Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783639256420 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 59,00, größter Preis: € 59,00, Mittelwert: € 59,00
Hofberichterstattung im System Sport - Ein expertengestützter Beitrag zur Analyse des Qualitätsproblems im Sportjournalismus - Grünke, Simon
(*)
Grünke, Simon:
Hofberichterstattung im System Sport - Ein expertengestützter Beitrag zur Analyse des Qualitätsproblems im Sportjournalismus - Taschenbuch

2010, ISBN: 9783639256420

[ED: Taschenbuch / Paperback], [PU: VDM Verlag Dr. Müller], Hans Leyendecker von der Süddeutschen Zeitung sagt: "Alle Bereiche im Journalismus haben mit Nähe und Distanz Probleme, aber am stärksten scheinen sie im Sport zu sein." Sein Kollege Thomas Kistner hält einen Großteil der deutschen Sportjournalisten gar "für Fans, die es über die Bande geschafft haben". Simon Grünke versucht in seiner Arbeit der Frage nach den Ursachen für das Qualitätsproblem im Sportjournalismus nachzugehen. Wo liegen die Gründe für den vielfach praktizierten "Jubeljournalismus" im Ressort Sport? Welche Faktoren bereiten den Nährboden dafür, dass vor allem Sportredakteure journalistische Standards oftmals nicht einhalten? Grünke stellt dabei sieben Thesen auf und diskutiert diese in zehn Experteninterviews. Auf seine Fragen antworten u.a. Marcel Reif (TV-Sportjournalist), Jens Todt (Ex-Fußball-Nationalspieler), Frank Buschmann (TV-Sportjournalist), Prof. Dr. Helmut Digel (Direktor des Instituts für Sportwissenschaft an der Universität Tübingen) und Prof. Dr. Gunter Gebauer (Professor für Philosophie und Sportsoziologie an der Freien Universität Berlin)., DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, H: 220mm, B: 150mm, T: 8mm, 160, [GW: 225g], Selbstabholung und Barzahlung, PayPal, offene Rechnung, Banküberweisung, Internationaler Versand

Booklooker.de
Syndikat Buchdienst
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Hofberichterstattung im System Sport - Simon Grünke
(*)
Simon Grünke:
Hofberichterstattung im System Sport - Taschenbuch

ISBN: 9783639256420

[ED: Taschenbuch], [PU: VDM Verlag], Neuware - Hans Leyendecker von der Süddeutschen Zeitung sagt: 'Alle Bereiche im Journalismus haben mit Nähe und Distanz Probleme, aber am stärksten scheinen sie im Sport zu sein.' Sein Kollege Thomas Kistner hält einen Großteil der deutschen Sportjournalisten gar 'für Fans, die es über die Bande geschafft haben'. Simon Grünke versucht in seiner Arbeit der Frage nach den Ursachen für das Qualitätsproblem im Sportjournalismus nachzugehen. Wo liegen die Gründe für den vielfach praktizierten 'Jubeljournalismus' im Ressort Sport Welche Faktoren bereiten den Nährboden dafür, dass vor allem Sportredakteure journalistische Standards oftmals nicht einhalten Grünke stellt dabei sieben Thesen auf und diskutiert diese in zehn Experteninterviews. Auf seine Fragen antworten u.a. Marcel Reif (TV-Sportjournalist), Jens Todt (Ex-Fußball-Nationalspieler), Frank Buschmann (TV-Sportjournalist), Prof. Dr. Helmut Digel (Direktor des Instituts für Sportwissenschaft an der Universität Tübingen) und Prof. Dr. Gunter Gebauer (Professor für Philosophie und Sportsoziologie an der Freien Universität Berlin)., DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 221x149x15 mm, 160, [GW: 255g], PayPal, offene Rechnung, Banküberweisung, sofortueberweisung.de, Internationaler Versand

Booklooker.de
Rheinberg-Buch
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Hofberichterstattung im System Sport - Simon Grünke
(*)
Simon Grünke:
Hofberichterstattung im System Sport - Taschenbuch

ISBN: 9783639256420

[ED: Taschenbuch], [PU: VDM Verlag], Neuware - Hans Leyendecker von der Süddeutschen Zeitung sagt: 'Alle Bereiche im Journalismus haben mit Nähe und Distanz Probleme, aber am stärksten scheinen sie im Sport zu sein.' Sein Kollege Thomas Kistner hält einen Großteil der deutschen Sportjournalisten gar 'für Fans, die es über die Bande geschafft haben'. Simon Grünke versucht in seiner Arbeit der Frage nach den Ursachen für das Qualitätsproblem im Sportjournalismus nachzugehen. Wo liegen die Gründe für den vielfach praktizierten 'Jubeljournalismus' im Ressort Sport Welche Faktoren bereiten den Nährboden dafür, dass vor allem Sportredakteure journalistische Standards oftmals nicht einhalten Grünke stellt dabei sieben Thesen auf und diskutiert diese in zehn Experteninterviews. Auf seine Fragen antworten u.a. Marcel Reif (TV-Sportjournalist), Jens Todt (Ex-Fußball-Nationalspieler), Frank Buschmann (TV-Sportjournalist), Prof. Dr. Helmut Digel (Direktor des Instituts für Sportwissenschaft an der Universität Tübingen) und Prof. Dr. Gunter Gebauer (Professor für Philosophie und Sportsoziologie an der Freien Universität Berlin)., DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 221x149x15 mm, 160, [GW: 255g], PayPal, offene Rechnung, Banküberweisung, Internationaler Versand

Booklooker.de
Mein Buchshop
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Hofberichterstattung im System Sport
(*)
Hofberichterstattung im System Sport - neues Buch

ISBN: 9783639256420

ID: UF6RMG90PB4

Hans Leyendecker von der Süddeutschen Zeitung sagt: "Alle Bereiche im Journalismus haben mit Nähe und Distanz Probleme, aber am stärksten scheinen sie im Sport zu sein." Sein Kollege Thomas Kistner hält einen Großteil der deutschen Sportjournalisten gar "für Fans, die es über die Bande geschafft haben". Simon Grünke versucht in seiner Arbeit der Frage nach den Ursachen für das Qualitätsproblem im Sportjournalismus nachzugehen. Wo liegen die Gründe für den vielfach praktizierten "Jubeljournalismus" im Ressort Sport? Welche Faktoren bereiten den Nährboden dafür, dass vor allem Sportredakteure journalistische Standards oftmals nicht einhalten? Grünke stellt dabei sieben Thesen auf und diskutiert diese in zehn Experteninterviews. Auf seine Fragen antworten u.a. Marcel Reif (TV-Sportjournalist), Jens Todt (Ex-Fußball-Nationalspieler), Frank Buschmann (TV-Sportjournalist), Prof. Dr. Helmut Digel (Direktor des Instituts für Sportwissenschaft an der Universität Tübingen) und Prof. Dr. Gunter Gebauer (Professor für Philosophie und Sportsoziologie an der Freien Universität Berlin). Bücher / Sozialwissenschaften, Recht & Wirtschaft / Medien & Kommunikation / Journalistik, [PU: VDM Verlag Dr. Müller, Saarbrücken]

Dodax.de
Nr. Versandkosten:, Lieferzeit: 11 Tage, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Hofberichterstattung im System Sport - Simon Grünke
(*)
Simon Grünke:
Hofberichterstattung im System Sport - Taschenbuch

2010, ISBN: 3639256425

ID: 19725730370

[EAN: 9783639256420], Neubuch, [PU: VDM Verlag Jul 2010], Neuware - Hans Leyendecker von der Süddeutschen Zeitung sagt: 'Alle Bereiche im Journalismus haben mit Nähe und Distanz Probleme, aber am stärksten scheinen sie im Sport zu sein.' Sein Kollege Thomas Kistner hält einen Großteil der deutschen Sportjournalisten gar 'für Fans, die es über die Bande geschafft haben'. Simon Grünke versucht in seiner Arbeit der Frage nach den Ursachen für das Qualitätsproblem im Sportjournalismus nachzugehen. Wo liegen die Gründe für den vielfach praktizierten 'Jubeljournalismus' im Ressort Sport Welche Faktoren bereiten den Nährboden dafür, dass vor allem Sportredakteure journalistische Standards oftmals nicht einhalten Grünke stellt dabei sieben Thesen auf und diskutiert diese in zehn Experteninterviews. Auf seine Fragen antworten u.a. Marcel Reif (TV-Sportjournalist), Jens Todt (Ex-Fußball-Nationalspieler), Frank Buschmann (TV-Sportjournalist), Prof. Dr. Helmut Digel (Direktor des Instituts für Sportwissenschaft an der Universität Tübingen) und Prof. Dr. Gunter Gebauer (Professor für Philosophie und Sportsoziologie an der Freien Universität Berlin). 160 pp. Deutsch

Abebooks.de
Rheinberg-Buch, Bergisch Gladbach, Germany [53870650] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK. Versandkosten:Versandkostenfrei. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Hofberichterstattung im System Sport: Ein expertengestützter Beitrag zur Analyse des Qualitätsproblems im Sportjournalismus (German Edition)

Hans Leyendecker von der Süddeutschen Zeitung sagt: "Alle Bereiche im Journalismus haben mit Nähe und Distanz Probleme, aber am stärksten scheinen sie im Sport zu sein." Sein Kollege Thomas Kistner hält einen Großteil der deutschen Sportjournalisten gar "für Fans, die es über die Bande geschafft haben". Simon Grünke versucht in seiner Arbeit der Frage nach den Ursachen für das Qualitätsproblem im Sportjournalismus nachzugehen. Wo liegen die Gründe für den vielfach praktizierten "Jubeljournalismus" im Ressort Sport? Welche Faktoren bereiten den Nährboden dafür, dass vor allem Sportredakteure journalistische Standards oftmals nicht einhalten? Grünke stellt dabei sieben Thesen auf und diskutiert diese in zehn Experteninterviews. Auf seine Fragen antworten u.a. Marcel Reif (TV-Sportjournalist), Jens Todt (Ex-Fußball-Nationalspieler), Frank Buschmann (TV-Sportjournalist), Prof. Dr. Helmut Digel (Direktor des Instituts für Sportwissenschaft an der Universität Tübingen) und Prof. Dr. Gunter Gebauer (Professor für Philosophie und Sportsoziologie an der Freien Universität Berlin).

Detailangaben zum Buch - Hofberichterstattung im System Sport: Ein expertengestützter Beitrag zur Analyse des Qualitätsproblems im Sportjournalismus (German Edition)


EAN (ISBN-13): 9783639256420
ISBN (ISBN-10): 3639256425
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2010
Herausgeber: VDM Verlag
160 Seiten
Gewicht: 0,255 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 13.12.2009 16:28:31
Buch zuletzt gefunden am 02.03.2019 07:29:48
ISBN/EAN: 9783639256420

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-639-25642-5, 978-3-639-25642-0


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher