Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783639340570 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 79,00 €, größter Preis: 92,55 €, Mittelwert: 83,64 €
Analyse des Problemlöseverhaltens beim Sachrechnen - unter besonderer Berücksichtigung atypischer und indivivdueller Kompetenzprofile - Winter-Heher, Johannes / Trummer, Verena
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Winter-Heher, Johannes / Trummer, Verena:
Analyse des Problemlöseverhaltens beim Sachrechnen - unter besonderer Berücksichtigung atypischer und indivivdueller Kompetenzprofile - Taschenbuch

2011, ISBN: 9783639340570

[ED: Taschenbuch / Paperback], [PU: VDM Verlag Dr. Müller], Die Heterogenität der heutigen Schulklassen in Bezug auf die Individualität der Kompetenzen der Schülerinnen und Schüler ist unbestritten. Jedes Kind bringt seine speziellen Stärken und Schwächen in die Schule mit. Somit ist es nicht zweckmäßig, die Kinder zu "homogenisieren" und allzuschnell seine Schlüsse aus Schwächen und Stärken in gewissen Teilbereichen zu ziehen. Dass Sachrechnen mit Lesen in enger Beziehung steht, ist allgemein bekannt. Das heißt jedoch nicht gleichzeitig, dass nur ausgezeichnete Leserinnen und Leser auch hervorragend Sachrechnungen lösen können. Dieses Buch zeigt Gründe, warum Kinder, die eine schwache Lesekompetenz besitzen, trotzdem über eine starke Sachrechenkompetenz verfügen können und warum Kinder, die eine hohe Lesekompetenz haben, nicht unbedingt auch Sachrechnungen lösen können..., DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 208, Selbstabholung und Barzahlung, PayPal, offene Rechnung, Banküberweisung, Interntationaler Versand

Neues Buch Booklooker.de
Syndikat Buchdienst
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Analyse des Problemlöseverhaltens beim Sachrechnen - unter besonderer Berücksichtigung atypischer und indivivdueller Kompetenzprofile - Winter-Heher, Johannes / Trummer, Verena
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Winter-Heher, Johannes / Trummer, Verena:
Analyse des Problemlöseverhaltens beim Sachrechnen - unter besonderer Berücksichtigung atypischer und indivivdueller Kompetenzprofile - Taschenbuch

2011, ISBN: 9783639340570

[ED: Taschenbuch / Paperback], [PU: VDM Verlag Dr. Müller], Die Heterogenität der heutigen Schulklassen in Bezug auf die Individualität der Kompetenzen der Schülerinnen und Schüler ist unbestritten. Jedes Kind bringt seine speziellen Stärken und Schwächen in die Schule mit. Somit ist es nicht zweckmäßig, die Kinder zu "homogenisieren" und allzuschnell seine Schlüsse aus Schwächen und Stärken in gewissen Teilbereichen zu ziehen. Dass Sachrechnen mit Lesen in enger Beziehung steht, ist allgemein bekannt. Das heißt jedoch nicht gleichzeitig, dass nur ausgezeichnete Leserinnen und Leser auch hervorragend Sachrechnungen lösen können. Dieses Buch zeigt Gründe, warum Kinder, die eine schwache Lesekompetenz besitzen, trotzdem über eine starke Sachrechenkompetenz verfügen können und warum Kinder, die eine hohe Lesekompetenz haben, nicht unbedingt auch Sachrechnungen lösen können..., DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 208, Selbstabholung und Barzahlung, PayPal, offene Rechnung, Banküberweisung, Internationaler Versand

Neues Buch Booklooker.de
Syndikat Buchdienst
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Analyse des Problemlöseverhaltens beim Sachrechnen - Johannes Winter-Heher#Verena Trummer
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Johannes Winter-Heher#Verena Trummer:
Analyse des Problemlöseverhaltens beim Sachrechnen - neues Buch

2011, ISBN: 9783639340570

ID: 776091120

Die Heterogenität der heutigen Schulklassen in Bezug auf die Individualität der Kompetenzen der Schülerinnen und Schüler ist unbestritten. Jedes Kind bringt seine speziellen Stärken und Schwächen in die Schule mit. Somit ist es nicht zweckmässig, die Kinder zu ´´homogenisieren´´ und allzuschnell seine Schlüsse aus Schwächen und Stärken in gewissen Teilbereichen zu ziehen. Dass Sachrechnen mit Lesen in enger Beziehung steht, ist allgemein bekannt. Das heisst jedoch nicht gleichzeitig, dass nur ausgezeichnete Leserinnen und Leser auch hervorragend Sachrechnungen lösen können. Dieses Buch zeigt Gründe, warum Kinder, die eine schwache Lesekompetenz besitzen, trotzdem über eine starke Sachrechenkompetenz verfügen können und warum Kinder, die eine hohe Lesekompetenz haben, nicht unbedingt auch Sachrechnungen lösen können... unter besonderer Berücksichtigung atypischer und indivivdueller Kompetenzprofile Bücher > Schule & Lernen > Lehrermaterialien > Didaktik & Methodik Taschenbuch 01.03.2011 Buch (dtsch.), VDM, .201

Neues Buch Buch.ch
No. 28448345 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Analyse des Problemlöseverhaltens beim Sachrechnen - Johannes Winter-Heher#Verena Trummer
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Johannes Winter-Heher#Verena Trummer:
Analyse des Problemlöseverhaltens beim Sachrechnen - neues Buch

2011, ISBN: 9783639340570

ID: 773754316

Die Heterogenität der heutigen Schulklassen in Bezug auf die Individualität der Kompetenzen der Schülerinnen und Schüler ist unbestritten. Jedes Kind bringt seine speziellen Stärken und Schwächen in die Schule mit. Somit ist es nicht zweckmässig, die Kinder zu ´´homogenisieren´´ und allzuschnell seine Schlüsse aus Schwächen und Stärken in gewissen Teilbereichen zu ziehen. Dass Sachrechnen mit Lesen in enger Beziehung steht, ist allgemein bekannt. Das heisst jedoch nicht gleichzeitig, dass nur ausgezeichnete Leserinnen und Leser auch hervorragend Sachrechnungen lösen können. Dieses Buch zeigt Gründe, warum Kinder, die eine schwache Lesekompetenz besitzen, trotzdem über eine starke Sachrechenkompetenz verfügen können und warum Kinder, die eine hohe Lesekompetenz haben, nicht unbedingt auch Sachrechnungen lösen können... unter besonderer Berücksichtigung atypischer und indivivdueller Kompetenzprofile Buch (dtsch.) Taschenbuch 01.03.2011 Bücher>Schule & Lernen>Lehrermaterialien>Didaktik & Methodik, VDM, .201

Neues Buch Orellfuessli.ch
No. 28448345. Versandkosten:Zzgl. Versandkosten. (EUR 15.50)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Analyse des Problemlöseverhaltens beim Sachrechnen - Johannes Winter-Heher#Verena Trummer
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Johannes Winter-Heher#Verena Trummer:
Analyse des Problemlöseverhaltens beim Sachrechnen - neues Buch

ISBN: 9783639340570

ID: 116727617

Die Heterogenität der heutigen Schulklassen in Bezug auf die Individualität der Kompetenzen der Schülerinnen und Schüler ist unbestritten. Jedes Kind bringt seine speziellen Stärken und Schwächen in die Schule mit. Somit ist es nicht zweckmäßig, die Kinder zu ´´homogenisieren´´ und allzuschnell seine Schlüsse aus Schwächen und Stärken in gewissen Teilbereichen zu ziehen. Dass Sachrechnen mit Lesen in enger Beziehung steht, ist allgemein bekannt. Das heißt jedoch nicht gleichzeitig, dass nur ausgezeichnete Leserinnen und Leser auch hervorragend Sachrechnungen lösen können. Dieses Buch zeigt Gründe, warum Kinder, die eine schwache Lesekompetenz besitzen, trotzdem über eine starke Sachrechenkompetenz verfügen können und warum Kinder, die eine hohe Lesekompetenz haben, nicht unbedingt auch Sachrechnungen lösen können... unter besonderer Berücksichtigung atypischer und indivivdueller Kompetenzprofile Buch (dtsch.) Bücher>Schule & Lernen>Lehrermaterialien>Didaktik & Methodik, VDM

Neues Buch Thalia.de
No. 28448345 Versandkosten:, Sofort lieferbar, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Analyse des Problemlöseverhaltens beim Sachrechnen

Die Heterogenität der heutigen Schulklassen in Bezug auf die Individualität der Kompetenzen der Schülerinnen und Schüler ist unbestritten. Jedes Kind bringt seine speziellen Stärken und Schwächen in die Schule mit. Somit ist es nicht zweckmäßig, die Kinder zu "homogenisieren" und allzuschnell seine Schlüsse aus Schwächen und Stärken in gewissen Teilbereichen zu ziehen. Dass Sachrechnen mit Lesen in enger Beziehung steht, ist allgemein bekannt. Das heißt jedoch nicht gleichzeitig, dass nur ausgezeichnete Leserinnen und Leser auch hervorragend Sachrechnungen lösen können. Dieses Buch zeigt Gründe, warum Kinder, die eine schwache Lesekompetenz besitzen, trotzdem über eine starke Sachrechenkompetenz verfügen können und warum Kinder, die eine hohe Lesekompetenz haben, nicht unbedingt auch Sachrechnungen lösen können...

Detailangaben zum Buch - Analyse des Problemlöseverhaltens beim Sachrechnen


EAN (ISBN-13): 9783639340570
ISBN (ISBN-10): 3639340574
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: VDM Verlag

Buch in der Datenbank seit 07.10.2009 01:45:42
Buch zuletzt gefunden am 07.11.2017 21:27:14
ISBN/EAN: 9783639340570

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-639-34057-4, 978-3-639-34057-0


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher