Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783639033649 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 49,00, größter Preis: € 93,99, Mittelwert: € 58,00
...
Die (Sexual-)Symbolik im Ehebruch-Roman - Fontanes
(*)
Lauer, Melanie:
Die (Sexual-)Symbolik im Ehebruch-Roman - Fontanes "Effi Briest", Tolstojs "Anna Karenina" und Orzeszkowas "Der Flegel" - Taschenbuch

2008, ISBN: 9783639033649

[ED: Taschenbuch / Paperback], [PU: VDM Verlag Dr. Müller], Die Verwendung von Symbolen in Erzähltexten stellt bis heuteeine Herausforderung an die hermeneutisch ausgerichteteLiteraturwissenschaft dar. Der Symbolbegriff wird hier in sehrunterschiedlicher Weise verwendet, was zum Teil damit zu begründenist, dass Herkunft und Begriffsgeschichte des Terminus wenigaufgearbeitet sind. Fest steht, dass Symbole eine Form desuneigentlichen Sprechens darstellen. Aber was ist ein solcher Aktnon-verbaler-Kommunikation? Worin bestehen Sinn und Funktion derSymbolik? Welcher Zusammenhang existiert zwischen Symbolik undBegehren? Inwiefern indizieren Symbole den Wechsel einerBegehrensstruktur? Untersucht werden diese Fragestellungen anhandder aus dem 19. Jahrhundert stammenden Ehebruch-Romane "EffiBriest" (Theodor Fontane), "Anna Karenina" (Leo Tolstoj) und "DerFlegel" (Eliza Orzeszkowa), unter Verwendung des Konzepts desmimetischen Begehrens., DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, H: 221mm, B: 152mm, T: 8mm, 112, [GW: 166g], Selbstabholung und Barzahlung, PayPal, offene Rechnung, Banküberweisung, Internationaler Versand

booklooker.de
Syndikat Buchdienst
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die (Sexual-)Symbolik im Ehebruch-Roman - Melanie Lauer
(*)
Melanie Lauer:
Die (Sexual-)Symbolik im Ehebruch-Roman - Taschenbuch

2018, ISBN: 9783639033649

[ED: Taschenbuch], [PU: VDM Verlag Dr. Müller e.K.], Neuware - Die Verwendung von Symbolen in Erzähltexten stellt bis heuteeine Herausforderung an die hermeneutisch ausgerichteteLiteraturwissenschaft dar. Der Symbolbegriff wird hier in sehrunterschiedlicher Weise verwendet, was zum Teil damit zu begründenist, dass Herkunft und Begriffsgeschichte des Terminus wenigaufgearbeitet sind. Fest steht, dass Symbole eine Form desuneigentlichen Sprechens darstellen. Aber was ist ein solcher Aktnon-verbaler-Kommunikation Worin bestehen Sinn und Funktion derSymbolik Welcher Zusammenhang existiert zwischen Symbolik undBegehren Inwiefern indizieren Symbole den Wechsel einerBegehrensstruktur Untersucht werden diese Fragestellungen anhandder aus dem 19. Jahrhundert stammenden Ehebruch-Romane 'EffiBriest' (Theodor Fontane), 'Anna Karenina' (Leo Tolstoj) und 'DerFlegel' (Eliza Orzeszkowa), unter Verwendung des Konzepts desmimetischen Begehrens., DE, [SC: 2.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 220x150x7 mm, 112, [GW: 183g], PayPal, offene Rechnung, Banküberweisung, sofortueberweisung.de, Internationaler Versand

booklooker.de
Rheinberg-Buch
Versandkosten:Versand nach Deutschland. (EUR 2.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die (Sexual-)Symbolik im Ehebruch-Roman - Melanie Lauer
(*)
Melanie Lauer:
Die (Sexual-)Symbolik im Ehebruch-Roman - Taschenbuch

ISBN: 9783639033649

Paperback, [PU: VDM Verlag Dr. Müller e.K.], Die Verwendung von Symbolen in Erzähltexten stellt bis heute eine Herausforderung an die hermeneutisch ausgerichtete Literaturwissenschaft dar. Der Symbolbegriff wird hier in sehr unterschiedlicher Weise verwendet, was zum Teil damit zu begründen ist, dass Herkunft und Begriffsgeschichte des Terminus wenig aufgearbeitet sind. Fest steht, dass Symbole eine Form des uneigentlichen Sprechens darstellen. Aber was ist ein solcher Akt non-verbaler-Kommunikation? Worin bestehen Sinn und Funktion der Symbolik? Welcher Zusammenhang existiert zwischen Symbolik und Begehren? Inwiefern indizieren Symbole den Wechsel einer Begehrensstruktur? Untersucht werden diese Fragestellungen anhand der aus dem 19. Jahrhundert stammenden Ehebruch-Romane "Effi Briest" (Theodor Fontane), "Anna Karenina" (Leo Tolstoj) und "Der Flegel" (Eliza Orzeszkowa), unter Verwendung des Konzepts des mimetischen Begehrens.

BookDepository.com
Versandkosten:Versandkostenfrei. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die (Sexual-)Symbolik im Ehebruch-Roman Fontanes
(*)
Lauer, Melanie:
Die (Sexual-)Symbolik im Ehebruch-Roman Fontanes "Effi Briest", Tolstojs "Anna Karenina" und Orzeszkowas "Der Flegel" - neues Buch

2013, ISBN: 3639033647

ID: A5862531

Kartoniert / Broschiert, mit Schutzumschlag neu, [PU:VDM Verlag Dr. Müller e.K.]

Achtung-Buecher.de
MARZIES.de Buch- und Medienhandel, 14621 Schönwalde-Glien
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die (Sexual-)Symbolik im Ehebruch-Roman: Fontanes "Effi Briest", Tolstojs "Anna Karenina" und Orzeszkowas "Der Flegel" - Lauer, Melanie
(*)
Lauer, Melanie:
Die (Sexual-)Symbolik im Ehebruch-Roman: Fontanes "Effi Briest", Tolstojs "Anna Karenina" und Orzeszkowas "Der Flegel" - gebrauchtes Buch

ISBN: 9783639033649

ID: 4131651943_us

Livre, [PU: VDM Verlag Dr. Müller, Saarbrücken]

Raktuten.fr
Priceminister
1 Offers. Versandkosten:France. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Die (Sexual-)Symbolik im Ehebruch-Roman

Die Verwendung von Symbolen in Erzähltexten stellt bis heute eine Herausforderung an die hermeneutisch ausgerichtete Literaturwissenschaft dar. Der Symbolbegriff wird hier in sehr unterschiedlicher Weise verwendet, was zum Teil damit zu begründen ist, dass Herkunft und Begriffsgeschichte des Terminus wenig aufgearbeitet sind. Fest steht, dass Symbole eine Form des uneigentlichen Sprechens darstellen. Aber was ist ein solcher Akt non-verbaler-Kommunikation? Worin bestehen Sinn und Funktion der Symbolik? Welcher Zusammenhang existiert zwischen Symbolik und Begehren? Inwiefern indizieren Symbole den Wechsel einer Begehrensstruktur? Untersucht werden diese Fragestellungen anhand der aus dem 19. Jahrhundert stammenden Ehebruch-Romane "Effi Briest" (Theodor Fontane), "Anna Karenina" (Leo Tolstoj) und "Der Flegel" (Eliza Orzeszkowa), unter Verwendung des Konzepts des mimetischen Begehrens.

Detailangaben zum Buch - Die (Sexual-)Symbolik im Ehebruch-Roman


EAN (ISBN-13): 9783639033649
ISBN (ISBN-10): 3639033647
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2008
Herausgeber: VDM Verlag
112 Seiten
Gewicht: 0,183 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2008-06-22T23:42:12+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2019-08-28T16:25:16+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9783639033649

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-639-03364-7, 978-3-639-03364-9


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher