Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783638832304 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 10,99 €, größter Preis: 20,38 €, Mittelwert: 15,04 €
Der Unruhige Stifter Der Moderne
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Marius Lange:
Der Unruhige Stifter Der Moderne" - Jugend Und Jugendkulturen Seit 1945 (German Edition) - Taschenbuch

2003, ISBN: 3638832309

Paperback, [EAN: 9783638832304], GRIN Verlag, GRIN Verlag, Book, [PU: GRIN Verlag], GRIN Verlag, Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Soziologie - Kinder und Jugend, Note: 1,7, Freie Universität Berlin (Institut für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft), Veranstaltung: Studien zu Partial- und Leitkulturen, 15 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Nie zuvor wurden Jugend und Jugendkulturen so intensiv erforscht, diskutiert und thematisiert wie im 20. Jahrhundert. Grund genug, den Lebensabschnitt zwischen Kindheit und Erwachsensein unter Berücksichtigung der mit ihm verbundenen Stile und Ausdrucksformen etwas genauer zu betrachten. Als „unruhige Stifter der Moderne" haben Heranwachsende seit jeher eine Sonderstellung inne: Sie rebellieren gegen die Autorität und Macht der älteren Generation und stellen deren Werte und Orientierungen infrage. Nicht umsonst gilt die Jugend als die umstrittenste Altersphase in unserem Kulturkreis. Eltern und die übrigen Repräsentanten der Erwachsenenwelt können bis heute keineswegs davon ausgehen, dass „der Zeit des jugendlichen Aufbegehrens die Zeit der Anpassung und der Übernahme des väterlichen Erbes folgt." Dabei sind die nachfolgenden Ausführungen in erster Linie als Grundlage für die weitere Beschäftigung mit dem überaus facettenreichen Thema zu verstehen. Schließlich kann die Entwicklung von Jugend und Jugendkulturen seit 1945 im Rahmen einer derart knappen Darstellung nur in Grundzügen wiedergeben werden., 11975, Communication, 11970, Words, Language & Grammar, 21, Reference, 1000, Subjects, 283155, Books, 13022421, Communication & Media Studies, 11232, Social Sciences, 3377866011, Politics & Social Sciences, 1000, Subjects, 283155, Books, 11288, Sociology, 16244271, Abuse, 271633011, Class, 297480, Death, 11291, Marriage & Family, 16311191, Medicine, 10582, Race Relations, 11293, Rural, 11294, Social Theory, 11296, Urban, 3377866011, Politics & Social Sciences, 1000, Subjects, 283155, Books

Neues Buch Amazon.com
the_book_community
Neuware Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Unruhige Stifter Der Moderne
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Marius Lange:
Der Unruhige Stifter Der Moderne" - Jugend Und Jugendkulturen Seit 1945 (German Edition) - Taschenbuch

2003, ISBN: 3638832309

Paperback, [EAN: 9783638832304], GRIN Verlag, GRIN Verlag, Book, [PU: GRIN Verlag], GRIN Verlag, Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Soziologie - Kinder und Jugend, Note: 1,7, Freie Universität Berlin (Institut für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft), Veranstaltung: Studien zu Partial- und Leitkulturen, 15 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Nie zuvor wurden Jugend und Jugendkulturen so intensiv erforscht, diskutiert und thematisiert wie im 20. Jahrhundert. Grund genug, den Lebensabschnitt zwischen Kindheit und Erwachsensein unter Berücksichtigung der mit ihm verbundenen Stile und Ausdrucksformen etwas genauer zu betrachten. Als „unruhige Stifter der Moderne" haben Heranwachsende seit jeher eine Sonderstellung inne: Sie rebellieren gegen die Autorität und Macht der älteren Generation und stellen deren Werte und Orientierungen infrage. Nicht umsonst gilt die Jugend als die umstrittenste Altersphase in unserem Kulturkreis. Eltern und die übrigen Repräsentanten der Erwachsenenwelt können bis heute keineswegs davon ausgehen, dass „der Zeit des jugendlichen Aufbegehrens die Zeit der Anpassung und der Übernahme des väterlichen Erbes folgt." Dabei sind die nachfolgenden Ausführungen in erster Linie als Grundlage für die weitere Beschäftigung mit dem überaus facettenreichen Thema zu verstehen. Schließlich kann die Entwicklung von Jugend und Jugendkulturen seit 1945 im Rahmen einer derart knappen Darstellung nur in Grundzügen wiedergeben werden., 11975, Communication, 11970, Words, Language & Grammar, 21, Reference, 1000, Subjects, 283155, Books, 13022421, Communication & Media Studies, 11232, Social Sciences, 3377866011, Politics & Social Sciences, 1000, Subjects, 283155, Books, 11288, Sociology, 16244271, Abuse, 271633011, Class, 297480, Death, 11291, Marriage & Family, 16311191, Medicine, 10582, Race Relations, 11293, Rural, 11294, Social Theory, 11296, Urban, 3377866011, Politics & Social Sciences, 1000, Subjects, 283155, Books

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Amazon.com
super_star_seller
Gebraucht Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der unruhige Stifter der Moderne - Jugend und Jugendkulturen seit 1945 (German Edition) - Marius Lange
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Marius Lange:
Der unruhige Stifter der Moderne - Jugend und Jugendkulturen seit 1945 (German Edition) - Taschenbuch

2003, ISBN: 3638832309

ID: 10518133965

[EAN: 9783638832304], Neubuch, MARIUS LANGE, This item is printed on demand. Paperback. Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Medien, Kommunikationswissenschaft, Publizistik, einseitig bedruckt, Note: 1, 7, Freie Universitt Berlin (Institut fr Publizistik- und Kommunikationswissenschaft), Veranstaltung: Studien zu Partial- und Leitkulturen, 15 Eintragungen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Nie zuvor wurden Jugend und Jugendkulturen so intensiv erforscht, diskutiert und thematisiert wie im 20. Jahrhundert. Grund genug, den Lebensabschnitt zwischen Kindheit und Erwachsensein unter Bercksichtigung der mit ihm verbundenen Stile und Ausdrucksformen etwas genauer zu betrachten. Als unruhige Stifter der Moderne haben Heranwachsende seit jeher eine Sonderstellung inne: Sie rebellieren gegen die Autoritt und Macht der lteren Generation und stellen deren Werte und Orientierungen infrage. Nicht umsonst gilt die Jugend als die umstrittenste Altersphase in unserem Kulturkreis. Eltern und die brigen Reprsentanten der Erwachsenenwelt knnen bis heute keineswegs davon ausgehen, dass der Zeit des jugendlichen Aufbegehrens die Zeit der Anpassung und der bernahme des vterlichen Erbes folgt. Dabei sind die nachfolgenden Ausfhrungen in erster Linie als Grundlage fr die weitere Beschftigung mit dem beraus facettenreichen Thema zu verstehen. Schlielich kann die Entwicklung von Jugend und Jugendkulturen seit 1945 im Rahmen einer derart knappen Darstellung nur in Grundzgen wiedergeben werden. This item ships from La Vergne,TN., [PU: Grin-Verlag, München ]

Neues Buch Abebooks.de
BuySomeBooks, Las Vegas, NV, U.S.A. [52360437] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten: EUR 9.52
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der unruhige Stifter der Moderne
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Marius Lange:
Der unruhige Stifter der Moderne" - Jugend und Jugendkulturen seit 1945 - Taschenbuch

2007, ISBN: 3638832309

ID: 16748500343

[EAN: 9783638832304], Neubuch, [PU: GRIN Verlag Gmbh Okt 2007], This item is printed on demand - Print on Demand Titel. Neuware - Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Soziologie - Kinder und Jugend, Note: 1,7, Freie Universität Berlin (Institut für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft), Veranstaltung: Studien zu Partial- und Leitkulturen, 15 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Nie zuvor wurden Jugend und Jugendkulturen so intensiv erforscht, diskutiert und thematisiert wie im 20. Jahrhundert. Grund genug, den Lebensabschnitt zwischen Kindheit und Erwachsensein unter Berücksichtigung der mit ihm verbundenen Stile und Ausdrucksformen etwas genauer zu betrachten. Als unruhige Stifter der Moderne haben Heranwachsende seit jeher eine Sonderstellung inne: Sie rebellieren gegen die Autorität und Macht der älteren Generation und stellen deren Werte und Orientierungen infrage. Nicht umsonst gilt die Jugend als die umstrittenste Altersphase in unserem Kulturkreis. Eltern und die übrigen Repräsentanten der Erwachsenenwelt können bis heute keineswegs davon ausgehen, dass der Zeit des jugendlichen Aufbegehrens die Zeit der Anpassung und der Übernahme des väterlichen Erbes folgt. Dabei sind die nachfolgenden Ausführungen in erster Linie als Grundlage für die weitere Beschäftigung mit dem überaus facettenreichen Thema zu verstehen. Schließlich kann die Entwicklung von Jugend und Jugendkulturen seit 1945 im Rahmen einer derart knappen Darstellung nur in Grundzügen wiedergeben werden. 20 pp. Deutsch

Neues Buch Abebooks.de
AHA-BUCH GmbH, Einbeck, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der unruhige Stifter der Moderne
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Lange, Marius:
Der unruhige Stifter der Moderne" - Jugend und Jugendkulturen seit 1945 - Taschenbuch

2003, ISBN: 9783638832304

[ED: Softcover], [PU: Grin Verlag], Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Soziologie - Kinder und Jugend, Note: 1,7, Freie Universität Berlin (Institut für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft), Veranstaltung: Studien zu Partial- und Leitkulturen, 15 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Nie zuvor wurden Jugend und Jugendkulturen so intensiv erforscht, diskutiert und thematisiert wie im 20. Jahrhundert. Grund genug, den Lebensabschnitt zwischen Kindheit und Erwachsensein unter Berücksichtigung der mit ihm verbundenen Stile und Ausdrucksformen etwas genauer zu betrachten. Als "unruhige Stifter der Moderne" haben Heranwachsende seit jeher eine Sonderstellung inne: Sie rebellieren gegen die Autorität und Macht der älteren Generation und stellen deren Werte und Orientierungen infrage. Nicht umsonst gilt die Jugend als die umstrittenste Altersphase in unserem Kulturkreis. Eltern und die übrigen Repräsentanten der Erwachsenenwelt können bis heute keineswegs davon ausgehen, dass "der Zeit des jugendlichen Aufbegehrens die Zeit der Anpassung und der Übernahme des väterlichen Erbes folgt." Dabei sind die nachfolgenden Ausführungen in erster Linie als Grundlage für die weitere Beschäftigung mit dem überaus facettenreichen Thema zu verstehen. Schließlich kann die Entwicklung von Jugend und Jugendkulturen seit 1945 im Rahmen einer derart knappen Darstellung nur in Grundzügen wiedergeben werden. 20 S. 210 mm Versandfertig in 3-5 Tagen, DE, Neuware, gewerbliches Angebot, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten)

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
"Der unruhige Stifter der Moderne" - Jugend und Jugendkulturen seit 1945

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Medien, Kommunikationswissenschaft, Publizistik, einseitig bedruckt, Note: 1,7, Freie Universität Berlin (Institut für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft), Veranstaltung: Studien zu Partial- und Leitkulturen, 15 Eintragungen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Nie zuvor wurden Jugend und Jugendkulturen so intensiv erforscht, diskutiert und thematisiert wie im 20. Jahrhundert. Grund genug, den Lebensabschnitt zwischen Kindheit und Erwachsensein unter Berücksichtigung der mit ihm verbundenen Stile und Ausdrucksformen etwas genauer zu betrachten. Als "unruhige Stifter der Moderne" haben Heranwachsende seit jeher eine Sonderstellung inne: Sie rebellieren gegen die Autorität und Macht der älteren Generation und stellen deren Werte und Orientierungen infrage. Nicht umsonst gilt die Jugend als die umstrittenste Altersphase in unserem Kulturkreis. Eltern und die übrigen Repräsentanten der Erwachsenenwelt können bis heute keineswegs davon ausgehen, dass "der Zeit des jugendlichen Aufbegehrens die Zeit der Anpassung und der Übernahme des väterlichen Erbes folgt." Dabei sind die nachfolgenden Ausführungen in erster Linie als Grundlage für die weitere Beschäftigung mit dem überaus facettenreichen Thema zu verstehen. Schließlich kann die Entwicklung von Jugend und Jugendkulturen seit 1945 im Rahmen einer derart knappen Darstellung nur in Grundzügen wiedergeben werden.

Detailangaben zum Buch - "Der unruhige Stifter der Moderne" - Jugend und Jugendkulturen seit 1945


EAN (ISBN-13): 9783638832304
ISBN (ISBN-10): 3638832309
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2007
Herausgeber: GRIN Verlag
40 Seiten
Gewicht: 0,072 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 19.11.2007 16:59:14
Buch zuletzt gefunden am 24.06.2017 17:27:43
ISBN/EAN: 9783638832304

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-638-83230-9, 978-3-638-83230-4


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher