. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783638666008 ankaufen:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 14,99 €, größter Preis: 14,99 €, Mittelwert: 14,99 €
Die soziale Lerntheorie Julian B. Rotters im Vergleich zu Albert Bandura - Monique Schwertfeger
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Monique Schwertfeger:
Die soziale Lerntheorie Julian B. Rotters im Vergleich zu Albert Bandura - Taschenbuch

2007, ISBN: 363866600X

ID: 8758051459

[EAN: 9783638666008], Neubuch, [SC: 0.0], [PU: GRIN Publishing Jul 2007], LERNEN / LERNTHEORIE, LERNFORSCHUNG, Neuware - Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Psychologie - Lernpsychologie, Intelligenzforschung, einseitig bedruckt, Note: 1,6, Universität Potsdam, Veranstaltung: 'Behavioristische Auffassungen von der Persönlichkeit', 8 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Julian Rotter sieht die gesamte Persönlichkeitsentwicklung, die durch Erlebnisse und Erfahrungen geprägt wird, als Lernprozess. Nach Rotter, kann man erst von Persönlichkeit sprechen, wenn das Individuum in Interaktion mit seiner Umwelt steht. Somit sei Verhalten und Persönlichkeit veränderbar. Diese These wirft wesentliche Fragen auf, die in dieser Arbeit geklärt werden.Rotters Theorie wird dabei im Besonderen mit der sozial-kognitive Lerntheorie von Albert Bandura verglichen, die konträr zu Rotter davon ausgeht, das Verhalten nicht ausschließlich auf die Umweltkontrolle, sondern auch wesentlich durch die Selbststeuerung des Menschen zurückzuführen sei. Der Hauptteil der Arbeit widmet sich jedoch Rotters sozialer Lerntheorie und den damit verbundenen Analyse- und Kritikansätzen. 32 pp. Deutsch

Neues Buch ZVAB.com
AHA-BUCH GmbH, Einbeck, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Soziale Lerntheorie Julian B. Rotters Im Vergleich Zu Albert Bandura - Monique Schwertfeger
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Monique Schwertfeger:
Die Soziale Lerntheorie Julian B. Rotters Im Vergleich Zu Albert Bandura - Taschenbuch

2004, ISBN: 9783638666008

Paperback, [PU: GRIN Verlag], Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Psychologie - Lernpsychologie, Intelligenzforschung, Note: 1,6, Universitat Potsdam, Veranstaltung: 'Behavioristische Auffassungen von der Personlichkeit', 8 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Julian Rotter sieht die gesamte Personlichkeitsentwicklung, die durch Erlebnisse und Erfahrungen gepragt wird, als Lernprozess. Nach Rotter, kann man erst von Personlichkeit sprechen, wenn das Individuum in Interaktion mit seiner Umwelt steht. Somit sei Verhalten und Personlichkeit veranderbar. Diese These wirft wesentliche Fragen auf, die in dieser Arbeit geklart werden. Rotters Theorie wird dabei im Besonderen mit der sozial-kognitive Lerntheorie von Albert Bandura verglichen, die kontrar zu Rotter davon ausgeht, das Verhalten nicht ausschliesslich auf die Umweltkontrolle, sondern auch wesentlich durch die Selbststeuerung des Menschen zuruckzufuhren sei. Der Hauptteil der Arbeit widmet sich jedoch Rotters sozialer Lerntheorie und den damit verbundenen Analyse- und Kritikansatzen, Psychology

Neues Buch Bookdepository.com
Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die soziale Lerntheorie Julian B. Rotters im Vergleich zu Albert Bandura - Monique Schwertfeger
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Monique Schwertfeger:
Die soziale Lerntheorie Julian B. Rotters im Vergleich zu Albert Bandura - Taschenbuch

ISBN: 363866600X

[SR: 2031221], Taschenbuch, [EAN: 9783638666008], GRIN Verlag, GRIN Verlag, Book, [PU: GRIN Verlag], GRIN Verlag, 295080, Angewandte Mathematik, 519858, Biometrie & Biomathematik, 519864, Chemometrie, 519868, Ingenieurmathematik, 295014, Mathematik für Physiker, 295116, Numerik, 519886, Operations Research, 295086, Spieltheorie, 519888, Wirtschafts- & Finanzmathematik, 290521, Mathematik, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 557436, Lernpsychologie, 557432, Allgemeine Psychologie, 557426, Psychologie, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

Neues Buch Amazon.de
Amazon.de
, Neuware Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die soziale Lerntheorie Julian B. Rotters im Vergleich zu Albert Bandura als Buch von Monique Schwertfeger - Monique Schwertfeger
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Monique Schwertfeger:
Die soziale Lerntheorie Julian B. Rotters im Vergleich zu Albert Bandura als Buch von Monique Schwertfeger - gebunden oder broschiert

ISBN: 9783638666008

ID: 634120314

Die soziale Lerntheorie Julian B. Rotters im Vergleich zu Albert Bandura:1. Auflage. Monique Schwertfeger Die soziale Lerntheorie Julian B. Rotters im Vergleich zu Albert Bandura:1. Auflage. Monique Schwertfeger Bücher > Wissenschaft > Psychologie, GRIN Publishing

Neues Buch Hugendubel.de
No. 6750007 Versandkosten:, , DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Schwertfeger, Monique: Die soziale Lerntheorie Julian B. Rotters im Vergleich zu Albert Bandura
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Schwertfeger, Monique: Die soziale Lerntheorie Julian B. Rotters im Vergleich zu Albert Bandura - neues Buch

ISBN: 9783638666008

ID: 90482556

1. Auflage. 1. Auflage. Bücher > Wissenschaft > Psychologie, [PU: Grin-Verlag, München ]

Neues Buch eBook.de
No. 6750007 Versandkosten:zzgl., Versandkosten, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Die soziale Lerntheorie Julian B. Rotters im Vergleich zu Albert Bandura
Autor:

Schwertfeger, Monique

Titel:

Die soziale Lerntheorie Julian B. Rotters im Vergleich zu Albert Bandura

ISBN-Nummer:

Seminararbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Psychologie - Lernpsychologie, Intelligenzforschung, einseitig bedruckt, Note: 1,6, Universität Potsdam, Veranstaltung: 'Behavioristische Auffassungen von der Persönlichkeit', 8 Eintragungen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Julian Rotter sieht die gesamte Persönlichkeitsentwicklung, die durch Erlebnisse und Erfahrungen geprägt wird, als Lernprozess. Nach Rotter, kann man erst von Persönlichkeit sprechen, wenn das Individuum in Interaktion mit seiner Umwelt steht. Somit sei Verhalten und Persönlichkeit veränderbar. Diese These wirft wesentliche Fragen auf, die in dieser Arbeit geklärt werden. Rotters Theorie wird dabei im Besonderen mit der sozial-kognitive Lerntheorie von Albert Bandura verglichen, die konträr zu Rotter davon ausgeht, das Verhalten nicht ausschließlich auf die Umweltkontrolle, sondern auch wesentlich durch die Selbststeuerung des Menschen zurückzuführen sei. Der Hauptteil der Arbeit widmet sich jedoch Rotters sozialer Lerntheorie und den damit verbundenen Analyse- und Kritikansätzen.

Detailangaben zum Buch - Die soziale Lerntheorie Julian B. Rotters im Vergleich zu Albert Bandura


EAN (ISBN-13): 9783638666008
ISBN (ISBN-10): 363866600X
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2007
Herausgeber: GRIN Verlag
60 Seiten
Gewicht: 0,102 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 28.02.2008 13:53:50
Buch zuletzt gefunden am 26.03.2017 00:51:51
ISBN/EAN: 9783638666008

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-638-66600-X, 978-3-638-66600-8


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher