. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783638730242 ankaufen:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 8,59 €, größter Preis: 51,59 €, Mittelwert: 37,79 €
Möglichkeiten und Grenzen des Computereinsatzes in der Grundschule
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Möglichkeiten und Grenzen des Computereinsatzes in der Grundschule - gebrauchtes Buch

2001, ISBN: 9783638730242

ID: 1763160113976f2377aae3cbdc9b8308

Examensarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Pädagogik - Medienpädagogik, Note: 1, Ludwig-Maximilians-Universität München (Institut für Schulpädagogik und Grundschuldidaktik), Sprache: Deutsch, Abstract: Obwohl die Einsatzmöglichkeiten des Computers in der Grundschule vielfältig sind, haben sie aus unterschiedlichen Gründen noch nicht den Weg in die alltäglichen Praxis jedes Klassenzimmers gefunden. Die Sorge wegen jugendgefährdender Inhalte im Internet, schlichte Unkenntnis gegenüber Technik Examensarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Pädagogik - Medienpädagogik, Note: 1, Ludwig-Maximilians-Universität München (Institut für Schulpädagogik und Grundschuldidaktik), Sprache: Deutsch, Abstract: Obwohl die Einsatzmöglichkeiten des Computers in der Grundschule vielfältig sind, haben sie aus unterschiedlichen Gründen noch nicht den Weg in die alltäglichen Praxis jedes Klassenzimmers gefunden. Die Sorge wegen jugendgefährdender Inhalte im Internet, schlichte Unkenntnis gegenüber Technik und didaktischen Möglichkeiten, ebenso wie die Frage, ob es sinnvoll ist, die stetig anwachsende Mediennutzung der Kinder auch noch in der Grundschule zu fördern, sind nur einige der in diesem Zusammenhang bestehenden Konflikte. Mit welcher Begründung der Computer auch in den Grundschulen zum Einsatz kommen sollte, welche verschiedenartigen Möglichkeiten sich hier bieten und welche Anwendungsmöglichkeiten für Grundschüler kaum nutzbar sind, wird in dieser Arbeit aufgezeigt. Auch wie sich die Rolle der Lehrerinnen und Lehrer im computerunterstützten Unterricht ändern könnte, und welche Erfahrungen Lehrkräfte gerade mit dem Einsatzbereich Internet schon gemacht haben, wird thematisiert. Aus dem Inhalt:Zur Diskussion um den Computer in der Grundschule Einsatzmöglichkeiten des Computers in der Grundschule 1 Der Computer offline 1.1 Der Computer als Informationsquelle 1.2 Der Computer als Werkzeug 1.3 Der Einsatz von Lernsoftware 1.3.1 Kriterien für Lern- und Edutainment-Programme 1.3.2 Lernsoftware im Mathematikunterricht 1.3.3 Ein Beispiel für Lernsoftware im Deutschunterricht 2 Das Internet 2.1 Jugendgefährdung durch das Internet 2.2 Selbstdarstellung und Kommunikation 2.3 Informationsgewinnung durch das Internet 3 Ziele des Computereinsatzes im Unterricht Die Lehrerrolle im computerunterstützten Unterricht Praktische Umsetzungsmöglichkeiten in der Grundschule 1 Computer als Werkzeug am Beispiel der Textverarbeitung 2 Die Arbeit mit Lernsoftware 3 Kommunikation über e-mail 4 Der Computer als Lerngegenstand 8. Erfahrungen von Lehrerinnen und Lehrern mit Grundschulkindern und dem Internet, [PU: Grin-Verlag, München ]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Medimops.de
Nr. M03638730247 Versandkosten:, 3, DE. (EUR 1.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Möglichkeiten und Grenzen des Computereinsatzes in der Grundschule
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Möglichkeiten und Grenzen des Computereinsatzes in der Grundschule - gebrauchtes Buch

2001, ISBN: 9783638730242

ID: 1763160113976f2377aae3cbdc9b8308

Examensarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Pädagogik - Medienpädagogik, Note: 1, Ludwig-Maximilians-Universität München (Institut für Schulpädagogik und Grundschuldidaktik), Sprache: Deutsch, Abstract: Obwohl die Einsatzmöglichkeiten des Computers in der Grundschule vielfältig sind, haben sie aus unterschiedlichen Gründen noch nicht den Weg in die alltäglichen Praxis jedes Klassenzimmers gefunden. Die Sorge wegen jugendgefährdender Inhalte im Internet, schlichte Unkenntnis gegenüber Technik Examensarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Pädagogik - Medienpädagogik, Note: 1, Ludwig-Maximilians-Universität München (Institut für Schulpädagogik und Grundschuldidaktik), Sprache: Deutsch, Abstract: Obwohl die Einsatzmöglichkeiten des Computers in der Grundschule vielfältig sind, haben sie aus unterschiedlichen Gründen noch nicht den Weg in die alltäglichen Praxis jedes Klassenzimmers gefunden. Die Sorge wegen jugendgefährdender Inhalte im Internet, schlichte Unkenntnis gegenüber Technik und didaktischen Möglichkeiten, ebenso wie die Frage, ob es sinnvoll ist, die stetig anwachsende Mediennutzung der Kinder auch noch in der Grundschule zu fördern, sind nur einige der in diesem Zusammenhang bestehenden Konflikte. Mit welcher Begründung der Computer auch in den Grundschulen zum Einsatz kommen sollte, welche verschiedenartigen Möglichkeiten sich hier bieten und welche Anwendungsmöglichkeiten für Grundschüler kaum nutzbar sind, wird in dieser Arbeit aufgezeigt. Auch wie sich die Rolle der Lehrerinnen und Lehrer im computerunterstützten Unterricht ändern könnte, und welche Erfahrungen Lehrkräfte gerade mit dem Einsatzbereich Internet schon gemacht haben, wird thematisiert. Aus dem Inhalt:Zur Diskussion um den Computer in der Grundschule Einsatzmöglichkeiten des Computers in der Grundschule 1 Der Computer offline 1.1 Der Computer als Informationsquelle 1.2 Der Computer als Werkzeug 1.3 Der Einsatz von Lernsoftware 1.3.1 Kriterien für Lern- und Edutainment-Programme 1.3.2 Lernsoftware im Mathematikunterricht 1.3.3 Ein Beispiel für Lernsoftware im Deutschunterricht 2 Das Internet 2.1 Jugendgefährdung durch das Internet 2.2 Selbstdarstellung und Kommunikation 2.3 Informationsgewinnung durch das Internet 3 Ziele des Computereinsatzes im Unterricht Die Lehrerrolle im computerunterstützten Unterricht 7. Praktische Ums, [PU: Grin-Verlag, München ]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Medimops.de
Nr. M03638730247 Versandkosten:, 3, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Möglichkeiten und Grenzen des Computereinsatzes in der Grundschule - Susanne Steffens
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Susanne Steffens:
Möglichkeiten und Grenzen des Computereinsatzes in der Grundschule - neues Buch

2007, ISBN: 9783638730242

ID: 167072744

Examensarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Pädagogik - Medienpädagogik, Note: 1, Ludwig-Maximilians-Universität München (Institut für Schulpädagogik und Grundschuldidaktik), Sprache: Deutsch, Abstract: Obwohl die Einsatzmöglichkeiten des Computers in der Grundschule vielfältig sind, haben sie aus unterschiedlichen Gründen noch nicht den Weg in die alltäglichen Praxis jedes Klassenzimmers gefunden. Die Sorge wegen jugendgefährdender Inhalte im Internet, schlichte Unkenntnis gegenüber Technik und didaktischen Möglichkeiten, ebenso wie die Frage, ob es sinnvoll ist, die stetig anwachsende Mediennutzung der Kinder auch noch in der Grundschule zu fördern, sind nur einige der in diesem Zusammenhang bestehenden Konflikte. Mit welcher Begründung der Computer auch in den Grundschulen zum Einsatz kommen sollte, welche verschiedenartigen Möglichkeiten sich hier bieten und welche Anwendungsmöglichkeiten für Grundschüler kaum nutzbar sind, wird in dieser Arbeit aufgezeigt. Auch wie sich die Rolle der Lehrerinnen und Lehrer im computerunterstützten Unterricht ändern könnte, und welche Erfahrungen Lehrkräfte gerade mit dem Einsatzbereich Internet schon gemacht haben, wird thematisiert. Aus dem Inhalt: 4. Zur Diskussion um den Computer in der Grundschule 5. Einsatzmöglichkeiten des Computers in der Grundschule 5.1 Der Computer offline 5.1.1 Der Computer als Informationsquelle 5.1.2 Der Computer als Werkzeug 5.1.3 Der Einsatz von Lernsoftware 5.1.3.1 Kriterien für Lern- und Edutainment-Programme 5.1.3.2 Lernsoftware im Mathematikunterricht 5.1.3.3 Ein Beispiel für Lernsoftware im Deutschunterricht 5.2 Das Internet 5.2.1 Jugendgefährdung durch das Internet 5.2.2 Selbstdarstellung und Kommunikation 5.2.3 Informationsgewinnung durch das Internet 5.3 Ziele des Computereinsatzes im Unterricht 6. Die Lehrerrolle im computerunterstützten Unterricht 7. Praktische Umsetzungsmöglichkeiten in der Grundschule 7.1 Computer als Werkzeug am Beispiel der Textverarbeitung 7.2 Die Arbeit mit Lernsoftware 7.3 Kommunikation über e-mail 7.4 Der Computer als Lerngegenstand 8. Erfahrungen von Lehrerinnen und Lehrern mit Grundschulkindern und dem Internet Möglichkeiten und Grenzen des Computereinsatzes in der Grundschule Bücher Taschenbuch 13.08.2007 Buch (dtsch.), GRIN Publishing, .200

Neues Buch Buch.ch
No. 14908356 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Möglichkeiten und Grenzen des Computereinsatzes in der Grundschule - Susanne Steffens
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Susanne Steffens:
Möglichkeiten und Grenzen des Computereinsatzes in der Grundschule - neues Buch

2001, ISBN: 9783638730242

ID: 106598310

Examensarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Pädagogik - Medienpädagogik, Note: 1, Ludwig-Maximilians-Universität München (Institut für Schulpädagogik und Grundschuldidaktik), Sprache: Deutsch, Abstract: Obwohl die Einsatzmöglichkeiten des Computers in der Grundschule vielfältig sind, haben sie aus unterschiedlichen Gründen noch nicht den Weg in die alltäglichen Praxis jedes Klassenzimmers gefunden. Die Sorge wegen jugendgefährdender Inhalte im Internet, schlichte Unkenntnis gegenüber Technik und didaktischen Möglichkeiten, ebenso wie die Frage, ob es sinnvoll ist, die stetig anwachsende Mediennutzung der Kinder auch noch in der Grundschule zu fördern, sind nur einige der in diesem Zusammenhang bestehenden Konflikte. Mit welcher Begründung der Computer auch in den Grundschulen zum Einsatz kommen sollte, welche verschiedenartigen Möglichkeiten sich hier bieten und welche Anwendungsmöglichkeiten für Grundschüler kaum nutzbar sind, wird in dieser Arbeit aufgezeigt. Auch wie sich die Rolle der Lehrerinnen und Lehrer im computerunterstützten Unterricht ändern könnte, und welche Erfahrungen Lehrkräfte gerade mit dem Einsatzbereich Internet schon gemacht haben, wird thematisiert. Aus dem Inhalt: 4. Zur Diskussion um den Computer in der Grundschule 5. Einsatzmöglichkeiten des Computers in der Grundschule 5.1 Der Computer offline 5.1.1 Der Computer als Informationsquelle 5.1.2 Der Computer als Werkzeug 5.1.3 Der Einsatz von Lernsoftware 5.1.3.1 Kriterien für Lern- und Edutainment-Programme 5.1.3.2 Lernsoftware im Mathematikunterricht 5.1.3.3 Ein Beispiel für Lernsoftware im Deutschunterricht 5.2 Das Internet 5.2.1 Jugendgefährdung durch das Internet 5.2.2 Selbstdarstellung und Kommunikation 5.2.3 Informationsgewinnung durch das Internet 5.3 Ziele des Computereinsatzes im Unterricht 6. Die Lehrerrolle im computerunterstützten Unterricht 7. Praktische Umsetzungsmöglichkeiten in der Grundschule 7.1 Computer als Werkzeug am Beispiel der Textverarbeitung 7.2 Die Arbeit mit Lernsoftware 7.3 Kommunikation über e-mail 7.4 Der Computer als Lerngegenstand 8. Erfahrungen von Lehrerinnen und Lehrern mit Grundschulkindern und dem Internet Möglichkeiten und Grenzen des Computereinsatzes in der Grundschule Buch (dtsch.) Bücher, GRIN Publishing

Neues Buch Thalia.de
No. 14908356 Versandkosten:, Versandfertig in 2 - 3 Tagen, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Möglichkeiten und Grenzen des Computereinsatzes in der Grundschule - Susanne Steffens
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Susanne Steffens:
Möglichkeiten und Grenzen des Computereinsatzes in der Grundschule - neues Buch

2001, ISBN: 9783638730242

ID: ae514a78ac9f6cd0b493f5435c181f37

Möglichkeiten und Grenzen des Computereinsatzes in der Grundschule Examensarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Pädagogik - Medienpädagogik, Note: 1, Ludwig-Maximilians-Universität München (Institut für Schulpädagogik und Grundschuldidaktik), Sprache: Deutsch, Abstract: Obwohl die Einsatzmöglichkeiten des Computers in der Grundschule vielfältig sind, haben sie aus unterschiedlichen Gründen noch nicht den Weg in die alltäglichen Praxis jedes Klassenzimmers gefunden. Die Sorge wegen jugendgefährdender Inhalte im Internet, schlichte Unkenntnis gegenüber Technik und didaktischen Möglichkeiten, ebenso wie die Frage, ob es sinnvoll ist, die stetig anwachsende Mediennutzung der Kinder auch noch in der Grundschule zu fördern, sind nur einige der in diesem Zusammenhang bestehenden Konflikte. Mit welcher Begründung der Computer auch in den Grundschulen zum Einsatz kommen sollte, welche verschiedenartigen Möglichkeiten sich hier bieten und welche Anwendungsmöglichkeiten für Grundschüler kaum nutzbar sind, wird in dieser Arbeit aufgezeigt. Auch wie sich die Rolle der Lehrerinnen und Lehrer im computerunterstützten Unterricht ändern könnte, und welche Erfahrungen Lehrkräfte gerade mit dem Einsatzbereich Internet schon gemacht haben, wird thematisiert. Aus dem Inhalt: 4. Zur Diskussion um den Computer in der Grundschule 5. Einsatzmöglichkeiten des Computers in der Grundschule 5.1 Der Computer offline 5.1.1 Der Computer als Informationsquelle 5.1.2 Der Computer als Werkzeug 5.1.3 Der Einsatz von Lernsoftware 5.1.3.1 Kriterien für Lern- und Edutainment-Programme 5.1.3.2 Lernsoftware im Mathematikunterricht 5.1.3.3 Ein Beispiel für Lernsoftware im Deutschunterricht 5.2 Das Internet 5.2.1 Jugendgefährdung durch das Internet 5.2.2 Selbstdarstellung und Kommunikation 5.2.3 Informationsgewinnung durch das Internet 5.3 Ziele des Computereinsatzes im Unterricht 6. Die Lehrerrolle im computerunterstützten Unterricht 7. Praktische Ums Bücher 978-3-638-73024-2, GRIN

Neues Buch Buch.de
Nr. 14908356 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Versandfertig in 5 - 7 Tagen, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Möglichkeiten und Grenzen des Computereinsatzes in der Grundschule
Autor:

Steffens, Susanne

Titel:

Möglichkeiten und Grenzen des Computereinsatzes in der Grundschule

ISBN-Nummer:

Examensarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Pädagogik - Medienpädagogik, Note: 1, Ludwig-Maximilians-Universität München (Institut für Schulpädagogik und Grundschuldidaktik), Sprache: Deutsch, Abstract: Obwohl die Einsatzmöglichkeiten des Computers in der Grundschule vielfältig sind, haben sie aus unterschiedlichen Gründen noch nicht den Weg in die alltäglichen Praxis jedes Klassenzimmers gefunden. Die Sorge wegen jugendgefährdender Inhalte im Internet, schlichte Unkenntnis gegenüber Technik und didaktischen Möglichkeiten, ebenso wie die Frage, ob es sinnvoll ist, die stetig anwachsende Mediennutzung der Kinder auch noch in der Grundschule zu fördern, sind nur einige der in diesem Zusammenhang bestehenden Konflikte. Mit welcher Begründung der Computer auch in den Grundschulen zum Einsatz kommen sollte, welche verschiedenartigen Möglichkeiten sich hier bieten und welche Anwendungsmöglichkeiten für Grundschüler kaum nutzbar sind, wird in dieser Arbeit aufgezeigt. Auch wie sich die Rolle der Lehrerinnen und Lehrer im computerunterstützten Unterricht ändern könnte, und welche Erfahrungen Lehrkräfte gerade mit dem Einsatzbereich Internet schon gemacht haben, wird thematisiert. Aus dem Inhalt: 4. Zur Diskussion um den Computer in der Grundschule 5. Einsatzmöglichkeiten des Computers in der Grundschule 5.1 Der Computer offline 5.1.1 Der Computer als Informationsquelle 5.1.2 Der Computer als Werkzeug 5.1.3 Der Einsatz von Lernsoftware 5.1.3.1 Kriterien für Lern- und Edutainment-Programme 5.1.3.2 Lernsoftware im Mathematikunterricht 5.1.3.3 Ein Beispiel für Lernsoftware im Deutschunterricht 5.2 Das Internet 5.2.1 Jugendgefährdung durch das Internet 5.2.2 Selbstdarstellung und Kommunikation 5.2.3 Informationsgewinnung durch das Internet 5.3 Ziele des Computereinsatzes im Unterricht 6. Die Lehrerrolle im computerunterstützten Unterricht 7. Praktische Umsetzungsmöglichkeiten in der Grundschule 7.1 Computer als Werkzeug am Beispiel der Textverarbeitung 7.2 Die Arbeit mit Lernsoftware 7.3 Kommunikation über e-mail 7.4 Der Computer als Lerngegenstand 8. Erfahrungen von Lehrerinnen und Lehrern mit Grundschulkindern und dem Internet

Detailangaben zum Buch - Möglichkeiten und Grenzen des Computereinsatzes in der Grundschule


EAN (ISBN-13): 9783638730242
ISBN (ISBN-10): 3638730247
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2007
Herausgeber: GRIN Verlag
116 Seiten
Gewicht: 0,173 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 23.10.2007 14:46:58
Buch zuletzt gefunden am 25.06.2017 15:03:28
ISBN/EAN: 9783638730242

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-638-73024-7, 978-3-638-73024-2


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher