. .
Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783639031843 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 68,00 €, größter Preis: 68,00 €, Mittelwert: 68,00 €
Das Image informeller Siedlungen als Beitrag zur Integration - Das Beispiel der Barrios in Caracas, Venezuela - Schulz, Frank
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Schulz, Frank:
Das Image informeller Siedlungen als Beitrag zur Integration - Das Beispiel der Barrios in Caracas, Venezuela - Taschenbuch

2008, ISBN: 9783639031843

[ED: Taschenbuch / Paperback], [PU: VDM Verlag Dr. Müller], Die starke Wanderung in die Städte, fehlende Planung und das daraus resultierende Wohnraumdefizit haben in den Städten der Entwicklungs- und Schwellenländer große Viertel informell bzw. illegal entstehen lassen. Oft unter katastrophalen Bedingungen lebt hier ein Hauptteil der städtischen Bevölkerung. Ein Großteil dieser Wohnungen befindet sich in einem prekären Zustand, ist völlig überbelegt oder weist bauliche Mängel auf. Durch intensive Konsolidierungsprozesse konnten die Lebensbedingungen teilweise bereits verbessert werden, dennoch sind bestimmte Probleme nicht abschließend gelöst. Der Autor Frank Schulz untersucht daher in seinem Buch, inwieweit Stigmatisierungen und die negative Außensicht der informellen Siedlungen den weiteren Integrationsprozess beeinflussen können. Die Berücksichtigung des Faktors Image scheint immer wichtiger, da nicht davon auszugehen ist, dass das Problem der Integration ohne die aktive Anerkennung und die Veränderung der negativen Konnotationen informeller Siedlungen gelöst wird. Seine Untersuchungen konzentrieren sich auf die Barrios der Stadt Caracas in Venezuela. BIOGRAFIE Schulz, Frank: Frank Schulz, geboren 1957,lebt als freier Schriftsteller in Hamburg. Für die Romane seiner 'Hagener Trilogie' ("Kolks blonde Bräute", 1991, Morbus fonticuli oder "Die Sehnsucht des Laien", 2001, "Das Ouzo-Orakel", 2006) wurde er mehrfach ausgezeichnet, u. a. mit dem "Förderpreis zum Kasseler Literaturpreis für grotesken Humor" (1999) sowie mit dem Hamburger "Hubert-Fichte-Preis" (2004) und dem Hamburger "Irmgard-Heilmann-Preis" (2006). 2012 erhielt Frank Schulz den "Kranichsteiner Literaturpreis" des Deutschen Literaturfonds und 2015 den "Kasseler Literaturpreis für grotesken Humor"., DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 220 mm, 176, [GW: 250g], Selbstabholung und Barzahlung, PayPal, offene Rechnung, Banküberweisung, Interntationaler Versand

Neues Buch Booklooker.de
Syndikat Buchdienst
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das Image informeller Siedlungen als Beitrag zur Integration - Das Beispiel der Barrios in Caracas, Venezuela - Schulz, Frank
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Schulz, Frank:
Das Image informeller Siedlungen als Beitrag zur Integration - Das Beispiel der Barrios in Caracas, Venezuela - Taschenbuch

2008, ISBN: 9783639031843

[ED: Taschenbuch / Paperback], [PU: VDM Verlag Dr. Müller], Die starke Wanderung in die Städte, fehlende Planung und das daraus resultierende Wohnraumdefizit haben in den Städten der Entwicklungs- und Schwellenländer große Viertel informell bzw. illegal entstehen lassen. Oft unter katastrophalen Bedingungen lebt hier ein Hauptteil der städtischen Bevölkerung. Ein Großteil dieser Wohnungen befindet sich in einem prekären Zustand, ist völlig überbelegt oder weist bauliche Mängel auf. Durch intensive Konsolidierungsprozesse konnten die Lebensbedingungen teilweise bereits verbessert werden, dennoch sind bestimmte Probleme nicht abschließend gelöst. Der Autor Frank Schulz untersucht daher in seinem Buch, inwieweit Stigmatisierungen und die negative Außensicht der informellen Siedlungen den weiteren Integrationsprozess beeinflussen können. Die Berücksichtigung des Faktors Image scheint immer wichtiger, da nicht davon auszugehen ist, dass das Problem der Integration ohne die aktive Anerkennung und die Veränderung der negativen Konnotationen informeller Siedlungen gelöst wird. Seine Untersuchungen konzentrieren sich auf die Barrios der Stadt Caracas in Venezuela. BIOGRAFIE Schulz, Frank: Frank Schulz, geboren 1957,lebt als freier Schriftsteller in Hamburg. Für die Romane seiner 'Hagener Trilogie' ("Kolks blonde Bräute", 1991, Morbus fonticuli oder "Die Sehnsucht des Laien", 2001, "Das Ouzo-Orakel", 2006) wurde er mehrfach ausgezeichnet, u. a. mit dem "Förderpreis zum Kasseler Literaturpreis für grotesken Humor" (1999) sowie mit dem Hamburger "Hubert-Fichte-Preis" (2004) und dem Hamburger "Irmgard-Heilmann-Preis" (2006). 2012 erhielt Frank Schulz den "Kranichsteiner Literaturpreis" des Deutschen Literaturfonds und 2015 den "Kasseler Literaturpreis für grotesken Humor"., DE, [SC: 3.70], Neuware, gewerbliches Angebot, 220 mm, 176, [GW: 250g], Selbstabholung und Barzahlung, PayPal, offene Rechnung, Banküberweisung, Interntationaler Versand

Neues Buch Booklooker.de
Syndikat Buchdienst
Versandkosten:Versand in die Schweiz (EUR 3.70)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das Image informeller Siedlungen als Beitrag zur Integration - Frank Schulz
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Frank Schulz:
Das Image informeller Siedlungen als Beitrag zur Integration - Taschenbuch

ISBN: 9783639031843

[ED: Taschenbuch], [PU: VDM Verlag Dr. Müller e.K.], Neuware - Die starke Wanderung in die Städte, fehlende Planung und das daraus resultierende Wohnraumdefizit haben in den Städten der Entwicklungs- und Schwellenländer große Viertel informell bzw. illegal entstehen lassen. Oft unter katastrophalen Bedingungen lebt hier ein Hauptteil der städtischen Bevölkerung. Ein Großteil dieser Wohnungen befindet sich in einem prekären Zustand, ist völlig überbelegt oder weist bauliche Mängel auf. Durch intensive Konsolidierungsprozesse konnten die Lebensbedingungen teilweise bereits verbessert werden, dennoch sind bestimmte Probleme nicht abschließend gelöst. Der Autor Frank Schulz untersucht daher in seinem Buch, inwieweit Stigmatisierungen und die negative Außensicht der informellen Siedlungen den weiteren Integrationsprozess beeinflussen können. Die Berücksichtigung des Faktors Image scheint immer wichtiger, da nicht davon auszugehen ist, dass das Problem der Integration ohne die aktive Anerkennung und die Veränderung der negativen Konnotationen informeller Siedlungen gelöst wird. Seine Untersuchungen konzentrieren sich auf die Barrios der Stadt Caracas in Venezuela., DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 220x150x11 mm, 176, [GW: 278g], PayPal, offene Rechnung, Banküberweisung, Interntationaler Versand

Neues Buch Booklooker.de
Mein Buchshop
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das Image informeller Siedlungen als Beitrag zur Integration - Schulz, Frank
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Schulz, Frank:
Das Image informeller Siedlungen als Beitrag zur Integration - Taschenbuch

2008, ISBN: 9783639031843

[ED: Softcover], [PU: Vdm Verlag Dr. Müller], Die starke Wanderung in die Städte, fehlende Planung und das daraus resultierende Wohnraumdefizit haben in den Städten der Entwicklungs- und Schwellenländer große Viertel informell bzw. illegal entstehen lassen. Oft unter katastrophalen Bedingungen lebt hier ein Hauptteil der städtischen Bevölkerung. Ein Großteil dieser Wohnungen befindet sich in einem prekären Zustand, ist völlig überbelegt oder weist bauliche Mängel auf. Durch intensive Konsolidierungsprozesse konnten die Lebensbedingungen teilweise bereits verbessert werden, dennoch sind bestimmte Probleme nicht abschließend gelöst. Der Autor Frank Schulz untersucht daher in seinem Buch, inwieweit Stigmatisierungen und die negative Außensicht der informellen Siedlungen den weiteren Integrationsprozess beeinflussen können. Die Berücksichtigung des Faktors Image scheint immer wichtiger, da nicht davon auszugehen ist, dass das Problem der Integration ohne die aktive Anerkennung und die Veränderung der negativen Konnotationen informeller Siedlungen gelöst wird. Seine Untersuchungen konzentrieren sich auf die Barrios der Stadt Caracas in Venezuela. 2008. 176 S. 220 mm Sofort lieferbar, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das Image informeller Siedlungen als Beitrag zur Integration als Buch von Frank Schulz - Frank Schulz
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Frank Schulz:
Das Image informeller Siedlungen als Beitrag zur Integration als Buch von Frank Schulz - gebunden oder broschiert

ISBN: 9783639031843

ID: 197150200

Das Image informeller Siedlungen als Beitrag zur Integration:Das Beispiel der Barrios in Caracas, Venezuela Frank Schulz Das Image informeller Siedlungen als Beitrag zur Integration:Das Beispiel der Barrios in Caracas, Venezuela Frank Schulz Bücher > Kunst & Musik, VDM Verlag Dr. Müller e.K.

Neues Buch Hugendubel.de
No. 7444653 Versandkosten:Plus frais d'envoi, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Das Image informeller Siedlungen als Beitrag zur Integration

Die starke Wanderung in die Städte, fehlende Planung und das daraus resultierende Wohnraumdefizit haben in den Städten der Entwick­lungs- und Schwellenländer große Viertel informell bzw. illegal ent­stehen lassen. Oft unter katastrophalen Bedingungen lebt hier ein Haupt­teil der städtischen Bevölkerung. Ein Großteil dieser Wohnungen befindet sich in einem prekären Zustand, ist völlig überbelegt oder weist bauliche Mängel auf. Durch intensive Konsolidierungsprozesse konnten die Lebensbedingungen teilweise bereits verbessert werden, dennoch sind bestimmte Probleme nicht abschließend gelöst. Der Autor Frank Schulz untersucht daher in seinem Buch, inwieweit Stig­matisierungen und die negative Außensicht der informellen Sied­lungen den weiteren Integrationsprozess beeinflussen können. Die Be­rück­sichtigung des Faktors Image scheint immer wichtiger, da nicht davon auszugehen ist, dass das Problem der Integration ohne die ak­tive Anerkennung und die Veränderung der negativen Konnotationen informeller Siedlungen gelöst wird. Seine Untersuchungen konzen­trieren sich auf die Barrios der Stadt Caracas in Venezuela.

Detailangaben zum Buch - Das Image informeller Siedlungen als Beitrag zur Integration


EAN (ISBN-13): 9783639031843
ISBN (ISBN-10): 3639031849
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2008
Herausgeber: VDM Verlag
176 Seiten
Gewicht: 0,278 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 11.06.2008 21:48:36
Buch zuletzt gefunden am 11.09.2017 13:36:40
ISBN/EAN: 9783639031843

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-639-03184-9, 978-3-639-03184-3


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher