640547296

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Frieden und Konflikte, Sicherheit, Note: 2,0, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main, Veranstaltung: Religion in den Internationalen Beziehungen, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Friedensnobelpreis dürfte die höchste Auszeichnung für Friedensstifter sein. Mit ihm werden Menschen und Organisationen ausgezeichnet, die sich für den Frieden starkgemacht haben. Bei den Preisträgern handelte es sich ü Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Frieden und Konflikte, Sicherheit, Note: 2,0, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main, Veranstaltung: Religion in den Internationalen Beziehungen, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Friedensnobelpreis dürfte die höchste Auszeichnung für Friedensstifter sein. Mit ihm werden Menschen und Organisationen ausgezeichnet, die sich für den Frieden starkgemacht haben. Bei den Preisträgern handelte es sich überwiegend um politisch aktive Persönlichkeiten wie Politiker oder Diplomaten, auch religiöse Persönlichkeiten wie Mutter Teresa, Erzbischof Desmond Tutu, der 14. Dalai Lama oder der Bischof Carlos Filipe Ximenes Belo wurden ausgezeichnet. Sicherlich ist die Ambition religiöser Würdenträger, Frieden stiften zu wollen oder eine Konflikteskalation zu verhindern, in ihrer Religion begründet. Diese Tatsache allein macht sie aber nicht per se zu erfolgreichen Friedensstiftern. Dabei ist Mediation durch religiöse Persönlichkeiten kein neues Phänomen, denn 'Over the last two decades [.] they have become significantly more visible in resolving regional and international conflicts'. Hierdurch ist eine gestiegene Aufmerksamkeit für religiöse Mediatoren von Konflikten nicht zwangsläufig gegeben. Vielmehr wurde das Potenzial von religiösen Persönlichkeiten durch '[.] secular, rational problem-solving approaches and methodological, epistemological perspectives [.]' der Wissenschaft selbst ignoriert. Besonders seit den Anschlägen vom 11. September 2001 auf das World Trade Center in New York wurde das Konfliktpotenzial von Religion in den Vordergrund gestellt. Liegt die Gabe, ein erfolgreicher Friedensstifter zu sein, also eher im Bereich persönlicher Fähigkeiten? Haben religiöse Persönlichkeiten durch ihren Glauben ein besonderes Gespür, sozusagen ein Feeling für Konfliktlösung. Oder ist es vielmehr ihr Amt, das ihnen Würde und Autorität verleiht, um Einfluss in der Konfliktvermittlu International Security, International, Der Jahrhundertkonflikt zwischen Argentinien und Chile~~ Stefan Rodrigo Spriestersbach~~International Security~~International~~9783640547296, de, Der Jahrhundertkonflikt zwischen Argentinien und Chile, Stefan Rodrigo Spriestersbach, 9783640547296, GRIN Verlag, 02/25/2010, , , , GRIN Verlag, 02/25/2010

Neues Buch Kobo
E-Book zum download. Versandkosten: EUR 0.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Jahrhundertkonflikt zwischen Argentinien und Chile als eBook Download von Stefan Rodrigo Spriestersbach - Stefan Rodrigo Spriestersbach
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Stefan Rodrigo Spriestersbach:
Der Jahrhundertkonflikt zwischen Argentinien und Chile als eBook Download von Stefan Rodrigo Spriestersbach - neues Buch

ISBN: 9783640547296

ID: 209422561

Lieferung innerhalb 1-4 Werktagen. Versandkostenfrei, wenn Buch oder Hörbuch enthalten ist, sonst 2,95 EUR. Ab 19,90 EUR versandkostenfrei. (Deutschland) eBooks > Fachthemen & Wissenschaft > Politikwissenschaft, GRIN Verlag

Neues Buch Hugendubel.de
No. 16124336. Versandkosten:Zzgl. Versandkosten. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Jahrhundertkonflikt zwischen Argentinien und Chile
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Der Jahrhundertkonflikt zwischen Argentinien und Chile - neues Buch

ISBN: 9783640547296

ID: 16124336

Der Jahrhundertkonflikt zwischen Argentinien und Chile ab 8.99 EURO Ein Vergleich der Mediation der britischen Krone und des Papstes im Beagle-Konflikt Medien > Bücher, [PU: Grin-Verlag, München]

Neues Buch eBook.de
Nr. Versandkosten:, , zzgl. Versandkosten.
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Jahrhundertkonflikt zwischen Argentinien und Chile - Stefan Rodrigo Spriestersbach
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Stefan Rodrigo Spriestersbach:
Der Jahrhundertkonflikt zwischen Argentinien und Chile - Erstausgabe

2010, ISBN: 9783640547296

ID: 21691430

Ein Vergleich der Mediation der britischen Krone und des Papstes im Beagle-Konflikt, [ED: 1], 1. Auflage, eBook Download (EPUB,PDF), eBooks, [PU: GRIN Verlag]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Download sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.