Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783640199921 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 4,99, größter Preis: € 12,99, Mittelwert: € 8,81
Gibt es eine Europäische Gesellschaft? - Robin Koepke
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Robin Koepke:
Gibt es eine Europäische Gesellschaft? - neues Buch

10, ISBN: 9783640199921

ID: 166819783640199921

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Soziologie - Individuum, Gruppe, Gesellschaft, Note: 1,0, Universität Passau (Lehrstuhl fuer Soziologie), Veranstaltung: Gibt es eine europaeische Gesellschaft? 11 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Vorliegende Aufsatz soll den Beitrag leisten, die Bedeutung dieses Mangels an Gemeinsamkeiten aufzuzeigen und zu erklären. Dabei werde ich argumentieren, dass die Mechanismen der europäischen Einigung sich auf den Abbau von Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Soziologie - Individuum, Gruppe, Gesellschaft, Note: 1,0, Universität Passau (Lehrstuhl fuer Soziologie), Veranstaltung: Gibt es eine europaeische Gesellschaft? 11 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Vorliegende Aufsatz soll den Beitrag leisten, die Bedeutung dieses Mangels an Gemeinsamkeiten aufzuzeigen und zu erklären. Dabei werde ich argumentieren, dass die Mechanismen der europäischen Einigung sich auf den Abbau von Unterschieden konzentriert - und dabei den Aufbau von Gemeinsamkeiten vernachlässigt. Diese auf den ersten Blick spitzfindige Unterscheidung steht im Zentrum der vorliegenden Untersuchung. Um diese Differenzierung erkenntnisbringend anwenden zu können, werde ich die Zwei-Faktoren-Analyse nach Frederick Herzberg verwenden. Anhand dieses heuristischen Modells werde ich Einflussfaktoren der europäischen Integration zwei Kategorien zuordnen. Zum einen sollen Faktoren identifiziert werden, die Unterschiede abbauen, zum anderen solche, die Gemeinsamkeiten aufbauen. Zentrales Anliegen dieser Arbeit ist es, zu zeigen, dass die Faktoren dieser beiden Kategorien eine vollkommen unterschiedliche Integrationswirkung haben. Aus methodischen Gründen halte ich es für wichtig, den Bezugsrahmen und das Analyseziel der vorliegenden Arbeit vorab klar abzustecken. Daher werde ich zunächst den Gesellschaftsbegriff definieren, der in der Folge Verwendung finden soll. Sodann werde ich das herzbergsche Zwei-Faktoren-Modell erläutern. Anhand zweier exemplarisch behandelter europasoziologischer Ansätze, dem Zentrum-Peripherie-Modell von Gerold Ambrosius und dem Modell Transnationaler Kommunikationsräume Klaus Eders, soll ein im Wandel begriffenes Europa auf seine 'Gesellschaftsfähigkeit' untersucht werden. Beide Ansätze werden zunächst erläutert und dann anhand des Zwei-Faktoren-Modells auf ihre integrationstechnische Wirkung untersucht. AbschlieBend werde ich zusammenfassen, welche Implikationen sic Adult, Social & Cultural Studies, Gibt es eine Europäische Gesellschaft?~~ Robin Koepke~~Adult~~Social & Cultural Studies~~9783640199921, de, Gibt es eine Europäische Gesellschaft?, Robin Koepke, 9783640199921, GRIN Verlag, 10/31/2008, , , , GRIN Verlag, 10/31/2008

Neues Buch Kobo
E-Book zum download Versandkosten: EUR 0.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Gibt es eine Europäische Gesellschaft? - Robin Koepke
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Robin Koepke:
Gibt es eine Europäische Gesellschaft? - neues Buch

1, ISBN: 9783640199921

ID: 166819783640199921

Der Vorliegende Aufsatz soll den Beitrag leisten, die Bedeutung dieses Mangels an Gemeinsamkeiten aufzuzeigen und zu erklären. Dabei werde ich argumentieren, dass die Mechanismen der europäischen Einigung sich auf den Abbau von Unterschieden konzentriert - und dabei den Aufbau von Gemeinsamkeiten vernachlässigt. Diese auf den ersten Blick spitzfindige Unterscheidung steht im Zentrum der vorliegenden Untersuchung. Um diese Differenzierung erkenntnisbringend anwenden zu können, werde ich die Zwei Der Vorliegende Aufsatz soll den Beitrag leisten, die Bedeutung dieses Mangels an Gemeinsamkeiten aufzuzeigen und zu erklären. Dabei werde ich argumentieren, dass die Mechanismen der europäischen Einigung sich auf den Abbau von Unterschieden konzentriert - und dabei den Aufbau von Gemeinsamkeiten vernachlässigt. Diese auf den ersten Blick spitzfindige Unterscheidung steht im Zentrum der vorliegenden Untersuchung. Um diese Differenzierung erkenntnisbringend anwenden zu können, werde ich die Zwei-Faktoren-Analyse nach Frederick Herzberg verwenden. Anhand dieses heuristischen Modells werde ich Einflussfaktoren der europäischen Integration zwei Kategorien zuordnen. Zum einen sollen Faktoren identifiziert werden, die Unterschiede abbauen, zum anderen solche, die Gemeinsamkeiten aufbauen. Zentrales Anliegen dieser Arbeit ist es, zu zeigen, dass die Faktoren dieser beiden Kategorien eine vollkommen unterschiedliche Integrationswirkung haben. Aus methodischen Gründen halte ich es für wichtig, den Bezugsrahmen und das Analyseziel der vorliegenden Arbeit vorab klar abzustecken. Daher werde ich zunächst den Gesellschaftsbegriff definieren, der in der Folge Verwendung finden soll. Sodann werde ich das herzbergsche Zwei-Faktoren-Modell erläutern. Anhand zweier exemplarisch behandelter europasoziologischer Ansätze, dem Zentrum-Peripherie-Modell von Gerold Ambrosius und dem Modell Transnationaler Kommunikationsräume Klaus Eders, soll ein im Wandel begriffenes Europa auf seine 'Gesellschaftsfähigkeit' untersucht werden. Beide Ansätze werden zunächst erläutert und dann anhand des Zwei-Faktoren-Modells auf ihre integrationstechnische Wirkung untersucht. AbschlieBend werde ich zusammenfassen, welche Implikationen sich daraus bezüglich der Existenz oder Entstehung einer europäischen Gesellschaft ergeben. Social Science, Social & Cultural Studies, Gibt es eine Europäische Gesellschaft?~~ Robin Koepke~~Social Science~~Social & Cultural Studies~~9783640199921, de, Gibt es eine Europäische Gesellschaft?, Robin Koepke, 9783640199921, GRIN Verlag, 01/01/2008, , , , GRIN Verlag, 01/01/2008

Neues Buch Kobo
E-Book zum download Versandkosten: EUR 0.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Gibt es eine Europäische Gesellschaft? - Robin Koepke
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Robin Koepke:
Gibt es eine Europäische Gesellschaft? - neues Buch

1, ISBN: 9783640199921

ID: 166819783640199921

Der Vorliegende Aufsatz soll den Beitrag leisten, die Bedeutung dieses Mangels an Gemeinsamkeiten aufzuzeigen und zu erklären. Dabei werde ich argumentieren, dass die Mechanismen der europäischen Einigung sich auf den Abbau von Unterschieden konzentriert - und dabei den Aufbau von Gemeinsamkeiten vernachlässigt. Diese auf den ersten Blick spitzfindige Unterscheidung steht im Zentrum der vorliegenden Untersuchung. Um diese Differenzierung erkenntnisbringend anwenden zu können, werde ich die Zwei Der Vorliegende Aufsatz soll den Beitrag leisten, die Bedeutung dieses Mangels an Gemeinsamkeiten aufzuzeigen und zu erklären. Dabei werde ich argumentieren, dass die Mechanismen der europäischen Einigung sich auf den Abbau von Unterschieden konzentriert - und dabei den Aufbau von Gemeinsamkeiten vernachlässigt. Diese auf den ersten Blick spitzfindige Unterscheidung steht im Zentrum der vorliegenden Untersuchung. Um diese Differenzierung erkenntnisbringend anwenden zu können, werde ich die Zwei-Faktoren-Analyse nach Frederick Herzberg verwenden. Anhand dieses heuristischen Modells werde ich Einflussfaktoren der europäischen Integration zwei Kategorien zuordnen. Zum einen sollen Faktoren identifiziert werden, die Unterschiede abbauen, zum anderen solche, die Gemeinsamkeiten aufbauen. Zentrales Anliegen dieser Arbeit ist es, zu zeigen, dass die Faktoren dieser beiden Kategorien eine vollkommen unterschiedliche Integrationswirkung haben. Aus methodischen Gründen halte ich es für wichtig, den Bezugsrahmen und das Analyseziel der vorliegenden Arbeit vorab klar abzustecken. Daher werde ich zunächst den Gesellschaftsbegriff definieren, der in der Folge Verwendung finden soll. Sodann werde ich das herzbergsche Zwei-Faktoren-Modell erläutern. Anhand zweier exemplarisch behandelter europasoziologischer Ansätze, dem Zentrum-Peripherie-Modell von Gerold Ambrosius und dem Modell Transnationaler Kommunikationsräume Klaus Eders, soll ein im Wandel begriffenes Europa auf seine 'Gesellschaftsfähigkeit' untersucht werden. Beide Ansätze werden zunächst erläutert und dann anhand des Zwei-Faktoren-Modells auf ihre integrationstechnische Wirkung untersucht. AbschlieBend werde ich zusammenfassen, welche Implikationen sich daraus bezüglich der Existenz oder Entstehung einer europäischen Gesellschaft ergeben. Adult, Social & Cultural Studies, Gibt es eine Europäische Gesellschaft?~~ Robin Koepke~~Adult~~Social & Cultural Studies~~9783640199921, de, Gibt es eine Europäische Gesellschaft?, Robin Koepke, 9783640199921, GRIN Verlag, 01/01/2008, , , , GRIN Verlag, 01/01/2008

Neues Buch Kobo
E-Book zum download Versandkosten: EUR 0.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Gibt es eine Europäische Gesellschaft? als eBook Download von Robin Koepke - Robin Koepke
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Robin Koepke:
Gibt es eine Europäische Gesellschaft? als eBook Download von Robin Koepke - neues Buch

ISBN: 9783640199921

ID: 712744659

Gibt es eine Europäische Gesellschaft?:Zwei-Faktoren-Analyse anhand der Ansätze von Gerold Ambrosius und Klaus Eder Robin Koepke Gibt es eine Europäische Gesellschaft?:Zwei-Faktoren-Analyse anhand der Ansätze von Gerold Ambrosius und Klaus Eder Robin Koepke eBooks > Fachthemen & Wissenschaft > Sozialwissenschaften, GRIN Verlag

Neues Buch Hugendubel.de
No. 16127642. Versandkosten:Zzgl. Versandkosten. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Gibt es eine Europäische Gesellschaft?: Zwei-Faktoren-Analyse anhand der Ansätze von Gerold Ambrosius und Klaus Eder - Robin Koepke
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Robin Koepke:
Gibt es eine Europäische Gesellschaft?: Zwei-Faktoren-Analyse anhand der Ansätze von Gerold Ambrosius und Klaus Eder - neues Buch

ISBN: 9783640199921

ID: 9783640199921

Gibt es eine Europäische Gesellschaft?: Zwei-Faktoren-Analyse anhand der Ansätze von Gerold Ambrosius und Klaus Eder Gibt-es-eine-Europ-ische-Gesellschaft~~Robin-Koepke Social Sciences>Sociology>Sociology NOOK Book (eBook), GRIN Verlag GmbH

Neues Buch Barnesandnoble.com
new Versandkosten:zzgl. Versandkosten.
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.