Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783640187546 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 3,99, größter Preis: € 12,99, Mittelwert: € 7,13
Reichs- und territorialstädtische Verfassungsentwicklungen in der frühen Neuzeit - Christian Hall
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Christian Hall:
Reichs- und territorialstädtische Verfassungsentwicklungen in der frühen Neuzeit - neues Buch

10, ISBN: 9783640187546

ID: 166819783640187546

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, Note: 2,0, Universität Rostock (Historisches Institut), Veranstaltung: Die Stadt in der frühen Neuzeit, 30 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Verfassungsgeschichte der Städte ist ein klassisches Feld der historischen Forschung. Trotzdem sind viele städtische Rechtsquellen, insbesondere der frühen Neuzeit, noch nicht gesichtet worden, was neben der Fülle des M Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, Note: 2,0, Universität Rostock (Historisches Institut), Veranstaltung: Die Stadt in der frühen Neuzeit, 30 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Verfassungsgeschichte der Städte ist ein klassisches Feld der historischen Forschung. Trotzdem sind viele städtische Rechtsquellen, insbesondere der frühen Neuzeit, noch nicht gesichtet worden, was neben der Fülle des Materials auch daran liegen mag, dass den deutschen Städten in dieser Epoche keine hohe Entwicklungseffizienz und damit nur eine historische Nebenrolle attestiert wurde. Dieses Urteil ist mittlerweile stark revidiert worden, spielten die Städte doch eine entscheidende Rolle bei der Herausbildung der bürgerlichen Gesellschaft humanistisch-demokratischer Prägung. Ausgehend vom späten Mittelalter bis zum Ende des 18. Jahrhunderts und den Anfängen der industriellen Revolution in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts untersucht die vorliegende Arbeit die Verfassungsentwicklung der Städte im Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation nicht nur im Überblick, sondern auch anhand eines konkreten Vergleiches zwischen der Territorialstadt Güstrow (Mecklenburg) und der Reichsstadt Mühlhausen (Thüringen). Folgenden Fragen stehen dabei im Mittelpunkt: Wo liegen die Ursprünge neuzeitlicher Stadtverfassungen? Ist eine generelle Entwicklungstendenz der Verfassungen in der frühen Neuzeit erkennbar? Wodurch sind Reichs- und Territorialstädte zu unterscheiden? Wie ist das Verhältnis zwischen Territorialstadt und frühmodernem Territorialstaat? Welchen Einfluss hatte die Fürstensouveränität auf die Städte? Die Beantwortung dieser Fragen lässt eine Entwicklung deutlich erkennen: Die Stadtautonomie musste dem frühmodernen institutionellen Flächenstaat weichen. European General, History, Reichs- und territorialstädtische Verfassungsentwicklungen in der frühen Neuzeit~~ Christian Hall~~European General~~History~~9783640187546, de, Reichs- und territorialstädtische Verfassungsentwicklungen in der frühen Neuzeit, Christian Hall, 9783640187546, GRIN Verlag, 10/14/2008, , , , GRIN Verlag, 10/14/2008

Neues Buch Kobo
E-Book zum download Versandkosten: EUR 0.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Reichs- und territorialstädtische Verfassungsentwicklungen in der frühen Neuzeit - Christian Hall
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Christian Hall:
Reichs- und territorialstädtische Verfassungsentwicklungen in der frühen Neuzeit - neues Buch

1, ISBN: 9783640187546

ID: 166819783640187546

Die Verfassungsgeschichte der Städte ist ein klassisches Feld der historischen Forschung. Trotzdem sind viele städtische Rechtsquellen, insbesondere der frühen Neuzeit, noch nicht gesichtet worden, was neben der Fülle des Materials auch daran liegen mag, dass den deutschen Städten in dieser Epoche keine hohe Entwicklungseffizienz und damit nur eine historische Nebenrolle attestiert wurde. Dieses Urteil ist mittlerweile stark revidiert worden, spielten die Städte doch eine entscheidende Rolle bei Die Verfassungsgeschichte der Städte ist ein klassisches Feld der historischen Forschung. Trotzdem sind viele städtische Rechtsquellen, insbesondere der frühen Neuzeit, noch nicht gesichtet worden, was neben der Fülle des Materials auch daran liegen mag, dass den deutschen Städten in dieser Epoche keine hohe Entwicklungseffizienz und damit nur eine historische Nebenrolle attestiert wurde. Dieses Urteil ist mittlerweile stark revidiert worden, spielten die Städte doch eine entscheidende Rolle bei der Herausbildung der bürgerlichen Gesellschaft humanistisch-demokratischer Prägung. Ausgehend vom späten Mittelalter bis zum Ende des 18. Jahrhunderts und den Anfängen der industriellen Revolution in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts untersucht die vorliegende Arbeit die Verfassungsentwicklung der Städte im Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation nicht nur im Überblick, sondern auch anhand eines konkreten Vergleiches zwischen der Territorialstadt Güstrow (Mecklenburg) und der Reichsstadt Mühlhausen (Thüringen). Folgenden Fragen stehen dabei im Mittelpunkt: Wo liegen die Ursprünge neuzeitlicher Stadtverfassungen? Ist eine generelle Entwicklungstendenz der Verfassungen in der frühen Neuzeit erkennbar? Wodurch sind Reichs- und Territorialstädte zu unterscheiden? Wie ist das Verhältnis zwischen Territorialstadt und frühmodernem Territorialstaat? Welchen Einfluss hatte die Fürstensouveränität auf die Städte? Die Beantwortung dieser Fragen lässt eine Entwicklung deutlich erkennen: Die Stadtautonomie musste dem frühmodernen institutionellen Flächenstaat weichen. European General, History, Reichs- und territorialstädtische Verfassungsentwicklungen in der frühen Neuzeit~~ Christian Hall~~European General~~History~~9783640187546, de, Reichs- und territorialstädtische Verfassungsentwicklungen in der frühen Neuzeit, Christian Hall, 9783640187546, GRIN Verlag, 01/01/2008, , , , GRIN Verlag, 01/01/2008

Neues Buch Kobo
E-Book zum download Versandkosten: EUR 0.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Reichs- und territorialstädtische Verfassungsentwicklungen in der frühen Neuzeit - Christian Hall
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Christian Hall:
Reichs- und territorialstädtische Verfassungsentwicklungen in der frühen Neuzeit - neues Buch

2008, ISBN: 9783640187546

ID: 998164576

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, Note: 2,0, Universität Rostock (Historisches Institut), Veranstaltung: Die Stadt in der frühen Neuzeit, 30 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Verfassungsgeschichte der Städte ist ein klassisches Feld der historischen Forschung. Trotzdem sind viele städtische Rechtsquellen, insbesondere der frühen Neuzeit, noch nicht gesichtet worden, was neben der Fülle des Materials auch daran liegen mag, dass den deutschen Städten in dieser Epoche keine hohe Entwicklungseffizienz und damit nur eine historische Nebenrolle attestiert wurde. Dieses Urteil ist mittlerweile stark revidiert worden, spielten die Städte doch eine entscheidende Rolle bei der Herausbildung der bürgerlichen Gesellschaft humanistisch-demokratischer Prägung. Ausgehend vom späten Mittelalter bis zum Ende des 18. Jahrhunderts und den Anfängen der industriellen Revolution in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts untersucht die vorliegende Arbeit die Verfassungsentwicklung der Städte im Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation nicht nur im Überblick, sondern auch anhand eines konkreten Vergleiches zwischen der Territorialstadt Güstrow (Mecklenburg) und der Reichsstadt Mühlhausen (Thüringen). Folgenden Fragen stehen dabei im Mittelpunkt: Wo liegen die Ursprünge neuzeitlicher Stadtverfassungen? Ist eine generelle Entwicklungstendenz der Verfassungen in der frühen Neuzeit erkennbar? Wodurch sind Reichs- und Territorialstädte zu unterscheiden? Wie ist das Verhältnis zwischen Territorialstadt und frühmodernem Territorialstaat? Welchen Einfluss hatte die Fürstensouveränität auf die Städte? Die Beantwortung dieser Fragen lässt eine Entwicklung deutlich erkennen: Die Stadtautonomie musste dem frühmodernen institutionellen Flächenstaat weichen. Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, Note: 2,0, Universität Rostock (Historisches Institut), Veranstaltung: Die Stadt in der frühen Neuzeit, 30 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Verfassungsgeschichte der Städte ist ein klassisches Feld der ... eBook PDF 14.10.2008 eBooks>Fachbücher, GRIN, .200

Neues Buch Orellfuessli.ch
No. 25779556. Versandkosten:Zzgl. Versandkosten. (EUR 15.80)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Reichs- und territorialstädtische Verfassungsentwicklungen in der frühen Neuzeit - Christian Hall
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Christian Hall:
Reichs- und territorialstädtische Verfassungsentwicklungen in der frühen Neuzeit - Erstausgabe

2008, ISBN: 9783640187546

ID: 21694653

[ED: 1], 1. Auflage, eBook Download (EPUB,PDF), eBooks, [PU: GRIN Verlag]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Download sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Reichs- und territorialstädtische Verfassungsentwicklungen in der frühen Neuzeit - Christian Hall
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Christian Hall:
Reichs- und territorialstädtische Verfassungsentwicklungen in der frühen Neuzeit - Erstausgabe

2008, ISBN: 9783640187546

ID: 21694653

[ED: 1], Auflage, eBook Download (EPUB,PDF), eBooks, [PU: GRIN Verlag]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Download sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.