Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783638833233 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 6,99, größter Preis: € 9,28, Mittelwert: € 8,17
...
Eine Analyse von Kleists 'Geistererscheinung' unter Zuhilfenahme von Roland Barthes' Konzept der 'écriture-lecture' - Andree Michaelis
(*)
Andree Michaelis:
Eine Analyse von Kleists 'Geistererscheinung' unter Zuhilfenahme von Roland Barthes' Konzept der 'écriture-lecture' - neues Buch

2007, ISBN: 9783638833233

ID: 9200000050918721

Essay aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,0, Freie Universität Berlin, 14 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: 'B(arthes)/K(leist): Geisterscheinung' ist ein spielerisch nachvollziehender Essay eines Umgangs mit literarischen Texten, den der französische Literaturtheoretiker und -kritiker Roland Barthes 'écriture-lecture' genannt hat. Das damit benannte Vorgehen, das die Beschreibung einer Art reflektierten Lesens darstellt und keine Methode konstituiert, wird anhand von Heinrich Kleists kurzer Anekdote 'Geistererscheinung' erprobt und kritisch auf seine bleibende methodische Nutzbarkeit hin befragt. Stil und Sprache sind durch und durch poststrukturalistisch gefärbt, während der Wertmaßstab der Arbeit das Spiel ist, ihr Ziel hingegen eine Ideologiekritik literaturtheoretischen Arbeitens schlechthin., Essay aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,0, Freie Universität Berlin, 14 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: 'B(arthes)/K(leist): Geisterscheinung' ist ein spielerisch nachvollziehender Essay eines Umgangs mit literarischen Texten, den der französische Literaturtheoretiker und -kritiker Roland Barthes 'écriture-lecture' genannt hat. Das damit benannte Vorgehen, das die Beschreibung einer Art reflektierten Lesens darstellt und keine Methode konstituiert, wird anhand von Heinrich Kleists kurzer Anekdote 'Geistererscheinung' erprobt und kritisch auf seine bleibende methodische Nutzbarkeit hin befragt. Stil und Sprache sind durch und durch poststrukturalistisch gefärbt, während der Wertmaßstab der Arbeit das Spiel ist, ihr Ziel hingegen eine Ideologiekritik literaturtheoretischen Arbeitens schlechthin. Inhoud: Taal: Duitstalig; Bindwijze: E-book; Druk: 1; Verschijningsdatum: juli 2007; Ebook formaat: Adobe ePub; Betrokkenen: Auteur: Andree Michaelis; Uitgever: Grin Verlag; EAN: , Duitstalig | Druk: 1 | E-book | 9783638833233, Boeken, Kunst, Cultuur & Architectuur, Literatuurwetenschap, Boeken, Literatuur & Romans, Romans algemeen, Grin Verlag

bol.com
bol.com
Nieuw, Direct beschikbaar. Versandkosten:Direct beschikbaar. (EUR 4.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Eine Analyse von Kleists 'Geistererscheinung' unter Zuhilfenahme von Roland Barthes' Konzept der 'écriture-lecture' Andree Michaelis Author
(*)
Eine Analyse von Kleists 'Geistererscheinung' unter Zuhilfenahme von Roland Barthes' Konzept der 'écriture-lecture' Andree Michaelis Author - neues Buch

2003, ISBN: 9783638833233

ID: 9783638833233

Essay aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,0, Freie Universität Berlin, 14 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: 'B(arthes)/K(leist): Geisterscheinung' ist ein spielerisch nachvollziehender Essay eines Umgangs mit literarischen Texten, den der französische Literaturtheoretiker und -kritiker Roland Barthes 'écriture-lecture' genannt hat. Das damit benannte Vorgehen, das die Beschreibung einer Art reflektierten Lesens darstellt und keine Methode konstituiert, wird anhand von Heinrich Kleists kurzer Anekdote 'Geistererscheinung' erprobt und kritisch auf seine bleibende methodische Nutzbarkeit hin befragt. Stil und Sprache sind durch und durch poststrukturalistisch gefärbt, während der Wertmaßstab der Arbeit das Spiel ist, ihr Ziel hingegen eine Ideologiekritik literaturtheoretischen Arbeitens schlechthin. Digital Content>E-books>Literature>Literature>Lit Companions, GRIN Verlag GmbH Digital >16

BarnesandNoble.com
new in stock. Versandkosten:zzgl. Versandkosten.
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Eine Analyse von Kleists 'Geistererscheinung' unter Zuhilfenahme von Roland Barthes' Konzept der 'écriture-lecture' Andree Michaelis Author
(*)
Eine Analyse von Kleists 'Geistererscheinung' unter Zuhilfenahme von Roland Barthes' Konzept der 'écriture-lecture' Andree Michaelis Author - neues Buch

2003, ISBN: 9783638833233

ID: 9783638833233

Essay aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,0, Freie Universität Berlin, 14 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: 'B(arthes)/K(leist): Geisterscheinung' ist ein spielerisch nachvollziehender Essay eines Umgangs mit literarischen Texten, den der französische Literaturtheoretiker und -kritiker Roland Barthes 'écriture-lecture' genannt hat. Das damit benannte Vorgehen, das die Beschreibung einer Art reflektierten Lesens darstellt und keine Methode konstituiert, wird anhand von Heinrich Kleists kurzer Anekdote 'Geistererscheinung' erprobt und kritisch auf seine bleibende methodische Nutzbarkeit hin befragt. Stil und Sprache sind durch und durch poststrukturalistisch gefärbt, während der Wertmaßstab der Arbeit das Spiel ist, ihr Ziel hingegen eine Ideologiekritik literaturtheoretischen Arbeitens schlechthin. Digital Content>E-books>Literature>Literature>Lit Companions, GRIN Verlag GmbH Digital >16

BarnesandNoble.com
new in stock. Versandkosten:zzgl. Versandkosten.
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Eine Analyse von Kleists 'Geistererscheinung' unter Zuhilfenahme von Roland Barthes' Konzept der 'écriture-lecture' - Andree Michaelis
(*)
Andree Michaelis:
Eine Analyse von Kleists 'Geistererscheinung' unter Zuhilfenahme von Roland Barthes' Konzept der 'écriture-lecture' - neues Buch

ISBN: 9783638833233

ID: 9783638833233

Eine Analyse von Kleists 'Geistererscheinung' unter Zuhilfenahme von Roland Barthes' Konzept der 'écriture-lecture' Eine-Analyse-von-Kleists-Geistererscheinung-unter-Zuhilfenahme-von-Roland-Barthes-Konzept-der-criture-lecture~~Andree-Michaelis Literature>Literature>Lit Companions NOOK Book (eBook), GRIN Verlag GmbH

BarnesandNoble.com
new Versandkosten:zzgl. Versandkosten.
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Eine Analyse von Kleists 'Geistererscheinung' unter Zuhilfenahme von Roland Barthes' Konzept  der 'écriture-lecture' - Andree Michaelis
(*)
Andree Michaelis:
Eine Analyse von Kleists 'Geistererscheinung' unter Zuhilfenahme von Roland Barthes' Konzept der 'écriture-lecture' - Erstausgabe

2007, ISBN: 9783638833233

ID: 21763321

[ED: 1], Auflage, eBook Download (EPUB,PDF), eBooks, [PU: GRIN Verlag]

lehmanns.de
Versandkosten:Download sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch

Detailangaben zum Buch - Eine Analyse von Kleists 'Geistererscheinung' unter Zuhilfenahme von Roland Barthes' Konzept der 'écriture-lecture' Andree Michaelis Author


EAN (ISBN-13): 9783638833233
ISBN (ISBN-10): 3638833232
Erscheinungsjahr: 2007
Herausgeber: GRIN Verlag GmbH Digital >16
Sprache: ger

Buch in der Datenbank seit 2009-04-08T02:35:46+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2019-08-28T12:45:35+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9783638833233

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-638-83323-2, 978-3-638-83323-3


< zum Archiv...