. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783638666381 ankaufen:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 9,99 €, größter Preis: 31,36 €, Mittelwert: 19,36 €
Die Gesundheitsreform in den Niederlanden - Berberich, Christian
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Berberich, Christian:
Die Gesundheitsreform in den Niederlanden - Taschenbuch

2006, ISBN: 9783638666381

[ED: Softcover], [PU: GRIN Publishing], Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich VWL - Gesundheitsökonomie, Note: 1,0, SRH Hochschule Riedlingen (Hochschule für Wirtschaft), Veranstaltung: Aktuelle Entwicklungen im Gesundheits- und Sozialwesen, 15 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Vorfeld der Bundestagswahl im September 2005 war die anstehende Gesundheitsreform eines der zentralen Wahlkampfthemen aller Parteien. Während die CDU dabei programmatisch auf ein Prämienmodell und die Kopfpauschale setzte, propagierte die SPD ihrerseits eine Bürgerversicherung. Die Debatte um die zukünftige Ausgestaltung des deutschen Gesundheitssystems hielt auch danach unvermindert an und beherrschte die Berichterstattung. Auf der Suche nach einem Kompromiss, der mit den ideologischen Vorstellungen von Union und SPD vereinbar ist, könnte ein Blick ins benachbarte Ausland helfen. Die Niederländer sind uns mit der Umgestaltung ihres Krankenversicherungssystems einen wesentlichen Schritt voraus und könnten ein Vorbild für Deutschland sein, sagen Experten. Denn durch das nach bismarckschem Vorbild von den Deutschen Besatzern zwischen 1940 und 1944 eingeführte Versicherungssystem sah sich das Land jahrzehntelang mit ähnlichen Problemen wie Deutschland konfrontiert: massive Finanzierungsprobleme im Gesundheitswesen, steigende Gesundheitsausgaben durch demographischen Wandel und medizinischen Fortschritt, wegbrechende Einnahmen der primär beitragsfinanzierten GKV und schwerfällige Strukturen durch staatliche Reglementierungen sorgten für einen wachsenden Reformdruck. Um den drohenden Ausgabensteigerungen im Gesundheitssystem entschlossen zu begegnen, entschieden sich die Niederländer Anfang 2006 zu einem Komplettumbau ihres Krankenversicherungssystems und zur Einführung eines Mischmodells aus Bürgerversicherung und Gesundheitsprämie. Mit Einführung der "Krankenversicherung für alle", der Privatisierung aller gesetzlichen Krankenkassen, die mit den privaten Kassen vereint wurden, sollen die Versicherungsbeiträge zur Hälfte vom Faktor Arbeit entkoppelt, die steigenden Gesundheitskosten eingedämmt, das Gesundheitssystem finanziell stabilisiert, der Wettbewerb zwischen den Anbietern belebt, Verwaltungskosten bei den Versicherungen gespart, damit das System effizienter gestaltet und die Eigenverantwortung der Versicherten gestärkt werden. Dabei beschränkte man sich nicht nur auf eine Reform der Einnahmeseite, gleichzeitig wurde der Leistungskatalog der neuen Basisversicherung rigoros gekürzt. Der "Niederländische Weg" vereinigt die sozialen Stärken der GKV mit den unternehmerischen Vorteilen der PKV. Kann die "Gesundheitsreform made in den Niederlanden" Modellcharakter für eine Gesundheitsreform in Deutschland haben? Versandfertig in 3-5 Tagen, DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten)

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Gesundheitsreform in Den Niederlanden - Christian Berberich
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Christian Berberich:
Die Gesundheitsreform in Den Niederlanden - Taschenbuch

2006, ISBN: 3638666387

ID: 10518129964

[EAN: 9783638666381], Neubuch, [PU: GRIN Verlag], CHRISTIAN BERBERICH,EDUCATION AND REFERENCE,ECONOMICS,POPULAR ECONOMICS,WILLS, Paperback. 56 pages. Dimensions: 8.3in. x 5.8in. x 0.2in.Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich VWL - Gesundheitskonomie, Note: 1, 0, SRH Hochschule Riedlingen (Hochschule fr Wirtschaft), Veranstaltung: Aktuelle Entwicklungen im Gesundheits- und Sozialwesen, 15 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Die hier vorliegende Hausarbeit wurde im Rahmen des Kontaktstudienganges Gesundheitskonomie fr Mediziner der SRH Fernfachhochschule Riedlingen - Hochschule fr Wirtschaft - im Modul GW2, aktuelle Entwicklungen im Gesundheits- und Sozialwesen angefertigt. Neben einer Beschreibung der Gesundheitssysteme beider Lnder geht die Arbeit der Frage nach, inwieweit der niederlndische Ansatz Vorbild fr eine Gesundheitsreform in Deutschland sein kann. , Abstract: Im Vorfeld der Bundestagswahl im September 2005 war die anstehende Gesundheitsreform eines der zentralen Wahlkampfthemen aller Parteien. Whrend die CDU dabei programmatisch auf ein Prmienmodell und die Kopfpauschale setzte, propagierte die SPD ihrerseits eine Brgerversicherung. Die Debatte um die zuknftige Ausgestaltung des deutschen Gesundheitssystems hielt auch danach unvermindert an und beherrschte die Berichterstattung. Auf der Suche nach einem Kompromiss, der mit den ideologischen Vorstellungen von Union und SPD vereinbar ist, knnte ein Blick ins benachbarte Ausland helfen. Die Niederlnder sind uns mit der Umgestaltung ihres Krankenversicherungssystems einen wesentlichen Schritt voraus und knnten ein Vorbild fr Deutschland sein, sagen Experten. Denn durch das nach bismarckschem Vorbild von den Deutschen Besatzern zwischen 1940 und 1944 eingefhrte Versicherungssystem sah sich das Land jahrzehntelang mit hnlichen Problemen wie Deutschland konfrontiert: massive Finanzierungsprobleme im Gesundheitswesen, steigende Gesundheitsausgaben durch demographischen Wandel und medizinischen Fortschritt, wegbrechende Einnahmen der primr beitragsfinanzierten GKV und schwerfllige Strukturen durch staatliche Reglementierungen sorgten fr This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN.

Neues Buch Abebooks.de
BuySomeBooks, Las Vegas, NV, U.S.A. [52360437] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten: EUR 11.52
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Gesundheitsreform in Den Niederlanden (Paperback) - Christian Berberich
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Christian Berberich:
Die Gesundheitsreform in Den Niederlanden (Paperback) - Erstausgabe

2013, ISBN: 3638666387

Taschenbuch, ID: 19426137109

[EAN: 9783638666381], Neubuch, [PU: GRIN Verlag, Germany], Language: German . Brand New Book ***** Print on Demand *****.Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich VWL - Gesundheitsokonomie, Note: 1,0, SRH Hochschule Riedlingen (Hochschule fur Wirtschaft), Veranstaltung: Aktuelle Entwicklungen im Gesundheits- und Sozialwesen, 15 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Die hier vorliegende Hausarbeit wurde im Rahmen des Kontaktstudienganges Gesundheitsokonomie fur Mediziner der SRH Fernfachhochschule Riedlingen - Hochschule fur Wirtschaft - im Modul GW2, aktuelle Entwicklungen im Gesundheits- und Sozialwesen angefertigt. Neben einer Beschreibung der Gesundheitssysteme beider Lander geht die Arbeit der Frage nach, inwieweit der niederlandische Ansatz Vorbild fur eine Gesundheitsreform in Deutschland sein kann., Abstract: Im Vorfeld der Bundestagswahl im September 2005 war die anstehende Gesundheitsreform eines der zentralen Wahlkampfthemen aller Parteien. Wahrend die CDU dabei programmatisch auf ein Pramienmodell und die Kopfpauschale setzte, propagierte die SPD ihrerseits eine Burgerversicherung. Die Debatte um die zukunftige Ausgestaltung des deutschen Gesundheitssystems hielt auch danach unvermindert an und beherrschte die Berichterstattung. Auf der Suche nach einem Kompromiss, der mit den ideologischen Vorstellungen von Union und SPD vereinbar ist, konnte ein Blick ins benachbarte Ausland helfen. Die Niederlander sind uns mit der Umgestaltung ihres Krankenversicherungssystems einen wesentlichen Schritt voraus und konnten ein Vorbild fur Deutschland sein, sagen Experten. Denn durch das nach bismarckschem Vorbild von den Deutschen Besatzern zwischen 1940 und 1944 eingefuhrte Versicherungssystem sah sich das Land jahrzehntelang mit ahnlichen Problemen wie Deutschland konfrontiert: massive Finanzierungsprobleme im Gesundheitswesen, steigende Gesundheitsausgaben durch demographischen Wandel und medizinischen Fortschritt, wegbrechende Einnahmen der primar beitragsfinanzierten GKV und schwerfallige Strukturen durch staatliche Reglementierungen sorgten fur

Neues Buch Abebooks.de
The Book Depository EURO, London, United Kingdom [60485773] [Rating: 4 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten: EUR 3.47
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Gesundheitsreform in den Niederlanden - Christian Berberich
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Christian Berberich:
Die Gesundheitsreform in den Niederlanden - Taschenbuch

ISBN: 3638666387

[SR: 2611038], Taschenbuch, [EAN: 9783638666381], GRIN Verlag, GRIN Verlag, Book, [PU: GRIN Verlag], GRIN Verlag, 189061, Wirtschaftslehre, 467818, Wirtschaft, 403434, Business & Karriere, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 404464, Gesundheitspolitik, 404460, Medizin & Gesellschaft, 290522, Medizin, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 902082, Allgemein, 404436, Wörterbücher & Nachschlagewerke, 290522, Medizin, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 572726, Erbrecht, 572688, BGB ohne Sondergebiete, 572684, Zivilrecht, 572682, Recht, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 655522, Volkswirtschaftslehre, 655524, Allgemein, 655526, Außenhandel & Export, 655528, Finanzwissenschaft, 655530, Makroökonomie, 655532, Mikroökonomie, 655466, Wirtschaft, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 574182, Europa, 574354, Balkan, 574358, Baltikum, 574356, Europäische Union, 574346, Geschichte Europas, 574350, Osteuropa, 574348, Religionen Europas, 574352, Zeitgeschichte Europas, 574170, Länder & Regionen, 574130, Wissen nach Themen, 403432, Schule & Lernen, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 15779221, Gesundheitspolitik, 15777291, Politik nach Bereichen, 143, Politik & Geschichte, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 188966, Gesundheit, 188956, Gesellschaft, 143, Politik & Geschichte, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 536420, Gesundheitslexika & Medikamentenratgeber, 189584, Gesundheit & Medizin, 536302, Ratgeber, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 536620, Rechtsratgeber, 536302, Ratgeber, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

Neues Buch Amazon.de
Amazon.de
, Neuware Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Gesundheitsreform in den Niederlanden - Christian Berberich
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Christian Berberich:
Die Gesundheitsreform in den Niederlanden - Taschenbuch

ISBN: 3638666387

[SR: 2611038], Taschenbuch, [EAN: 9783638666381], GRIN Verlag, GRIN Verlag, Book, [PU: GRIN Verlag], GRIN Verlag, 189061, Wirtschaftslehre, 467818, Wirtschaft, 403434, Business & Karriere, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 404464, Gesundheitspolitik, 404460, Medizin & Gesellschaft, 290522, Medizin, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 902082, Allgemein, 404436, Wörterbücher & Nachschlagewerke, 290522, Medizin, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 572726, Erbrecht, 572688, BGB ohne Sondergebiete, 572684, Zivilrecht, 572682, Recht, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 655522, Volkswirtschaftslehre, 655524, Allgemein, 655526, Außenhandel & Export, 655528, Finanzwissenschaft, 655530, Makroökonomie, 655532, Mikroökonomie, 655466, Wirtschaft, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 574182, Europa, 574354, Balkan, 574358, Baltikum, 574356, Europäische Union, 574346, Geschichte Europas, 574350, Osteuropa, 574348, Religionen Europas, 574352, Zeitgeschichte Europas, 574170, Länder & Regionen, 574130, Wissen nach Themen, 403432, Schule & Lernen, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 15779221, Gesundheitspolitik, 15777291, Politik nach Bereichen, 143, Politik & Geschichte, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 188966, Gesundheit, 188956, Gesellschaft, 143, Politik & Geschichte, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 536420, Gesundheitslexika & Medikamentenratgeber, 189584, Gesundheit & Medizin, 536302, Ratgeber, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 536620, Rechtsratgeber, 536302, Ratgeber, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Amazon.de
MEDIMOPS
Gebraucht Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 1 - 2 Werktagen (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Die Gesundheitsreform in den Niederlanden
Autor:

Berberich, Christian

Titel:

Die Gesundheitsreform in den Niederlanden

ISBN-Nummer:

Hausarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Medizin, einseitig bedruckt, Note: 1,0, SRH Hochschule Riedlingen (Hochschule für Wirtschaft), Veranstaltung: Aktuelle Entwicklungen im Gesundheits- und Sozialwesen, 15 Eintragungen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Die hier vorliegende Hausarbeit wurde im Rahmen des Kontaktstudienganges "Gesundheitsökonomie für Mediziner" der SRH Fernfachhochschule Riedlingen - Hochschule für Wirtschaft - im Modul GW2, aktuelle Entwicklungen im Gesundheits- und Sozialwesen angefertigt. Neben einer Beschreibung der Gesundheitssysteme beider Länder geht die Arbeit der Frage nach, inwieweit der niederländische Ansatz Vorbild für eine Gesundheitsreform in Deutschland sein kann., Abstract: Im Vorfeld der Bundestagswahl im September 2005 war die anstehende Gesundheitsreform eines der zentralen Wahlkampfthemen aller Parteien. Während die CDU dabei programmatisch auf ein Prämienmodell und die Kopfpauschale setzte, propagierte die SPD ihrerseits eine Bürgerversicherung. Die Debatte um die zukünftige Ausgestaltung des deutschen Gesundheitssystems hielt auch danach unvermindert an und beherrschte die Berichterstattung. Auf der Suche nach einem Kompromiss, der mit den ideologischen Vorstellungen von Union und SPD vereinbar ist, könnte ein Blick ins benachbarte Ausland helfen. Die Niederländer sind uns mit der Umgestaltung ihres Krankenversicherungssystems einen wesentlichen Schritt voraus und könnten ein Vorbild für Deutschland sein, sagen Experten. Denn durch das nach bismarckschem Vorbild von den Deutschen Besatzern zwischen 1940 und 1944 eingeführte Versicherungssystem sah sich das Land jahrzehntelang mit ähnlichen Problemen wie Deutschland konfrontiert: massive Finanzierungsprobleme im Gesundheitswesen, steigende Gesundheitsausgaben durch demographischen Wandel und medizinischen Fortschritt, wegbrechende Einnahmen der primär beitragsfinanzierten GKV und schwerfällige Strukturen durch staatliche Reglementierungen sorgten für einen wachsenden Reformdruck. Um den drohenden Ausgabensteigerungen im Gesundheitssystem entschlossen zu begegnen, entschieden sich die Niederländer Anfang 2006 zu einem Komplettumbau ihres Krankenversicherungssystems und zur Einführung eines Mischmodells aus Bürgerversicherung und Gesundheitsprämie. Mit Einführung der "Krankenversicherung für alle", der Privatisierung aller gesetzlichen Krankenkassen, die mit den privaten Kassen vereint wurden, sollen die Versicherungsbeiträge zur Hälfte vom Faktor Arbeit entkoppelt, die steigenden Gesundheitskosten eingedämmt, das Gesundheitssystem finanziell stabilisiert, der Wettbewerb zwischen den Anbietern belebt, Verwaltungskosten bei den Versicherungen gespart, damit das System effizienter gestaltet und die Eigenverantwortung der Versicherten gestärkt werden. Dabei beschränkte man sich nicht nur auf eine Reform der Einnahmeseite, gleichzeitig wurde der Leistungskatalog der neuen Basisversicherung rigoros gekürzt. Der "Niederländische Weg" vereinigt die sozialen Stärken der GKV mit den unternehmerischen Vorteilen der PKV. Kann die "Gesundheitsreform made in den Niederlanden" Modellcharakter für eine Gesundheitsreform in Deutschland haben?

Detailangaben zum Buch - Die Gesundheitsreform in den Niederlanden


EAN (ISBN-13): 9783638666381
ISBN (ISBN-10): 3638666387
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2007
Herausgeber: GRIN Verlag
56 Seiten
Gewicht: 0,095 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 13.10.2007 22:54:02
Buch zuletzt gefunden am 23.05.2017 16:25:09
ISBN/EAN: 9783638666381

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-638-66638-7, 978-3-638-66638-1


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher