. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Get it on iTunesJetzt bei Google Play
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 8,79 €, größter Preis: 25,73 €, Mittelwert: 15,17 €
Der Deutsche Orden und der Preußische Bund - André Miething
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
André Miething:

Der Deutsche Orden und der Preußische Bund - Taschenbuch

1, ISBN: 9783638902557

[ED: Taschenbuch], [PU: Grin Verlag], Gebraucht - Gut Ungelesene Retoure aus dem Handel mit kleineren bis mittleren Transport/Lagerspuren. Der Versand erfolgt umgehend aus Deutschland. - Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Geschichte - Mittelalter, Frühe Neuzeit, einseitig bedruckt, Note: 2,0, Humboldt-Universität zu Berlin (Institut für Geschichtswissenschaften), Veranstaltung: PS Mittelalter, 11 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Als die Stände Preußens 1440 n. Chr. den Preußischen Bund gründeten, wusste der Deutsche Orden vermutlich nicht, wie folgenschwer die Bekämpfung des Bundes für ihn sein würde. Denn der Konflikt zwischen beiden spitzte sich soweit zu, dass im Februar 1454 die Stände eines ganzen Landes [...] ihren Landesherrn [...] durch die Aufkündigung ihres Gehorsams verließen und stattdessen dem polnischen König als neuen Landesherrn huldigten.1 Solch ein Akt ist in der Geschichte eines Landes einzigartig. Doch während die Historiker des 19. und frühen 20. Jahrhunderts diesen Zusammenschluss mit dem polnischen König als [...] Verrat an der Nation. ansahen und somit den ganzen Preußischen Bund negativ bewerteten,2erscheint der Entschluss des Bundes in der modernen Forschung verständlich und nachvollziehbar. Denn der darauf folgende Dreizehnjährige Krieg war keineswegs ein Krieg zweier Nationen, sondern er beinhaltete das Widerstandsrecht der Stände und die alten Gebietsansprüche Polens.3Liest man diese Zeilen, stellt sich wohl unweigerlich die Frage, wie es überhaupt zu solch einem Bund kommen konnte. Ziel dieser Arbeit ist es, genau diese Beweggründe anhand der Rechtfertigungsschrift Orsachen des bundes zu thematisieren und zu untersuchen. Da diese allerdings erst nach der Gründung verfasst wurde, ist es zunächst notwendig, das vorliegende Quellenmaterial genauer zu betrachten. Ebenfalls ist es wichtig, die Gründung des Preußischen Bundes in einen historischen Kontext einzufügen, denn Die Stände entwickelten sich in Preußen zunächst nicht anders als in anderen deutschen Territorien[...] .4 Der Umfang und Inhalt dieser Quelle zeigt, dass folgende Thesen zum Deutschen Orden und dem Preußischen Bund aufgestellt werden können: Der Orden hatte nicht nur den Kontakt zur Bevölkerung verloren, indem er eine Art Willkürherrschaft in Preußen aufgebaut hatte, sondern viele der Ordensmitglieder verstießen trotz der Ermahnung des Carthäusers immer noch gegen die zehn Gebote. Alle folgenden Jahresangaben sind verständlicherweise nach Christus. Die Kenntnis der Begriffe geistlicher Ritterorden, Ordenskorporation und zehn Gebote wird bei dieser Arbeit vorausgesetzt. 1 Ziegler, Uwe: Kreuz und Schwert. Die Geschichte des Deutschen Ordens, Köln/ Weimar/ Wien 2003, S. 1792 Boockmann, Hartmut: Der Deutsche Orden. Zwölf Kapitel aus seiner Geschichte, München 1981, S. 2083 vgl. Boockmann, Deutsche Orden, S. 2084 Boockmann, Deutsche Orden, S. 197 -, [SC: 1.50], leichte Gebrauchsspuren, gewerbliches Angebot, [GW: 13g]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Border-Buch-Vertrieb
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 1.50)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Deutsche Orden und der Preußische Bund - André Miething
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

André Miething:

Der Deutsche Orden und der Preußische Bund - neues Buch

2008, ISBN: 3638902552

ID: 16748500786

[EAN: 9783638902557], Neubuch, [PU: GRIN Verlag Jan 2008], This item is printed on demand - Print on Demand Neuware - Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, einseitig bedruckt, Note: 2,0, Humboldt-Universität zu Berlin (Institut für Geschichtswissenschaften), Veranstaltung: PS Mittelalter, 11 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Als die Stände Preußens 1440 n. Chr. den Preußischen Bund gründeten, wusste der Deutsche Orden vermutlich nicht, wie folgenschwer die Bekämpfung des Bundes für ihn sein würde. Denn der Konflikt zwischen beiden spitzte sich soweit zu, dass im Februar 1454 die Stände eines ganzen Landes [.] ihren Landesherrn [.] durch die Aufkündigung ihres Gehorsams verließen und stattdessen dem polnischen König als neuen Landesherrn huldigten.1 Solch ein Akt ist in der Geschichte eines Landes einzigartig. Doch während die Historiker des 19. und frühen 20. Jahrhunderts diesen Zusammenschluss mit dem polnischen König als [.] Verrat an der Nation. ansahen und somit den ganzen Preußischen Bund negativ bewerteten,2 erscheint der Entschluss des Bundes in der modernen Forschung verständlich und nachvollziehbar. Denn der darauf folgende Dreizehnjährige Krieg war keineswegs ein Krieg zweier Nationen, sondern er beinhaltete das Widerstandsrecht der Stände und die alten Gebietsansprüche Polens.3 Liest man diese Zeilen, stellt sich wohl unweigerlich die Frage, wie es überhaupt zu solch einem Bund kommen konnte. Ziel dieser Arbeit ist es, genau diese Beweggründe anhand der Rechtfertigungsschrift Orsachen des bundes zu thematisieren und zu untersuchen. Da diese allerdings erst nach der Gründung verfasst wurde, ist es zunächst notwendig, das vorliegende Quellenmaterial genauer zu betrachten. Ebenfalls ist es wichtig, die Gründung des Preußischen Bundes in einen historischen Kontext einzufügen, denn Die Stände entwickelten sich in Preußen zunächst nicht anders als in anderen deutschen Territorien[.] .4 Der Umfang und Inhalt dieser Quelle zeigt, dass folgende Thesen zum Deutschen Orden und dem Preußischen Bund aufgestellt werden können: Der Orden hatte nicht nur den Kontakt zur Bevölkerung verloren, indem er eine Art Willkürherrschaft in Preußen aufgebaut hatte, sondern viele der Ordensmitglieder verstießen trotz der Ermahnung des Carthäusers immer noch gegen die zehn Gebote. Alle folgenden Jahresangaben sind verständlicherweise nach Christus. Die Kenntnis der Begriffe geistlicher Ritterorden, Ordenskorporation und zehn Gebote wird bei dieser Arbeit vorausgesetzt. 1 Ziegler, Uwe: Kreuz und Schwert. Die Geschichte des Deutschen Ordens, Köln/ Weimar/ Wien 2003, S. 179 2 Boockmann, Hartmut: Der Deutsche Orden. Zwölf Kapitel aus seiner Geschichte, München 1981, S. 208 3 vgl. Boockmann, Deutsche Orden, S. 208 4 Boockmann, Deutsche Orden, S. 197 16 pp. Deutsch

Neues Buch Abebooks.de
AHA-BUCH GmbH, Einbeck, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Deutsche Orden und der Preußische Bund - Miething, André
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Miething, André:
Der Deutsche Orden und der Preußische Bund - Taschenbuch

2005

ISBN: 9783638902557

[ED: Softcover], [PU: GRIN Verlag], Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, Note: 2,0, Humboldt-Universität zu Berlin (Institut für Geschichtswissenschaften), Veranstaltung: PS Mittelalter, 11 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Als die Stände Preußens 1440 n. Chr. den Preußischen Bund gründeten, wusste der Deutsche Orden vermutlich nicht, wie folgenschwer die Bekämpfung des Bundes für ihn sein würde. Denn der Konflikt zwischen beiden spitzte sich soweit zu, dass im Februar 1454 die "Stände eines ganzen Landes [...] ihren Landesherrn [...]" durch die Aufkündigung ihres Gehorsams verließen und stattdessen dem polnischen König als neuen Landesherrn huldigten.1 Solch ein Akt ist in der Geschichte eines Landes einzigartig. Doch während die Historiker des 19. und frühen 20. Jahrhunderts diesen Zusammenschluss mit dem polnischen König als "[...] Verrat an der Nation." ansahen und somit den ganzen Preußischen Bund negativ bewerteten,2 erscheint der Entschluss des Bundes in der modernen Forschung verständlich und nachvollziehbar. Denn der darauf folgende Dreizehnjährige Krieg war keineswegs ein Krieg zweier Nationen, sondern er beinhaltete das Widerstandsrecht der Stände und die alten Gebietsansprüche Polens.3 Liest man diese Zeilen, stellt sich wohl unweigerlich die Frage, wie es überhaupt zu solch einem Bund kommen konnte. Ziel dieser Arbeit ist es, genau diese Beweggründe anhand der Rechtfertigungsschrift "Orsachen des bundes" zu thematisieren und zu untersuchen. Da diese allerdings erst nach der Gründung verfasst wurde, ist es zunächst notwendig, das vorliegende Quellenmaterial genauer zu betrachten. Ebenfalls ist es wichtig, die Gründung des Preußischen Bundes in einen historischen Kontext einzufügen, denn "Die Stände entwickelten sich in Preußen zunächst nicht anders als in anderen deutschen Territorien[...]".4 Der Umfang und Inhalt dieser Quelle zeigt, dass Versandfertig in 3-5 Tagen, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Deutsche Orden Und Der Preussische Bund - Andre Miething
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Andre Miething:
Der Deutsche Orden Und Der Preussische Bund - Taschenbuch

2013, ISBN: 3638902552

Paperback, [EAN: 9783638902557], Grin Verlag, Grin Verlag, Book, [PU: Grin Verlag], 2013-12-08, Grin Verlag, 928568, Germany, 928572, Berlin, 928578, Holocaust, 928574, Medieval, 928576, Third Reich, 928504, Europe, 927728, History, 927726, Subjects, 916520, Books

Neues Buch Amazon.ca
Book Depository CA
, Neuware Versandkosten:Usually ships within 1 - 2 business days, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Deutsche Orden Und Der Preussische Bund - Miething, Andr
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Miething, Andr:
Der Deutsche Orden Und Der Preussische Bund - Taschenbuch

2013, ISBN: 9783638902557

ID: 12906635622

Trade paperback, New., Text in German. Trade paperback (US). Glued binding. 32 p. Contains: Illustrations, color., Norderstedt, [PU: Grin Verlag]

Neues Buch Alibris.com
BuySomeBooks
Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Der Deutsche Orden und der Preußische Bund
Autor:

Miething, André

Titel:

Der Deutsche Orden und der Preußische Bund

ISBN-Nummer:

9783638902557

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Lander - Mittelalter, Fruhe....

Detailangaben zum Buch - Der Deutsche Orden und der Preußische Bund


EAN (ISBN-13): 9783638902557
ISBN (ISBN-10): 3638902552
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2008
Herausgeber: GRIN Verlag
32 Seiten
Gewicht: 0,060 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 10.02.2008 22:13:51
Buch zuletzt gefunden am 16.03.2017 17:29:59
ISBN/EAN: 9783638902557

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-638-90255-2, 978-3-638-90255-7

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher